Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fast 5 jahre und dann schluss

Fast 5 jahre und dann schluss

26. November 2009 um 17:56

hallo zusammen,

ich bin zurzeit in der schwersten phase meines lebens meine freundin hat gestern(mittwoch) vor einer woche mit mir schluss gemacht...nach fast 5 jahren beziehung sie meinte sie hätte noch gefühle für mich aber nichts mehr was mit liebe zu tun hat! aber sie meinte auch dass sie schon seid knapp über 2 monate immer mal daran nachgedacht hat aber es immer verdrängt hat weil sie die beziehung nicht beenden wollte!aber zum ende meinte sie hätte es nichts mehr gebracht...aber plante mit meinen kumpels im oktober die auch jeweils freundinnen haben einen gemeinsamen urlaub...dann hat sie mir gesagt dass sie sich nicht sicher ist mit denen in den urlaub zu fahren da es bei einem paar nicht ganz sicher ist dass sie dann noch zusammen sind. habe ich alles verstanden und habe dann gesagt ok....auf ihr wunsch habe ich dann gesagt ok wir fahren alleine in den urlaub. sie sagte mir das alles per sms dass sie nicht mit den anderen fliegen möchte usw...und das ich nicht böse auf sie sein soll und das sie mich doch über alles liebt. wir hatten den normalen ablauf einer beziehung also (sex usw.) und ich meine wenn man doch schon seid 2 monaten daran zweifelt dann distanziere ich mich doch ein wenig von dieser person mit dem sex und den worten ich liebe dich!oder sehe ich das falsch? sie meinte jetzt zu mir dass sie erstmal abstand brauche und ich sie in ruhe lassen soll...sie sagte dass so wie es jetzt zurzeit ist keine beziehung mehr möglich ist aber sie wüsste auch nicht wie es in ein paar wochen aussieht!

seid samstag haben wir jetzt keinen kontakt mehr und ich gehe daran kaputt...dieses ungewissen was sie macht usw macht mich so fertig...ich habe sie in letzter zeit vernachlässigt gebe ich auch zu aber das kanns doch nicht nur so sein? z.b, das wochenende bevor sie schluss machte waren wir samstags auf einer party zusammen...sie wollte schonmal zu mir da sie keine lust mehr hatt...ich sagt eok aber wäre es für dich ok wenn ich noch ein bisschen da bleibe weil ich da seid langen mal wieder all meine kumpels zusammen gesehen habe...ihre freundinnen waren übrigens auch da!und sie sagte ja ja kein problem gib mir schonmal dein schlüssel...5 minuten später ist mir eingefallen dass ich einen kleinen jungen mathe nachhilfe am sonntag um 10uhr geben musste! dann bin ich zu ihr gegangen und sagte ob sie wirklich bei mir schlafen wolle da ich wenn ich komme eh nichts mehr von ihr hab weil sie schon schläft und sie am sonntag dann auch früh aufstehen müsste...sie sagte nur ok dann schlafe ich zu hause!und hat mich noch ein paar mal geküsst und ist mit ihrer schwester nach hause! und montags hat sie dann auf einmal den entschluss gezogen mit mir schluss zu machen ich verstehe das alles nicht ohne anzeichen ohne alles...als ich sie gefragt habe ob dieser samstag der auschlaggebende punkt gewesen ist sagte sie nein...aber 2 sätze später leich angefressen ja haben am samstag dann aber auch wieder nicht beieinander geschlafen!

ich weiß nicht kommt mir einfach so vor als wäre sie enttäuscht dass ich in letzter zeit öfters mit ein paar kumpels von mir weggegangen bin als mit ihr was zu machen. aber sie dementiert das alles....und ihre freundin sagt auch nein das stimmt. nicht!

ich habe ihr einen brief geschrieben dass sie die einzige ist für mich und das ich weiß das ich sie vernachläsigt habe...aber kp was sie so denkt...sie steht vor dem abi macht sie sich vielleicht zu viel stress oder so? oder ist die liebe wirklich einfach weg?

bitte bitte helft mir ich liebe dieses mädchen echt über alles...denn sie ist zu mir gestoßen als ich gerade am abgrund war ein assi zu werden sie hat mich zu dem gemacht was ich heute bin und irh habe ich alles zu verdankne....für dieses mädchen würde ich sterben!

bedanke mich für eure antworten!

Mehr lesen

26. November 2009 um 18:10


hey

das hört sich alles ziemlich hart an...
ich weiß nicht, aber vll ist ihr dass alles einfach zu gewöhnlich geworden und sie braucht einfach mal was neues?
ich weiß das bringt dich im moment nicht weiter aber ich kanns mir nicht anders erklären.
ich würde vll nochmal auf sie zu gehen und wenn sie keinerlei reaktion zeigt, dann versuch sie zu vergessen.
das klingt leicht ich weiß aber das leben geht weiter. und was bringt dir das wenn du dich an ihr festhälst wenn sie deine gefühle nicht erwidern kann???

alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2009 um 18:41
In Antwort auf melek_11920276


hey

das hört sich alles ziemlich hart an...
ich weiß nicht, aber vll ist ihr dass alles einfach zu gewöhnlich geworden und sie braucht einfach mal was neues?
ich weiß das bringt dich im moment nicht weiter aber ich kanns mir nicht anders erklären.
ich würde vll nochmal auf sie zu gehen und wenn sie keinerlei reaktion zeigt, dann versuch sie zu vergessen.
das klingt leicht ich weiß aber das leben geht weiter. und was bringt dir das wenn du dich an ihr festhälst wenn sie deine gefühle nicht erwidern kann???

alles gute

Kopf hoch!
Wenn sie noch Gefühle für dich hat, dann wird sie sicher bald merken, dass eure Beziehung gar nicht so schlecht war, wie sie dachte. Manchmal denkt man sich eben "och mensch, wie schön wäre es, wenn es nochmal kribbeln würde" und dann reagiert man eben überstürzt... Ich drücke dir die Daumen, dass sie zu dir zurückkommt. Das mit dem Brief ist eine gute Idee. Ansonsten würde ich sie aber echt in Ruhe lassen. Vielleicht drängst du sie nur von dir weg, wenn du ihr öfter schreibst und sie "nervst". Lass ihr den Freiraum und warte bis sie sich meldet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2009 um 18:47
In Antwort auf allie_12856402

Kopf hoch!
Wenn sie noch Gefühle für dich hat, dann wird sie sicher bald merken, dass eure Beziehung gar nicht so schlecht war, wie sie dachte. Manchmal denkt man sich eben "och mensch, wie schön wäre es, wenn es nochmal kribbeln würde" und dann reagiert man eben überstürzt... Ich drücke dir die Daumen, dass sie zu dir zurückkommt. Das mit dem Brief ist eine gute Idee. Ansonsten würde ich sie aber echt in Ruhe lassen. Vielleicht drängst du sie nur von dir weg, wenn du ihr öfter schreibst und sie "nervst". Lass ihr den Freiraum und warte bis sie sich meldet.

"Kopf hoch' II
Den Brief habe ich ihr in der Nacht geschrieben als sie schluss gemacht hatte...und habe ihr den dann morgens bevor ich Arbeiten gegangen bin in den Briefkasten gelegt...Dann habe ich nur noch einmal mit ihr am Samstag gesprochen also war bei ihr....und seid dem nichts mehr!Danke für die Antworten.
Ihr könnt euch nicht vorstellen wie viel sie mir bedeutet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2009 um 19:04
In Antwort auf brmd_12908760

"Kopf hoch' II
Den Brief habe ich ihr in der Nacht geschrieben als sie schluss gemacht hatte...und habe ihr den dann morgens bevor ich Arbeiten gegangen bin in den Briefkasten gelegt...Dann habe ich nur noch einmal mit ihr am Samstag gesprochen also war bei ihr....und seid dem nichts mehr!Danke für die Antworten.
Ihr könnt euch nicht vorstellen wie viel sie mir bedeutet!

Versuch dich abzulenken...
habt ihr denn darüber gesprochen, ob es ein auslöser gab..oder sind die gefühle einfach nach und nach verschwunden?
ist echt wichtig, dass ihr euch aussprecht.
du solltest dir keine vorwürfe machen...man macht schließlich nicht nach 5jahren schluss, nur weil man für kurze zeit vom partner vernachlässigt wurde. man kann ja über so etwas reden und dann ändern. hat sie jem. anderes kennengelernt?
so etwas tut natürlich unglaublich weh...aber du kannst wirklich nichts anderes tun, als abzuwarten und ihr die zeit geben, die sie braucht. du hast ihr klar gemacht, wie sehr du sie liebst und das weiß sie.
sie wird sich sonst nur noch mehr zurückziehen, wenn du sie mit sms und mails etc. bombadierst...
die zeit wird sehr hart...aber nur so wirst du sehen ob sie dich vermisst... ich wünsch dir viel kraft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest