Home / Forum / Liebe & Beziehung / Exfreund + beste Freundin

Exfreund + beste Freundin

25. Mai 2012 um 8:52 Letzte Antwort: 25. Mai 2012 um 11:06

Hey Mädels

Wie fass ich mich am kürzesten. Vor einigen 5-6 Monaten hat sich mein damaliger Freund ( Wir waren 8 Monate zusammen) von mir getrennt. Anfangs ohne ersichtlichen Grund aber das spielt jetzt keine Rolle. Wir hatten keinerlei Kontakt zueinander in dieser Zeit bis jetzt. Aber jetzt habe ich letzten Samstag etwas erfahren..Er hat mit meiner "besten" Freundin was am laufen. Ganz kurz, sie is für mich gestorben. Denn sie wusste, dass ich noch nicht ganz drüber weg bin. Auf die Frage wieso sie das gemacht hatte kam nur " Ja ich habe ihn hald voll interessant gefunden und nett und ja dann is es einfach passiert, geplant hab ich es nicht". Vielleicht muss ich die Situation in der wir gesprochen haben auch noch beschreiben. Ich habe geweint und sie stand mit verschränkten Armen vor mir und hat keine Miene verzogen. An dem Abend als ich es erfahren habe, sind wir anschließend zum See noch auf eine Party gefahren und da war ER schließlich auch. Ich hab ihn nach draußen gebeten und etwa 1- 1 1/2 std geredet. Anschließend haben wir beide bei einem gemeinsamen Freund geschlafen. Es passierte zwar nichts , aber er hat mich gefühlte 10 mal gefragt ob ich ihm jetzt sauer sei. Nein! ihm nicht..er is n idiot und des weiß er auch. Deshalb brauch ich ihm nicht böse sein. Aber SIE! Nja meine Gefühle zu ihr spielen hier keine Rolle. An dem Tag nach der Party habe ich ihm geschrieben ob er nicht nochmal reden wolle, habe ihn angerufen und ich hab erfahren, dass er den Jungen, der in diesen 5-6 Monaten kurz in mein Leben getreten is, am liebsten geschlagen hätte. Zudem habe ich von einem Freund von ihm erfahren, dass er mich auch jeder Party gesehen hat, und immer nachgefragt hat " Hey war das Lena?".
Zudem hat sich bei dem Telefonat herausgestellt, dass wir uns so oft gegenseitig weh getan haben und es einfach nicht gemerkt haben..Ja doch er schon, deshalb hat er im Grunde auch Schluss gemacht. Er wollte sich nicht länger weh tun lassen...

Wie würdet ihr das Verhalten von ihm deuten? Es herrscht grade einfach viel zu viel Chaos in meinem Kopf als ,dass ich es sinnvoll ordnen könnte.

Mehr lesen

25. Mai 2012 um 10:53


Als beste Freundin halte ich mich vom Ex meiner besten Freundin fern!
Für mich wäre diese "Freundin" auch gestorben. So einer Person kann man überhaupt nicht mehr vertrauen! Sie wird ja mitbekommen haben, wie sie untere der Trennung leidet und dann sticht die angeblich beste Freundin ihr auch noch ein Messer in den Rücken, indem sie sich an den Ex ranmacht! Dreist sag ich da nur!

Falls es doch mal passieren sollte und sich der Ex und die beste Freundin wirklich verlieben, verlange ich soviel Rückgrat und Ehrlichkeit von der besten Freundin, dass sie mir das selbst ins Gesicht sagt und wenigstens ehrlich ist zu mir. Das nennt sich korrektes Verhalten. Alles andere ist falsch und hinterfotzig!
Ich kann die TE sehr gut verstehen, dass die Freundin für sie gestorben ist!

Bezüglich dem Ex: najo.. was ist denn in der Bez vorgfallen, dass du ihm andauernd weh getan hast ohne es zu merken. Das find ich schon etwas merkwürdig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2012 um 11:06


Vorallen sind die meisten "Aufwärmgeschichten" mit dem Ex zum Scheitern verurteilt.
Es ist schon einiges vorgefallen, mit dem ich nicht leben könnte, deshalb würd ich auch lieber abschliessen und mich auf die Zukunft konzentrieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper