Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fast-Seitensprung über den man fast nicht drüber wegkommt

Fast-Seitensprung über den man fast nicht drüber wegkommt

4. Dezember 2004 um 1:34 Letzte Antwort: 4. Dezember 2004 um 2:16

Ich bin 42 Jahre und Witwe mit 4 Kindern. Seit 3 Jahren mit Lebenspartner/Gefährten der ei mir wohnt.Zu oft aber auch nur das. Er liebt mich , das ist wirklich so , aber leider tut er zu oft Dinge die sich damit nicht vereinbaren lassen - jedenfalls für mich nicht .Möchte hier nicht auf Einzelheiten eingehen - dazu ist zu wenig Platz hier - Es geht auch nicht um Einzelheiten - nur generell darum das der Mann der sagt das er dich liebt und es im Grunde auch wirklich tut einen doch immer wieder verletzt und demütigt. Auch wenn es nicht gewollt und beabsichtigt war. Es spielen dann irgendwann bewußte Handlungen ( kein richtiges fremd gehen ) und Die Lüge so eng zusammen das man sich weiter entfernt, versucht nicht mehr ganz so " verliebt " zu sein , an sich zu denken(was doch nicht gelingt).....aber nach außen wird man kühler , auch wenn`s im inneren nicht so ist...Und irgendwann ist da ein gemeinsamer Freund - 15 Jahre jünger als ich......Und auf gleicher Wellenlänge , wir hatten schon oft nächtelange Diskussionen , er wohnte sogar ein paar Monate bei uns....alles war nur Freundschaft-kein Gedanke daran das etwas geschehen könnte. Er erzählte oft von seiner tochter , brachte sie auch mit - und von deren mutter , seine freundin . Wir redeten einfach über alles. Weder er noch ich waren mit unserem jeweiligen Partner glücklich , könnten ihn aber auch nicht wirklich verlassen.Und irgendwann kam dann eine Feier - und wir waren plötzlich alleine im Raum.Es war nur ein Blick , der reichte - ich erlebte die schönsten Stunden meines Lebens. ....Am nächsten Tag nachdem wir wußten das einer meiner Söhne es wußte und negativ reagierte - sagte er - nein , er schrieb es - das ich für ihn nur eine gute Freundin sein kann , mehr kann er mir nicht geben ---er hat es zwar nur im Interesse meiner Kinder dargestellt , was auch wirklich so ist - aber warum nur dieser Satz? Wir wohnen zusammen und tun so als ob nie etwas war.Warum war ich nur einen Satz wert?

Mehr lesen

4. Dezember 2004 um 2:16

Ist es nicht so...
..daß Liebe immer einen Weg findet?
Du hast es sicher schon erlebt....irgendwann einmal!
Also will ER keinen Weg finden!
Er hat Dich vielleicht lieb..aber lieben...nee!

SK

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest