Home / Forum / Liebe & Beziehung / Falscher Zeitpunkt

Falscher Zeitpunkt

16. Juli 2013 um 8:09

Hallo,
ich habe vor 7 Jahren meinen jetzigen Freund und Vater meiner beiden Töchter kennengelernt.

2008 habe ich mich jedoch aus einigen Gründen erstmal von ihm getrennt, es ging einfach nicht mehr.
Kurz nach der Trennung (ca. 4 Wochen) habe ich meinen Traummann kennengelernt. Ich habe zuvor noch nie soviel für jemanden empfunden, wie für ihn. Es war als wenn wir gegenseitig unsere Gedanken lesen könnten. Auch für ihn war ich scheinbar und auch bestätigt die Traumfrau. Doch die Trennung von meinem Freund nagte noch an mir, ich wohnte noch monatelang mit ihm zusammen und konnte mich nicht richtig auf die neue Liebe einlassen, da er mich auch noch mit Anrufen und Nachspionieren belästigt hatte.
Ich muss dazu sagen, dass ich selbst große Angst vor dem Verlassenwerden habe und als meine große neue Liebe mir dann nach ein paar Monaten sagte, bei ihm seien die Gefühle ein wenig weggegangen, er aber weiter mit mir zusammen sein möchte, habe ich totale Panik bekommen und habe meinen Traummann unter beidseitigen Tränen verlassen. Er meinte wir sollten uns Zeit lassen und uns dann noch mal richtig kennen lernen.
Mein jetziger Freund und damaliger Ex legte sich nun richtig ins Zeug und schmierte mir Honig ums Maul - nach ein paar Monaten gab ich nach und ging wieder mit ihm zusammen. Nun haben wir 2 Kinder und ich bin auch relativ glücklich.
Nur muss ich immer an diesen Traummann denken.... er war etwas besonderes und ich weiß, dass ich dies auch für ihn war. Er war natürlich enttäuscht und wütend, dass ich doch wieder zu meinem Ex bin.

Nun sind ein paar Jahre vergangen - wir sind zwar noch auf Facebook befreundet, schreiben aber eigentlich nicht. Er hat jetzt auch seit 1 1/2 Jahren eine neue Beziehung, mit der er zusammen gezogen ist. Das habe ich ja alles mitbekommen. Nun habe ich ihn vor 2 Wochen mal nett angeschrieben, aber er reagiert nicht.
Ich weiß selbst nicht, warum ich das gemacht habe oder was es bringen soll, aber ich würde ihm so gerne einfach nochmal sagen, dass er auch für mich besonders war und einmalig. Ich weiß, ich hätte mir wirklich Zeit lassen sollen und vielleicht nochmal eine Beziehung mit ihm versuchen. Ich hatte einfach solche Angst diesen einmaligen Menschen zu verlieren, also bin ich selbst gegangen. Meint ihr ich sollte ihm das nochmal ehrlich sagen oder ihn lieber in seiner neuen Beziehung zufrieden lassen? Ich denke jedoch insgeheim, dass er auch noch an mich denkt....

Mehr lesen

16. Juli 2013 um 8:38

Es sind Wunschkinder....
wir wollten welche und sind auch glücklich mit ihnen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2013 um 9:19

Träumer haben keinen Plan, aber Realisten haben keine Visionen
Ihr fürchterlich praktischen Menschen rümpft die Nase weil ihr mich für eine lebensuntaugliche Träumerin haltet. Dabei müsst ihr auf die Visionen verzichten, die selbst nasskalte Herbsttage mit einem Sonnenstahl garnieren. Ätsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2013 um 10:14

Cool...
..herzlichen Dank für die Aufklärung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2013 um 10:35
In Antwort auf kleinemotte3

Cool...
..herzlichen Dank für die Aufklärung!

Aber sag mir doch mal bitte Gatto...
WARUM und WOZU ist dieser Kerl noch mit mir auf Facebook befreundet wenn wir eh nichts mehr schreiben oder vom anderen kommentieren etc.?

Ja, ich gebe zu mich interessiert noch was er macht und verfolge das in seinen Posts - meinst du nur dazu ist er auch noch mit mir befreundet um das bei mir zu machen?

Bis vor kurzem hatte er sogar noch in seinem Profil einen Liebesspruch von mir an ihn zu stehen, den er sehr mochte - und das obwohl er schon über einem Jahr mit seiner Freundin zusammen ist.

Erst als ich letztens etwas postete, wie glücklich ich jetzt wäre, nahm er diesen Spruch raus!

Halte mich für naiv, dumm oder sonstwas - ich weiß das ich vielleicht noch etwas unreif etc. bin. Gebe ich auch zu - von daher suche ich hier auch einfach Rat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2013 um 10:41

...
Ich würde es auch sein lassen.. Ich denk, dass mittlerweile einfach zu viel Zeit vergangen ist. Jeder lebt jetzt sein eigenes Leben und geht seinen eigenen Weg..
Falls er etwas zu sagen hätte, hätte er sich schon längst gemeldet..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper