Home / Forum / Liebe & Beziehung / Facebook Nachrichten von Freundin gelesen

Facebook Nachrichten von Freundin gelesen

15. April 2012 um 3:24

Hallo,
Meine Freundin und ich sind jetzt gut 1,5 Jahre zusammen. zwischendrin hatte ich einmal mit ihr schluß gemacht doch nach einem Tag habe ich eingesehen, das es ein Fehler war und wir waren wieder zusammen.
So, da sie sich in letzter etwas komisch Verhalten hatte und ich selbst die kleinsten Dinge aus ihr herauskitzeln musste, wollte ich wissen, was wirklich mit ihr los ist. Daraufhin habe ich mich bei ihr in facebook eingeloggt und ihre nachrichten gelesen. Ich weiß sowas macht man nicht und so aber ich musste einfach wissen was da los ist.
Dann habe ich gesehen, dass sie mit einem Freund von ihr woll dauerhaft am camen ist und sie auch in gewisserweiße flirten.. (wir haben uns auch übers Internet kennengelernt und sie Verhält sich ihm gegenüber wie mir damals).Bei ihren Freundinnen schreibt sie auch über diesen jungen und schreibt wie schnuckelig sie ihn doch findet und sie prahlt irgendwie auch mit ihm und das sie denkt das er was von ihr möchte, aber wenn ich vergeben bin und es so deutlich merke das jemand was von mir will mache ich ihm doch verstädnlich das da nichts draus wird auch wenn er weiter weg wohnt. Und so wie ich es verstande habe hat sie vor im sommer zu ihm zu fahren..

Außerdem hatt sie auch jemanden angenommen den sie noch nicht mal kennt und schreibt auch mit ihm. Heute sind wir irgendwie auf das thema gekommen fremde annehmen und sie hat gemeint sie würde so etwas niemals machen, daraufhin habe ich sie gefragt wer dieser Typ ist in ihrer freundesliste und sie sagte sie kenne ihn aus einem bestimmten ort und sie kennt ihn über die und die freundin. So dann habe ich mich heute wieder eingeloggt um zu sehen ob sie mit diesem typen geschrieben hat und da hat sie aller ernstens zu ihm geschrieben " wenn mein freund fragt wir kennen uns aus ... und über die und die freundin..." Gecamt hat sie auch mit dem ihr fremden jungen..

Was soll ich jetzt bitte davon halten?
Sollte ich sie darauf ansprechen, dass ich ihre nachrichten gelesen habe?
Wie oben schon gesagt weiß ich dass man nicht die Nachrichten anderer und schon gar nicht seiner Freundin lesen sollte..
..Aber ich bin echt verzweifelt gerade bitte helft mir !

Mehr lesen

15. April 2012 um 15:48

Bitte noch weitere Antworten auch wenn selber Meinung!
Zunächst einmal vielen dank für deinen Rat
Ich würde nur noch gerne von anderen etwas hören. Bitte antwortet auch wenn ihr der selben Meinung von lana seid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 22:28

Auf Umwegen angesprochen
Ich habe sie heute mehr oder weniger überführt..
Habe nicht gesagt das ich die nachrichten gelesen habe sondern habe immer gesagt da ist doch was da ist doch was und letztendlich hat sie ausgepackt und mir gesagt ich solle die nachrichten von dem fremden typen lesen das alles geschah leider nur über telefon. als ich dann ihre erlaubnis hatte habe ich gesehen, dass sie den verlauf bearbeitet hat heißt sie manche stellen gelöscht unter anderem die stellen wo steht das sie gecamt haben!
ich kann ihr da jetzt schlecht sagen, dass ich weiß, dass sie den verlauf bearbeitet hat..
Sie hat außerdem zur selben zeit als ich drin war den kompletten verlauf von ihr und dem jungen, mit dem sie geflirtet und gecamt hat gelöscht und den verlauf einer ihrer freundinnen darauf habe ich sie angesprochen weil ich das natürlich gesehen habe als ich die erlaubten nachrichten gelesen habe, da hat sie abgeblockt und gemeint da ist nichts ich solle meine eigenen nachrichten lesen und so weiter sie wurde halt leicht aggressiv (ist ja ein anzeichen dass man sich ertappt fühlt)
Jetzt hat sie ihr Kennwort geändert. Ach und noch dazu hat sie abgestritten mit ihrem freund überhaupt in Facebook geschrieben zu haben. Aber ich habe es ja gesehen und sie hat versucht mir auszureden das gesehen zu haben..

Was soll ich jetzt nur machen ?..
Ich kann und möchte die 1,5 jahre und sie nicht einfach wegwerfen..
Wenn ich ihr sage das ich die Nachrichten zuvor gelesen habe ist eh alles aus.. aber einfach ignorieren kann ich auch nicht..
Ich habe ja gehofft das sie heute einfach alles auspackt..

Hilfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 23:07
In Antwort auf aldo_12136712

Auf Umwegen angesprochen
Ich habe sie heute mehr oder weniger überführt..
Habe nicht gesagt das ich die nachrichten gelesen habe sondern habe immer gesagt da ist doch was da ist doch was und letztendlich hat sie ausgepackt und mir gesagt ich solle die nachrichten von dem fremden typen lesen das alles geschah leider nur über telefon. als ich dann ihre erlaubnis hatte habe ich gesehen, dass sie den verlauf bearbeitet hat heißt sie manche stellen gelöscht unter anderem die stellen wo steht das sie gecamt haben!
ich kann ihr da jetzt schlecht sagen, dass ich weiß, dass sie den verlauf bearbeitet hat..
Sie hat außerdem zur selben zeit als ich drin war den kompletten verlauf von ihr und dem jungen, mit dem sie geflirtet und gecamt hat gelöscht und den verlauf einer ihrer freundinnen darauf habe ich sie angesprochen weil ich das natürlich gesehen habe als ich die erlaubten nachrichten gelesen habe, da hat sie abgeblockt und gemeint da ist nichts ich solle meine eigenen nachrichten lesen und so weiter sie wurde halt leicht aggressiv (ist ja ein anzeichen dass man sich ertappt fühlt)
Jetzt hat sie ihr Kennwort geändert. Ach und noch dazu hat sie abgestritten mit ihrem freund überhaupt in Facebook geschrieben zu haben. Aber ich habe es ja gesehen und sie hat versucht mir auszureden das gesehen zu haben..

Was soll ich jetzt nur machen ?..
Ich kann und möchte die 1,5 jahre und sie nicht einfach wegwerfen..
Wenn ich ihr sage das ich die Nachrichten zuvor gelesen habe ist eh alles aus.. aber einfach ignorieren kann ich auch nicht..
Ich habe ja gehofft das sie heute einfach alles auspackt..

Hilfe

1 1/2 Jahre nicht wegwerfen können?
Es geht und das ziemlich schnell.

Vielleicht eine andere Ansicht:

Willst Du noch deine restlichen 50 (-x) Jahre mit ihr verbringen, obwohl Du selbst weißt, dass daraus nichts mehr werden wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 23:20
In Antwort auf alexus26

1 1/2 Jahre nicht wegwerfen können?
Es geht und das ziemlich schnell.

Vielleicht eine andere Ansicht:

Willst Du noch deine restlichen 50 (-x) Jahre mit ihr verbringen, obwohl Du selbst weißt, dass daraus nichts mehr werden wird?

Nicht nur die 1 1/2 Jahre
Es sind ja nicht nur die 1 1/2 Jahre sondern auch meine freundin die ich nicht "wegwerfen" kann / möchte.

Habe ich oben wohl nicht deutlich gemacht das ich auch sie damit meine sorry.
Und ich weiß zum jetzigen zeitpunkt ja leider nicht ob daraus noch etwas wird.. Ich hoffe immer nur noch das sie es einfach zugibt wenn ich sie morgen nochmal darauf anspreche.. Sollte sie das dann nicht machen muss ich ihr wohl sagen das ich die Nachrichten gelesen habe. Oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 23:54
In Antwort auf aldo_12136712

Nicht nur die 1 1/2 Jahre
Es sind ja nicht nur die 1 1/2 Jahre sondern auch meine freundin die ich nicht "wegwerfen" kann / möchte.

Habe ich oben wohl nicht deutlich gemacht das ich auch sie damit meine sorry.
Und ich weiß zum jetzigen zeitpunkt ja leider nicht ob daraus noch etwas wird.. Ich hoffe immer nur noch das sie es einfach zugibt wenn ich sie morgen nochmal darauf anspreche.. Sollte sie das dann nicht machen muss ich ihr wohl sagen das ich die Nachrichten gelesen habe. Oder?

Und was dann?
Wirst Du ihr noch nach all den Sachen noch glauben können?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 0:10
In Antwort auf alexus26

Und was dann?
Wirst Du ihr noch nach all den Sachen noch glauben können?

Gute Frage
Darauf weiß ich leider keine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 19:24

!!
vergiss die ... du kannst aus einer ... keine hausfrau machen!!! kein sinn an sowas dran zu hängen glaub mir!!

p.s. ich bin im account meiner freundin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 13:03

Tja,
wenn Du sichergehen willst, bleibt Dir wohl nur eine Art Treuetest übrig. Den hier kann ich Dir aus eigener Erfahrung empfehlen: www.eflagranti.com. Viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2012 um 10:36

Geb ihr eine 2. Chance
Ich habe dasselbe Problem und weiß auch nicht wie ich meinen Freund darauf ansprechen soll, dass ich seine Nachrichten gelesen hab. Ich denk auch das es eine gute Idee ist einfach so lange nachzufragen bis er auspackt.
Und zu deinem Problem:
Also ich an deiner Stelle würde ihr noch eine Chance geben zu beweisen, ob sie es nun wirklich lässt. Du wirst schon wieder merken, wenn etwas faul ist und dann von vornherein sagen, dass wenn sie wieder mit anderen sowas macht, es aus ist. Wenn sie da nicht abschrecken sollte, ist sie es nicht wert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2012 um 11:07

Kenn ich irgendwoher....
jaja und du brauchst dir keine Sorgen machen, er sei nur ein guter Freund... hab ein ähnliches Problem mit meinem Freund und hab mir in einem wirklich schwachen Moment sein Handy geschnappt. Tja, auch bei mir hat sich der Verdacht bestätigt. Ich hab versucht, die Informationen zu nutzen und ihn nach und nach zur Rede zu stellen, ohne dass er merkt, woher ich das alles weiß. Hat geklappt, er hat die Wahrheit rausrücken müssen. Wenn erstmal alles auf dem Tisch ist, könnt ihr euch vielleicht richtig aussprechen und habt noch ne Chance. Irgendwas muss sie ja in eurer Beziehung vermisst haben, wenn sie für andere so empfänglich ist. Hätt ich bei meinem Freund auch nie gedacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2012 um 18:53

Noch nicht
es ist jetzt erstmal ne räumliche Trennung, damit wir beide Abstand kriegen, v.a. auch von dem ganzen Streit. Er will nachdenken und ich brauch auch Zeit. Muss dazu sagen, dass körperlich da noch nix war und das Problem ist eben auch, dass ich ihn über alles liebe. Eine so lange glückliche Beziehung kann ich nicht so schnell abhaken. Ist also alles grad ziemlich in der Schwebe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest