Home / Forum / Liebe & Beziehung / Exfreund...es soll endlich vorbei sein

Exfreund...es soll endlich vorbei sein

25. September 2012 um 3:23

Hallo liebe leser,
ich kann nicht schlafen, drehe mich hin und her weil ich schon seit monaten mit meinen gedanken kämpfe.
Ich bin seit 2 Jahren nicht mehr mit meinem exfreund zusammen, ich war mit ihm ungefähr 3 jahre zusammen, und bis heute machen mich gedanken an ihn traurig, ich muss heulen und kann an nichts andres denken. Ich muss sagen das ich mit ihm meine schlimmste, gewaltvollste, demütigenste und intensivste beziehung hatte. Ich wollte es nicht wahrhaben, das er mich so schlecht behandelt und habe immer wieder die augen davor verschlossen, immer wieder neue chancen gegeben... bis er michdann einfach eiskalt abserviert hatte, weil ich nicht mehr "funktioniert" habe , so wie er es wollte( sex, etc) .

Ja und nun kommt das eigentlich dilemma... ich sollte froh sein das ich endlich aus der beziehung raus bin, mir mein eigenes leben aufbauen konnte und das alles hinter mir lassen konnte, aber seitdem ich weiß das er eine neue freundin hat, und die anscheindend viel viel besser behandelt, respektvoll und lieb, falle ich immer wieder in so ein tiefes loch, dann kann ich nicht aufhören daran zu denken, wie die beiden sich küssen oder miteinander reden oder spaß haben. im gleichen moment komme ich mir so blöd vor, weil ich mir nach so langer zeit immer noch gedanken um diesen scheißkerl mache.

ich will ihn auf keinen fall zurück oder so, aber ich würde gerne wissen, wie ich diese gedanken wegbekomme, es geht mir echt schlecht und ich komme alleine nciht mehr weiter, das problem mag doof klingen aber ich bin echt schon richtig depressiv und mache garnichts mehr, Ich hatte in der zwischenzeit auch schon 2 beziehungn, da musste ich nicht an ihn denken, aber nachdem die zweite zuende gegangen hist ist es wieder viel schlimmer geworden. danke schon mal im vorraus....für die antworten

Mehr lesen

30. September 2012 um 1:02

Hallo genausi,
ich denke,du fühlst dich einfach ungerecht behandelt weil er grundlos so gemein zu dir war und er sich bei seiner neuen Freundin komplett anders verhält.

Aber vielleicht ist das bei ihm und seiner Neuen auch nur der Zauber des Anfangs?
War bei euch nicht auch am Anfang alles gut und schön und erst nach einer Weile hat er dich immer schlechter behandelt?
Vielleicht kommt das ja noch bei denen. Wenn er sich erstmal schön bei ihr eingeschleimt hat und er sie sicher hat,ändert er sich vielleicht und ist zu ihr genauso fies.
Falls die beiden schon länger zusammen sind, dann lässt sie sich eben schneller alles gefallen als du.Macht alles mit was er will. Und deshalb gibt es keinen Stress. Aber so willst du doch nicht sein oder? Und so bist und warst du ja auch nicht. Und wer will schon ne Beziehung die nur läuft weil einer immer "ja und Amen" zu allem sagt?

Bei meinem Ex wars genauso. Wir waren 8 Monate zusammen,die Zeit war echt schön.Aber die letzten 2 Monate wurde alles immer seltsamer. Er war schnell agressiv und wir stritten nur noch. Ich habe eine ganz neue Seite von ihm entdeckt.Irgendwann wurde mir das zu viel und ich hab es beendet.
Wir sind seit ca. 2 Monaten auseinander und jetzt fängt er an mich zu terrorisieren,schickt mir gemeine SMS, beschimpft mich am Telefon, einmal ist er sogar handgreiflich geworden.

Was ich nur sagen will ist: Wenn mein Ex bald wieder mit einer Frau zusammen kommt, wird er bei ihr genauso lieb und nett sein wie zu mir am Anfang. Und wenn was nicht gut laufen sollte,kommt sein "böses Ich" wieder zum Vorschein.

So wird es bei deinem Ex auch sein. Glaub mir bitte.
Er war scheiße zu dir, also denk nicht drüber nach wie er sich bei ihr verhält. Dass du ihn nicht mehr zurück haben willst, ist ja schonmal ein gutes Zeichen.

Also blick nach vorne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2012 um 14:34

Hi
Ich denke, dass smileandbesilent vollkommen recht hat. Menschen ändern sich nicht nur wenn sie mit anderen Partner zusammen sind. Ich kann mir aber vorstellen wie dich die Gedanken an ihn und seine Neue aufwühlen. Aber im Endefekt kannst du die neue nur bemitleiden. Das du jetzt vermehrt an ihn denken musst weil deine Beziehung zuende gegangen ist , ist völlig normal.
Das du dadurch aber schon fast depressiv geworden bist finde ich bedenklich. Hast du schonmal versucht dich in Therapie zu begeben? In der Beziehung hast du ja auch schon einiges mit dir machen lassen. Das muss ja irgendeinen Grund haben?!
Du hast einfach noch nicht mit deinem Ex abgeschlossen und hast dich noch nicht von ihm gelöst. Warst du denn bewusst auch eine zeitlang alleine oder hast du dich gleich in die neuen Beziehungen gestürzt?
Da du ihn aber nicht mehr zurückhaben willst , stellt sich ja auch die Frage warum es dich immer noch beschäftigt, dass er ne neue hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2012 um 23:10
In Antwort auf jaka_11889517

Hi
Ich denke, dass smileandbesilent vollkommen recht hat. Menschen ändern sich nicht nur wenn sie mit anderen Partner zusammen sind. Ich kann mir aber vorstellen wie dich die Gedanken an ihn und seine Neue aufwühlen. Aber im Endefekt kannst du die neue nur bemitleiden. Das du jetzt vermehrt an ihn denken musst weil deine Beziehung zuende gegangen ist , ist völlig normal.
Das du dadurch aber schon fast depressiv geworden bist finde ich bedenklich. Hast du schonmal versucht dich in Therapie zu begeben? In der Beziehung hast du ja auch schon einiges mit dir machen lassen. Das muss ja irgendeinen Grund haben?!
Du hast einfach noch nicht mit deinem Ex abgeschlossen und hast dich noch nicht von ihm gelöst. Warst du denn bewusst auch eine zeitlang alleine oder hast du dich gleich in die neuen Beziehungen gestürzt?
Da du ihn aber nicht mehr zurückhaben willst , stellt sich ja auch die Frage warum es dich immer noch beschäftigt, dass er ne neue hat?

...
Danke für die Antworten. Also ich habe nach ihm eigentlich ziehmlich lange von jedem Kerl die Finger gelassen und war wirklich sehr verschlossen.. musste erstmal das flirten und unbeschwerte kennenlernen wieder "erlernen"... Das ich in der Beziehung so viel über mcih hab ergehen lassen... mhm ich weiß es ncit, ich habe einfach alles in diesen Menschen projeziert, ich habe eine er zerrüttelte Familie, und habe in ihm sowas wie einen Anker gesehn und egal was kam, ich habe an der beziehung aus Abhängigkeit festgehalten. Ich habe auch schon zig mal überlegt, ob ich schlussmachen soll,weil es einfach so schrecklich war aber ich habe es doch immer wieder über mich ergehen lassen, was ich heute sehr berreue, und dann hat er mit mir schluss gemacht und immer wieder was angefangen und zur gleichen zeit aber schon andere frauen gehabt, er hat sich einfach unglaublich asozial und unfair verhalten. Und ich bin auf der einen seite auf mich selber sauer, das ich das einfach alles solange mitgemacht habe, ich konnte ihm nie sagen wie scheiße, demütigend und etc ich sein verhalten fand, ich meine heute brauche ich ihm auch nciht mehr schreiben udn sagen... " hey, damals warst du ein echtes ... wollte ich dir nurmal sagen. " das wurmt mich mit am meisten, dass ich sozusagen als kaputte aus der beziehung gegangen bin, ich bin single, und irgendwie auch kein glücklicher und er ich happy mit seiner neuen flamme und alles läuft gut für ihn. Ich weiß auch das ich mich wieder auf mein Leben konzentierern muss, aber wenn ich an ihn denke, dann sind es meist die gedanken, die mich quälen, mich nachts nicht schlafen lassen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2012 um 23:45

Oh man...
... genau davor habe ich angst. bin ebenfalls 3 jahre mit meiner großen liebe zusammen.... und es ist auch voll schlimm. beleidigungen, demütigungen und gewalt ist tagesordnung. ich will weg von ihm, bin aber zu abhängig von ihm.... oh gott und das dein ex nach 2 jahren immer noch ein teil deines lebens ist nimmt mir echt den mut....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 16:22

Des kommt
Mir alles so bekannt vor. Bei mir ist es jetz 1 Jahr her wo sie weg ist. Ich versteh dich voll und ganz was in dir vorgeht und wie du dich fühlst.
Wenn du magst kannst gern pm schicken.
Denk immer daran du bist nicht alleine und es geht vielen so. Aber wir schaffen das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram