Home / Forum / Liebe & Beziehung / Exfreundin- wirklich nichts gelaufen?

Exfreundin- wirklich nichts gelaufen?

13. November 2012 um 23:02

Ich bin seit 8 Monaten mit meinem Freund zusammen und wir waren super glücklich. Doch dann ist er aufgrund seines Studiums (wir sind beide 19) weggezogen und wir sehen uns jetzt nur noch am Wochenende.
Er hat eine Exfreundin, die früher seine große Liebe war. Sie hatten über 2 Jahre lang eine Affaire zusammen- er hat seine Freundinnen mit ihr betrogen und sie hat wiederum ihren Freund mit ihm betrogen. Doch dann hat er sich über alles in sie verliebt, doch sie hat ihn dann nur verarscht, woraufhin er sich fast selber umgebracht hat.
Seitdem hat sich vieles geändert und er war letztendlih endlih von ihr losgekommen. Vor etwa 3 Monaten aber fing er wieder an sich mit ihr anzufreunden un meinte zu mir, sie wäre so eine wichtige Freundin von ihm blablabla. Und sie würden sich auch nur zum Kaffee trinken treffen mehr nicht.
Vor etwas 1 1/2 Monaten habe ich dann aus seinen SMS gelesen, dass sie bei ihm für drei Tage war. Er schwört, dass nichts gelaufen ist und er nie wieder Kontakt zu ihr haben wird. Er hat auch geweint un meinte er könne mich nicht verliern und ich muss ihm vertrauen. Das Übliche halt.
Nach einer Beziehungspause habe ich ihm schließlich geglaubt und auch verziehen.
Dachte ich.
Doch irgendwie kann ich das nicht vergessen. Alles Vertrauen was ich hatte ist weg und ich bin einfach so wütend auf ihn. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll.
Nochmal mit ihm darüber reden?

Mehr lesen

14. November 2012 um 7:07

Kein Vertrauen mehr da...
... dann trenn dich.

Wenn du ihm nicht glaubst und vertraust, dann hat das eh keinen Wert mehr.

Ist eben eine Grundhaltung die jeder für sich selber ausmachen muss: Sehe ich das Gute im Menschen und glaube ihm erst mal bis ich das Gegenteil beweisen kann?
Oder bin ich allen gegenüber misstrauisch und sie müssen sich erst mal bewähren.

Kann sein, dass da wirklich nichts war, kann aber auch sein er lügt dich an.
Das weiss nur er und seine Ex.

Meine ganz persönliche Meinung: Mit einer Frau wegen der ich mich mal fast umgebracht hätte und die mich verarscht hat, fange ich kein intimes Verhältniss mehr an. Eine Freundschaft vielleicht nach langer Zeit (ich hab mit meiner Exfreundin nach 10 jahren wieder ein gutes Verhältniss).
Und drei Tage sind halt schon eine lange Zeit.

Letztendlich musst du das mit dir selber ausmachen und überlegen ob du damit klar kommst.

Jürgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 19:19

Tja weiß ich auch nicht
er schwört ja, dass sie keinen kontakt mehr haben...
dazu kommt dass ich zu der zeit im krankenhaus war wegen meinen nieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen