Home / Forum / Liebe & Beziehung / Familie des neuen Freundes

Familie des neuen Freundes

2. März 2016 um 19:57

Wie schon geschrieben, geht es hier um die Familie meines Freundes.
Schon bei unserem 3. Treffen hat er mich zu sich nah Hause mitgenommen. So richtig geredet habe ich mit seiner Mutter jedoch erst nach ein paar Wochen, mit seinem Vater
Immer nur hallo und tschüss usw. Und nun zu meinem eigentlichen Problem. Ich bin eine sehr schüchterne Person, wenn es um fremde Menschen geht und obwohl seine Eltern immer sehr nett zu mir sind fühle ich mich Mega unwohl bei ihm Zuhause. Wir sind zwar meistens in seinem Zimmer aber wenn wir zum Beispiel zusammen kochen oder so, hoffe ich immer, dass seine Mutter nicht in den Raum kommt. Sie redet zwar manchmal mit mir aber das ist dann eher smalltalk und um ehrlich zu sein habe ich sehr großen Respekt vor ihr, da sie viel größer ist als ich und auch ziemlich streng aussieht. (stark geschminkte Augen, lange hellblonde Haare, Professoren Brille,...). Und letztens als mein Freund mich abends nachhause gefahren hat, hat er gesagt, ich könnte auch mehr und offener über alles mit seinen Eltern reden, das hat mich total verunsichert. Hat seine Mutter ihm gesagt, dass ich zu wenig mit ihr rede oder so? Ich weiß einfach nicht wie ich mich verhalten soll. Höflich und respektvoll bin ich ihr gegenüber ja immer aber ich fühle mich immer richtig fehl am Platz. Vorallem wenn über etwas geredet wird, wozu ich nichts sagen kann. Das passiert leider öfters, mein Freund und ich sind in der Küche und die Mutter kommt dazu und redet ihn voll und ich steh nur daneben und fühle mich dumm. Oder wenn ich alleine mit der Mutter bin und sie mir etwas erzählt und alles was ich dazu sagen kann ist dann "oh, ah, oh nein,usw." .
Kennt ihr das auch? Wie ist es bei euch gewesen und was habt ihr dagegen gemacht?

Danke im vorraus, slowianka

Mehr lesen

4. März 2016 um 7:43

Das Thema
einfach selbst wählen? Ihr müsst euch ja nicht über die Relativitätstheorie unterhalten. Wie wäre es sich über das Essen, den Einkauf, die Arbeit, euren Hobbys usw. zu unterhalten? Smalltalk halt.

Und wenn sie komische Themen anspricht dann spricht nichts dagegen zuzugeben, dass du dich dort leider überhaupt nicht auskennst. z.B. Das klingt interessant aber leider kenne ich mich dort überhaupt nicht aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mag ich ihn doch mehr als vermutet
Von: imre_12173531
neu
3. März 2016 um 22:00
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook