Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fazit nach erstem Date

Fazit nach erstem Date

5. April 2017 um 11:53

Hallo
Hab jetzt nicht direkt ein Problem aber wollte mich mal ein bisschen austauschen was ihr so von einem bestimmten Thema haltet.
Montag hatte ich ein erstes Date mit einem Typen. Vorher hatten wir schon etwas geschrieben und dann auf einen Kaffee verabredet. Danach hatte ich nach seiner ehrlichen Meinung gefragt wie ers fande.
Ich fand es ganz nett, aber umgehauen hat es mich jetzt nicht wirklich. Das ist ja aber an sich nichts schlechtes, war ja erst das erste Treffen.^^
Jetzt hat er aber geschrieben das er mich sehr sympathisch fand und auch mein Gesicht noch hübscher ist als er es gedacht hätte. (Dazu muss man sagen wir haben uns im Internet kennen gelernt)
Danach kam dann aber noch folgendes:
„Das einzig etwas negative ist ehrlich gesagt dein Körper – mag es ja wenn etwas mehr dran ist, aber das ist etwas mehr als das… andererseits war halt sonst alles nur positiv“ Dazu muss man sagen das ich Kleidergröße 40 habe und mich in meinem Körper sehr wohl fühle.
Puuuuh… da wusste ich dann ehrlich gesagt nicht was ich darauf antworten soll. Das Wort ehrlich hat er auch wirklich direkt mal umgesetzt
Von meiner besten Freundin kam sofort „Oh mein Gott, wie kann er denn das so direkt sagen?! Du musst ja am Boden zerstört sein. Sofort Nummer löschen… was ein Arschloch“
Ich hatte dann nur geantwortet das ich schade finde aber das wohl eher sein Problem ist wie meins, da ich nicht vorhabe in nächster Zeit abzunehmen.
 
Hattet ihr so eine Situation auch schon mal?
Genauso wenig versteh ich, warum meine Freundin sich persönlich angegriffen fühlt. Genauso gut hätte es ja auch sein können das er mich hübsch findet aber total langweilig.
Da dürfte ich ja dann auch nicht böse sein weil er es so empfindet oder?


Mich würde interessieren wie Ihr das seht bzw was Ihr antworten würdet.
LG
Janine

 
PS: Er hat inzwischen auch geschrieben das er mich trotzdem gerne wieder sehen würde. Was ich darauf antworten werde habe ich allerdings noch nicht entschieden.
 

Mehr lesen

5. April 2017 um 12:33

Deine Freundin ist Dir gegenüber loyal, deshalb fühlt sie sich selbst angegriffen.

Ich hatte sowas noch nicht, aber wer Fragen stellt und ehrliche Antworten wünscht darf sich hinterher nicht wundern, wenn er die auch bekommt 

Die Frage ist doch eigentlich, wo ihr beide jetzt hinwollt.
Schon jetzt stört ihn Deine Figur. Es kann sein, dass er sich so in Dich verliebt, dass ihm das zukünftig egal sein wird. Oder eben auch nicht. Dann wird das immer ein Streitpunkt zwischen euch sein.
Und Du musst Dir überlegen, ob Du da drüber stehen kannst, wenn euch mal ein schlankes Mädel begegnet und er ihr hinterher guckt.
Du weißt jetzt, dass Dein Körper nicht ganz so seinen Vorlieben entspricht und wenn Du Dich zukünftig immer mit anderen in seinem Umfeld vergleichst wird das für euch beide schnell anstrengend.

Ich würde mich an Deiner Stelle wohl wieder mit ihm verabreden, wäre aber auf der Hut. Nicht nur was ihn angeht sondern auch Dich selbst. Wie ist Dein Gefühl? Und damit meine ich nicht das Verliebtheitsgefühl, das täuscht ja über vieles hinweg 
Nein, ich meine das Bauchgefühl das Du vielleicht in seiner Gegenwart hast. Hast Du ein gutes Gefühl wenn er Dir sagt, dass es ihm doch egal ist?

3 LikesGefällt mir

5. April 2017 um 13:39

Hab ich geschrieben, dass die TE fett ist...?

Aber die Bekanntschaft der TE steht nun mal auf schlankere Mädels, als sie selbst es ist. Das ist nicht mein Einfall sondern steht oben im Text.

Ich verstehe diese Mentalität nicht, andere immer gleich so anzupampen, nur weil sie sich nicht absolut eindeutig klar ausgedruckt haben, damit es auch jedes Toastbrot richtig versteht.

3 LikesGefällt mir

5. April 2017 um 14:00

Ich finde es auch in Ordnung das er mir das direkt sagt, zumal ich ja extra gesagt habe das ich seine ehrliche Meinung hören will.
Was er von mir hält ist mir im ersten Moment eh erst mal egal, bei mir braucht es immer erst ein paar Verabredungen bis ich für jemanden mehr als Interesse empfinde. Deswegen seh ich dem allen sehr gelassen entgegen. Finde es nur faszinierend das er es als gut empfindet und ich doch eig. so gar nicht sein "Beuteschema" bin.
Ach ja, geküsst hat er mich zum Schluss auch trotzdem noch. Männer muss man glaub ich manchmal auch gar nicht verstehen   

3 LikesGefällt mir

5. April 2017 um 15:12
In Antwort auf bienchen1702

Hallo
Hab jetzt nicht direkt ein Problem aber wollte mich mal ein bisschen austauschen was ihr so von einem bestimmten Thema haltet.
Montag hatte ich ein erstes Date mit einem Typen. Vorher hatten wir schon etwas geschrieben und dann auf einen Kaffee verabredet. Danach hatte ich nach seiner ehrlichen Meinung gefragt wie ers fande.
Ich fand es ganz nett, aber umgehauen hat es mich jetzt nicht wirklich. Das ist ja aber an sich nichts schlechtes, war ja erst das erste Treffen.^^
Jetzt hat er aber geschrieben das er mich sehr sympathisch fand und auch mein Gesicht noch hübscher ist als er es gedacht hätte. (Dazu muss man sagen wir haben uns im Internet kennen gelernt)
Danach kam dann aber noch folgendes:
„Das einzig etwas negative ist ehrlich gesagt dein Körper – mag es ja wenn etwas mehr dran ist, aber das ist etwas mehr als das… andererseits war halt sonst alles nur positiv“ Dazu muss man sagen das ich Kleidergröße 40 habe und mich in meinem Körper sehr wohl fühle.
Puuuuh… da wusste ich dann ehrlich gesagt nicht was ich darauf antworten soll. Das Wort ehrlich hat er auch wirklich direkt mal umgesetzt
Von meiner besten Freundin kam sofort „Oh mein Gott, wie kann er denn das so direkt sagen?! Du musst ja am Boden zerstört sein. Sofort Nummer löschen… was ein Arschloch“
Ich hatte dann nur geantwortet das ich schade finde aber das wohl eher sein Problem ist wie meins, da ich nicht vorhabe in nächster Zeit abzunehmen.
 
Hattet ihr so eine Situation auch schon mal?
Genauso wenig versteh ich, warum meine Freundin sich persönlich angegriffen fühlt. Genauso gut hätte es ja auch sein können das er mich hübsch findet aber total langweilig.
Da dürfte ich ja dann auch nicht böse sein weil er es so empfindet oder?


Mich würde interessieren wie Ihr das seht bzw was Ihr antworten würdet.
LG
Janine

 
PS: Er hat inzwischen auch geschrieben das er mich trotzdem gerne wieder sehen würde. Was ich darauf antworten werde habe ich allerdings noch nicht entschieden.
 

"Danach hatte ich nach seiner ehrlichen Meinung gefragt wie ers fande."

hihi...

meine meinung: wer nach ehrlichen meinungen fragt, sollte mit ehrlichen meinungen auch souverän umgehen können!

alle anderen sollten lieber in ihrer traumwelt verharren, und daran glauben, das bei dem richtigen oder der richtigen immer alles zu 100% den eigenen eingebildeten vorlieben entsprechen muss...

2 LikesGefällt mir

5. April 2017 um 17:17

"beschönigen muss man auch nichts."

tja... als mann muss ich sagen: lieber eine in 40 kennenlernen, die mit 40 immer noch 40 hat, als eine mit 34, die nach 10 jahren dann 54 braucht...

alles schon mitbekommen...

1 LikesGefällt mir

5. April 2017 um 17:29

schön das sich jetzt alle nur noch über meine Kleidergröße unterhalten

und ich denke mit seiner ehrlichen Meinung kann ich ganz gut umgehen, Traumwelt war noch nie so mein Ding

2 LikesGefällt mir

5. April 2017 um 18:38

Ja irgendwie schon. Nachdem der eine ja nicht weiß was er will, wollte ich die Frage nach nem Treffen nicht immer wieder ablehnen. 
Warum sollte ich jemandem noch hinterher trauern der eh nicht wirklich will? 😉

1 LikesGefällt mir

5. April 2017 um 18:44

@bienchen Da hast du ja einen echten Charmeur am Haken.  Zumindest war er ehrlich, aber dabei auch respektlos. Warum willst du einen Typen, der schon jetzt sagt, dass er deinen Körper nicht mag? Was kommt als nächstes? Schlägt er eine Diät vor? Ich würde auch zur Meinung deiner Freundin tendieren.

1 LikesGefällt mir

6. April 2017 um 7:28

Souveräne Antwort. Ich hab auch so ne On/ Off- Beziehung mit meiner Shifttaste.
Made My Day

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen