Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fernbeziehung ?

Fernbeziehung ?

26. Oktober 2008 um 2:58 Letzte Antwort: 11. November 2008 um 20:47

Hey leute in der nacht .
Mich wurmt etwas ,also ich bin seit 1 halb jahren mit meinem freund zusammen der nur 80 km entfernt von mir wohnt .
der macht so ein palaber wegen der entfernung das ist unglaublich !
ich bin alleinerziehend somit erübrigt sich das thema für mich zu ihm zu fahren ,wegen dem kind ! also da er alleine ist muss er zu mir fahren .
da kommt es vor das der herr mal 2 wochen lang nicht vorbeischaut .
er ist dj von beruf und reist viel in germany herum ,das heist es gibt keine wochenenden und feiertage für uns !
dann meint der rotzfrech das er seine wochnung vermissen würde und sich manchmal heimatlos fühle wegen der ganzen reiserei und die tage die er bei mir verbringen müsste . hallo
was ist den wichtiger frag ich euch : ne tolle beziehung aufrechtzuerhalten und was dafür zu opfern oder einfach mal sich 2 wochen nicht blicken lassen und x box spielen .ich dreh noch am rad .er ist toll ,mein kind liebt ihn ,aber ich denk mir manchmal das er ( 35 ) wegen seinem job echt hängengeblieben ist ! der denckt doch wahrhaft er wäre noch 20 .
ich red mir den mund trocken um ihm verständlich zu machen das er erwachsener handeln müsse ,zukunftsorintierter .
weiss nich mehr weiter echt !

Mehr lesen

26. Oktober 2008 um 9:23

Frauen hasserin ?
Bist du wohlmöglich !
ich kan hier keinen roman schreiben um meinem problem ausdruck zu verleihen .
kurz und bündig muss reichen .
Hier geht es sich einfach nur darum das ich mich vernachlässigt fühle wenn er bei einer entfernung von nur 80 km mit auto ( ich keines ) nicht einfach mal spontan wenigstens 1 *vorbeischauen kann !
ist das zu viel verlangt ? ich bin in dieser beziehung schon sehr tolerant gewesen aber wenn man bei den männern die dinge nicht beim namen nennt ,dan kan man lange warten bis sich was ändert !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2008 um 11:06

Ok
ich gebe zu das du in vielen punkten recht hast !
Ich versuche keine übermutter zu sein ,habe 1 kind zu erziehen das reicht mir vollkommen .
es ist halt ein geben und nehmen bei allem ,aber wenn nur einer mehr gibt als der andere dann stellt sich ein problem dar . als ich das in Wut (gebs zu ) hier rein schrieb wollt ich nur nicht alleine sein mit diesem problem ,leidensgenossinen finden die das gleiche durchmachen . geteiltes leid halbes leid !
man fühlt sich ausgenutzt und nicht wirklich geliebt ,wenn der partner nur sporadisch antanzt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2008 um 12:36

Meine meinung
hihi.
also erstmal finde ich es krass, dass du eine beziehung mit 80km distanz für eine fernbeziehung hältst.
das ist ja nun wirklich keine entfernung. da lohnt es sich ja sogar mal, nur für einen nachmittag vorbei zu kommen. bevor wier zusammengezogen sind hat mein freund 300km weg gewohnt (ein jahr lang). das war schon eine logistiscvhe meisterleistung, die da zu erbringen war. die zeit zu finden, das geld zu haben und so weiter.

ich finds halt ein bisschen krass, dass du es von vornherein so absolut ausklammerst, dass du ihn auch mal besuchen kommst. klar, kein auto, alleinerziehend, das ist schwer. aber mit ein bisschen anstrengung wird sich siche mal ine lösung ergeben. klar, wird er immer derjenige sein, der öfter kommt. aber dabei den andern zu besuchen geht es ja nicht nur um die zeit, sonder auch, sein umfeld kenne zu lernen, seine freunde, seine wohung, seine stadt. wenn man sich liebt interessiert man sich doch auch für den anderen, will ein teil seines lebens sein.

du findest doch vielleicht auch mal einen baby-sitter (gute freundin vielleicht, verwandt) so dass du zum beispiel mal ein wochenende mit deinem freund einfach mal mitgehst, wenn er arbeitet?

klar, ist es schwer, wenn er viel unterwegs ist, gestresst, und dann acuh noch weit weg. aber man kann keinen menschen ändern. man kann nur die gegebenheiten sehen, wie sie sind und sich damit arrangieren. wenn es dich so stört, und das reden mit ihm nichts bringt, dann bleibt dir am ende nur das beenden der beziehung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2008 um 20:47


es is nicht besser geworden . stehen vor einer grossen krise !
ich hoffe wir können es meistern .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen