Home / Forum / Liebe & Beziehung / Exfreund verhält sich seltsam.. Am Ende mitm Latein!

Exfreund verhält sich seltsam.. Am Ende mitm Latein!

22. April 2011 um 15:53 Letzte Antwort: 23. April 2011 um 15:26

Vorweg.. ich weiss das mir keiner ne Antwort geben kann, sondern nur er und ich mir selbst. Trotzdem kann mir vielleicht jemand nen Rat geben, oder jemand hat schonmal so etwas Ähnliches erlebt, durchgemacht..

Mein Ex und ich sind nicht wirklich im Guten auseinander gegangen, und einen Grund für eine Trennung gab es nie wirklich. Ausser das Er und Ich Beide nicht wirklich unser Leben im Griff hatten, und sich ein paar Leute ziemlich stark in unsere Beziehung eingemischt hatten. Es gab viel Neid, und Gerede- zudem hat er jetzt auch ne Neue. Auf die ich verbal auch schon mal ziemlich abgegangen bin, und das auch noch in einem Internetnetzwerk was ich mittlerweile auch bereue, da sie am wenigsten dafür kann. Ich hab meine ganze Wut die ich auf ihn hatte, auf sie übertragen und das ist jetzt auch schon etwas her. Gut ein halbes Jahr... solange haben er und ich uns auch nicht gesehen, wir hatten kein Kontakt nix.. wenn dann ist nur ab und zu der Name des Anderen gefallen, da wir zu fast 99% den selben Freundeskreis haben ( was auch noch so ne Sache ist ). DA wir ja die selben Freunde haben, haben wir letztens zusammen gechillt. Wir haben normal mit einander gesprochen, gelacht usw.,... jedoch hat er mich die ganze Zeit beobachtet, egal was ich gemacht habe.. an dem Abend haben wir Alkohol getrunken und irgendwann haben wir angefangen uns auszusprechen.. in dem Gespräch hat er mir vorgeworfen ich hätte ihm ja nie gesagt was ich für ihn empfunden habe, und wenn ich dies getan hätte wären wir Heute noch zusammen blabla.. Beinahe hätten wir zusammen bei nem Kumpel gepennt, wo ich meinte ist doch cool, wir sind erwachsen und selbst wenn wir da übernachten wird nix passieren zwischen uns. Er meinte, das genau das sein Problem ist.. und er ist gegangen... Ne Woche später haben wir wieder zusammen gechillt, alles gut zwischen uns.. dann fing er an vor unseren Freunden über die alten Tage zu reden usw.,.. und da hat man natürlich gemerkt das noch was zwischen uns ist.. die Blicke haben mehr gesagt als wie Worte.

Unsere Freunde wollten dann nen Treffen zwischen uns vereinbaren wo wir uns aussprechen.. Und jetzt gehts los:

Seitdem dreht er richtig am Rad. Er ist ausgeflippt und meinte, nein will kein Gespräch, ich will auch nicht mehr mit ihr chillen dies und das.. ein Freund von uns sitzt richtig zwischen uns. Er ist einer meiner engsten Freunde, und von ihm auch.. er kriegt schon Kopfschmerzen weil wir ihn Beide immer therapieren.. mein Ex haut so ne Dinger raus, das er aufgarkeinfall mehr mit mir chillen will, er ja nieeeeee wieder was mit mir anfangen würde.. usw.... was ja auch in Ordnung ist, aber er übertreibt richtig mit seinen Aussagen. Es reicht doch wenn man sowas 1 oder 2 mal sagt, aber immer wieder?? Er kann sich nichtmal neben Mich setzen.. und beim Reden kann er mir kaum in die Augen gucken, er guckt nach nen paar Sekunden immer wieder weg..... jedesmal wenn ich mit jemanden bin, und er ruft denjenigen an und die Person dann sagt, ja ich bin gerade mit ihr dies und das.. flippt er total: Ja ok.. dann ist auch egal.. man sieht sich dann die Tage.. oder auch, ja egal scheiss mal drauf, dann viel Spass mit ihr blablablaaaa...

Alle sagen das er immer noch was Mir will.. er fragt ständig nach Mir, was ich mache, ob ich nen Freund habe, wo ich jetzt wohne usw...

Meine Frage (n) sind jetzt zb warum er so übertreibt und aufgaaarkeinenfall mit mir chillen will. Es lässt sich nun mal schwer vermeiden, da wir Gruppe sind und uns Auch alle kennen seitdem wir klein sind.. man kann sich doch Hallo, und Tschüss sagen und das wars.. wir müssen doch garnicht miteinander reden wenn wir uns aus Zufall mal sehen, oder!? Warum kann er mir nicht in die Augen gucken und warum interessiert er sich sooo sehr für mein Leben?? Wenn mir ein Mensch am ***** vorbei geht interessiert mich das doch nicht!!?? Warum ist er denn so?? Und warum will er sich nicht mit mir aussprechen und das ein für Alle mal klären, damit jeder sein Weg gehen kann ohne das noch was zwischen uns steht!!!!

Ich weiss nur er kann mir die Antworten auf meine Fragen geben, aber vlt hat schonmal jemand sowas erlebt??

Danke für die Antwort und frohe Ostern an Alle

Mehr lesen

23. April 2011 um 11:26

Hat er seine Freundin noch,
meiner Meinung nach hat er eine eigenartige Art ,dir Liebes-
erklärungen zu machen. Lass ihn mal einfach in Ruhe, rede wenig bis garnicht mit ihm . Vielleicht bewegt er sich dann. Und solltet ihr zusammen kommen, ist reden angesagt. Wäre da nichts mehr zwischen euch, von seiner Seite aus, würde er sich anders verhalten.
Gruß melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2011 um 15:26

Hmm..
Ja, sind sie noch. Doch ich kenn ihn, und weiss das er nicht mit ihr zusammen ist weil er sie liebt, sondern wegen Anderen Dingern.. er hat keine Wohnung und hat bei ihr gewohnt un solche Dinger... sie ist auch noch recht jung.. frisch 18 geworden.. er ist 25, ich bin 22.

Ich weiss das Liebe und Hass ganz nah bei einander liegen, und das Hass leider auch ein sehr starkes und intensives Gefühl sein kann / ist. Doch wollte ich nie das es soweit kommt.. erst recht nicht bei uns Beiden.

Was auch noch hinzu kommt ist das der Junge permanent Scheisse über Mich labert.. und das sind echt schon Sachen die unterste Schublade sind..... zudem stellt er sich selbst damit bloß- da er ja mit mir zusammen war. Nur um das zu checken ist er wahrscheinlich zu blöde...

Es kann gut sein das ich immer noch etwas empfinde, wobei ich mir eigentlich sehr sicher bin das dies nicht mehr der Fall ist, und selbst wenn weiss ich, das in dem Fall mein Verstand und nicht das Herz siegt. Es geht mir lediglich darum die Sachen aus der Welt zu schaffen.. mein Gott, wir sind erwachsen. Nur er benimmt sich wie ein 12 Jähriger der gerade in die Pubertät kommt.... Versuche wie nen Brief zu schreiben, egal ob ich den jetzt abschicke oder nicht hat kein Sinn.. ich muss mich richtig abregen..

Er behauptet im nachhinein das ich nix für ihn war, und es eh nur das eine war... nur versteh ich nicht wenn das so ist, warum er so nen Aufstand macht...

Männer sind einfach zu kompliziert.... kein Wunder das einem die Lust auf eine Beziehung vergeht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram