Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fast-Freundin mit Gedanken an EX-Freund

Fast-Freundin mit Gedanken an EX-Freund

4. Mai 2018 um 11:37

Hallo,

ich habe ein sehr sehr tolles Mädchen kennengelernt, mit der ich mich seit ca. 4 Monaten regelmäßig treffe und wir auch schon was miteinander hatten.
Wir harmonieren super zusammen und es war von Anfang an beim Kennenlernen keine Sekunde komisch zwischen uns.

Sie hat mir immer gesagt, dass Sie genau jemand wie mich wollte, und wünscht sich so sehr, mit mir zusammenzukommen.
Vor 3 Wochen, haben wir darüber geredet, mit dem Ausgang, dass ich Sie gefragt habe und wir zusammengekommen sind. Allerdings war das unser erstes gemeinsames Wochenende und auch der erste komische 'Streit'.
Wir haben uns Samstagmorgen einen Wecker gestellt - Sie und Ich. Wir wachten mit meinem auf und Sie ging ins Bad. Plötzlich klingelte noch ihr Wecker und ich machte ihn aus - logischerweise. Da hab ich gesehen, dass ihr nachts 2 Kerle geschrieben haben. Der eine fragt sie höflich, ob Sie mal zu ihm kommen will. Der andere schrieb 'Das nächste mal musst du halt dann in mein Bett kommen'. Machte mich stutzig aber ich hab nichts gesagt, weil ich keine Lust hatte, das erste gemeinsame Wochenende mit so einer Stimmung zu versauen.

Dann hab ich auf Ihrem Handy gesehen, als Sie es neben mir benutzte, dass Sie auf dem Profil von ihrem Ex Freund auf Instagram war.. und mit im vor 2 Tagen auch geschrieben hat.
Ich fragte nach, warum und Sie meinte, Sie hätte angeblich noch Sachen von Ihm (sind seit 6 Monaten getrennt).

Als am Montag das Wochenende vorbei war, hat Sie mir meine komische Laune angemerkt und ich sprach Sie auf die Nachrichten, welche ich gelesen hab an und auf die Sache mit ihrem Ex (der laut ihrer Aussage noch etwas von ihr will) - ab da gingen dann 1,5 Wochen Funktstille los, mit kaum Nachrichten - schon garnicht dazu. Sie hat keine Lust auf Diskussion, wolle sich auf ihre Schule konzentrieren bla bla.

Dann kam das klärende Gespräch. Der eine Typ ist ein Kumpel, mit dem anderen hätte Sie nur 'rumgealbert'.
Übers Wochenende war Sie im Spreewald, bei Ihrem Großeltern. Dort war Sie vor 1 Jahr auch mit Ihrem Ex Freund. (waren nur 4 Monate zusammen) und sie beichtete mir, dass Sie das alles an Ihn erinnert hat - was Sie ihm auch geschrieben hat und Sie das komisch fand.
Hab ich dann nur gemeint, dass Sie erstmal von Ihrem Ex loskommen soll, und sich dann einen Kerl suchen soll, der es 100% ernst mit ihr meint - ich mache das nicht mit, nachdem mich meine Ex Freundin mit ihrem Ex betrogen hat. Sie meinte auch, es wäre nur an diesem Wochenende wegen der einen Erinnerung gewesen, sonst nicht.
Die Beziehung habe ich erstmal beendet, auch weil Sie meinte, am Anfang einer jeden Beziehung würde es sich 'komisch' anfühlen, man müsse sich ja aneinander gewöhnen..mittlerweile denke ich, es hat mir Ihrem Ex zutun.

Aber nungut. Sie hat gemeint, Sie will mich nicht verlieren, nur mich und auch in naher Zukunft - wenn Sie das für sich kann - mit mir zusammenkommen. Ich bin der einzige blablabla.

So.. jetzt muss ich entscheiden, ob ich das alles sein lasse - und ein Mädchen verliere, dass an sich echt super von der Art her zu mir passt - oder ob ich das mit den Gedanken an Ihren Ex und der Unsicherheit in Kauf nehme und -womöglich- wieder so ein Drama wie bei meiner letzten Beziehung mitmache...
 

Mehr lesen

4. Mai 2018 um 14:56

Also mit den anderen Kerlen ist sie nicht zusammen gewesen.
sie versteht sie laut ihrer eigenen Aussage mit Jungs besser als mit Mädchen, soll es ja auch geben.
aber wenn ich mal an meine Freundschaften denke, solche Nachrichten kommen da nicht, es sei denn...naja.

sie meinte auch, sie konnte ihren Ex erst durch mich vergessen.
jetzt kam es zu 1,5 Wochen blöde Stimmung, angezicke etc..vielleicht kamen dadurch die Gedanken wieder auf.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2018 um 15:57

Ich bin 23, sie 20.

und nein, die anderen Männer grübeln nicht.
Notnagel kenn ich schon..aber wenn es so wäre, könnte sie auch einen ihrer 20 Freunde nehmen und würde nicht so ein Drama machen wenn ich sie verlassen will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2018 um 8:11
In Antwort auf tobias736

Hallo,

ich habe ein sehr sehr tolles Mädchen kennengelernt, mit der ich mich seit ca. 4 Monaten regelmäßig treffe und wir auch schon was miteinander hatten.
Wir harmonieren super zusammen und es war von Anfang an beim Kennenlernen keine Sekunde komisch zwischen uns.

Sie hat mir immer gesagt, dass Sie genau jemand wie mich wollte, und wünscht sich so sehr, mit mir zusammenzukommen.
Vor 3 Wochen, haben wir darüber geredet, mit dem Ausgang, dass ich Sie gefragt habe und wir zusammengekommen sind. Allerdings war das unser erstes gemeinsames Wochenende und auch der erste komische 'Streit'.
Wir haben uns Samstagmorgen einen Wecker gestellt - Sie und Ich. Wir wachten mit meinem auf und Sie ging ins Bad. Plötzlich klingelte noch ihr Wecker und ich machte ihn aus - logischerweise. Da hab ich gesehen, dass ihr nachts 2 Kerle geschrieben haben. Der eine fragt sie höflich, ob Sie mal zu ihm kommen will. Der andere schrieb 'Das nächste mal musst du halt dann in mein Bett kommen'. Machte mich stutzig aber ich hab nichts gesagt, weil ich keine Lust hatte, das erste gemeinsame Wochenende mit so einer Stimmung zu versauen.

Dann hab ich auf Ihrem Handy gesehen, als Sie es neben mir benutzte, dass Sie auf dem Profil von ihrem Ex Freund auf Instagram war.. und mit im vor 2 Tagen auch geschrieben hat.
Ich fragte nach, warum und Sie meinte, Sie hätte angeblich noch Sachen von Ihm (sind seit 6 Monaten getrennt).

Als am Montag das Wochenende vorbei war, hat Sie mir meine komische Laune angemerkt und ich sprach Sie auf die Nachrichten, welche ich gelesen hab an und auf die Sache mit ihrem Ex (der laut ihrer Aussage noch etwas von ihr will) - ab da gingen dann 1,5 Wochen Funktstille los, mit kaum Nachrichten - schon garnicht dazu. Sie hat keine Lust auf Diskussion, wolle sich auf ihre Schule konzentrieren bla bla.

Dann kam das klärende Gespräch. Der eine Typ ist ein Kumpel, mit dem anderen hätte Sie nur 'rumgealbert'.
Übers Wochenende war Sie im Spreewald, bei Ihrem Großeltern. Dort war Sie vor 1 Jahr auch mit Ihrem Ex Freund. (waren nur 4 Monate zusammen) und sie beichtete mir, dass Sie das alles an Ihn erinnert hat - was Sie ihm auch geschrieben hat und Sie das komisch fand.
Hab ich dann nur gemeint, dass Sie erstmal von Ihrem Ex loskommen soll, und sich dann einen Kerl suchen soll, der es 100% ernst mit ihr meint - ich mache das nicht mit, nachdem mich meine Ex Freundin mit ihrem Ex betrogen hat. Sie meinte auch, es wäre nur an diesem Wochenende wegen der einen Erinnerung gewesen, sonst nicht.
Die Beziehung habe ich erstmal beendet, auch weil Sie meinte, am Anfang einer jeden Beziehung würde es sich 'komisch' anfühlen, man müsse sich ja aneinander gewöhnen..mittlerweile denke ich, es hat mir Ihrem Ex zutun.

Aber nungut. Sie hat gemeint, Sie will mich nicht verlieren, nur mich und auch in naher Zukunft - wenn Sie das für sich kann - mit mir zusammenkommen. Ich bin der einzige blablabla.

So.. jetzt muss ich entscheiden, ob ich das alles sein lasse - und ein Mädchen verliere, dass an sich echt super von der Art her zu mir passt - oder ob ich das mit den Gedanken an Ihren Ex und der Unsicherheit in Kauf nehme und -womöglich- wieder so ein Drama wie bei meiner letzten Beziehung mitmache...
 

Also sie meinte, sie hat ihren Ex jetzt wegen mir überall gelöscht. Nicht, weil ich es verlangt habe, sondern weil Sie sich nur auf mich konzentrieren will.

Die Tage will ich mal mit ihr Reden und auf mein Bauchgefühl hören... und dann mal schauen, was dabei rauskommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest