Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fauler, geiziger Freund??

Fauler, geiziger Freund??

14. August 2012 um 14:27

Hallo Leute

Mein Freund und ich sind seit 4 Jahren zusammen und wir leben beide noch bei unseren Eltern. Ich muss sagen er kommt aus einem "komischen" Elternhaus mit ebenso komischen Regelungen und auch einem gestörtem kalten Verhältnis. Also dort herrscht garkein Familienleben geschweige denn einen Haushalt der geführt wird. Ziemlich dreckig da alles
In den letzten Wochen sind wir eigentlich fast nur bei mir zuhause, weil seine Eltern verreist sind.
Eigentlich dachte ich immer dass er das Famlienleben zusammen mit meinen Geschwistern und Eltern hier genießt, da er sowas ja nicht kennt von zuhause. Aber seit einiger Zeit benimmt er sich wie ein Pascha und sitzt bzw liegt nur rum, macht keinen Handschlag und kommt nicht mal auf die Idee sich bei meinen Eltern dafür zu bedanken, dass sie soviel Geld für ihn ausgeben und ihn sogar in den Urlaub eingeladen haben.
Dazu ist noch zu erwähnen dass mein Freund mega viel Geld hat auf seinen Konten. Jedoch zieht er es nicht ein einziges mal in Erwägung sich in irgendeiner weise dankbar zu zeigen gegenüber meinen Eltern. Meine Eltern regt das ganze auch schon ziemlich auf, aber sie sind zu Stolz um ihn darum zu bitten etc. Mir ist das ganze auch zu doof. Ich lasse ihn einfach spüren wie asozial ich sein Verhalten finde.
Er ist eh total pingelig wenn es um seine Sachen wie Laptop und und und geht.. ich darf das teil noch nichtmals anfassen. Mit meinen Gegenständen geht er aber wiederum total schlampig um.
Ich weiß echt nicht was er vorhat oder was das soll. Was mag wohl in seinem Kopf vorgehen? Ich wäre schon im Boden versunken wenn ich mich bei seinen Eltern so benommen hätte.
Vor ein paar Tagen versprach er meinem Vater den rasen zu mähen und machte es dann nicht.

Man man man, das regt einen schon sehr auf!!

wie würdet ihr reagieren? ich mein meine Eltern haben jetzt auch nicht so viel Geld dass sie noch ein "kind" dauerhaft aufnehmen können und dafür zahlen und kochen, kaufen etc. .. mein Freund hat ja geld en mas.

Mehr lesen

14. August 2012 um 16:05

Kenne das!
Mein Ex-Freund war genau gleich. Ist er zudem sehr egoistisch? Lädt er dich auch selten auf einen Drink ein? Zahlst auch du immer für alles?
Machst du auch alles für ihn und du bekommst nichts zurück?

Bei mir war es jedenfalls so und ich habe ihm dies mehrmals vorgeworfen, auch das er keine Manieren habe ect. (Er hatte wirklich das genau gleiche Verhalten bei deinen Eltern). Er hat sich dann immer Entschuldigt und versprochen sich zu ändern, hat sich aber nie geändert.
Ich habe mich dann aus genau diesen Gründen getrennt.

Vielleicht hast du aber mehr Glück und dein Freund würde dich wirklich verstehen und sich ändern? Ich denke das Gespräch ist die einzige Lösung!
Ich hoffe es klappt ohne Trennung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 16:38
In Antwort auf hecate_12547639

Kenne das!
Mein Ex-Freund war genau gleich. Ist er zudem sehr egoistisch? Lädt er dich auch selten auf einen Drink ein? Zahlst auch du immer für alles?
Machst du auch alles für ihn und du bekommst nichts zurück?

Bei mir war es jedenfalls so und ich habe ihm dies mehrmals vorgeworfen, auch das er keine Manieren habe ect. (Er hatte wirklich das genau gleiche Verhalten bei deinen Eltern). Er hat sich dann immer Entschuldigt und versprochen sich zu ändern, hat sich aber nie geändert.
Ich habe mich dann aus genau diesen Gründen getrennt.

Vielleicht hast du aber mehr Glück und dein Freund würde dich wirklich verstehen und sich ändern? Ich denke das Gespräch ist die einzige Lösung!
Ich hoffe es klappt ohne Trennung!

Jaa,
egoistisch ist er auch. Er macht sich immer nur Gedanken um sich selbst und nie um andere Leute. Und mir was ausgeben macht er nur wiederwillig und wenn ich betone dass ich kein Geld dabei habe oder grade pleite bin. Er wollte sogar schonmal Geld von mir wiederhaben für irgendwas zu essen.
Und wenn wir irgendwas mit seinen Freunden unternehmen dann lässt er mich voll stehen bzw. beachtet mich meist nicht mehr so als wie wir alleine sind..

Ich habe ihm das schonmal gesagt, dass er sich dankbar zeigen soll bei meinen Eltern und ihm auch gesagt dass ich es scheiße finde , wenn er meinen Eltern sagt er macht dies und das und macht es dann doch nicht. Meine Eltern sind ja auch sehr enttäuscht.

Naja ich werde nochmals mit ihm sprechen und ihm versuchen klar zu machen, dass ich auf sowas keine Lust mehr habe. Er lässt sich ja auch von mir von vorne bis hinten bedienen und bei mir bedanken tut er sich auch nicht mehr wenn ich irgendwas gemacht habe ( stundenlang für ihn gekocht etc.)

Aufjedenfall danke für eure Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 20:12

Würde ich
nicht mitmachen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 20:50

Tja
er ist schlicht ein egoist, der das maximum für sich aus dieser Beziehung holt. Ich frage dich, was macht ihn für dich liebenswert? Was hast DU von dieser Beziehung zu ihm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 23:32

Renn,...
Naja, wir sind ja das "Produkt" unserer Eltern, wo es herkommt merkt man ja dann auch.
Wahrscheinlich wertschätzt er nur die Dinge die er sich selber gekauft hat und alles was mann gratis bekommt nimmt er hin, so nach dem Motto was nix kostet ist ja auch nix.
Aber mal ehrlich, was willst du denn mit so einem? Ich meine du siehst ja wie sich jetzt benimmt, was glaubst du denn wie das sein soll wenn ihr mal selber eine Familie haben werdet?
Ich glaube nicht das dies deine Vorstellung ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2012 um 18:13

...
Ich hatte auch so ein Ex... Der hat praktisch bei mir gewohnt weil Uni gleich um die Ecke war. Habs angesprochen - hat sich für 2 Wochen geändert und dann wars wieder gleich. Habs 1,5 Jahre ausgehalten dann wars mir auch zu blöd - stell dir mal vor ihr gründet mal eine Familie oder so... dann bleibt auch alles an dir kleben - des is eben des problem wenn man nie gelernt hat irgendwas zu machen und wenn, dann hat man alles in den hintern geschoben bekommen.

Es sollte ja auch immer alles schön ausgeglichen sein - also geben und nehmen bzw. man sollte sich auch nicht daran stören mehr zu geben oder nehmen weil man es auch anders zurückbekommt.... Wenns dies nicht gibt dann bringt auch ne beziehung nix. Ich würds ihm mal so sagen...

Zu dienen Eltern - Dass ganze müssen sie ja nicht machen und wenn er merkt das er weiterhin sachen sonst wo hin geschoben bekommt auch wenn er weiterhin nix mithilft Haushalt etc. dann wird er sich da auch nich ändern.

Wenn alles gar nix Hilft sag ihm mal wenn er den A*sch nicht hochkriegt dann kann er ja au gehn.

Alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram