Home / Forum / Liebe & Beziehung / Extrem verschiedene Vergangenheiten....

Extrem verschiedene Vergangenheiten....

29. November 2007 um 9:26

Hallo ihr

Ich bräuchte auch mal einen Rat von euch

Bin mit meinem Freund seit 2 Monaten zusammen.
Davor hatte ich (bis August) eine 4 jährige Beziehung. Habe mich aber von ihm getrennt weil ich erkannt habe das die Liebe von meiner Seite aus weg war.
Mein neuer Freund war 1 Jahr lang Single. Bis letztes jahr im September hatte er auch eine 4 jährige Beziehung.
Jetzt erzähle ich euch erst wie meine 4 jährige Beziehung aussah:
Mein ex hat mich immer auf Händen getragen, hat zu allem ja und amen gesagt.
Hat die ganzen Jahre über niemals mein Vertrauen auch nur annähernd missbraucht.
Egal wo wir waren cafe/freunde/familie er hat immer meine Hand genommen und sie gehalten. Ich wurde ihm sozusagen die ganzen Jahre über nie langweilig, er hat mich immer mit Liebe und Aufmerksamkeit überschüttet. Damals waren wir 19 als wir zusammen kamen. Er was sozusagen mein erster richtiger Freund. Für mich war sein verhalten normal.
Ich kannte es ja nicht anders.
Leider hatte ich so das letzte halbe Jahr bemerkt das wir keine gemeinsamen Interessen haben, keine Gesprächsthemen, ich konnte nicht mit ihm lachen usw.
Meine Gefühle wurden immer weniger und irgendwann waren sie auf null.
So das ich mich letztendlich trennte.

Die 4 jährige Beziehung von meinem EX sah so aus:
Das erste Jahr lief zwar nicht blendend ab, aber einigermaßen ok.
Aber danach ging es nur noch bergab.
Sie behandelte ihn echt nicht so wie man einen Partner behandeln sollte.
Sie verweigerte ihm sozusagen über 2 Jahre .ihr wisst schon was.
Er musste alle Frauennamen aus dem Handy löschen.
Weggehen mit Freunden war auch nicht drin, aber selbst weggehen wollte sie auch nicht mit ihm. Es war eine Wochenendebeziehung. Sie langweilten sich sozusagen jedes we zusammen.
Das letzte Jahr gab es ganz ganz selten mal einen Gute-Nacht Kuss. Mehr auch nicht.
Er musste immer einkaufen und kochen wen sie da war, sie machte gar nix.
Er hatte als er merkte das die Beziehung den Bach runter geht noch versucht sie mit sachen zu überraschen, z.b. ein schönes essen für sie gekocht oder mit einem Ausflug überrascht etc. . aber sie nahm alles als selbstverständlich hin und er bekam nicht mal ein lächeln.
Irgendwann war seine Liebe für sie natürlich auch weg und er trennte sich von ihr.
Sie war sogar sauer auf ihn warum er ihr zuvor kam und sie nicht Schluss gemacht hat.
Also es war ein total dummes Weib. Weitere Details möchte ich euch ersparen
Er hatte davor keine längeren Beziehungen, deswegen hat er auch so lang gebraucht um zu erkennen das ihr verhalten alles andere als normal war.

So jetzt zu meiner eigentlichen Frage an euch:
Wie ihr seht hatten wir jahrelang die 2 extremst verschiedenen Versionen einer Beziehung erlebt. Glaubt ihr das wir dadurch miteinander Probleme kriegen könnten?

Danke euch

LG Lassi

Mehr lesen

29. November 2007 um 9:28

Sooooorry
ich meinte die 4 jährige beziehung von meinem NEUEN FREUND sah so aus......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 9:31

Guten Morgen
Du kennst die Liebe und kannst sie weitergeben - er hat sie bisher nicht erfahren und lernt von Dir und wird sie sicher reflektieren, denn in der alten beziehung zeigte er ja auch, das er eine Frau auf Händen tragen würde, wenn sie ihn liese...wenn alles andre stimmt dann steht euch eihe schöne Zeit bevor

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 9:38
In Antwort auf suji_12966003

Guten Morgen
Du kennst die Liebe und kannst sie weitergeben - er hat sie bisher nicht erfahren und lernt von Dir und wird sie sicher reflektieren, denn in der alten beziehung zeigte er ja auch, das er eine Frau auf Händen tragen würde, wenn sie ihn liese...wenn alles andre stimmt dann steht euch eihe schöne Zeit bevor

Alles Gute

Danke für deine Antwort starlight
Ja er ist schon ein ganz lieber.
Hat in den 2 monaten schon ganz süße sachen für mich gemacht.
Das ganze Badezimmer mit Kerzen vollgestellt, romantische Musik, Schaumbad, Sekt usw.
Leckere aufwendige Cocktails für uns gemixt.
Bringt mit morgens immer den Kaffe ans Bett usw.
Also echt süß.

Ah was ich vergessen habe zu erwähnen, er durfte seine ex nie die hand halten wen sie unterwegs waren, geschweige den küssen.

Das einzige was mich in den 2 Monaten irritiert hat. Er ist nicht sooo kuschelbedürftig wie mein ex und er küsst mich nicht soo oft.
Aber wen dann intensiv.
Oder wen wir durch die stadt laufen küsst er mich ganz selten.
Ich war schon fast sauer auf ihn.
Aber mittlerweile weis ich dass das von seiner alten beziehung herrührt.
Er hat es schon tief in sich drin das er sowas nicht "darf" und hält sich wohl zurück.
Wie du schon sagtest, er muss wohl von mir lernen

LG Lassi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 10:13

Hi Mick,


ja das ist mir bewusst das Probleme immer auftreten können.
Wer hat schon eine problemlose Beziehung

Das Problem was ich bei mir selbst sehe ist das ich über Jahre zu verwöhnt wurde von meinem ex.
Ich hoffe das ich es schaffe besonders jetzt am Anfang immer zu realisieren das er eine schlimme Beziehung hinter sich hatte und natürlich dadurch geprägt wurde.
Weil wen ich mir das nicht immer vor augen halte dann könnte ich enttäuscht sein, eben durch meine Vergangenheit.

LG Lassi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 10:15
In Antwort auf lassi83

Hi Mick,


ja das ist mir bewusst das Probleme immer auftreten können.
Wer hat schon eine problemlose Beziehung

Das Problem was ich bei mir selbst sehe ist das ich über Jahre zu verwöhnt wurde von meinem ex.
Ich hoffe das ich es schaffe besonders jetzt am Anfang immer zu realisieren das er eine schlimme Beziehung hinter sich hatte und natürlich dadurch geprägt wurde.
Weil wen ich mir das nicht immer vor augen halte dann könnte ich enttäuscht sein, eben durch meine Vergangenheit.

LG Lassi

Ich vermittle...
...ihm schon seit 2 Monaten das eine Beziehung seeehr schön sein kann

Und mit den gemeinsamen Themen hast du recht, ohne geht es nicht. Man langweilt sich schnell gemeinsam.
Nur ist es auch nicht immer einfach gemeinsame Themen zu haben.
Aber bis jetzt ist das kein Problem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 10:47

Danke....
Danke Mick

Ja genau dieses Befürchtung habe/hatte ich.
Aber ich hab verständniss für ihn und werde mir deswegen mühe geben einfach nicht zu viel zu erwarten.
Mit der Zeit werden wir bestimmt uns aneinander "anpassen"

LG Lassi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram