Home / Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung / Ferbeziehung vs. Fernaffäre

Ferbeziehung vs. Fernaffäre

10. Januar 2009 um 20:16 Letzte Antwort: 12. Januar 2009 um 21:27


Hallo an Alle,
mal wieder im nächsten Schlamassel gelandet:
Folgendes:
Ich hab vor kurzem jemanden via www kennengelernt. Wir haben uns ziemlich gut verstanden. Stundenlang hin und her getippt, dann irgendwann telefoniert- natürlich auch nächtelang. Währenddessen haben wir bereits feststellen müssen, dass wir doch sehr ähnliche Charaktere sind.
Problem an der ganzen Geschichte ist, dass gegenwärtig 340 bzw. 640 km zwischen uns liegen( jenachdem wo ich gerade studienbedingt bin). Er sagt klip und klar, dass er eine Fernbeziehungmöchte.
Letztes Wochenende bin ich ziemlich spontan zu ihm gefahren. Es war seit ganz ganz langer Zeit das tollste und entspannendste Wochenende. Wir verstanden uns wirklich super, es harmonisierte alles.
Wir haben uns super viel unterhalten und dabei musste ich feststellen, dass die Anziehungskraft gegenseitig schon ziemlich groß ist. Natürlich lief auch betttechnisch etwas. Was wir aber vorher festgelegt haben: Wir trennen das: Spaß und Freundschaft.
Lange Rede, kurzer Sinn: Irgendwie gehts mir nachwievor so, dass ich immer noch völlig perplex bin von dem Wochenende und momentan überlege in seine Richtung zu ziehen, denn 1. steht bei mir innerhalb des nächsten halben Jahres eh ein Studienortwechsel an und 2. ist seine Heimatstadt gross genug um sich notfalls aus dem Weg zu gehen. Und wenn es mir doch letztendlich ganz egal ist, in welche STadt in Deutschland es mich zieht, wär es doch super, wenn man 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen könnte oder nicht?
Das nächste Problem, welches ich momentan sehe: Soll ich ihm jetzt sagen, dass da für mich durchaus mehr drin wäre. (zumal ich echtglaube, dass es ihm ähnlich geht, er aber niemals wollen würde, dass ich nur seinetwegen umziehe und auch wenn es nicht so ist, aber sicher würde er das so sehen)! Oder soll ich ersteinmal alles weiterlaufen lassen wie bisher, ihn gelegentlich sehen usw? DAs würde aber auch behaupten, dass ich mir weiterhin nichts mehr anmerken lassen dürfte und ich weiss nicht, wie lange ich das noch so ohne weiteres schaffe, nicht eifersüchtig zu werden, wenn er mir kurz zuvor geschrieben hat, dass er noch Besuch bekommt. Und dann denke ich sofort daran, dass er mir eine Woche zuvor noch gesagt hat, dass er selten neben einer Frau so gut einschlafen konnte, wie neben mir. Und ich weiss, dass er mich in solchen DIngen nicht anlügen würde. Dafür ist das Vertrauen mittlerweile viel zu groß. Ausserdem weiss er zwischenzeitlich, wie er mit mir umgehen muss und dass ich die Wahrheit viel lieber mag usw....
Vielen lieben Dank für eure Hilfe!

Mehr lesen

10. Januar 2009 um 21:04

TIPFEHLER
Achtung Tipfehler: ...Er sagt klip und klar, dass er KEINE Fernbeziehung will!

Gefällt mir
11. Januar 2009 um 10:56
In Antwort auf ildiks_12924586

TIPFEHLER
Achtung Tipfehler: ...Er sagt klip und klar, dass er KEINE Fernbeziehung will!

Dann erzähl ihn doch von deinen Ideen
mehr als Verlieren kannst du nicht!

Gefällt mir
11. Januar 2009 um 16:02
In Antwort auf stacie_12738030

Dann erzähl ihn doch von deinen Ideen
mehr als Verlieren kannst du nicht!

Eigentlich hast du recht
-mehr als verlieren kann ich nicht, aber das ist genau das, wovor ich angst habe: wennich ihm das jetzt sage, dann nehm ich uns auch im falle des falles die möglichkeit ne freundschaft aufzubauen....

Gefällt mir
11. Januar 2009 um 16:40
In Antwort auf ildiks_12924586

Eigentlich hast du recht
-mehr als verlieren kann ich nicht, aber das ist genau das, wovor ich angst habe: wennich ihm das jetzt sage, dann nehm ich uns auch im falle des falles die möglichkeit ne freundschaft aufzubauen....

Ich glaube
nicht, dass ne Freundschaft funktioniert, wenn man eigentlich mehr will!
Dann hängt man doch an dieser einen Person und hat keine Auge für neue Chancen oder?

Gefällt mir
12. Januar 2009 um 21:27
In Antwort auf stacie_12738030

Ich glaube
nicht, dass ne Freundschaft funktioniert, wenn man eigentlich mehr will!
Dann hängt man doch an dieser einen Person und hat keine Auge für neue Chancen oder?

Mit der zeit
ich denke, mit der zeit und mit einer vernünftigen portion realitätssinn klappt das durchaus.
aber in dieser zeit ist man natürlich ersteinmal resistent gegen andere männer.

ich mag ihn um den es in meinem fall geht, auch schlichtweg als person super gerne. und ich denke, dass eine freundschaft garnicht mehr mglich ist, wenn ich ihm das sage. dann hab ich sozusagen komplett verloren.
und das will ich ganz und garnicht.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen