Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Extrem schüchterne Frau oder kein Interesse?

Letzte Nachricht: 2. Dezember um 19:45
D
death_end_hero
02.12.23 um 0:05

Hallo zusammen, Ich M32 hab anfang Oktober eine Frau 31 über Tinder kennnen gelernt. Ich hab relativ schnell nach 1 Tag auf Whatsapp gewechselt und sofort über Sprachnachrichten kommuniziert. Nach 3 Tagen hab ich auch konkret ein Date vorgeschlagen mit Tag, Uhrzeit und was wir machen. Das Date hat nicht stattgefunden weil Sie einfach keine Zeit hatte, es wurde aber direkt ein gegenvorschlag gemacht. Also Date steht und wir sollten uns treffen.  Leider kam es zu diesem Treffen auch nicht. Die besagte Frau arbeitet in der Medizin und hat sich mit Corona angesteckt. Wieder hat Sie aber direkt einen gegenvorachlag gemacht 1 Woche später wenn Sie gesund ist. Dieses Date fand dann auch statt. Da wir beide ca 40 km entfernt wohnen, wollten wir uns Sonntag mittag in der Mitte in einer Altstadt treffen, Wetter sollte gut sein, bissle spazieren und danach etwas trinken gehen. Klingt gut fürs erste Treffen. Leider ist alles etwas anderst gekommen. Wetter war plötzlich schlecht, kalt und es hatte alles geschlossen. Wir haben das beste daraus gemacht sind ne runde gelaufen und haben uns wunderbar verstanden, wir sind so ziemlich auf einer Wellenlänge, viel gelacht und ne gute Zeit gehabt. Leider war näher kommen und Körperkontakt bei 0 Grad etwas schlecht, kalte Hände und dick eingepackt gewesen. Hab trotzdem die ersten Berührungen eingebaut. Hand kurz gehalten, berührungen an Schulter usw.  Nach 3 std war das Date vorbei, wir durchgefrohren und wir haben weiterhin kontakt über Sprachnachrichten gehalten. Meistens haben wir abends jeder eine Sprachnachricht über 2-3 min geschickt. Sie hat von Anfang an immer recht wenig via Whatsapp kommuniziert. Manchmal musste man auch 1-2 tage auf eine Antwort warten. Kam aber eher selten vor.  Ich hab das verhalten einfach gespiegelt und mir auch manchmal 1 Tag Zeit gelassen.  Naja, auf jeden fall hab ich nach unserem ersten Date mal 3-4 Tage verstreichen lassen und nach einem zweiten Treffen gefragt. Sie hat gemeint Sie hat sich darüber auch schon gedanken gemacht wann, wo und was wir machen.  Wie immer hat Sie mich zittern lassen, erst treffen ausgemacht, dann kam was dazwischen. Sie muss ihrer Freundin beim Umzug helfen, hat Sie vergessen und versprochen, direkt aber ersatz vorgeschlagen und so stand das 2te Date erst nach 3 WOCHEN!!!  Die Frau meiner Wahl wollte sich auch wieder draußen treffen, nicht zu mir, nicht zu ihr, nicht in eine gemütliche Bar mit Sofas, nein, es soll draußen stattfinden und das ende November bei 0 Grad. Ich war etwas genervt und fand das komisch, bin aber trotzdem hin gegangen, hab ja nichts zu verlieren. Wenn wir uns sehen ist mir diese Frau Charakterlich einfach so sympathisch, wir können zusammen ohne Punkt und Komma reden und lachen.  So, zweites Date stand. Charakterlich wie immer auf einer Wellenlänge, allerdings körperlich werden draußen bei 0 Grad wieder schwierig. Die Frau hat auch keine anzeichen gemacht das Sie irgendwie sexuelles Interesse hat. Immer Hände in Tasche, keine Reaktion auf kurze Berührungen von mir. Ich hab das für mich schon abgehakt und hab mir gedacht ich werde jetzt einfach direkter und offensiver. Hab ja sowieso nichts zu verlieren  Also hab ich angefangen Sie zu ärgern, aufzuziehen etc. - Sie soll nicht immer so verschränkt mit den Armen in den Jackentaschen laufen. Hab Sie dabei in den Bauch gepikst, so getan als würde ich Sie in einen Busch schubsen, Sie einfach zum Lachen gebracht und Siehe da, nach 10 min sind wir Händchenhalten durch die Stadt gelaufen.  So, nächster Schritt, jetzt will ich zumindest noch bis zum Kuss kommen! Ich also weiter mit Witzen und Albernheiten weitergemacht, bissle necken und Sie angefangen öfters in den Arm zu nehmen wenn wir irgendwo standen und als es gepasst hat, hab ich Sie im Stadtpark zu mir hergezogen und tadaaaa der Kuss war da 😉 Das war der schlechteste Kuss den ich hatte 😆  Die Frau hat mich geküsst wie ein Kind dem man ein Kuss zur verabscheidung auf die Stirn gibt bevor es in die Schule geht. Einfach so ein kurzer Bussy und ist danach einen Schritt zurück gegangen. Ich sag zu ihr "nicht so schüchtern junge Dame" und zieh Sie zu mir her und Küsse Sie wieder. Es war auch bloß so ein kurzer Kuss wie davor.  Sie ist wieder einen Schritt zurück und hat angefangen hektisch mit rotem Kopf sich zu rechtfertigen.  Mein Date sagte: Es tut mir so leid, ich hab keine Erfahrungen, ich hatte sowas ewig nicht mehr und muss mich erst daran gewöhnen. Dazu bin ich auch noch soooo extrem schüchtern. Sorry tut mir leid... Ich hab Sie gefragt wie lang das schon her ist, als Antwort hab ich ein "sehr sehr lang" bekommen.  Dazu muss man sagen, Sie ist vor 10 Jahren her gezogen und kannte estmal keinen. Sie hat sich schwer getan neue Leute kennenzulernen. Beim verabschieden hab ich noch zu ihr gesagt das wir nicht weiterhin in der Kälte daten sollten. Du kommst zu mir, ich Zeig dir meine gegend oder ich zu dir, danach gibts Sofa, Heizung und wir können Pizza bestellen, alles ganz entspannt zuhause. Sie meinte nur "Ja Ok" mit nem leichten grinsen. Naja, wie auch immer. Das war am Mittwoch. Donnerstag, also gestern bin ich nach diesem Date zum Skiurlaub gefahren wo ich aktuell auch bis Sonntag bin. Fragen... Wie weiter vorgehen bei so einem schüchtern Wesen? Am Mittwoch Abend nach unserem mehr oder weniger guten Kuss hat Sie mir noch eine Nachricht geschickt ob ich gut daheim angekommen bin und viel Spaß beim Snowboarden gewünscht.  Ich hatte kein Bock zu tippern und hab ihr mit einer kurzen Sprachnachricht geantwortet; Danke, bin gut angekommen, gönn mir jetzt noch ne Pizza und dann gehts ins Bett. Morgen früh packen und dann gehts los. Sollten Lustige oder peinliche Bilder entstehen schick ich Sie dir durch. Wünsch dir eine gute nacht, wir hören voneinander 😀 Seitdem kam nichts von ihr... 
Den ganzen Donnerstag (Anreisetag) keine Antwort. Hab gehofft wenn ich bissle offensiver werde und den Kuss hinbekomme, kommt Sie endlich etwas aus sich heraus. Hab aber eher das Gefühl das Sie nicht wirklich interessiert ist.

Heute abend nach 1,5 Tagen Funkstille eine kurze Nachricht von ihr ob wir gut angekommen sind und wir schon spaß im Schnee haben.
Ich hab mit einer Sprachnachricht geantwortet und 3 Bilder dazu geschickt, darauf wieder keine Antwort. Aber um jede Stunde in Facebook zu glotzen dafür hat man Zeit? Schwierig die Frau zu deuten... Hab ich Sie durch meine etwas direkte offensivere Art und den Kuss etwa eingeschüchtert?  Sollte ich mich öfters melden da ich gesagt habe, wenn lustige Bilder entstehen schick ich Sie durch?  Muss ich weiterhin mit mehr Nachdruck dahinter stehen, da Sie so schüchtern und unerfahren ist? Vielleicht traut Sie sich nicht zu schreiben weil meine ganze Familie dabei ist?  Ich bin sowas nicht gewohnt, wenn eine Frau interessiert ist, dann kommt normalerweise auch mehr. Anrufe? Whatsapp? Irgendwas? Wenn mich jemand umhaut will ich doch was von ihm hören?  Allerdings hat Sie noch nie viel Anzeichen von Interesse gezeigt, trotzdem Händchenhaltend mit mir durch die Stadt und Kuss nicht geblockt... komisches verhalten 😅 Soll das etwa das ködern und warten spiel sein? Hab gedacht eine Frau mit 31 Jahren braucht so Spielchen nicht.  Naja, bin mal gespannt was ihr dazu sagt. Vielleicht habt ihr schon ähnliche Erfahrungen mit einer Frau gehabt? 

Mehr lesen

det92
det92
02.12.23 um 11:30

Hi,

irgendwie ziehst du solche "komplizierten" Geschichten an. Denk vielleicht auch mal drüber nach, ob das wirklich Zufälle sind oder deine Auswahlkriterien ein Update bedürfen. Vielleicht benötigen andersrum auch nur deine Pics/dein Auftreten in der App eines Switches...

In der Konsequenz hättest du entweder entspanntere Dates mit Girls, die zwar anders aussehen oder aber mit Girls ähnlichen Zuschnitts ohne anschließenden Foreneintrag.

Ich empfehle dir, über beides mit Freunden zu sprechen.

Zum aktuellen "Fall": Entweder sie hofft noch auf was Besseres und gibt sich desshalb so zurückhaltend. Oder aber sie hatte schon sehr lange keine/noch nie eine Partnerschaft. Beides wäre mir in deinem Alter etwas zu anstrengend. Kannst duch noch an deine erste Freundin erinnern ? An Eifersuchts- und Bestätigungsdramen ? In deinem Alter musst auch daran denken, dass gegenüber zukünftigen Kindern eine Verantwortung hast.




 

Gefällt mir

det92
det92
02.12.23 um 11:34

1 -Gefällt mir

L
lottie_48089020
02.12.23 um 12:04
In Antwort auf det92

Hi,

irgendwie ziehst du solche "komplizierten" Geschichten an. Denk vielleicht auch mal drüber nach, ob das wirklich Zufälle sind oder deine Auswahlkriterien ein Update bedürfen. Vielleicht benötigen andersrum auch nur deine Pics/dein Auftreten in der App eines Switches...

In der Konsequenz hättest du entweder entspanntere Dates mit Girls, die zwar anders aussehen oder aber mit Girls ähnlichen Zuschnitts ohne anschließenden Foreneintrag.

Ich empfehle dir, über beides mit Freunden zu sprechen.

Zum aktuellen "Fall": Entweder sie hofft noch auf was Besseres und gibt sich desshalb so zurückhaltend. Oder aber sie hatte schon sehr lange keine/noch nie eine Partnerschaft. Beides wäre mir in deinem Alter etwas zu anstrengend. Kannst duch noch an deine erste Freundin erinnern ? An Eifersuchts- und Bestätigungsdramen ? In deinem Alter musst auch daran denken, dass gegenüber zukünftigen Kindern eine Verantwortung hast.




 

hier möchte ich mal einen Einwand erheben. 

Warum wäre es dir zu anstrengend, wenn jemand ggf. noch nie eine Beziehung hatte. Weil deine erste Freundin ggf. im Teenie-Alter Drama veranstaltet hat, ist dies nicht mit einer 31-jährigen Frau, eigentlich mit keiner anderen Frau, gleichzustellen. Jemand ohne vorherige Beziehung ist vielleicht unerfahren ja, aber hat keine Altlasten, keinen Ex der noch irgendwie im Leben ist, kein Trauma, keine emotionalen Wunden. Er oder Sie hat viel Zeit mit sich verbracht, weiß was gesucht wird, kann allein klarkommen und wünscht sich einen Partner on top. Ich sehe viele Vorteile, keine Nachteile. 
Und warum du hier von Kindern und Verantwortung spichst, erschließt sich mir auch nicht. 

An sich finde ich, dass die beschriebene Geschichte gar nicht so schlecht klingt. Ihr lernt euch kennen, es geht eben etwas langsamer. Ich würde, egal welches Wetter, auch nicht beim 2. Date zu dir nach Hause kommen. Ich würde dich kaum kennen und das würde mir zu schnell gehen. Wenn sie tatsächlich so schüchtern ist, wird sie annehmen, du willst dort dann den nächsten Schritt gehen. 
Überhaut, warum muss es immer so schnell gehen? Freue dich doch und genieße die Anfangszeit. 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
det92
det92
02.12.23 um 13:28

Naja, bestimmte Dinge lernt man aber auch erst im Laufe von Beziehungen... Oder auch deren Reflektion nach dem Scheitern. Diese Möglichkeit hatte sie nicht. Da hat er gegenüber ihr vermutlich einfach einen rießigen Vorsprung an Reife.

Und mit jedem Single-Jahr wird man halt auch ein Stück eigenbrötlerischer. Woher ich das weiß ? Aussage einer Langzeit-Single Frau.

Wenn Zuhause dauernd Drama ist, weil einer der Partner manches erst lernen muss, sind das keine good Vibrations für das Selbstbewusstsein von Kindern.

1 -Gefällt mir

D
death_end_hero
02.12.23 um 19:28
In Antwort auf det92

Hi,

irgendwie ziehst du solche "komplizierten" Geschichten an. Denk vielleicht auch mal drüber nach, ob das wirklich Zufälle sind oder deine Auswahlkriterien ein Update bedürfen. Vielleicht benötigen andersrum auch nur deine Pics/dein Auftreten in der App eines Switches...

In der Konsequenz hättest du entweder entspanntere Dates mit Girls, die zwar anders aussehen oder aber mit Girls ähnlichen Zuschnitts ohne anschließenden Foreneintrag.

Ich empfehle dir, über beides mit Freunden zu sprechen.

Zum aktuellen "Fall": Entweder sie hofft noch auf was Besseres und gibt sich desshalb so zurückhaltend. Oder aber sie hatte schon sehr lange keine/noch nie eine Partnerschaft. Beides wäre mir in deinem Alter etwas zu anstrengend. Kannst duch noch an deine erste Freundin erinnern ? An Eifersuchts- und Bestätigungsdramen ? In deinem Alter musst auch daran denken, dass gegenüber zukünftigen Kindern eine Verantwortung hast.




 

Hey, Servus 😁

Es sieht schon danach aus als ob ich solche Frauen anziehe, ist aber nicht meine Absicht. 
Mein Tinder Profil ist sehr allgemein gehalten, keine Nische oder Sparte, einfach ein Portrait Bild, ein ganzkörper Bild und 3 Bilder mit Freunden bei verschiedenen Hobbys wie z.B Snowboarden oder Kanu fahren. 

Ich hab ne Vergangenheit und Kindheit die nicht jeder erlebt. Ist nichts schlimmes oder negatives, eigentlich eher was positives aber man trifft selten Leute die auch sowas erlebt hatten. Daher sind wir so gut auf einer Wellenlänge und ich will  versuchen dem eine Chance zu geben. Ansonsten hätte ich auch schon genextet. 

Mitlerweile hat Sie mir heute morgen ganz normal etwas ausführlicher auf Whatsapp geschrieben. Mir gesagt Sie hat gestern sowie heute noch ne harte Schicht im Krankenhaus vor sich, gefragt wie es mir geht und viel Spaß beim Snowboarden gewünscht. 

Was mich einfach extrem verunsicherten sind eben die Fehlenden Signale ihrerseits.
Klar, als Mann sollte man den ersten Schritt machen, ist für mich auch kein problem, aber dann wünscht man sich doch wenigstens Anzeichen das der andere auch interresiert ist? 
Wenn Sie schon seit 10 Jahren alleine durchs Leben geht, könnte man doch wenigstens etwas Begeisterung zeigen, sich melden, Interesse für sein Gegenüber vorweisen usw...
Aber vielleicht trauen sich unerfahrene Frauen einfach nicht.

Ob Eifersucht sowie Bestätigungsdramas kommen wird erst die Zukunft zeigen sollte alles positiv laufen. 



 

2 -Gefällt mir

D
death_end_hero
02.12.23 um 19:45
In Antwort auf lottie_48089020

hier möchte ich mal einen Einwand erheben. 

Warum wäre es dir zu anstrengend, wenn jemand ggf. noch nie eine Beziehung hatte. Weil deine erste Freundin ggf. im Teenie-Alter Drama veranstaltet hat, ist dies nicht mit einer 31-jährigen Frau, eigentlich mit keiner anderen Frau, gleichzustellen. Jemand ohne vorherige Beziehung ist vielleicht unerfahren ja, aber hat keine Altlasten, keinen Ex der noch irgendwie im Leben ist, kein Trauma, keine emotionalen Wunden. Er oder Sie hat viel Zeit mit sich verbracht, weiß was gesucht wird, kann allein klarkommen und wünscht sich einen Partner on top. Ich sehe viele Vorteile, keine Nachteile. 
Und warum du hier von Kindern und Verantwortung spichst, erschließt sich mir auch nicht. 

An sich finde ich, dass die beschriebene Geschichte gar nicht so schlecht klingt. Ihr lernt euch kennen, es geht eben etwas langsamer. Ich würde, egal welches Wetter, auch nicht beim 2. Date zu dir nach Hause kommen. Ich würde dich kaum kennen und das würde mir zu schnell gehen. Wenn sie tatsächlich so schüchtern ist, wird sie annehmen, du willst dort dann den nächsten Schritt gehen. 
Überhaut, warum muss es immer so schnell gehen? Freue dich doch und genieße die Anfangszeit. 

Hallo 👋 

Grundsätzlich würde ich dir recht geben, aber wenn man sich zwischen den Dates 3 Wochen Zeit lässt und dann bloß 3 std in der kälte steht finde ich die Zeit zwischen den Dates zu lang und die Location nicht optimal. 

Nach 3 Wochen bei nur 3 std Zeit ist man sich immernoch Fremd, da kann sich doch keine engere Bindung aufbauen. Für das erste Date ist das ok, aber wenn interesse besteht muss man sich dann schon mehr Zeit nehmen um sich besser kennen zu lernen. 

Ich hab der Dame schon gesagt Sie braucht sich keine Sorgen machen, wir müssen doch nicht gleich den nächsten schritt gehen und im Bett landen. Ich kann mich durchaus anpassen und für eine klasse Frau auch noch warten. Ich Zeig ihr meine Gegend, wir unternehmen was schönes und danach gibts was zu trinken auf dem Sofa und wir können Pizza machen. Alles entspannt im warmen. 

Auserdem finde ich es schon komisch wenn man sich bloß 1 mal pro Tag am abend kurz via Sprachnachricht meldet und ansonsten ist Funkstille, manchmal höre ich erst jeden zweiten Tag was von Ihr. Wirkt nicht gerade nach einer Frau die wirklich interessiert an mir ist. 
Wenn Sie schon so unsicher und schüchtern ist, dann zeig mir doch wenigstens auf andere Art und weise das du interresiert bist? Wenigstens regelmäßig melden, wenigstens 2 mal am Tag vielleicht? 

Andererseits lässt Sie sich küssen, auch wenn mehr schlecht als recht, Sie lässt es zu. Meldet sich aktuell noch, wie immer 1 mal am Tag und stellt im Chat auch gegenfragen, wenn auch nicht viel.
Komisches Weib 😅

3 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige