Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fehlende Gefühle

Fehlende Gefühle

30. Juli 2016 um 15:19

Hallo, hoffe mir kann irgendwer Tipps geben.
Also ich fange einfach mal an, ich bin in einer Beziehung, seit 3,5 Jahren und die Beziehung hat viele Tiefs und Hochs miterlebt, unter anderem meine Depressionen. Wir haben es allerdings erfolgreich geschafft, diese zu bekämpfen.
Nun hat sich aber einiges geändert, aber ich versuche dennoch, ihr alles Recht und meine Fehler wieder gut zu machen, was mit den eigenen Problemen in Kombination nicht immer leicht war und ist.
Allerdings fehlt mir so langsam die Zuneigung in der Beziehung, sie sagt selbst, dass sie einfach kein Verlangen mehr nach Kuscheleinheiten oder anderen Intimitäten hat, aus diesem Grund können auch Wochen ohne irgendeine Berührung vergehen.
Zudem fehlen Absprachen, ich werde nicht über Urlaubstrips etc. informiert, und wichtige Neuigkeiten scheint sie, ihren Worten nach, einfach zu vergessen.
Auch neigt sie immer mehr dazu, in der Öffentlichkeit zu verschleiern, dass sie eigentlich einen Freund hat und findet mich äußerlich auch nicht mehr wirklich anziehend, zwar beantwortet sie die Frage nach meinem Aussehen stets mit einem Ja, aber ich muss mir dennoch häufig anhören, was ihr alles nicht gefällt, was mir in Kombination mit fehlender Nähe dann schon langsam ziemlich zusetzt.
Ich fange dann an zu grübeln und meine Laune sinkt.
Ich gebe zu, dass ich echt nicht einfach bin und ihr viel schulde, weil sie viel für mich getan hat, aber die oben genannten Punkte nehmen zu.
Aktuell sind wir im Urlaub, schön in Spanien in der warmen Sonne, aber anstatt auch nur ein Fünkchen Romantik aufkommen zu lassen, liegt sie lieber rum und hört Musik, gekuschelt wird wenn überhaupt nur abends vorm Schlafengehen und meistens stört sie da dann auch die Position zu sehr, ganz egal um welche es sich handelt.
Ich weiß, dass Frauen ganz anders funktionieren und wir Männer sie nicht verstehen können, aber es fühlt sich halt so an, als würden wir uns auseinanderleben.
Jeder zieht so sein Ding durch, wenns Probleme gibt muss ich das Thema ansprechen, was meistens zur Diskussion führt oder es wird einfach begraben.
Reagiere ich über, sehe ich die Dinge zu eng oder läuft da irgendwas falsch.
Ich weiß, dass so gewisse Punkte im Laufe der Beziehung abnehmen, aber wir beide sind jung, haben erst an die 20 Jahre hinter uns und sollten doch vor Lebensfreude nur so sprühen oder?
Hoffe ihr könnt mir helfen, danke schon mal.

Mehr lesen

30. Juli 2016 um 23:38

Hier ist Hilfe
aussichtslos, weil die Beziehung ohnehin brechen wird.


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2016 um 9:36

Ja,
Ich glaube auch, dass ihr euch schon ganz massiv auseinander gelebt habt. Wenn sie daran nichts ändern will oder kann, wird das unweigerlich zu einer Trennung führen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club