Home / Forum / Liebe & Beziehung / Falsche Vorstellung von Liebe?

Falsche Vorstellung von Liebe?

20. Juli 2013 um 18:47

Hallo Ihr Lieben,

ich denke seit geraumer Zeit über etwas nach.

Meinen ersten Freund/ männliche Bekanntschaft hab ich mit 15 kennengelernt und war richtig verliebt, er auch doch aus bestimmten Gründen kamen wir nie richtig zusammen, hatten jedoch immer was am Laufen. Und ich zweifelte jedoch auch immer dran ob es nicht nur Freundschaft sei obwohl ich verliebt war. Ich vermisste ihn, wollte immer etwas mit ihm machen und habe ihm ein unglaubliches Vertrauen geschenkt gehabt. Ich lebte nur noch in meiner Welt und es gab nur noch mich und ihn. Es kribbelte im Bauch und so weiter. Bis er mich sehr verletzte und mich betrogen und verarscht.

Mein jetziger Freund ist der schönste Junge den ich kenne, den besten Körper und wir sind komplett gleich. Jedoch ist es komplett anders, was ich fühle. Es ist nicht dieses bekloppt sein, dieses spannende kribbeln, extreme vermissen sonder ich fühle ruhig. Ich vermisse ihn schon hin und wieder aber ich frag mich ob das so richtig ist. Ich würde mich nicht von ihm Trennen, warum weis ich nicht

Wenn ich an meinen ersten Freund zuück erinnere, an das Gefühl das ich bei ihm hatte wow das war schon unglaublich, jedoch wenn ich mir so überlegen das nochmal so fühlen zu wollen stellt es mir die Nackenhaare hoch.

Ich frage mich warum ist das jetzt bei meinem Freund so anders?

Die Beziehung zu ihm ist sehr stressig, da er sehr sehr viel für seinen Sport gibt und das auch zurecht ich unterstütze es auch und wir sehen uns halt jeden Tag in der schule was vllt. etwas ausmacht.

Manchmal zweifel ich eben dran ob das auch Verliebtsein sein kann. Ich weis dass zwischen verliebtsein und Liebe ein unterschied ist.

Bei meinen jetztigen Freund hab ich ein Gefühl das ich nicht einordnen kann

Was ist Liebe überhaupt

Mehr lesen

20. Juli 2013 um 22:24

Mhh,
du hast recht.

Eigentlich bin ich mit ihm, als Mensch wie er ist sehr glücklich, wenn er entspannt ist und ausgeglichen, doch durch seinen sport der nicht mehr ein Hobby ist sondern sein Leben ist er immer gestresst und vieles dreht sich nur darum. Und ich selbst tu mir dann mit diesem Menschen schwer. Sein Stress überträgt sich auf mich, usw. Jetzt sehen wir uns durch den sport 3 wochen nicht und ich war ziemlich oder bin es immer noch dass wir solange gar keinen KOntakt haben. Uns den Menschen der er ist wenn er nicht an Sport denkt, der ist es den ich will. Ich akzeptiere seinen Sport sehr und ich unterstütze ihn weitgehend auch doch es gibt halt wenig bereiche wo es den Sport nicht gibt. Besonders nicht jetzt da es auf die WM zugeht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2013 um 22:25
In Antwort auf june19961

Mhh,
du hast recht.

Eigentlich bin ich mit ihm, als Mensch wie er ist sehr glücklich, wenn er entspannt ist und ausgeglichen, doch durch seinen sport der nicht mehr ein Hobby ist sondern sein Leben ist er immer gestresst und vieles dreht sich nur darum. Und ich selbst tu mir dann mit diesem Menschen schwer. Sein Stress überträgt sich auf mich, usw. Jetzt sehen wir uns durch den sport 3 wochen nicht und ich war ziemlich oder bin es immer noch dass wir solange gar keinen KOntakt haben. Uns den Menschen der er ist wenn er nicht an Sport denkt, der ist es den ich will. Ich akzeptiere seinen Sport sehr und ich unterstütze ihn weitgehend auch doch es gibt halt wenig bereiche wo es den Sport nicht gibt. Besonders nicht jetzt da es auf die WM zugeht


Ich hab einfach riesen Probleme mich fallen zu lassen, den Druck und Stress loszuwerden. Ich habe oft das geühl dass meine Welt in seiner keinen Platz hat obwohl er gesagt hat dass das so nicht ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2013 um 11:46

Mhh,
ja klingt ganz plausiebel. Was fühlst du für deinen Freund ?. Ich finde es einen riesigen Unterschied.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ich lasse mich viel zu sehr beeinflussen!!!
Von: june19961
neu
25. April 2014 um 23:52
Liebe ist ernüchternd
Von: june19961
neu
6. April 2014 um 20:05
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram