Home / Forum / Liebe & Beziehung / Exfreund hat Schuldgefühle

Exfreund hat Schuldgefühle

19. Juni um 14:29 Letzte Antwort: 9. Juli um 8:12

Hallo, 
Also:ich bin glücklich vergeben seit einiger Zeit. Alles gut. Mein Exfreund hat mich damals für eine andere Frau verlassen und es hat mir das Herz gebrochen. Kurz darauf fand ich meinen jetzigen Freund.  Naja auf jeden Fall hat er mich vor Kurzem angeschrieben und gesagt dass es ihm leid tut. Ich habe also gesagt, dass ich es vergebe und drüber weg bin was auch stimmt. Wir sprachen über alltägliche Dinge und er sagte er habe schreckliche Schuldgefühle die er nicht losbekommt. Ich hab ggesagt dass es ok ist. Mir gehts gut.  Irgwndwie tut er mir etwas leid. Weil die neue nämlich auch abgehauen ist. Hat gemerkt dass er sozial noch an sich arbeiten muss. Naja würde ihm ein wenig helfen oder irgendwas richtiges sagen aber keine Ahnung was.
Klingt etwas weird aber ok😂

Mehr lesen

19. Juni um 14:32

Hattet ihr denn in der Zwischenzeit Kontakt oder ist es jetzt das erste Mal, dass er sich meldet?

Klingt etwas weird aber ok😂

Ja, das ist in der Tat weird.

Ich würde ihn zum Teufel jagen und ihm sagen, die Schuldgefühle hat er mehr als verdient. Du bist nicht seine Therapeutin. Soll er sich doch bei Freunden ausheulen.

Gefällt mir
19. Juni um 14:54
In Antwort auf soley87

Hattet ihr denn in der Zwischenzeit Kontakt oder ist es jetzt das erste Mal, dass er sich meldet?

Klingt etwas weird aber ok😂

Ja, das ist in der Tat weird.

Ich würde ihn zum Teufel jagen und ihm sagen, die Schuldgefühle hat er mehr als verdient. Du bist nicht seine Therapeutin. Soll er sich doch bei Freunden ausheulen.

Ich glaube nicht, dass er Schuldgefühle hat.

Seine neue ist abgehauen und er badet im Selbstmitleid.

Er hat wohl gehofft, dass es dir immer noch schlecht geht und er vielleicht noch eine Chance hat, immerhin steht er jetzt alleine da.

Helfen kannst du ihm nicht. Er ist nicht wegen dir traurig, sondern weil sein Charakter ihn in eine unangenehme Situationen gebracht hat. Du sollst jetzt einfach nur erste Hilfe leisten, damit er sich nicht damit auseinandersetzen muss, was er verkehrt gemacht hat.

Damit tust du ihm keinen gefallen. Lass ihn in Ruhe, so hat er die Chance auf ein wenig Selbstreflexion und kann wirklich an sich arbeiten, statt wieder jemand anderen die Aufgabe zu übertragen und sich dadurch das Ego pushen zu lassen.

1 LikesGefällt mir
19. Juni um 14:58
In Antwort auf lattemacchiato193

Hallo, 
Also:ich bin glücklich vergeben seit einiger Zeit. Alles gut. Mein Exfreund hat mich damals für eine andere Frau verlassen und es hat mir das Herz gebrochen. Kurz darauf fand ich meinen jetzigen Freund.  Naja auf jeden Fall hat er mich vor Kurzem angeschrieben und gesagt dass es ihm leid tut. Ich habe also gesagt, dass ich es vergebe und drüber weg bin was auch stimmt. Wir sprachen über alltägliche Dinge und er sagte er habe schreckliche Schuldgefühle die er nicht losbekommt. Ich hab ggesagt dass es ok ist. Mir gehts gut.  Irgwndwie tut er mir etwas leid. Weil die neue nämlich auch abgehauen ist. Hat gemerkt dass er sozial noch an sich arbeiten muss. Naja würde ihm ein wenig helfen oder irgendwas richtiges sagen aber keine Ahnung was.
Klingt etwas weird aber ok😂

Bloß nicht. Der Typ hat es nicht verdient und du setzt falsche Zeichen. Deinem jetzigen Freund kann das sehr aufstoßen. 

1 LikesGefällt mir
19. Juni um 15:49
In Antwort auf lattemacchiato193

Hallo, 
Also:ich bin glücklich vergeben seit einiger Zeit. Alles gut. Mein Exfreund hat mich damals für eine andere Frau verlassen und es hat mir das Herz gebrochen. Kurz darauf fand ich meinen jetzigen Freund.  Naja auf jeden Fall hat er mich vor Kurzem angeschrieben und gesagt dass es ihm leid tut. Ich habe also gesagt, dass ich es vergebe und drüber weg bin was auch stimmt. Wir sprachen über alltägliche Dinge und er sagte er habe schreckliche Schuldgefühle die er nicht losbekommt. Ich hab ggesagt dass es ok ist. Mir gehts gut.  Irgwndwie tut er mir etwas leid. Weil die neue nämlich auch abgehauen ist. Hat gemerkt dass er sozial noch an sich arbeiten muss. Naja würde ihm ein wenig helfen oder irgendwas richtiges sagen aber keine Ahnung was.
Klingt etwas weird aber ok😂

Es kann ja durchaus vorkommen, dass man seine Handlungen bereut und dem anderen sagen möchte, dass man weiß, dass man sich falsch verhalten und ihn verletzt hat. Es spräche meiner Ansicht nach auch nichts dagegen, als Person, der dies gesagt wird, dem anderen zu mitzuteilen, dass man über alles hinweg ist. Das hast du ja bereits getan. 

Im konkreten Fall aber denke ich, dass dein Ex testet, ob bei dir wieder etwas geht. 

1 LikesGefällt mir
9. Juli um 8:10
In Antwort auf bissfest

Es kann ja durchaus vorkommen, dass man seine Handlungen bereut und dem anderen sagen möchte, dass man weiß, dass man sich falsch verhalten und ihn verletzt hat. Es spräche meiner Ansicht nach auch nichts dagegen, als Person, der dies gesagt wird, dem anderen zu mitzuteilen, dass man über alles hinweg ist. Das hast du ja bereits getan. 

Im konkreten Fall aber denke ich, dass dein Ex testet, ob bei dir wieder etwas geht. 

Ja das kann gut sein. Ich danke euch. Ich habe für mich entschieden dass es besser ist wenig Kontakt zu halten. Manchmal bin ich vllt zu nett zu den Arachlöchern dieser Erde

1 LikesGefällt mir
9. Juli um 8:12
In Antwort auf soley87

Hattet ihr denn in der Zwischenzeit Kontakt oder ist es jetzt das erste Mal, dass er sich meldet?

Klingt etwas weird aber ok😂

Ja, das ist in der Tat weird.

Ich würde ihn zum Teufel jagen und ihm sagen, die Schuldgefühle hat er mehr als verdient. Du bist nicht seine Therapeutin. Soll er sich doch bei Freunden ausheulen.

Er hat nicht so viele Freunde. Ja das erste Mal dass wir uns etwas unterhalten haben. 

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club