Home / Forum / Liebe & Beziehung / Falsches Timing? In welche Richtung geht es?

Falsches Timing? In welche Richtung geht es?

21. Juni 2014 um 0:55 Letzte Antwort: 2. Juli 2014 um 10:07

Hallo zusammen ^^
Ich habe eine wirklich tolle Frau übers Internet kennengelernt. Der Kontakt war schnell recht vertraut und nach ein paar Tagen schlug sie vor dass wir uns doch auch real kennenlernen könnten. Gesagt getan. Man traf sich einmal (was recht gut verlaufen war), worauf auch noch ein paar schöne Dates folgten und wir uns auch küssten. Schnell merkte ich dass sich gefühlstechnisch sehr viel bei mir tut. Unter anderem ware wir mit einem Ruderboot auf einem See (wo Sie kurz davor mir eine Nachricht sendete, welche eigentlich für eine Freundin von ihr gedacht war mit dem Inhalt " Ich fahre jetzt mit ohm Böötchen ). Sie fragte zum Abschied auch ob wir uns am nächsten Tag wieder sehen... Alles lief wie am Schnürrchen.
Dann waren wir zusammen im Kletterwald am Chiemsee wo wir uns sehr gut verstanden haben und anschließend an der Seepromenade zusammen zu Abend gegessen wurde und ein Spaziergang folgte. Als wir uns dann an einer Bank niederließen kuschelten wir miteinander und ich stellte wie aus dem nichts die Frage " Was ist das eigentlich zwischen uns".... (ohne zu überlegen...) Sie fragte natürlich wie ich das meinte.... Meine Antwort war sie mit mir zusammen sein möchte... Sie lachte lieb und sagte "Du bist aber schnell " Daraufhin erwiderte ich wiederum dass sie recht hat,... Eigentlich bin ich ja nicht so schnell aberes überkam mich eben so.... Am Tag darauf sahen wir in der Sadt das WM Eröffnungsspiel,... wir küssten und streichelten einander.... Als wir uns verabschieden wollten fragte sie mich " Du hast mich doch gestern etwas gefragt,... Ich bejahte dies,... Daraufhin meinte sie dass sie sich nicht sicher ist ob sie mein Tempo mithalten kann,... Sie möchte mich nicht in zwei Wochen verletzen müssen wenn sie dann merkt dass es von ihrer Seite aus doch nicht zu mehr reicht und machte den Vorschlag dass wir es doch einfach auf uns zukommen lassen sollen... Ich war natürlich einverstanden.
Wir trafen uns immer wieder und auch zum Spiel Ger-Por wo sie ihrer Mutter ein Foto von uns schickte,... Sie lud mich zum Frühstück ein, brachte Proviant zu einem erneuten Besch in einem anderen Kletterwald mit, welchen wir anschließend auf einer Wiese an einem Weiher verputzten... Wir lagen dann nebeneinander und beobachteten den Himmel... Sie meinte ich sei so romantisch usw....

Nun meine Frage,..... wann kann, bzw, soll ich erneut danach fragen was das nun zwischen uns ist? Ich will sie nicht unter Druck setzen und sie damit vergraulen... Ich habe mich total in sie verliebt und wünsche mir nichts sehnlicher als sie an meiner Seite zu haben.... Kann mir da einer einen Rat geben?

Mehr lesen

27. Juni 2014 um 20:32

Warten
Oh wie ich diese Geschichte kenne Das hab ich auch hinter mir. Ja manche brauchen echt länger um sich zu verlieben. Ist ja aber auch ok. Ja ich weiss das nervt, weil normalerweise verknallen sich ja beide und dann geht das seinen Lauf. Aber manchmal kommt es eben auch so.
Ich bin jetzt auf alle Fälle happy. Geduld zahlt sich schon aus. Aaaaber ich hab meinem Freund schon auch klar gemacht dass ich dann schon mal bald wissen wolle ob wir nun ein Paar sind oder nicht. Und zack......sieh einer an. Dann ging das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2014 um 10:07

Warten ist die beste lösung
...ich kann das so gut nachvollziehen, wie du dich fühlst und das dies warten dich verrückt macht.

dann dieser vorschlag von lana, dass man ca. 1-2 monate warten solle. wenn man überlegt, wie viel zeit das ist, da wird ein schwindelig. aber ich denke, dass sie recht hat.

ich befinde mich in der selben situation. hab mich hals über kopf verliebt und muss warten... weil er zeit braucht und sagt, dass er eh immer zeit benötigt, bis er merkt, dass er mit jemanden zusammensein will.

man will da ja auch kein druck ausüben. damit würde nur mehr kaputt gehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club