Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ferien ohne Freund

Ferien ohne Freund

1. September 2004 um 10:58

Erst kürzlich waren mein Freund und ich zwei Wochen getrennt, weil er geschäftlich unterwegs war. Nun fahre, oder besser gesagt fliege ich am Sonntag mit meiner Mutter für eine Woche in Urlaub. Ist bei uns so ne Art Tradition. Eigentlich hatte ich auch bisher keine Probleme. Doch inzwischen ist unsere Beziehung so richtig fest geworden, wir sind uns auch sicher, dass wir zusammen alt werden möchten (so Gott willl ). Und irgendwie sehe ich dem Sonntag mit gemischten Gefühlen entgegen.

Klar freue ich mich auf unsere Mutter-Tochter Woche, in der alles und jeder besprochen wird. Doch gleichzeitig weiss ich jetzt schon, dass ich meinen Liebsten total vermissen werde. Er hat ja immerhin etwas Ablenkung durch Arbeit, aber ich dann am Strand... Dazu kommt, dass wir dieses Jahr den gemeinsamen Urlaub nicht wirklich geniessen konnten, durch Krankheit und Unfall mussten wir alles geplante abblasen...

Tja, was will ich denn jetzt von Euch? Erfahrungsberichte, vieleicht ein paar Tipps, wie ich die Sehnsucht etwas abschwächen kann oder einfach eure Gedanken zu dem Thema.

Mehr lesen

1. September 2004 um 11:08

Öhhmmm...
Also ich habe ja weder gesagt, ich wolle es aufgeben, noch dass ich nciht fahren will Denn das währe ja Verrat

Nein ehrlich, das war auch nicht die Frage, nö (

Und Treue ist für mich so selbstverständlich wie dass ich nach dem Klo spüle, sprich unabdingbar in einer Beziehung

Oh ja, das Wiedersehen: Er total gestresst, weil er mit Mühe die Anfahrt im Flughafen gefunden hat, total irritiert weil da so viellos ist, sieht uns wohl vor lauter Aufregung nicht, ..... Nein, wird bestimmt toll *jetztschondarauffreu*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen