Home / Forum / Liebe & Beziehung / Exfreundin bricht gleich nach beziehungsende den kontakt ab

Exfreundin bricht gleich nach beziehungsende den kontakt ab

15. Juni 2010 um 2:52

ich verstehe es einfach nicht..

hab damals einen dummen fehler gemacht und mich letztes jahr im dezember getrennt von meiner freundin. hatten 4 jahre lang eine beziehung. nun das letzte jahr war nicht einfach aber wir haben uns dennoch geliebt..

dann hat sie immer und immer mehr den kontakt abgebrohcen obwohl sie mir sagte dass sie mich als menschen lieben würde und sie mich nicht verlieren wolle.. das letzte mal dass ich sie sah war im märz diesen jahres auf meinem geburtstag da hat sie nioch einmal bei mir übernachtet..

das wars , ich hatte sie zwar versucht zurückzugewinnen aber sie hat als abgelehnt und abgewisen. jetzt sind sechs monate vorbei und sie hat mir nie die wahrheit gesagt bzw. hat immer geleugnet etwas mit anderen zu haben.. aber sie hätte auch schon welche kennengelerbt genauso wie ich.

ich weiss dass ich sie liebe, nur 6 monate später, nachdem ich ihr vor ein paar tagen eine sexuelle affaire gebeichtet habe,hab ich sie heute angerufen und sie war sauer.. aber sie sagte so noch besser und sie hätte sowieso schon einen neuen freund.. und dies seit 2 monaten nach der trennung.. und ich bin total gerade unglücklich..

den sex und die zuneigung wollte sie mir nicht geben und irgendwann hat es mich nach 4monaten dazu bewogen von einer anderen frAU diese zuneigung zu bekommen weil ich einfach net mehr konnte.

was mich einfach nur enttäuscht ist ihre lüge mir gegenüber und das sie mir nichts erzählt hat und das würde sogar heissen sie war schon mit dem typen zusammen schon in der zeit zu m,einem geburtstag im märz..

was ich nicht verstehe, ist die tatsache dass sie mich nun total ignoriert obwohl wir uns friedlich getrennt haben und nachdem sie mir das nun erzählt hat, wimmelt sie mich auc ab und sagt ich sei ihr total egal und ich soll sie nicht anrufen..

aber ich finde nach 4 jahren ist das nicht zu voreilig eine neue beziehung einzugehen und warum macht sie das.. und wie kann sie sagen die liebe ist weg und ne beziehung 2 monate nach der trennung einzugehen.. WAS IST DAS FÜR EIN MIST?

obwohl ich sex mit einer naderen hatte, liebe ich sie immer noch und warum ist das bei ihr nicht so.. und warum lerne ich ständig auch sich trennende paare kennen, die trotzdem miteinander noch sex und zuneigung haben.. hat sie angst sich wieder in mich zu verlieben???

ich verstehe es einfach nicht..

sie sagte heute noch gott sei dank dass sie wisse dass ich doch nicht so toll bin wegen der affaire und sie schreibt mir nicht zurück weil sie mich iognoriert. aber ich finde eine affaire da gehts nur um das sexuelle bedürfnis und bei einer beziehung da geht es umso viel mehr und das verletzt mich sehr, weil ich quasi so schnell ersetzt wurde als sei unsere beziehung noch nie etwas wert gewesen

wer kennt die wahrehit die dahinter steckt, ich will sie besuchen gehen, aber sie will nihct und ich weiss auch wenn sie einen neuen freund hat, ich mich wenn er vor mir steht nicht zurückhalten kann..

ich hab ihr nun eine dvd gemacht mit all unseren bildern und videos und erinnerungen..die schick ich ihr per post zu weil sie noch net mal 5 % davon hat

Mehr lesen

15. Juni 2010 um 10:04

An ninja
ich habe 3 einhalb monate vergeblich um sie gekämpft..

warum soll das fremd gehen sein???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:07
In Antwort auf zayd_11915418

An ninja
ich habe 3 einhalb monate vergeblich um sie gekämpft..

warum soll das fremd gehen sein???

Fremdgehen
oder nicht, du solltest akzeptieren, dass es vorbei ist.
In der Vergangenheit immer und immer wieder herumzuwühlen bringt auch nichts mehr. Akzeptier es und lass sie ziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:07

Re ???
ich habe erst nach 4-5monaten trennung eine sexaffaire gemacht..die ist aber nun wieder beendet..

warum soll ich sie betrogen haben..ich verstehe es nicht..

sie hat schon angeblich nach 2 monaten einen neuen freund ???

hat man da etwa keinen sex oder was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:08
In Antwort auf ofi21

Fremdgehen
oder nicht, du solltest akzeptieren, dass es vorbei ist.
In der Vergangenheit immer und immer wieder herumzuwühlen bringt auch nichts mehr. Akzeptier es und lass sie ziehen.

Re
ich liebe sie sehr verdammt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:10

Dein Nick ist wohlgewählt...

denn so kommst du rüber, als Depp.
Du hast keinerlei RECHTE an deiner Exfreundin. Du machst Schluss, weil dir entscheidendes fehlt und gehts dann einfach mal davon aus, dass sie dir ewig und drei Tage hinterhertrauert und dir weiterhin als Sexgefährtin oder Seelentrösterin zur Verfügung steht. Nebenbei erzählst du ihr dann noch, dass du sie beschissen hast, woran natürlich auch nur SIE schuld trägt, wer sonst.
Eigentlich ist sie also eine ganz furchtbare Frau, sie zwingt dich zu Sex mit anderen Frauen und wagt es dann auch noch, dich nach der Trennung NICHT zurückzuwollen PLUS sich neu zu verlieben. Schlampe! *Ironie off*

Wieviele Bretter kann ein einzelner Mensch eigentlich so vorm Kopf mit sich rumtragen?


PS: erwähnte ich schon, dass mir hier ien Vogelzeigsmilie fehlt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:11

Sie hat Charakter!
... viel mehr ist dazu nicht zu sagen, außer: Liebe ist das eine, Beziehung etwas anderes. Wenn man jemanden liebt und der Mist baut, kann ich nicht in der Beziehung zu ihm bleiben, wenn ich Charakter habe und zu mir stehe.

LG Lili

www.paarberatung-silberstreif.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:13

Re
also bin ich nicht nur der dumme sondern auch

der böse??? nun ja ihr werdet es wohl wissen .. ich hätte für sie alles gemacht.. das sie ein freund hat, das ist ja ok, wenn sie meint nach 2 monaten einen neuen zu haben..zeigt es bloß wie bedeutungslos ich ihr bin

mich ärgert es dass ich aufeinmal ihr doch nicht mal ein anruf wert bin oder nicht mal ne sms

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:15
In Antwort auf zayd_11915418

Re
ich liebe sie sehr verdammt

Mag
ja sein und keiner behauptet, dass eine Trennung leicht ist aber sie liebt dich nicht mehr.
Wenn du das nicht einsiehst, sondern immer wieder den Kontakt zu ihr aufnimmst, machst du die Sache nur noch schlimmer/unangenehmer. Irgendwann nervt sowas den anderen nur noch und wenn es dann nicht aufhört, ist der andere irgendwann gezwungen drastischer Maßnahmen zu ergreifen.

Sie will nicht mehr und das ist nunmal die Tatsache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:16
In Antwort auf kilie_12351775

Dein Nick ist wohlgewählt...

denn so kommst du rüber, als Depp.
Du hast keinerlei RECHTE an deiner Exfreundin. Du machst Schluss, weil dir entscheidendes fehlt und gehts dann einfach mal davon aus, dass sie dir ewig und drei Tage hinterhertrauert und dir weiterhin als Sexgefährtin oder Seelentrösterin zur Verfügung steht. Nebenbei erzählst du ihr dann noch, dass du sie beschissen hast, woran natürlich auch nur SIE schuld trägt, wer sonst.
Eigentlich ist sie also eine ganz furchtbare Frau, sie zwingt dich zu Sex mit anderen Frauen und wagt es dann auch noch, dich nach der Trennung NICHT zurückzuwollen PLUS sich neu zu verlieben. Schlampe! *Ironie off*

Wieviele Bretter kann ein einzelner Mensch eigentlich so vorm Kopf mit sich rumtragen?


PS: erwähnte ich schon, dass mir hier ien Vogelzeigsmilie fehlt?

Re
die antwort ist verzweiflung..
ich habe aus verzweiflung gehandelt.. 4 jahre waren keine kurze zeit für mich zumindest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:19
In Antwort auf zayd_11915418

Re
also bin ich nicht nur der dumme sondern auch

der böse??? nun ja ihr werdet es wohl wissen .. ich hätte für sie alles gemacht.. das sie ein freund hat, das ist ja ok, wenn sie meint nach 2 monaten einen neuen zu haben..zeigt es bloß wie bedeutungslos ich ihr bin

mich ärgert es dass ich aufeinmal ihr doch nicht mal ein anruf wert bin oder nicht mal ne sms

...
Verstehe ich nicht...

DU hast die Beziehung beendet als es ein bisschen schwieriger wurde. Warum um alles in der Welt sollte sie nicht nach zwei Monaten einen Neuen haben? Warum sollte sie dich noch anrufen?

Es ist VORBEI und das ist die Konsequenz deines Handelns. Akzeptiere das und überlege dir in deiner nächsten Beziehung etwas sorgfältiger, ob du sie wirklich beenden möchtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:21
In Antwort auf zayd_11915418

Re
die antwort ist verzweiflung..
ich habe aus verzweiflung gehandelt.. 4 jahre waren keine kurze zeit für mich zumindest

Nein da hast du Recht
vier Jahre sind keine kurze Zeit.

Warum musstest du sie also nach 'nur' 4 Monaten ohne Sex betrügen? Warum konntet ihr nicht reden? IN der Beziehung? Warum kämpfst du erst, seit DU die Sache beendest hast? Warum hast du nicht erst um eure Liebe gekämpft (soweit man das überhaupt kann) und bist dann gegangen? Was hat IHR denn gefehlt in eurer Beziehung, dass sie sich körperlich nicht mehr zu dir hingezogen fühlte? Und warum musstest du ihr nun aufs Brot schmieren, sie in der Zeit hintergangen zu haben? Musste diese Verletzung noch sein (sie hätte es doch nie erfahren und müsste sich nicht schlecht fühlen), aus purer Rache? All das lässt nichts so gutes über deinen Charakter erahnen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:35
In Antwort auf kilie_12351775

Nein da hast du Recht
vier Jahre sind keine kurze Zeit.

Warum musstest du sie also nach 'nur' 4 Monaten ohne Sex betrügen? Warum konntet ihr nicht reden? IN der Beziehung? Warum kämpfst du erst, seit DU die Sache beendest hast? Warum hast du nicht erst um eure Liebe gekämpft (soweit man das überhaupt kann) und bist dann gegangen? Was hat IHR denn gefehlt in eurer Beziehung, dass sie sich körperlich nicht mehr zu dir hingezogen fühlte? Und warum musstest du ihr nun aufs Brot schmieren, sie in der Zeit hintergangen zu haben? Musste diese Verletzung noch sein (sie hätte es doch nie erfahren und müsste sich nicht schlecht fühlen), aus purer Rache? All das lässt nichts so gutes über deinen Charakter erahnen...

Re
ich hab es ihr erzählt weil sie mich letzte vorletzte woche angerufen hat und mich gefragt hat ob ich eine freundin hab und ich habe verneint.. dann hat sie auch nach affairen und anderen frauen gefragt..

und da habe ich auch erst verneint weil ich sie nicht verletzen wollte und dann hab ich sie gefragt und sie hat auch gesagt dass sie keine freund hat.. aber wirklich konnte ich ihr das nicht glauben weil wir komplette 1 einhalb monate kaum ein wort gwechselt haben.. da ich ihr zeit fürs abi gelassen habe um zu lernen usw.

nun jetzt nachdem ich mir dann dachte weil sie sich gemeldet hat und dannach hat sie wieder den kontakt ein wenig abgebrochen, nur zu erfahren ob es mir gut geht und ob ich eine hab.. fand ich es sehr dreist von ihr, weil dann wieder mal nix von ihr kam..

nur kannst mir ja meine sachen per post zuschicken usw. und mir sagte sie dass ich nicht egal bin sonst würde sie mir gar nicht schreiben.. dann hab ich mich da reingesteigert und ihr gesagt wie sie behauptn kann dass ich ihr nicht egal bin, wenn sie sich 2 monate nicht bei mir meldet..

und nachdem ich ihr die affaire gebeichtet habe, hat sie gar nicht darauf antwort gegeben und ich hab e sie dann halt gestern angerufen und siehe da .. sie beichtet auch sie hätte schon seit 4 monaten eine neue beziehung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:35
In Antwort auf kilie_12351775

Nein da hast du Recht
vier Jahre sind keine kurze Zeit.

Warum musstest du sie also nach 'nur' 4 Monaten ohne Sex betrügen? Warum konntet ihr nicht reden? IN der Beziehung? Warum kämpfst du erst, seit DU die Sache beendest hast? Warum hast du nicht erst um eure Liebe gekämpft (soweit man das überhaupt kann) und bist dann gegangen? Was hat IHR denn gefehlt in eurer Beziehung, dass sie sich körperlich nicht mehr zu dir hingezogen fühlte? Und warum musstest du ihr nun aufs Brot schmieren, sie in der Zeit hintergangen zu haben? Musste diese Verletzung noch sein (sie hätte es doch nie erfahren und müsste sich nicht schlecht fühlen), aus purer Rache? All das lässt nichts so gutes über deinen Charakter erahnen...

Re findedichselbst
ich hab es ihr erzählt weil sie mich letzte vorletzte woche angerufen hat und mich gefragt hat ob ich eine freundin hab und ich habe verneint.. dann hat sie auch nach affairen und anderen frauen gefragt..

und da habe ich auch erst verneint weil ich sie nicht verletzen wollte und dann hab ich sie gefragt und sie hat auch gesagt dass sie keine freund hat.. aber wirklich konnte ich ihr das nicht glauben weil wir komplette 1 einhalb monate kaum ein wort gwechselt haben.. da ich ihr zeit fürs abi gelassen habe um zu lernen usw.

nun jetzt nachdem ich mir dann dachte weil sie sich gemeldet hat und dannach hat sie wieder den kontakt ein wenig abgebrochen, nur zu erfahren ob es mir gut geht und ob ich eine hab.. fand ich es sehr dreist von ihr, weil dann wieder mal nix von ihr kam..

nur kannst mir ja meine sachen per post zuschicken usw. und mir sagte sie dass ich nicht egal bin sonst würde sie mir gar nicht schreiben.. dann hab ich mich da reingesteigert und ihr gesagt wie sie behauptn kann dass ich ihr nicht egal bin, wenn sie sich 2 monate nicht bei mir meldet..

und nachdem ich ihr die affaire gebeichtet habe, hat sie gar nicht darauf antwort gegeben und ich hab e sie dann halt gestern angerufen und siehe da .. sie beichtet auch sie hätte schon seit 4 monaten eine neue beziehung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:45
In Antwort auf aegle_12630861

Sie hat Charakter!
... viel mehr ist dazu nicht zu sagen, außer: Liebe ist das eine, Beziehung etwas anderes. Wenn man jemanden liebt und der Mist baut, kann ich nicht in der Beziehung zu ihm bleiben, wenn ich Charakter habe und zu mir stehe.

LG Lili

www.paarberatung-silberstreif.de

!
Sehe ich ganz genau so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:45
In Antwort auf zayd_11915418

Re findedichselbst
ich hab es ihr erzählt weil sie mich letzte vorletzte woche angerufen hat und mich gefragt hat ob ich eine freundin hab und ich habe verneint.. dann hat sie auch nach affairen und anderen frauen gefragt..

und da habe ich auch erst verneint weil ich sie nicht verletzen wollte und dann hab ich sie gefragt und sie hat auch gesagt dass sie keine freund hat.. aber wirklich konnte ich ihr das nicht glauben weil wir komplette 1 einhalb monate kaum ein wort gwechselt haben.. da ich ihr zeit fürs abi gelassen habe um zu lernen usw.

nun jetzt nachdem ich mir dann dachte weil sie sich gemeldet hat und dannach hat sie wieder den kontakt ein wenig abgebrochen, nur zu erfahren ob es mir gut geht und ob ich eine hab.. fand ich es sehr dreist von ihr, weil dann wieder mal nix von ihr kam..

nur kannst mir ja meine sachen per post zuschicken usw. und mir sagte sie dass ich nicht egal bin sonst würde sie mir gar nicht schreiben.. dann hab ich mich da reingesteigert und ihr gesagt wie sie behauptn kann dass ich ihr nicht egal bin, wenn sie sich 2 monate nicht bei mir meldet..

und nachdem ich ihr die affaire gebeichtet habe, hat sie gar nicht darauf antwort gegeben und ich hab e sie dann halt gestern angerufen und siehe da .. sie beichtet auch sie hätte schon seit 4 monaten eine neue beziehung

Also so ganz raffe ich die Geschichte noch immer nicht

war nun deine Affaire während der Beziehung oder hattest du diese erst nach dem Schlussmachen? Denn dann nehme ich zumindest den Teil des beschei**ens zurück.

Und woran nun eure Bezihung letztendlich gescheitert ist, kommt auch nicht raus. Also nochmal WARUM hast du die Sache denn beendet? Was hat dich gestört? Mit welcher Absicht hast du schlusgemacht? Wenn du es gemacht hast, weil du wolltest, dass sie sich ändert und ihr sozusagen einen Warnschuss verpasst hast, war ihr das denn klar? Oder hast du sie damit eiskalt überascht und sie dachte du liebst sie nicht mehr? (dann kann ihre kalte Reaktion einfach Selbstschutz sein oder sie hat schon in der Beziehung nicht mehr die großen Gefühle für dich gehabt und war froh, dass DU es beendet hast und nicht sie) Wie hat sie denn reagiert beim schlussmachen?

Wie sicher bist du denn überhaupt, dass ihre Geschichte mit dem neuen Freund stimmt und nicht nur ne Retourkutsche für deine Affairenoffenbahrung ist? Wer weiß denn, ob das stimmt?

Also nochmal langsam und chronoligisch, sonst kann man hier schlecht irgendetwas beurteilen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:53
In Antwort auf kilie_12351775

Also so ganz raffe ich die Geschichte noch immer nicht

war nun deine Affaire während der Beziehung oder hattest du diese erst nach dem Schlussmachen? Denn dann nehme ich zumindest den Teil des beschei**ens zurück.

Und woran nun eure Bezihung letztendlich gescheitert ist, kommt auch nicht raus. Also nochmal WARUM hast du die Sache denn beendet? Was hat dich gestört? Mit welcher Absicht hast du schlusgemacht? Wenn du es gemacht hast, weil du wolltest, dass sie sich ändert und ihr sozusagen einen Warnschuss verpasst hast, war ihr das denn klar? Oder hast du sie damit eiskalt überascht und sie dachte du liebst sie nicht mehr? (dann kann ihre kalte Reaktion einfach Selbstschutz sein oder sie hat schon in der Beziehung nicht mehr die großen Gefühle für dich gehabt und war froh, dass DU es beendet hast und nicht sie) Wie hat sie denn reagiert beim schlussmachen?

Wie sicher bist du denn überhaupt, dass ihre Geschichte mit dem neuen Freund stimmt und nicht nur ne Retourkutsche für deine Affairenoffenbahrung ist? Wer weiß denn, ob das stimmt?

Also nochmal langsam und chronoligisch, sonst kann man hier schlecht irgendetwas beurteilen.


NACH DER BEZEIHUNG NATÜRLICH..

4-5 monate nach der trennung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 10:57
In Antwort auf zayd_11915418


NACH DER BEZEIHUNG NATÜRLICH..

4-5 monate nach der trennung

Für dich natürlich klar
aber ich denke, ich bin nicht die einzige, die das hier mißverstanden hat. Du bist so durch den Wind, dass du dich im Eingangstext da sehr unglücklich ausgedrückt hast. Für mich und andere klang das so, als ob das während der Beziehung gewesen ist. So das haben wir jetzt. Schreibst du auch zu den Gründen der Trennung und ihrer Reaktion noch ein bisschen mehr?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 11:01
In Antwort auf zayd_11915418


NACH DER BEZEIHUNG NATÜRLICH..

4-5 monate nach der trennung

Re
also ich hab mich getrennt, weil ich ein depp war.. ich habe sie über alles geliebt aber wir hatten ein kulturelles und religiöses Problem wegen Zukunft..

ich wollte dass sie sich anpasst und sie wollte so bleiben wie sie ist, aber ich wüsste, dann würde sie meine family niemals akzeptieren..ausserdem hatten wir halt immer ständig diese problematik im hinterkopf und daher war das letzte jahr nicht mehr so einfach mit ihr, auch wenn wir uns geleibt haben..

als ich mich getrennt habe, sind wir dann wieder kurz für eine woche zusammengekommen und ich bin einfach ein depp und habe mich so schlecht gefühlt und hab mich wieder getrennt, und dies kurz vor weihnachten.. aber wieder wegen dem selben grund.

nun ja was ich von ihrer älteren schwester weiss ist dass sie 1 monat wirklich sehr geheult hat und getrauert, aber sie war sich echt zu stolz mir das zu sagen.. sie sagte nee ich hab keine träne vergossen, war bloss traurig mehr nicht.

danach sind ein paar wochen verstrichen und ich habe begonnen im herzen so sehr dass ich sie vermisse und ich das so nicht kann und ich nicht damit glücklich werde sie gehen zu lassen.

NUn ja dann habe ich echt 2 einhalb monate um sie gekämpft und getan und sie besucht und immer und immer wieder hat sie mich abgewisen und meinte es hätte kein zweck, auch wenn ich sie sie nehmen würde wie sie ist .. würden unsere familien nicht miteinander können und sie würde nie akzeptiert werden..

soo ging das halt und wir hatten zwischendurch als mal jede woche, dann einmal in 2 wochen kontak und sie hat sich immer mehr von mir entzogen bis nun es zu der letzten woche wieder zum kontakt kam und ich ihr nun diese woche die wahrheit gebeichtet habe..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 11:03
In Antwort auf zayd_11915418


NACH DER BEZEIHUNG NATÜRLICH..

4-5 monate nach der trennung


Du schriebst: "den sex und die zuneigung wollte sie mir nicht geben und irgendwann hat es mich nach 4monaten dazu bewogen von einer anderen frAU diese zuneigung zu bekommen weil ich einfach net mehr konnte."

Sie wollte ihn dir nicht geben, weil ihr nicht mehr zusammen seid! Es ist nur konsequent nach einer Trennung nicht gleich eine Affaire mit der selben Person anzufangen!

Eine Beziehung ist auch eine Art Nutzengemeinschaft. Meist mit dem Vorsatz der Exklusivität, sprich Treue. All dies kann man aber nicht mehr erwarten, wenn man Schluss gemacht hat.

Sie verhält sich vollkommen richtig. Und dass du dir eine neue Bettgespielin angelacht hast, ist ebenso in Ordnung.
Was bleibt ist nur dein Bedauern darüber, überhaupt Schluss gemacht zu haben. Das tut mir auch Leid für dich. Ich hoffe, du kommst bald darüber hinweg und wirfst deine nächste Liebe nicht so leicht weg.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 11:07
In Antwort auf liva_11977900


Du schriebst: "den sex und die zuneigung wollte sie mir nicht geben und irgendwann hat es mich nach 4monaten dazu bewogen von einer anderen frAU diese zuneigung zu bekommen weil ich einfach net mehr konnte."

Sie wollte ihn dir nicht geben, weil ihr nicht mehr zusammen seid! Es ist nur konsequent nach einer Trennung nicht gleich eine Affaire mit der selben Person anzufangen!

Eine Beziehung ist auch eine Art Nutzengemeinschaft. Meist mit dem Vorsatz der Exklusivität, sprich Treue. All dies kann man aber nicht mehr erwarten, wenn man Schluss gemacht hat.

Sie verhält sich vollkommen richtig. Und dass du dir eine neue Bettgespielin angelacht hast, ist ebenso in Ordnung.
Was bleibt ist nur dein Bedauern darüber, überhaupt Schluss gemacht zu haben. Das tut mir auch Leid für dich. Ich hoffe, du kommst bald darüber hinweg und wirfst deine nächste Liebe nicht so leicht weg.

Alles Gute!

Re
ich vermisse sie so seeeeehhr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 11:10
In Antwort auf kilie_12351775

Für dich natürlich klar
aber ich denke, ich bin nicht die einzige, die das hier mißverstanden hat. Du bist so durch den Wind, dass du dich im Eingangstext da sehr unglücklich ausgedrückt hast. Für mich und andere klang das so, als ob das während der Beziehung gewesen ist. So das haben wir jetzt. Schreibst du auch zu den Gründen der Trennung und ihrer Reaktion noch ein bisschen mehr?

Lg

Die gründe
hab ich eben notiert...ich hätte gehofft es würde diese gründe zwischen uns niemals geben..

ich wäre sogar für sie gestorben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 11:18
In Antwort auf zayd_11915418

Re
also ich hab mich getrennt, weil ich ein depp war.. ich habe sie über alles geliebt aber wir hatten ein kulturelles und religiöses Problem wegen Zukunft..

ich wollte dass sie sich anpasst und sie wollte so bleiben wie sie ist, aber ich wüsste, dann würde sie meine family niemals akzeptieren..ausserdem hatten wir halt immer ständig diese problematik im hinterkopf und daher war das letzte jahr nicht mehr so einfach mit ihr, auch wenn wir uns geleibt haben..

als ich mich getrennt habe, sind wir dann wieder kurz für eine woche zusammengekommen und ich bin einfach ein depp und habe mich so schlecht gefühlt und hab mich wieder getrennt, und dies kurz vor weihnachten.. aber wieder wegen dem selben grund.

nun ja was ich von ihrer älteren schwester weiss ist dass sie 1 monat wirklich sehr geheult hat und getrauert, aber sie war sich echt zu stolz mir das zu sagen.. sie sagte nee ich hab keine träne vergossen, war bloss traurig mehr nicht.

danach sind ein paar wochen verstrichen und ich habe begonnen im herzen so sehr dass ich sie vermisse und ich das so nicht kann und ich nicht damit glücklich werde sie gehen zu lassen.

NUn ja dann habe ich echt 2 einhalb monate um sie gekämpft und getan und sie besucht und immer und immer wieder hat sie mich abgewisen und meinte es hätte kein zweck, auch wenn ich sie sie nehmen würde wie sie ist .. würden unsere familien nicht miteinander können und sie würde nie akzeptiert werden..

soo ging das halt und wir hatten zwischendurch als mal jede woche, dann einmal in 2 wochen kontak und sie hat sich immer mehr von mir entzogen bis nun es zu der letzten woche wieder zum kontakt kam und ich ihr nun diese woche die wahrheit gebeichtet habe..

Jetzt wird einiges klarer

Lass mich raten, zumindest einer von euch ist Moslem. Nehme an du, da sie sich ja ändern sollte (zu offenherzig, Männerfreundschaften?).
So du machst also zweimal Schluss, nicht weil zwischen euch gravierende Probleme vorhanden wären sondern weil es in der Zukunft Probleme zwischen euren Familien (besonders deiner wie du erwähnst) geben könnte. Da du deine Familie ja am besten kennst, nehme ich an, deine Ängste sind berechtigt. Wie schlimm würde denn die Reaktion deiner Eltern ausfallen (die schlimmstmögliche) und was wäre in deinen Augen nötig, damit sie sie akzeptieren könnten?
Also das sind schon erntshafte Probleme, die einem die Liebe nun wirklich nicht einfach machen. Ich kann sowohl dich (schlussmachen) als auch sie (nicht wieder zurücknehmen) verstehen. Denn was hat sich geändert an der Grundproblematik? Nichts. Sie wird und will sich nicht ändern (was ok ist) und deine Eltern (ihre auch?) werden eventuell massiv Probleme machen. Und da du nun schon ZWEIMAL das ganze deswegen beendet hast, wird sie sich fragen, was an einem dritten Anlauf denn sinnvoll sein soll? Es wird (aus ihrer Sicht) doch wieder in Tränen und Schmerz enden, ist es da nicht besser, den Schmerz einmal komplett zu durchleben und dann mit jemandem neu anzufangen, bei dem diese schwierige Konstellation nicht gegeben ist?
Das mit dem neuen Freund nehme ich ihr ehrlich gesagt nicht ab. Das war sehr wahrscheinlich (wie ihre Aussage, sie hätte nicht geweint) eine Trotzaussage.
Du hast sie verletzt, als du ihr gebeichtet hast, du hättest was mit einer anderen gehabt, sie hatte vielleicht doch noch Hoffnung, du würdest deine Liebesbekundungen ernst meinen. Und dann die Erkenntnis, dass du dir nun bei anderen holst, was sie früher mit dir geteilt hat, das tut weh. Und sie weiß, wie sie DIR wehtun kann, indem sie ihre Gfeühle für dich leugnet und dir dasselbe Gefhl (austauschbar zu sein) zurückgibt. Ihr nehmt euch also nichts. Ob es aber ein Zurück gibt und ob es sinnvoll ist, halte ich angesichts der Problematik für sehr zweifelhaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 11:23


eine frau kann einen mann trotzdem noch lieben obwohl er sie verletzt hat, aber gleichzeitig neben der liebe können wir den expartner nicht mehr sehen..

im einen moment fühlt man sich zu ihm hingezogen, aber dann wenn man nur kurz nachdenkt will man nicht von ihm mehr angefasst werden...

dass du im bett eine andere nach ihr hattest obwohl von beiden noch gefühle da waren, hat sie zu tief verletzt...
mein fazit...räum das feld, denk an die schöne zeit zurück, mach es aber nicht schlimmer als es jetzt schon für sie ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 11:34

Ich kann dich verstehen
Ich weiss nicht ob all die Antworten von Frauen stammen, aber ich kann die verstehen. (als Mann).

Ihn als Charakterlos zu bezeichen und sie nicht ist ein bisschen einseitig.

Wenn sie wirklich Charakter hätte, hätte sie die Beziehung abgebrochen und nicht mehr den Kontakt zu ihm gesucht, weil sie einen neuen Freund hat !!!!!

Aber so seid ihr Frauen, ihr geht immer auf Sicherheit, und werft uns vor wir würden euch nicht lieben.

Das er mit einer neuen Frau Sex hat, nach der Trennung ist völlig normal und das kann man ihn auch nicht vorwerfen.

Ist dass so unvorstellbar? Manchmal ist die Leere im Herz so gross, dass man alles tut um dies nicht mehr zu spüren.

Wenn 84 für dein Geburtsjahr steht bist du genug alt um zu verstehen was ich dir jetzt empfehle.

Entscheide zuerst ob sie wirlich die Frau deines Lebens ist. Wenn ja und du sie heiraten willst, dann kämpfe um sie, den dann hast du ein Recht dazu.
Aber wenn du spürst dass sie nicht will und das wirst du spüren, dann lass sie ihn ruhe.
Versinke nicht in selbstmiteild, denn eine Frau die dich liebt sollte nie aus Mitleid zu dir zurückkehren.

Wenn du aber weisst dass sie nicht die Frau deines Lebens ist, dann lass sie jetzt in Ruhe!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 11:35

REEEEEEE
kann ich denn noch was retten??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 11:42
In Antwort auf lockie_12832501

Ich kann dich verstehen
Ich weiss nicht ob all die Antworten von Frauen stammen, aber ich kann die verstehen. (als Mann).

Ihn als Charakterlos zu bezeichen und sie nicht ist ein bisschen einseitig.

Wenn sie wirklich Charakter hätte, hätte sie die Beziehung abgebrochen und nicht mehr den Kontakt zu ihm gesucht, weil sie einen neuen Freund hat !!!!!

Aber so seid ihr Frauen, ihr geht immer auf Sicherheit, und werft uns vor wir würden euch nicht lieben.

Das er mit einer neuen Frau Sex hat, nach der Trennung ist völlig normal und das kann man ihn auch nicht vorwerfen.

Ist dass so unvorstellbar? Manchmal ist die Leere im Herz so gross, dass man alles tut um dies nicht mehr zu spüren.

Wenn 84 für dein Geburtsjahr steht bist du genug alt um zu verstehen was ich dir jetzt empfehle.

Entscheide zuerst ob sie wirlich die Frau deines Lebens ist. Wenn ja und du sie heiraten willst, dann kämpfe um sie, den dann hast du ein Recht dazu.
Aber wenn du spürst dass sie nicht will und das wirst du spüren, dann lass sie ihn ruhe.
Versinke nicht in selbstmiteild, denn eine Frau die dich liebt sollte nie aus Mitleid zu dir zurückkehren.

Wenn du aber weisst dass sie nicht die Frau deines Lebens ist, dann lass sie jetzt in Ruhe!



Re
danke

ich weiss ja noch nicht mal ob sie das mit dem freund als schutzmassnahme gesagt hat oder ob es wirklich war ist...

wie werde ich sicher wissen, dass sie die richtige ist wenn sie mich so sehr gerade ignoriert..

soll ich bis zum maximum gehen, aber dann könnte es ja dann auch sein, dass sie mich viell irgendwann richtig hasst und das will ich eigentlich nicht...

ihr neuer freund interessiert mich wirklich gar nicht.. ICH will SIE weil ich sie liebe.. hey ich hocke schon solange daheim und auch am anfang wo ich gekämpft habe .. alles hat nix genutzt ..

die einen meinten kämpfe, die anderen sagte lass ihr zeit..

zuerst hab ich gekämpft dann ihr zeit gelassen und jetzt ..
verstehe ich einfach die welt nicht mehr.. per sms hat sie mir eben gesagt, dass sie mit der sache nichts zu tun haben will und ich sie in ruhe lassen soll .. WARUM???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 11:49


du willst was retten??
zu spät meiner meinung nach, wennst die andere vll nicht im bett gehabt hättest dann vll aber so nicht...

so wars bei mir zumindest gewesen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 11:56
In Antwort auf zayd_11915418

REEEEEEE
kann ich denn noch was retten??

Nochmal

was hat sich denn an der Grundproblematik geändert? Wer garantiert, dass du nicht wieder aus dem selben Grund schlussmachen wirst (siehe unten), in ein, zwei x Jahren und ihr sehr weh tust? Das sind die Fragen, die sie sich bestimmt stellt und auf die eine gute Antwort finden solltest. Ansonsten bringt dir all dein 'Ich liebe dich sooooo sehr' rein gar NICHTS. Denn es ist bei euch ja nicht an mangelnder Liebe gescheitert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 12:27


wusste gar nicht, dass ich Niemand bin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 12:31
In Antwort auf zayd_11915418

Re
danke

ich weiss ja noch nicht mal ob sie das mit dem freund als schutzmassnahme gesagt hat oder ob es wirklich war ist...

wie werde ich sicher wissen, dass sie die richtige ist wenn sie mich so sehr gerade ignoriert..

soll ich bis zum maximum gehen, aber dann könnte es ja dann auch sein, dass sie mich viell irgendwann richtig hasst und das will ich eigentlich nicht...

ihr neuer freund interessiert mich wirklich gar nicht.. ICH will SIE weil ich sie liebe.. hey ich hocke schon solange daheim und auch am anfang wo ich gekämpft habe .. alles hat nix genutzt ..

die einen meinten kämpfe, die anderen sagte lass ihr zeit..

zuerst hab ich gekämpft dann ihr zeit gelassen und jetzt ..
verstehe ich einfach die welt nicht mehr.. per sms hat sie mir eben gesagt, dass sie mit der sache nichts zu tun haben will und ich sie in ruhe lassen soll .. WARUM???

Ja das ist schwierig
ja, das ist schwierig. Wie gesagt ich verstehe dich.

Ich weiss nicht aus welchem Kulturkreis du kommst. Aber in meinem Kulturkreis ist es so, dass wenn man sich gegen die Familie und gegen die Frau entscheidet, man sehr viel verliert.

Aus diesem Grund stelle ich nie eine Frau, meinen Eltern vor, ausser ich werde sie heiraten.

Denn so blöd es klingt, aber wenn ich zuviele Frauen meinen Eltern vorstellen, werden sie mich nicht mehr respektieren und meine Frau dann auch nicht mehr!

In meiner Kultur wird eine voreheliche Beziehung nicht gern gesehen und an einer Europärin haftet immer der Vorurteil, dass sie schon viele Männer hatte.

Ich habe für mich entschieden, dass ich nur eine Frau heiraten werde die ich liebe.
Wenn ich sie liebe und ich finde sie ist die Richtige (und nach 4 Jahren solltest du das wissen), stelle ich sie meinen Eltern vor. Und dann darf ich mich auch gegen meine Eltern und mich für die Frau entscheide.

Das klingt jetzt ein bissche kitschig (und nicht jede/r im Forum wird das verstehen.)
Aber die Liebe ist göttlich und was von Gott gewollt ist, wird immer seinen Weg finden auch gegen den Willen deiner Eltern.

Wenn du das alles nicht fühlst, dann musst du schon gar nicht kämpfen. Denn dann zerstörst du mehr!

Ob du eine Chance hast weiss ich nicht. Vielleicht hat sie nur den Konakt gesucht, weil sie ein bisschen Sicherheit wollte.

Ein Zeichen dass sie dich noch liebt, ist, dass sie von ihrem neuen Freund dir erst was gesagt hat, nachdem du ihr einen ONS gebeichtet hast.

Ein Indiz dass sie dich nicht mehr liebt ist oder nicht mehr lieben will, ist dass sie dich nicht mehr küsst.

Ich glaub ihr kommt nicht mehr zusammen, aber das musst für dich entscheiden.
Ich würde auf andere Frauen nicht verzichten. Nur so kannst herausfinden wieviel sie dir bedeutet und von dir verlange dass du wie ein heiliger Leben sollst, ist ziemlich unfair.

Aber mach nicht noch einmal den Fehler und gesteh ihr diese Frauen nicht!!!!!!

Du siehst doch selber hier im Forum, wie blind Frauen zum Teil urteilen.

Das sie trotz eines neuen Freundes zu dir Kontakt gesucht hatt, ist anscheinend Frauenrecht!
Oder dass sie die Beziehung auch beendet hat und dann dir vorwirft dass du nicht monatelang abstintent lebst???

Aber mach mir einen Gefallen und wird nicht zu einer dieser unzähligen Borderlinekreaturen, die diese vermeintlich freie Welt besiedeln, die die Freheit lieben und sich gleichzeitig beklagen, dass keine Mauern um ihnen ist, die sie beschützen.
Also bitte keine Selbstmordversuche und keine Pillen schlucken! Vor solchen Mensch hab ich keinen Respekt!

Ich empfehl dir, fang was mit anderne Frauen an und hab deinen Spass, auch wenn du sie liebst.

Sagen musst du ihr das nicht, auch wenn du sie liebst.
Schreib ihr weiter. Wenn sie dann eines Tages zu dir zurückkehrt, würde ich meine Klappe halten und ihr nicht die Wahrheit erzählen, wichtig ist dann nur dass du sie liebst.

Wieso auch? Das Recht auf die Wahrheit hat sie durch ihr Verhalten verloren!





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 12:33

Jenau

huhu ninjachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 12:40

Tres bien, merci.


Muss gleich zu nem tollen kick-off meeting einer neuen task force. Isch kann dir net sagen, wie sehr ich dieses denglisch hasse! Kann man nicht einfach sagen, es handelt sich um das erste Treffen des Arbeitskreises bla bla

Da wird eh nur gelabert und es kommt nichts bei raus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 12:47

Und wenn ich nicht mehr weiter weiß
dann gründ' ich einen Arbeitskreis

DU musst wohl eher deine Croissants verdienen, ma chere

Bis später *wink*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 23:19
In Antwort auf lockie_12832501

Ja das ist schwierig
ja, das ist schwierig. Wie gesagt ich verstehe dich.

Ich weiss nicht aus welchem Kulturkreis du kommst. Aber in meinem Kulturkreis ist es so, dass wenn man sich gegen die Familie und gegen die Frau entscheidet, man sehr viel verliert.

Aus diesem Grund stelle ich nie eine Frau, meinen Eltern vor, ausser ich werde sie heiraten.

Denn so blöd es klingt, aber wenn ich zuviele Frauen meinen Eltern vorstellen, werden sie mich nicht mehr respektieren und meine Frau dann auch nicht mehr!

In meiner Kultur wird eine voreheliche Beziehung nicht gern gesehen und an einer Europärin haftet immer der Vorurteil, dass sie schon viele Männer hatte.

Ich habe für mich entschieden, dass ich nur eine Frau heiraten werde die ich liebe.
Wenn ich sie liebe und ich finde sie ist die Richtige (und nach 4 Jahren solltest du das wissen), stelle ich sie meinen Eltern vor. Und dann darf ich mich auch gegen meine Eltern und mich für die Frau entscheide.

Das klingt jetzt ein bissche kitschig (und nicht jede/r im Forum wird das verstehen.)
Aber die Liebe ist göttlich und was von Gott gewollt ist, wird immer seinen Weg finden auch gegen den Willen deiner Eltern.

Wenn du das alles nicht fühlst, dann musst du schon gar nicht kämpfen. Denn dann zerstörst du mehr!

Ob du eine Chance hast weiss ich nicht. Vielleicht hat sie nur den Konakt gesucht, weil sie ein bisschen Sicherheit wollte.

Ein Zeichen dass sie dich noch liebt, ist, dass sie von ihrem neuen Freund dir erst was gesagt hat, nachdem du ihr einen ONS gebeichtet hast.

Ein Indiz dass sie dich nicht mehr liebt ist oder nicht mehr lieben will, ist dass sie dich nicht mehr küsst.

Ich glaub ihr kommt nicht mehr zusammen, aber das musst für dich entscheiden.
Ich würde auf andere Frauen nicht verzichten. Nur so kannst herausfinden wieviel sie dir bedeutet und von dir verlange dass du wie ein heiliger Leben sollst, ist ziemlich unfair.

Aber mach nicht noch einmal den Fehler und gesteh ihr diese Frauen nicht!!!!!!

Du siehst doch selber hier im Forum, wie blind Frauen zum Teil urteilen.

Das sie trotz eines neuen Freundes zu dir Kontakt gesucht hatt, ist anscheinend Frauenrecht!
Oder dass sie die Beziehung auch beendet hat und dann dir vorwirft dass du nicht monatelang abstintent lebst???

Aber mach mir einen Gefallen und wird nicht zu einer dieser unzähligen Borderlinekreaturen, die diese vermeintlich freie Welt besiedeln, die die Freheit lieben und sich gleichzeitig beklagen, dass keine Mauern um ihnen ist, die sie beschützen.
Also bitte keine Selbstmordversuche und keine Pillen schlucken! Vor solchen Mensch hab ich keinen Respekt!

Ich empfehl dir, fang was mit anderne Frauen an und hab deinen Spass, auch wenn du sie liebst.

Sagen musst du ihr das nicht, auch wenn du sie liebst.
Schreib ihr weiter. Wenn sie dann eines Tages zu dir zurückkehrt, würde ich meine Klappe halten und ihr nicht die Wahrheit erzählen, wichtig ist dann nur dass du sie liebst.

Wieso auch? Das Recht auf die Wahrheit hat sie durch ihr Verhalten verloren!





Re
danke für deine antwort..

sie will aber nicht mehr..hab sie heut angerufen und sie wilkl auch keinen kontakt ..sagte sie das wäre besser für uns

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 23:25

Re
nee habe etwa 3 wochen nach meiner trennung schon angefangen um sie zu kämpfen ..

hatten auch nich galueb ich im märz noch was gehabt .. vor meinem b-day..

und dann wollte sie danach nicht mehr richtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2010 um 23:35

Re
ja da hast du woohl recht..

ich akzeptiere und gestehe meinen dummen fehler.. und hoffe bloß dass sie auch für sich dar richtige macht ..

nun ja das wars wohl.. 4 jahre und die tatsache sie mal heiraten zu wollen .. ist wohl verflogen ,, ich hab es ihr auch am telefon gesagt, dass ich mihc von ihr getrennt habe, weil sie mir soviel bedeutet hat und ich wissen würde das meine familie sie nie
akzeptieren würde, wenn sie meinen glauben nicht annimmt..

und noch schlimmer wäre die tatsache ihr tagein und tagaus in die augen zu schauen und zu sehen wie sehr sie das verletzen würde, dass es so sein würde und das konnte ich mit mir nicht wirklich vereinbaren ..

deshalb habe ich es auch irgendwo aus liebe für sie getan..

und dann sagt eich ich weiss nicht ob du mir glaubst, aber genau das ist die wahrheit .. also bye leute und danke für die antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook