Home / Forum / Liebe & Beziehung / Exfreundin(nen)-wie geht ihr damit um?

Exfreundin(nen)-wie geht ihr damit um?

21. Mai 2011 um 11:30

Hallo zusammen, bin noch ziemlich frisch hier im Forum und muss mir jetzt einfach mal meine Enttäuschung von der Seele schreiben

Ich bin seit kurzen ( 1/2 Monaten) mit einem 12 Jahre älteren Mann zusammen.
Zunächst hätte ich niemals im Leben gedacht dass ich mal mit einem so viel älteren Mann zusammen kommen würde, aber nunja. Im Oktober letzten Jahres haben wir uns über meinen Exfreund kennen gelernt und von da an war es ein ziemliches hin und her.

Ich hab ziemlich früh gemerkt, dass er mir gefällt, ich wusste auch nicht dass er damals 30 war..hab ihn eher für 26/27 geschätzt. Er fand mich damals auch sehr nett, da ich aber noch in einer Beziehung war (mit einem Freund von ihm) hat er sich ziemlich zurückgehalten.
Ich habe mich dann von meinem Exfreund getrennt, mit dem ich knapp 4 Jahre lang zusammen war und auch wirklicheine wunderschöne Zeit hatte, die aber einfach zu Ende gegangen ist.

Da wir uns regelmäßig beim Training getroffen haben ging mir mein jetztiger Freund nicht mehr wirklich aus dem Kopf und ich habe um ihn gekämpft. Wir haben uns seit November regelmäßig getroffen, er war jedoch auf Grund des Altersunterschiedes sehr skeptisch, weil er bis dahin nur mit gleichaltrigen zusammen war.
War von Anfang an also sehr kompliziert, auch weil er meinem Exfreund nicht in den Rücken fallen wollte und sich mit mir zeigen wollte. Haben uns also erstmal nur heimlich getroffen und auch die erste Zeit als wir offiziell zusammen waren wusste es aus der Mannschaft noch keiner. Was im grunde auch nicht schlimm war, denn ich wollte auch nicht als diejenige abgestempelt werden, die sich alle Männer aus der Mannschaft schnappt.
Jetzt, ein halbes Jahr später hat sich die ganze Situation natürlich beruhigt. Mein Exfreund hat wieder jemand neues gefunden mit der er sehr glücklich ist und somit konnte ich mich nun endlich mit meinem Neuen Freund vor allen zeigen und wir können uns jetzt auch vor den anderen öffentlich küssen, ohne dass dumm geredet wird.

Da er nun mittlerweile 31 Jahre ist hat er natürlich schon mehr Erfahrung in Sachen Beziehnung.
Er war 8 Jahre mit einer Frau zusammen, was auch ziemlich ernst war, jedoch ist es dann vor 2 Jahren in die Brüche gegangen. Vor über einem Jahr hat er dann nochmal jemanden kennen gelernt, die sich von ihrem Mann getrennt hat (mit Kind). Ihm war er mit ihr sehr ernst, er hat mir erzählt dass er sich mit ihr hat alles vorstellen können (nat. bevor wir zusammen gekommen sind bzw. er wusste was ich für ihn empfinde).
Im nachhinhein tut es natürlich unheimlich weh zu wissen, dass er für jemanden so viel empfunden hat.

naja. Vor ein paar Wochen dann hat er bei sich eine Schranktür geöffnet und da habe ich 2 bunte Kisten gesehen, habe ihn danach aber nicht weiter gefragt.
Als ich alleine war in seiner Wohnung habe ich dann nachgesehen was das für kisten sind. Und es waren so typische alte "Exfreundinnen Kisten" wo alte Briefe und Errinerungen drin waren. Von den beiden Exfreundinnen. Ich hab mich schon ziemlich mies gefühlt dass ich nachgeschaut habe aber ich hab es dann doch gemcht und mir die Briefe durchgelesen und die Fotos angesehen.
Und es tat natürlich unheimlich weh zu lesen was die beiden geschrieben haben. Die Erste Freundin war seine erste große Liebe und die erste ernsthafte Beziehung, die beiden haben zusammen gelebt. Und was man alles in 8 Jahren Beziehung so erlebt.

In der 2. Kiste war nicht so viel drin, da beide nihct ganz so lange zusammen waren. Sie hatte damals ihren Ehemann verlassen und ist mit ihrem Kind ausgezogen und hat dann meinen Freund kennen gelernt, der ihr, laut der Briefe sehr viel gegeben hat und ihr gezeigt hat dass Männer auch anders sein können und sie sich wünscht dass es mit beiden klappt und hat dann geschrieben: ich freue mich auch unsere zukunft, mit Annika (dem Kind) und dem der hoffenlich!!! noch kommen mag. Ich liebe dich.

klatsch.puff.peng. das tat natürlich noch mehr weh. Ich meine, sie hat ihn dann wiederrum verlassen weil sie doch noch an ihrem Ehemann hing. aber trotzdem tat das so unbeschreiblich doll weh zu lesen dass die beiden über Kinder nachgedacht haben.

Ich fühle mich einfach wahnsinnig hintergangen, obwohl ich meinem Freund ja nichts vorzuwerfen habe. Er hatte seine Vergangenheit und ich meine (und mir wurden ja auch solche Briefe von meinem Freund geschrieben), deswegen kann ich garnihct auch ihrn wütend sein. Aber ich bin einfach so wahnsinnig verletzt, weil ich Angst habe dass ich mit dem ganzen nicht das Wasser halten kann.
ch bin mir nicht sicher ob ich wirklich seine große Liebe bin oder dieüberhaupt noch sein kann? Ich weiß zwar, dass er mit mir zusammen ist und er das nicht müsste (denn wir haben sehr viel Stress und harte Zeiten in Kauf nehmen müssen, wenn ich ihm nichts bedeuten würde dann wäre er schon längst gegangen).
Ich weiß nicht ob er mich so schätzt wie er seine Exfreundinnen geschätzt hat.
Ich bin einfach wahnsinnig traurig und würde unendlich gerne mit ihm darüber sprechen. aber ich kann ihm ja nicht sagen dass ich seine sachen durchstöbert habe.
ich möchte nicht sein Vertrauen mir gegenüber kaputt machen.
Oh Gott, ich fühl mich auch so schuldig, dass ich nachgesehen habe.

ich weiß einfach nicht wie ich jetzt damit umgehen soll. Und er merkt, dass mich etwas beschäftigt und ich kann ihm nicht sagen was.

Was sagt ihr? Habt ihr sowas ähnliches erlebt?
Sorry dass alles so wirr und durcheinenander geschrieben ist, aber ich hab einfach alle Gedanken aufgeschrieben die mir eingefallen sind. ich hoffe es ist trotzdem einigermaßen lesbar..

Hoffe auf Hilfe und Antworten,

liebe Grüße

Mehr lesen

22. Mai 2011 um 20:12


Danke erstmal für die Antworten

habe mir das ganze nochmal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen und habn natürlich immer noch ein sehr schlechtes Gewissen. Zu Recht, wie ihr das schon gesagt habt.
Ich komm mir echt absolut blöd vor, aber ich hab's nunmal gemacht und ihr könnt mir glauben, es war das erste und letzte Mal.

Zunächst einmal stimmt es in gewisser Weise mit dem Selbstwertgefühl. Durch den ganzen Abistress und Aufnahmeprüfung an der Uni bin ich persönlich in dem letzten halben Jahr (genau in der Zeit in der wir uns kennen gelernt haben) ziemlich zu kurz gekommen, fühl mich in meiner Haut durch viel zu wenig Bewegung nicht wohl (bin definitiv nicht zu dick, aber ich vermisse meine alte sportliche Figur) und bin daher auch selbst sehr kritisch mit mir.
Ich mag meine gestresste Art momentan wirklich selbst nicht, und deswegen stimmt es in gewisser Hinsicht dass ich erstmal wieder mich selber lieben muss, damit jemand anders mich lieben kann.

Ich habe meinem Freund zwar nicht erzählt, dass ich nachgesehen habe, aber wir hatten gestern trotzdem ein Gespräch über das was mich "belastet" bzw. bewegt. Da er mir ja ohnehin von seinen vorherigen Beziehnungen erzählt hat, konnte ich ihm ohne weiteres sagen, dass ich eben diese Angst habe, dass er nicht so tief für mich empfinden kann, wie er das schon für jemand anders getan hat. Es hat ihn sehr überrascht, dass ich über soetwas nachdenke und hat auf eine sehr liebe Art und Weise mir gesagt, dass wir unsere Zeit ja noch garnicht richtig hatten, da wir uns ja quasi noch kennen lernen und dementsprechend auch lieben lernen. Hat mir dadurch also wirklich jegliche Angst genommen und mir innerlich die Sicherheit gegeben nach der ich irgendwo gesucht habe.
Klar, sicher sein, dass es mit der Beziehung klappt kann man sich nie ganz, aber immerhin weiß ich nun, dass seine Ex-Freundinnen so keine Rolle mehr spielen und dass unsere Zeit nun kommt bzw. angefangen hat.

Es hat sicherlich was mit Reife zu tun, dieses Geschnüffel, da hab ich wohl wieder eine Lektion gelernt und bin vielleicht auch ein klitzekleines Stückchen reifer geworden
Und das auf so eine Art und Weise keine Basis für Vertrauen geschaffen wird, ist mir mehr als Bewusst.

Ich werde mir jetzt erst einmal schöne Gedanken machen und das Verliebtsein genießen, ohne über Ex-Freundinnen nachzudenken oder sonst was

Danke für eure Antworten.. wünsche allen einen schönen Abend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club