Home / Forum / Liebe & Beziehung / Exfreundin und Liebeskummer

Exfreundin und Liebeskummer

9. September 2014 um 21:58

Hallo erstmal

Naja wie fange ich an... also ich bin ein Mann aber ich hoffe hier trotzdem willkommen zu sein und Rat zu finden.

Ich bin seit zwei Monaten von meiner Freundin getrennt.
Die Trennung war in beidigem Einverständnis... doch ich habe gemerkt, dass ich sie immer noch liebe :/

Jetzt kommt das Problem... sie mich eben nicht mehr und ich möchte sie zurück haben.

Wir hatten in der zeit zwar ein paar andere naja... nennen wir es Affären... aber nichts ernstes (Ich ein paar mehr).

Wir selbst hatten auch ein paar mal Sex genauso wie heute.
Sie bereut das heute scheinbar aber und naja verschließt sich vor mir.

Ich habe wirklich schon viel versucht... aber nichts hilft und ich bin einfach nicht bereit sie ziehen zu lassen... unter keinen Umständen.
Ich will sie unbedingt wieder haben aber alles was ich mache bringt nichts und Liebe kann man leider nicht erzwingen.

Kann mir jemand einen Rat geben wie man den Funken neu entfacht? Was ich tun kann um doch ihr Herz wieder für mich zu gewinnen?

Mehr lesen

10. September 2014 um 10:20

Ich würde mal sagen,
dass du sie gar nicht wirklich liebst, sondern jetzt nur die Annehmlichkeiten einer Beziehung genießt, die jetzt für dich weggefallen sind. (Jemand da, regelmäßiger Sex, Egostreicheln...)

Anstatt ihr jetzt also nach zu weinen bleib lieber bei den Fakten: Ihr habt euch betrogen, sie liebt dich nicht mehr und will dich auch nicht mehr zurück, eure Trennung war sogar einvernehmlich.

Klar dass du jetzt ein bisschen traurig bist, aber mal ehrlich: Das liegt doch nicht daran, dass die Beziehung so toll war und du sie sooo sehr geliebt hast, sondern nur daran, dass sie Annehmlichkeiten jetzt weg sind (und vielleicht sogar daran, dass die Tatsache, dass SIE dich nicht mehr will dein Ego kränkt).

Also Augen zu und durch: Brich den Kontakt erst mal ab, versteck dich ein paar Tage zu Hause und sei traurig und dann geh raus mit deinen Kumpels und lenk dich ab.

Und wenn du dann die nächste Frau kennen lernst, dann behalte deine Finger bei dir und steck die Energie, die du bei den Affären gelassen hast in deine Beziehung, dann klappt es auch mit der nächsten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2014 um 10:39
In Antwort auf pantoeffelchen87

Ich würde mal sagen,
dass du sie gar nicht wirklich liebst, sondern jetzt nur die Annehmlichkeiten einer Beziehung genießt, die jetzt für dich weggefallen sind. (Jemand da, regelmäßiger Sex, Egostreicheln...)

Anstatt ihr jetzt also nach zu weinen bleib lieber bei den Fakten: Ihr habt euch betrogen, sie liebt dich nicht mehr und will dich auch nicht mehr zurück, eure Trennung war sogar einvernehmlich.

Klar dass du jetzt ein bisschen traurig bist, aber mal ehrlich: Das liegt doch nicht daran, dass die Beziehung so toll war und du sie sooo sehr geliebt hast, sondern nur daran, dass sie Annehmlichkeiten jetzt weg sind (und vielleicht sogar daran, dass die Tatsache, dass SIE dich nicht mehr will dein Ego kränkt).

Also Augen zu und durch: Brich den Kontakt erst mal ab, versteck dich ein paar Tage zu Hause und sei traurig und dann geh raus mit deinen Kumpels und lenk dich ab.

Und wenn du dann die nächste Frau kennen lernst, dann behalte deine Finger bei dir und steck die Energie, die du bei den Affären gelassen hast in deine Beziehung, dann klappt es auch mit der nächsten.

Nein, ich glaube du verstehst das falsch


Betrogen haben wir uns nie... diese "Affären" oder wie man sie nennen soll waren erst danach.

Ich glaube der wirkliche Trennungsgrund waren meine Depressionen die mich oft unaustehlich werden ließen.
War oft aggressiv und übellaunig und ich denke das hat ihr sehr zu schaffen gemacht.

Das mit den Annehmlichkeiten einer Beziehung kann ich jetzt nicht unterschreiben... es ist nicht so, dass ich jetzt alleine wäre.
Es gibt Mädchen die an mir interessiert sind nur eben ich nicht an ihnen sondern nur an meiner Ex-Freundin :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen