Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex zurückgewinnen.*

Ex zurückgewinnen.*

6. Dezember 2010 um 3:18


Huhu!

Bin seit gut 8 Monaten von meinem Ex getrennt..
Er hat mich damals verlassen und ist sofort mit einer
anderen zusammen die wir beide kannten..
Ich war im 3ten Monat schwanger als er mich verließ,..
er kommt sein Kind regelmäßig besuchen..
Das Problem ist ich liebe ihn noch immer so sehr..
Ich halt es nicht aus..ich würde ja am liebsten garkeinen
Kontakt zu ihm haben damit ich ihn schneller vergesse
dass geht aber wegen unserem Kind nicht..
Er ist seit der Trennung eben mit seiner Neuen zusammen..
Neulich hab ich ihn eifersüchtig machen wollen es fiel
das Thema ob ich einen neuen Freund habe..
Ich tat auf Geheimnissvoll und meinte zum Schluss ja hab ich..
Als ich diesen Satz aussprach war er plötzlich wie erstarrt
er sah mich mit einem etwas traurigen Blick an..brachte
kein Wort mehr raus..solch einen Blick kenne ich von ihm
nicht..nach einer Weile als sein Schweigen gebrochen war (er schweigt normalerweiße nie...!) fragte er mich aus..was mein Freund mache wie er heißt wie alt er ist etc..er war seeehr neugierig..
Ich war an dem tag generell sehr gut gelaunt war nur am Strahlen und Lachen hatte meine Haare schön zurecht gemacht ein schönes make up auf gelegt..sowie ich seit der Trennung kein einziges Mal war..und deshalb fragte er mich auch ob ich eben einen Freund habe..

Aber meine Frage warum fragt er überhaupt.?
Wieso interessiert ihn das?
Sind da doch noch Gefühle von seiner Seite aus?

Wie kann ich ihn zurückgewinnen?
Oder sollte ich ihn doch lieber vergessen, und
wenn dann wie? Wir sehen uns ja jede Woche wegen
der Kleinen..ich denke täglich an ihn..

Ich bin ja leider schon ein paar Mal eine Beziehung
jetzt eingegangen "Beziehung"..ich hab aber immer
bemerkt dass diese Männer für mich nur ein Notnagel waren da ich nicht alleine sein wollte und im Endeffekt nur Ähnlichkeiten zu meinem Ex gesucht habe..

Was soll ich tun?(

LG

Mehr lesen

6. Dezember 2010 um 20:30

Vergiss es...
Wenn er wirklich wollte, würde er nicht mehr bei der anderen sitzen.
Wenn es ihm die Augen geöffnet hätte, würde er dir mehr zeigen, als nur ein schweigen oder einen komischen Blick.


Fang an, dein leben wieder zu leben...
Du schaffst das!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 11:48

Aufjedenfall nicht aufgeben.. !
Was würd es dir denn bringen?
Ich meine es klingt jzt hart aber was hast du denn noch zu verlieren?Der Vater deines Kindes is weg..den man den du Liebst!
Bei einer andren..es zefrisst dich einfach innerlich .stimmts?

Also.Ich finde es gut das du es gesagt hast.Denn sonst hätte er wohl nie so reagiert..jzt ist halt wieder ein kleiner funken Hoffnung da.
Es hat ihm wehgetan das du jmd neues hast.Er hat es wohl im stillen genossen zu wissen das du an ihm hängst...aber nun wo du angeblich einen neuen hast kann er das nicht mehr..

Seine reaktion wie du sagst.die war einfach zu 'heftig' man hat es ihm angesehn.Wenn es ihm nich wirkl so ans herz gegangen wäre dann hätte er das überspielen können
Glaub mir er hatte erstmal zu schlucken u wird lange drüber nachgedacht haben!
Natürlich auch wegen der Kleinen.Es darf keinen andern Papa gebn und keinen Mann für Mama .

Deshalb musst du mit ihm reden lenk das Thema das nächste mal auf seine neue Beziehung.

Vllt kannst du was raus hören oder er wird die sogar sein herz öffnen.

Wielange wart ihr denn vorher zusammen?was war der Trennungsgrund?

Ich kenne das selber ich bin damals selbst von einer Beziehung in die nächste und ich habe tgl an meinen Ex denken müssen.Du bist einfach in seinem Kopf,und wirst es auch bleiben..

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2010 um 2:37
In Antwort auf glaw_12543949

Aufjedenfall nicht aufgeben.. !
Was würd es dir denn bringen?
Ich meine es klingt jzt hart aber was hast du denn noch zu verlieren?Der Vater deines Kindes is weg..den man den du Liebst!
Bei einer andren..es zefrisst dich einfach innerlich .stimmts?

Also.Ich finde es gut das du es gesagt hast.Denn sonst hätte er wohl nie so reagiert..jzt ist halt wieder ein kleiner funken Hoffnung da.
Es hat ihm wehgetan das du jmd neues hast.Er hat es wohl im stillen genossen zu wissen das du an ihm hängst...aber nun wo du angeblich einen neuen hast kann er das nicht mehr..

Seine reaktion wie du sagst.die war einfach zu 'heftig' man hat es ihm angesehn.Wenn es ihm nich wirkl so ans herz gegangen wäre dann hätte er das überspielen können
Glaub mir er hatte erstmal zu schlucken u wird lange drüber nachgedacht haben!
Natürlich auch wegen der Kleinen.Es darf keinen andern Papa gebn und keinen Mann für Mama .

Deshalb musst du mit ihm reden lenk das Thema das nächste mal auf seine neue Beziehung.

Vllt kannst du was raus hören oder er wird die sogar sein herz öffnen.

Wielange wart ihr denn vorher zusammen?was war der Trennungsgrund?

Ich kenne das selber ich bin damals selbst von einer Beziehung in die nächste und ich habe tgl an meinen Ex denken müssen.Du bist einfach in seinem Kopf,und wirst es auch bleiben..

Lg

!
Danke für deine Antwort.

Mmmh wir waren gute 4 Jahre zusammen,
er hatte eine andere zum Schluss und hat mich dann
für diese schwanger sitzen gelassen..

Wie meinst du soll ich das Thema auf seine Beziehung lenken?
Was soll ich konkret fragen?

Ich denke auch dass er jetzt was zum Nachdenken hat,
da er bestimmt nicht damit gerechnet hatte, dass ich so "schnell"
wieder einen neuen haben werde.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram