Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex zurück nehmen - Neuanfang - nach Affäre ihrerseits

Ex zurück nehmen - Neuanfang - nach Affäre ihrerseits

15. Juli um 0:00

Hallo liebe Community,

ich hatte vor einigen Wochen schon mal geschrieben, da sich meine Freundin nach über 10 Jahren getrennt hatte "angeblich entliebt".

Ich hab nun raus bekommen, das sie mich 6 Monate lang mit einer Affäre (Arbeitskollegen) betrogen hatte, darum auch keine Zärtlichkeiten Nähe etc. mehr gab in letzten Monaten zu mir. Sie hatte nur einen Grund gesucht (entlieben, keine Gefühle etc.), um mir die Schuld zu geben, damit sie mich nicht schlimmer verletzt (Affäre). Sie hatte zuletzt immer gesagt das es keinen Neuen gab bzw. gibt!

Nach dem Ende der Beziehung (Juni) hatte sie mir teilweise Hoffnungen gehabt. Sie hatte mir zum Geburtstag was geschenkt (Juli) und ich hatte ihr was zum Geburtstag geschenkt. Hab dann mitbekommen, das sie einen Neuen hat (ihren Arbeitskollegen). Per SMS kam dann an dem gleichen Tag das der Ex wie "Liebe auf ersten Blick" war und die Affäre seit Januar ging. Nicht privat getroffen, sondern nur immer zum bumsen auf Arbeit etc.!

Ich hatte nun Kontakt zu diesem Typen aufgenommen. Der Typ sagte das er eine Ehe hatte und die Ehe durch diese Affäre auch endgültig kaputt ging und nun alleinerziehend ist. Er will sie nicht dauerhaft als Freundin, aber sie widerum liebt ihn und bla! Jeder schiebt sich da die Schuld zu.

Ich Idiot bin natürlich hin und hab sie getröstet und gesagt ich könnte vielleicht die Affäre irgendwann verzeihen. Sie hat mir daraufhin versprochen, dass mit dem Typ aus ist und sie nie wieder zurück geht. Sie uns die Zeit gibt und gerne unsere ehemalige Beziehung retten will, sich aber neu in mich verlieben will. (das war vor 1 Woche)

Nun hat der Typ gestern wieder geschrieben und gesagt das er es nicht wert ist und bla. Und er sie nicht mehr will, aber Drang dazu da ist. Sie widerum schrieb er soll sich verpissen, aber ist traurig. Also sie haben gegenseitig anscheinend starke Gefühle. Sie hat aber widerum mir versprochen, dass zwischen den beiden nichts mehr läuft. Wir sind aktuell Single, aber exklusiv das heißt wir geben uns die Zeit uns neu zu verlieben, aber dürfen keine anderen Macker haben laut ihrer und meiner Abmachung.

Kann sowas grundsätzlich klappen? Im Hinblick auch auf so einer langer Beziehung. Oder bin ich einfach behindert?

Wir hatten uns nun schon mehrfach getroffen und mehrfach telefoniert. Die ersten Treffen und Telefonate waren sehr schön. Lockeres sprechen, Beziehung teilweise aufgearbeitet was falsch lief und was man sich wünscht. Beim dritten Treffen hatten wir DVD geschaut, sie hat sich Mühe gegeben, aber sie lässt keine Nähe zu und ergreift auch keine Eigeninitiative.

Klar ist die Beziehung auch durch mich kaputt gegangen (fehlende Wertschätzung, Vernachlässigung etc.), aber Betrug ist natürlich noch heftiger. Eigentlich müsste sie sich doch ins Zeug legen und mich überzeugen oder? Es bringt doch nichts, wenn nur was passiert, wenn ich immer Initiative ergreife mit Telefonate und Treffen?

Bitte helft mir.

Mehr lesen

15. Juli um 0:16

Guten Abend,

du scheinst ein toller Typ zu sein. So wie kch dich einschätze nach dem ich deinen Text gelesen habe. 

Mein Tipp: Lass die Finger von ihr. Sie hat dich 6 Monate lang betrogen. Und ich denke sie wird es früher oder später wieder tun. 

Das du ihr eventuell zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt hast kann sein, doch das ist kein Grund jemanden zu betrügen. Man kann ja miteinander reden.

Wer einmal betrügt, der betrügt immer. Ich könnte mit diesem Gewissen nicht leben. Wenns für dich passt dann versuch es mit ihr. 
Bei mir hätte sie niemals eine zweite Chance bekommen. 

Betrügen ist ein absulotes No Go. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 0:24
In Antwort auf alex2k3

Hallo liebe Community,

ich hatte vor einigen Wochen schon mal geschrieben, da sich meine Freundin nach über 10 Jahren getrennt hatte "angeblich entliebt".

Ich hab nun raus bekommen, das sie mich 6 Monate lang mit einer Affäre (Arbeitskollegen) betrogen hatte, darum auch keine Zärtlichkeiten Nähe etc. mehr gab in letzten Monaten zu mir. Sie hatte nur einen Grund gesucht (entlieben, keine Gefühle etc.), um mir die Schuld zu geben, damit sie mich nicht schlimmer verletzt (Affäre). Sie hatte zuletzt immer gesagt das es keinen Neuen gab bzw. gibt!

Nach dem Ende der Beziehung (Juni) hatte sie mir teilweise Hoffnungen gehabt. Sie hatte mir zum Geburtstag was geschenkt (Juli) und ich hatte ihr was zum Geburtstag geschenkt. Hab dann mitbekommen, das sie einen Neuen hat (ihren Arbeitskollegen). Per SMS kam dann an dem gleichen Tag das der Ex wie "Liebe auf ersten Blick" war und die Affäre seit Januar ging. Nicht privat getroffen, sondern nur immer zum bumsen auf Arbeit etc.!

Ich hatte nun Kontakt zu diesem Typen aufgenommen. Der Typ sagte das er eine Ehe hatte und die Ehe durch diese Affäre auch endgültig kaputt ging und nun alleinerziehend ist. Er will sie nicht dauerhaft als Freundin, aber sie widerum liebt ihn und bla! Jeder schiebt sich da die Schuld zu.

Ich Idiot bin natürlich hin und hab sie getröstet und gesagt ich könnte vielleicht die Affäre irgendwann verzeihen. Sie hat mir daraufhin versprochen, dass mit dem Typ aus ist und sie nie wieder zurück geht. Sie uns die Zeit gibt und gerne unsere ehemalige Beziehung retten will, sich aber neu in mich verlieben will. (das war vor 1 Woche)

Nun hat der Typ gestern wieder geschrieben und gesagt das er es nicht wert ist und bla. Und er sie nicht mehr will, aber Drang dazu da ist. Sie widerum schrieb er soll sich verpissen, aber ist traurig. Also sie haben gegenseitig anscheinend starke Gefühle. Sie hat aber widerum mir versprochen, dass zwischen den beiden nichts mehr läuft. Wir sind aktuell Single, aber exklusiv das heißt wir geben uns die Zeit uns neu zu verlieben, aber dürfen keine anderen Macker haben laut ihrer und meiner Abmachung.

Kann sowas grundsätzlich klappen? Im Hinblick auch auf so einer langer Beziehung. Oder bin ich einfach behindert?

Wir hatten uns nun schon mehrfach getroffen und mehrfach telefoniert. Die ersten Treffen und Telefonate waren sehr schön. Lockeres sprechen, Beziehung teilweise aufgearbeitet was falsch lief und was man sich wünscht. Beim dritten Treffen hatten wir DVD geschaut, sie hat sich Mühe gegeben, aber sie lässt keine Nähe zu und ergreift auch keine Eigeninitiative.

Klar ist die Beziehung auch durch mich kaputt gegangen (fehlende Wertschätzung, Vernachlässigung etc.), aber Betrug ist natürlich noch heftiger. Eigentlich müsste sie sich doch ins Zeug legen und mich überzeugen oder? Es bringt doch nichts, wenn nur was passiert, wenn ich immer Initiative ergreife mit Telefonate und Treffen?

Bitte helft mir.

Ich würde aus Gefühl sagen das sie es nicht wert ist aber sowas sagt man zu schnell.
wenn meine Freundin sowas machen würde hätte sie eine 2. Chance verdient 
Ich weiß das ist wiedersrprüchlich aber ich gehe nach dem Prinzip noch alles negative zu sehen sondern alles positive. 

Stell dir vor du verlässt sie deswegen ... findest du je wieder eine Person mit der du 10 Jahre knacken könntest (musst du wissen) 

Gehe in dir und überlege was alls gut ist und nicht was alles nicht gut gelaufen ist. Wie hoch ist die chance das es besser läuft. 
Ich weiß fremd gehen ist echt scheiße aber es gibt sogar schlimmeres. 

ich wünsche dir viel glück, ist echt nicht so einfach. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 0:25
In Antwort auf idkwhatsgo

Guten Abend,

du scheinst ein toller Typ zu sein. So wie kch dich einschätze nach dem ich deinen Text gelesen habe. 

Mein Tipp: Lass die Finger von ihr. Sie hat dich 6 Monate lang betrogen. Und ich denke sie wird es früher oder später wieder tun. 

Das du ihr eventuell zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt hast kann sein, doch das ist kein Grund jemanden zu betrügen. Man kann ja miteinander reden.

Wer einmal betrügt, der betrügt immer. Ich könnte mit diesem Gewissen nicht leben. Wenns für dich passt dann versuch es mit ihr. 
Bei mir hätte sie niemals eine zweite Chance bekommen. 

Betrügen ist ein absulotes No Go. 

Guten Abend,

vielen Dank für deine Worte. Betrügen ist auch ein NO GO. Meine Freunde zeigen mir einen Vogel und sagen, weg damit, aber ich hatte eigentlich fast 10 tolle Jahre mit ihr und weiß das der Depp sie langfristig nicht glücklich macht.

Ich würde ihr gerne eine zweite Chance geben, aber müsste sie sich dann nicht auch mehr ins Zeug legen? Versprechen bzw. Worte kann jeder, aufgrund der Vorgeschichte haben Worte auch nicht viel Wert, sondern Beweise und Taten!

Aber ohne meine Eigeninitiative bzgl. Treffen / Telefonate / Simsen, kommt nur wenig von ihr oder kühl. Sie sagt sie braucht Zeit, nicht bedrängen, muss verarbeiten bla! Widerum will sie aber das wir uns neu verlieben.

Ich bin das nur mit der Bedingung eingegangen, dass man aktiv was dafür tut und nicht nur einer von beiden Gas gibt. Und das nicht erst 10 Wochen vergehen, bis einer mal wieder angekrochen komm.

Normalerweise müsste doch die Frau, die einen Mann 6 Monate betrogen hat, tag und nacht vor der Tür stehen und sich was einfallen lassen, wie man den Mann zurück ekommt, der so dumm ist und ihr noch eine Chance geben würde? Oder ist das zu oldschool?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 0:26
In Antwort auf idkwhatsgo

Guten Abend,

du scheinst ein toller Typ zu sein. So wie kch dich einschätze nach dem ich deinen Text gelesen habe. 

Mein Tipp: Lass die Finger von ihr. Sie hat dich 6 Monate lang betrogen. Und ich denke sie wird es früher oder später wieder tun. 

Das du ihr eventuell zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt hast kann sein, doch das ist kein Grund jemanden zu betrügen. Man kann ja miteinander reden.

Wer einmal betrügt, der betrügt immer. Ich könnte mit diesem Gewissen nicht leben. Wenns für dich passt dann versuch es mit ihr. 
Bei mir hätte sie niemals eine zweite Chance bekommen. 

Betrügen ist ein absulotes No Go. 

Der Punkt mit dem man kann drüber Rede kann ich voll und ganz unterstützen. Kounikation ist wichtig und da hat sie öffentsichtlich ein gewisses Defizit. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 0:26
In Antwort auf sam097

Ich würde aus Gefühl sagen das sie es nicht wert ist aber sowas sagt man zu schnell.
wenn meine Freundin sowas machen würde hätte sie eine 2. Chance verdient 
Ich weiß das ist wiedersrprüchlich aber ich gehe nach dem Prinzip noch alles negative zu sehen sondern alles positive. 

Stell dir vor du verlässt sie deswegen ... findest du je wieder eine Person mit der du 10 Jahre knacken könntest (musst du wissen) 

Gehe in dir und überlege was alls gut ist und nicht was alles nicht gut gelaufen ist. Wie hoch ist die chance das es besser läuft. 
Ich weiß fremd gehen ist echt scheiße aber es gibt sogar schlimmeres. 

ich wünsche dir viel glück, ist echt nicht so einfach. 

Ja, ich würde ihr gerne eine zweite Chance geben. Aber ich finde dann muss auch die Person, die einen betrogen hat, auch Gas geben oder?

Ich will jetzt nich 8 - 12 Wochen Wunden lecken, dann nochmal mit paar Treffen was versuchen und dann wieder ins Herz gestochen zu werden.

Nicht ich muss nach Treffen, Telefonaten oder Antworten betteln, sondern eigentlich die Frau die es schafft einen 6 Monate zu betrügen oder?

ODer sehe ich das falsch? Wie kann man das der Frau erklären?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 6:43
In Antwort auf alex2k3

Hallo liebe Community,

ich hatte vor einigen Wochen schon mal geschrieben, da sich meine Freundin nach über 10 Jahren getrennt hatte "angeblich entliebt".

Ich hab nun raus bekommen, das sie mich 6 Monate lang mit einer Affäre (Arbeitskollegen) betrogen hatte, darum auch keine Zärtlichkeiten Nähe etc. mehr gab in letzten Monaten zu mir. Sie hatte nur einen Grund gesucht (entlieben, keine Gefühle etc.), um mir die Schuld zu geben, damit sie mich nicht schlimmer verletzt (Affäre). Sie hatte zuletzt immer gesagt das es keinen Neuen gab bzw. gibt!

Nach dem Ende der Beziehung (Juni) hatte sie mir teilweise Hoffnungen gehabt. Sie hatte mir zum Geburtstag was geschenkt (Juli) und ich hatte ihr was zum Geburtstag geschenkt. Hab dann mitbekommen, das sie einen Neuen hat (ihren Arbeitskollegen). Per SMS kam dann an dem gleichen Tag das der Ex wie "Liebe auf ersten Blick" war und die Affäre seit Januar ging. Nicht privat getroffen, sondern nur immer zum bumsen auf Arbeit etc.!

Ich hatte nun Kontakt zu diesem Typen aufgenommen. Der Typ sagte das er eine Ehe hatte und die Ehe durch diese Affäre auch endgültig kaputt ging und nun alleinerziehend ist. Er will sie nicht dauerhaft als Freundin, aber sie widerum liebt ihn und bla! Jeder schiebt sich da die Schuld zu.

Ich Idiot bin natürlich hin und hab sie getröstet und gesagt ich könnte vielleicht die Affäre irgendwann verzeihen. Sie hat mir daraufhin versprochen, dass mit dem Typ aus ist und sie nie wieder zurück geht. Sie uns die Zeit gibt und gerne unsere ehemalige Beziehung retten will, sich aber neu in mich verlieben will. (das war vor 1 Woche)

Nun hat der Typ gestern wieder geschrieben und gesagt das er es nicht wert ist und bla. Und er sie nicht mehr will, aber Drang dazu da ist. Sie widerum schrieb er soll sich verpissen, aber ist traurig. Also sie haben gegenseitig anscheinend starke Gefühle. Sie hat aber widerum mir versprochen, dass zwischen den beiden nichts mehr läuft. Wir sind aktuell Single, aber exklusiv das heißt wir geben uns die Zeit uns neu zu verlieben, aber dürfen keine anderen Macker haben laut ihrer und meiner Abmachung.

Kann sowas grundsätzlich klappen? Im Hinblick auch auf so einer langer Beziehung. Oder bin ich einfach behindert?

Wir hatten uns nun schon mehrfach getroffen und mehrfach telefoniert. Die ersten Treffen und Telefonate waren sehr schön. Lockeres sprechen, Beziehung teilweise aufgearbeitet was falsch lief und was man sich wünscht. Beim dritten Treffen hatten wir DVD geschaut, sie hat sich Mühe gegeben, aber sie lässt keine Nähe zu und ergreift auch keine Eigeninitiative.

Klar ist die Beziehung auch durch mich kaputt gegangen (fehlende Wertschätzung, Vernachlässigung etc.), aber Betrug ist natürlich noch heftiger. Eigentlich müsste sie sich doch ins Zeug legen und mich überzeugen oder? Es bringt doch nichts, wenn nur was passiert, wenn ich immer Initiative ergreife mit Telefonate und Treffen?

Bitte helft mir.

Hallo, 

bin in ner ähnlichen Situation. Mann ist fremd gegangen und quält mich mit Sprüchen er hätte noch Gefühle für mich, obwohl Affäre andauert. Er immer wieder ankommt und noch eine Chance will und sie nicht nutzt!! Wir haben einen gemeinsamen Sohn... Vielleicht magst dich austauschen? Oder bist du mittlerweile drüber hinweg? 

Lg 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 9:08
In Antwort auf alex2k3

Hallo liebe Community,

ich hatte vor einigen Wochen schon mal geschrieben, da sich meine Freundin nach über 10 Jahren getrennt hatte "angeblich entliebt".

Ich hab nun raus bekommen, das sie mich 6 Monate lang mit einer Affäre (Arbeitskollegen) betrogen hatte, darum auch keine Zärtlichkeiten Nähe etc. mehr gab in letzten Monaten zu mir. Sie hatte nur einen Grund gesucht (entlieben, keine Gefühle etc.), um mir die Schuld zu geben, damit sie mich nicht schlimmer verletzt (Affäre). Sie hatte zuletzt immer gesagt das es keinen Neuen gab bzw. gibt!

Nach dem Ende der Beziehung (Juni) hatte sie mir teilweise Hoffnungen gehabt. Sie hatte mir zum Geburtstag was geschenkt (Juli) und ich hatte ihr was zum Geburtstag geschenkt. Hab dann mitbekommen, das sie einen Neuen hat (ihren Arbeitskollegen). Per SMS kam dann an dem gleichen Tag das der Ex wie "Liebe auf ersten Blick" war und die Affäre seit Januar ging. Nicht privat getroffen, sondern nur immer zum bumsen auf Arbeit etc.!

Ich hatte nun Kontakt zu diesem Typen aufgenommen. Der Typ sagte das er eine Ehe hatte und die Ehe durch diese Affäre auch endgültig kaputt ging und nun alleinerziehend ist. Er will sie nicht dauerhaft als Freundin, aber sie widerum liebt ihn und bla! Jeder schiebt sich da die Schuld zu.

Ich Idiot bin natürlich hin und hab sie getröstet und gesagt ich könnte vielleicht die Affäre irgendwann verzeihen. Sie hat mir daraufhin versprochen, dass mit dem Typ aus ist und sie nie wieder zurück geht. Sie uns die Zeit gibt und gerne unsere ehemalige Beziehung retten will, sich aber neu in mich verlieben will. (das war vor 1 Woche)

Nun hat der Typ gestern wieder geschrieben und gesagt das er es nicht wert ist und bla. Und er sie nicht mehr will, aber Drang dazu da ist. Sie widerum schrieb er soll sich verpissen, aber ist traurig. Also sie haben gegenseitig anscheinend starke Gefühle. Sie hat aber widerum mir versprochen, dass zwischen den beiden nichts mehr läuft. Wir sind aktuell Single, aber exklusiv das heißt wir geben uns die Zeit uns neu zu verlieben, aber dürfen keine anderen Macker haben laut ihrer und meiner Abmachung.

Kann sowas grundsätzlich klappen? Im Hinblick auch auf so einer langer Beziehung. Oder bin ich einfach behindert?

Wir hatten uns nun schon mehrfach getroffen und mehrfach telefoniert. Die ersten Treffen und Telefonate waren sehr schön. Lockeres sprechen, Beziehung teilweise aufgearbeitet was falsch lief und was man sich wünscht. Beim dritten Treffen hatten wir DVD geschaut, sie hat sich Mühe gegeben, aber sie lässt keine Nähe zu und ergreift auch keine Eigeninitiative.

Klar ist die Beziehung auch durch mich kaputt gegangen (fehlende Wertschätzung, Vernachlässigung etc.), aber Betrug ist natürlich noch heftiger. Eigentlich müsste sie sich doch ins Zeug legen und mich überzeugen oder? Es bringt doch nichts, wenn nur was passiert, wenn ich immer Initiative ergreife mit Telefonate und Treffen?

Bitte helft mir.

"Oder bin ich einfach behindert?"

Ihr seide beide behindert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 9:37

haha ... so wie ich in deinem alten beitrag schon geschrieben habe:  

wenn der kollege sie nicht will kommt sie wieder angekrochen

sie will ihn - er sie aber nicht   >>deswegen zurück zum Notnagel um nicht alleine zu sein

schön dass du ihr das ermöglichst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 11:13
In Antwort auf alex2k3

Hallo liebe Community,

ich hatte vor einigen Wochen schon mal geschrieben, da sich meine Freundin nach über 10 Jahren getrennt hatte "angeblich entliebt".

Ich hab nun raus bekommen, das sie mich 6 Monate lang mit einer Affäre (Arbeitskollegen) betrogen hatte, darum auch keine Zärtlichkeiten Nähe etc. mehr gab in letzten Monaten zu mir. Sie hatte nur einen Grund gesucht (entlieben, keine Gefühle etc.), um mir die Schuld zu geben, damit sie mich nicht schlimmer verletzt (Affäre). Sie hatte zuletzt immer gesagt das es keinen Neuen gab bzw. gibt!

Nach dem Ende der Beziehung (Juni) hatte sie mir teilweise Hoffnungen gehabt. Sie hatte mir zum Geburtstag was geschenkt (Juli) und ich hatte ihr was zum Geburtstag geschenkt. Hab dann mitbekommen, das sie einen Neuen hat (ihren Arbeitskollegen). Per SMS kam dann an dem gleichen Tag das der Ex wie "Liebe auf ersten Blick" war und die Affäre seit Januar ging. Nicht privat getroffen, sondern nur immer zum bumsen auf Arbeit etc.!

Ich hatte nun Kontakt zu diesem Typen aufgenommen. Der Typ sagte das er eine Ehe hatte und die Ehe durch diese Affäre auch endgültig kaputt ging und nun alleinerziehend ist. Er will sie nicht dauerhaft als Freundin, aber sie widerum liebt ihn und bla! Jeder schiebt sich da die Schuld zu.

Ich Idiot bin natürlich hin und hab sie getröstet und gesagt ich könnte vielleicht die Affäre irgendwann verzeihen. Sie hat mir daraufhin versprochen, dass mit dem Typ aus ist und sie nie wieder zurück geht. Sie uns die Zeit gibt und gerne unsere ehemalige Beziehung retten will, sich aber neu in mich verlieben will. (das war vor 1 Woche)

Nun hat der Typ gestern wieder geschrieben und gesagt das er es nicht wert ist und bla. Und er sie nicht mehr will, aber Drang dazu da ist. Sie widerum schrieb er soll sich verpissen, aber ist traurig. Also sie haben gegenseitig anscheinend starke Gefühle. Sie hat aber widerum mir versprochen, dass zwischen den beiden nichts mehr läuft. Wir sind aktuell Single, aber exklusiv das heißt wir geben uns die Zeit uns neu zu verlieben, aber dürfen keine anderen Macker haben laut ihrer und meiner Abmachung.

Kann sowas grundsätzlich klappen? Im Hinblick auch auf so einer langer Beziehung. Oder bin ich einfach behindert?

Wir hatten uns nun schon mehrfach getroffen und mehrfach telefoniert. Die ersten Treffen und Telefonate waren sehr schön. Lockeres sprechen, Beziehung teilweise aufgearbeitet was falsch lief und was man sich wünscht. Beim dritten Treffen hatten wir DVD geschaut, sie hat sich Mühe gegeben, aber sie lässt keine Nähe zu und ergreift auch keine Eigeninitiative.

Klar ist die Beziehung auch durch mich kaputt gegangen (fehlende Wertschätzung, Vernachlässigung etc.), aber Betrug ist natürlich noch heftiger. Eigentlich müsste sie sich doch ins Zeug legen und mich überzeugen oder? Es bringt doch nichts, wenn nur was passiert, wenn ich immer Initiative ergreife mit Telefonate und Treffen?

Bitte helft mir.

Das geht alles viel zu schnell.

Deine Ex hat Liebeskummer, der noch eine Weile andauern wird.
Und DU bist dazu nicht derjenige, der sie trösten sollte.

Du reduzierst Deine Anziehungskraft auf Null, rennst ihr (immer noch) hinterher.

"Eigentlich müsste sie sich doch ins Zeug legen und mich überzeugen oder? Es bringt doch nichts, wenn nur was passiert, wenn ich immer Initiative ergreife mit Telefonate und Treffen?"

Völlig richtig.
Warum machst Du es trotzdem?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 11:37
In Antwort auf alex2k3

Hallo liebe Community,

ich hatte vor einigen Wochen schon mal geschrieben, da sich meine Freundin nach über 10 Jahren getrennt hatte "angeblich entliebt".

Ich hab nun raus bekommen, das sie mich 6 Monate lang mit einer Affäre (Arbeitskollegen) betrogen hatte, darum auch keine Zärtlichkeiten Nähe etc. mehr gab in letzten Monaten zu mir. Sie hatte nur einen Grund gesucht (entlieben, keine Gefühle etc.), um mir die Schuld zu geben, damit sie mich nicht schlimmer verletzt (Affäre). Sie hatte zuletzt immer gesagt das es keinen Neuen gab bzw. gibt!

Nach dem Ende der Beziehung (Juni) hatte sie mir teilweise Hoffnungen gehabt. Sie hatte mir zum Geburtstag was geschenkt (Juli) und ich hatte ihr was zum Geburtstag geschenkt. Hab dann mitbekommen, das sie einen Neuen hat (ihren Arbeitskollegen). Per SMS kam dann an dem gleichen Tag das der Ex wie "Liebe auf ersten Blick" war und die Affäre seit Januar ging. Nicht privat getroffen, sondern nur immer zum bumsen auf Arbeit etc.!

Ich hatte nun Kontakt zu diesem Typen aufgenommen. Der Typ sagte das er eine Ehe hatte und die Ehe durch diese Affäre auch endgültig kaputt ging und nun alleinerziehend ist. Er will sie nicht dauerhaft als Freundin, aber sie widerum liebt ihn und bla! Jeder schiebt sich da die Schuld zu.

Ich Idiot bin natürlich hin und hab sie getröstet und gesagt ich könnte vielleicht die Affäre irgendwann verzeihen. Sie hat mir daraufhin versprochen, dass mit dem Typ aus ist und sie nie wieder zurück geht. Sie uns die Zeit gibt und gerne unsere ehemalige Beziehung retten will, sich aber neu in mich verlieben will. (das war vor 1 Woche)

Nun hat der Typ gestern wieder geschrieben und gesagt das er es nicht wert ist und bla. Und er sie nicht mehr will, aber Drang dazu da ist. Sie widerum schrieb er soll sich verpissen, aber ist traurig. Also sie haben gegenseitig anscheinend starke Gefühle. Sie hat aber widerum mir versprochen, dass zwischen den beiden nichts mehr läuft. Wir sind aktuell Single, aber exklusiv das heißt wir geben uns die Zeit uns neu zu verlieben, aber dürfen keine anderen Macker haben laut ihrer und meiner Abmachung.

Kann sowas grundsätzlich klappen? Im Hinblick auch auf so einer langer Beziehung. Oder bin ich einfach behindert?

Wir hatten uns nun schon mehrfach getroffen und mehrfach telefoniert. Die ersten Treffen und Telefonate waren sehr schön. Lockeres sprechen, Beziehung teilweise aufgearbeitet was falsch lief und was man sich wünscht. Beim dritten Treffen hatten wir DVD geschaut, sie hat sich Mühe gegeben, aber sie lässt keine Nähe zu und ergreift auch keine Eigeninitiative.

Klar ist die Beziehung auch durch mich kaputt gegangen (fehlende Wertschätzung, Vernachlässigung etc.), aber Betrug ist natürlich noch heftiger. Eigentlich müsste sie sich doch ins Zeug legen und mich überzeugen oder? Es bringt doch nichts, wenn nur was passiert, wenn ich immer Initiative ergreife mit Telefonate und Treffen?

Bitte helft mir.

Ich fürchte, du bist total auf dem Holzweg. 
Jeder muss natürlich selbst wissen, ob Treue wichtig ist, aber sie ist ja emotional noch gar nicht von dem Typen weg. 
"Neu verlieben" klingt wie ein Kitschroman... ein wenig mehr Realismus ist auch in Gefühlsdingen wichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 12:04

Vielen Dank für die Worte.

Aber denkt ihr es kann nie wieder einen Neuanfang geben? Es gibt ja viele Paare im Leben, die nach sowas wieder zusammen kamen.

Das geht alles zu schnell? Ja, aber ich hab nun schon 5 Wochen gewartet. Jetzt kam sie an und sagte selber das wir es langsam wieder ermöglichen. Ich will mich auch nicht gedanklich für jemanden blocken, wenn es im Endeffekt nicht klappt.

Warum ich das mache? Weil ich sie liebe! Eigentlich müsste ich sie abgrund tief hassen für das was sie getan hat, aber irgendwie kann ich sie nicht hassen. Sobald ich sie sehe, bin ich wie fixiert. ICh hab keine Verlustängste oder ähnliches, aber das war meine große Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 12:31
In Antwort auf alex2k3

Vielen Dank für die Worte.

Aber denkt ihr es kann nie wieder einen Neuanfang geben? Es gibt ja viele Paare im Leben, die nach sowas wieder zusammen kamen.

Das geht alles zu schnell? Ja, aber ich hab nun schon 5 Wochen gewartet. Jetzt kam sie an und sagte selber das wir es langsam wieder ermöglichen. Ich will mich auch nicht gedanklich für jemanden blocken, wenn es im Endeffekt nicht klappt.

Warum ich das mache? Weil ich sie liebe! Eigentlich müsste ich sie abgrund tief hassen für das was sie getan hat, aber irgendwie kann ich sie nicht hassen. Sobald ich sie sehe, bin ich wie fixiert. ICh hab keine Verlustängste oder ähnliches, aber das war meine große Liebe!

Sorry, aber so wird das nichts...

Ich hatte Dir in dem anderen Stang ja schon geschrieben, dass Du viel zu bedürftig bist. Du lässt Dir alles gefallen.

Dann tröstest Du sie sogar noch.
Damit belohnst Du sie sogar noch unterbewusst.

Hör auf, ihr hinterherzulaufen.
SIE ist am Zug.

Wenn Du sie jetzt einfach wiedernimmst, wird sie NULL reflektieren.

Liebe allein reicht manchmal nicht.
Das ist kein Grund, seinen Stolz völlig zu vergessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 13:14
In Antwort auf alex2k3

Vielen Dank für die Worte.

Aber denkt ihr es kann nie wieder einen Neuanfang geben? Es gibt ja viele Paare im Leben, die nach sowas wieder zusammen kamen.

Das geht alles zu schnell? Ja, aber ich hab nun schon 5 Wochen gewartet. Jetzt kam sie an und sagte selber das wir es langsam wieder ermöglichen. Ich will mich auch nicht gedanklich für jemanden blocken, wenn es im Endeffekt nicht klappt.

Warum ich das mache? Weil ich sie liebe! Eigentlich müsste ich sie abgrund tief hassen für das was sie getan hat, aber irgendwie kann ich sie nicht hassen. Sobald ich sie sehe, bin ich wie fixiert. ICh hab keine Verlustängste oder ähnliches, aber das war meine große Liebe!

"Neuanfang" klingt schön, dafür muss vorher etwas beendet worden sein. 
5 Wochen sind viel zu kurz, um sich auf sich selbst zu besinnen. 
Was ist eigentlich "für jemanden blocken" für ein Sprech? Ist das wie ein Handtuch auf die Liege am Hotelpool? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 13:24
In Antwort auf alex2k3

Vielen Dank für die Worte.

Aber denkt ihr es kann nie wieder einen Neuanfang geben? Es gibt ja viele Paare im Leben, die nach sowas wieder zusammen kamen.

Das geht alles zu schnell? Ja, aber ich hab nun schon 5 Wochen gewartet. Jetzt kam sie an und sagte selber das wir es langsam wieder ermöglichen. Ich will mich auch nicht gedanklich für jemanden blocken, wenn es im Endeffekt nicht klappt.

Warum ich das mache? Weil ich sie liebe! Eigentlich müsste ich sie abgrund tief hassen für das was sie getan hat, aber irgendwie kann ich sie nicht hassen. Sobald ich sie sehe, bin ich wie fixiert. ICh hab keine Verlustängste oder ähnliches, aber das war meine große Liebe!

eigentlich hab ich gedacht dass du nur so tust

aber du glaubst dass wirklich dass sie dich wieder "WILL"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 13:25
In Antwort auf mervyn_18307586

"Neuanfang" klingt schön, dafür muss vorher etwas beendet worden sein. 
5 Wochen sind viel zu kurz, um sich auf sich selbst zu besinnen. 
Was ist eigentlich "für jemanden blocken" für ein Sprech? Ist das wie ein Handtuch auf die Liege am Hotelpool? 

er soll einfach ein paar wochen warten...

wenn der kollege sie dann doch wieder will dann hat er sich eine abfuhr mehr erspart weil sie dann wieder beim kollegen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 16:57

Hm irgendwie hast du schon Recht, aber was kann ich gegen die Liebe tun? Eigentlich hat sie meine Liebe nicht verdient, aber ich liebe sie extrem.

Wie sollte ich mich jetzt verhalten? Einfach zurückhaltend sein und schauen, ob von ihr was kommt? Sollte nichts von ihr kommen, weiß ich ja das es endgültig vorbei ist.

Ihre beste Freundin hat sogar gesagt: Respekt das ich so eine Würde hab. Wenn wir jemals wieder zusammen kommen, muss die Frau mich heiraten, da kein anderer solche Fehler verzeihen würde.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 17:06
In Antwort auf alex2k3

Hm irgendwie hast du schon Recht, aber was kann ich gegen die Liebe tun? Eigentlich hat sie meine Liebe nicht verdient, aber ich liebe sie extrem.

Wie sollte ich mich jetzt verhalten? Einfach zurückhaltend sein und schauen, ob von ihr was kommt? Sollte nichts von ihr kommen, weiß ich ja das es endgültig vorbei ist.

Ihre beste Freundin hat sogar gesagt: Respekt das ich so eine Würde hab. Wenn wir jemals wieder zusammen kommen, muss die Frau mich heiraten, da kein anderer solche Fehler verzeihen würde.

 

 liest du hier eigentlich , was er schreiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 17:06
In Antwort auf alex2k3

Hm irgendwie hast du schon Recht, aber was kann ich gegen die Liebe tun? Eigentlich hat sie meine Liebe nicht verdient, aber ich liebe sie extrem.

Wie sollte ich mich jetzt verhalten? Einfach zurückhaltend sein und schauen, ob von ihr was kommt? Sollte nichts von ihr kommen, weiß ich ja das es endgültig vorbei ist.

Ihre beste Freundin hat sogar gesagt: Respekt das ich so eine Würde hab. Wenn wir jemals wieder zusammen kommen, muss die Frau mich heiraten, da kein anderer solche Fehler verzeihen würde.

 

 liest du hier eigentlich , was er schreiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 17:22
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

 liest du hier eigentlich , was er schreiben?

Ja, aber viele sagen einfach vergessen und abschließen bzw. Kontakt abbrechen und einfach auf die Alte scheißen.

Aber ist das der Weg zum Erfolg? Es muss doch andere Wege geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 17:25

Wenn du einfach mal aufhörst, ihr nachzulaufen und sie mal machen lässt, dann ist schon viel gewonnen. Aber selbst das willst du ja nicht hinbekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 17:33
In Antwort auf alex2k3

Guten Abend,

vielen Dank für deine Worte. Betrügen ist auch ein NO GO. Meine Freunde zeigen mir einen Vogel und sagen, weg damit, aber ich hatte eigentlich fast 10 tolle Jahre mit ihr und weiß das der Depp sie langfristig nicht glücklich macht.

Ich würde ihr gerne eine zweite Chance geben, aber müsste sie sich dann nicht auch mehr ins Zeug legen? Versprechen bzw. Worte kann jeder, aufgrund der Vorgeschichte haben Worte auch nicht viel Wert, sondern Beweise und Taten!

Aber ohne meine Eigeninitiative bzgl. Treffen / Telefonate / Simsen, kommt nur wenig von ihr oder kühl. Sie sagt sie braucht Zeit, nicht bedrängen, muss verarbeiten bla! Widerum will sie aber das wir uns neu verlieben.

Ich bin das nur mit der Bedingung eingegangen, dass man aktiv was dafür tut und nicht nur einer von beiden Gas gibt. Und das nicht erst 10 Wochen vergehen, bis einer mal wieder angekrochen komm.

Normalerweise müsste doch die Frau, die einen Mann 6 Monate betrogen hat, tag und nacht vor der Tür stehen und sich was einfallen lassen, wie man den Mann zurück ekommt, der so dumm ist und ihr noch eine Chance geben würde? Oder ist das zu oldschool?

Da hast du recht. Jetzt müssen beide etwas tun, das es wieder gut wird. Ich habe aber das Gefühl wenn du ihr jetzt zu viel gibst sie dann das interesse verliert. Weil sie merkt sie hat dich betrogen & doch rennst du ihr hinterher. 

Meine Idee: Geniess die Auszeit einwenig. Lenk dich mit Freunden ab aber sei Präsent. Nicht Präsent im Sinne das du ihr die ganze Zeit schreibst, sondern das sie merkt du bist HIER. Zeig Selbstbewusstsein, du kannst auch ruhig mit anderen Frauen etwas trinken etc. aber kenne deine Grenzen. Wenn sie mal jemanden braucht zum reden dann sprich mit ihr. Aber tritt Dominat auf. Ich hoffe du verstehst was ich meine. 

Sie soll merken das es dir gut geht. Und sie wird dann merken wie alleine sie ist und wie wichtig du ihr bist. Sei einfach mal Mann. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 21:03

Danke für die lieben Worte.

Vielleicht sollte ich mich echt rar machen und schauen was da kommt. Sollte da nichts kommen, weiß ich das ihre Worte und Versprechungen wieder nur LEERE waren.

Ich hatte die letzten 3 Treffen und Telefonate organisiert bzw. ermöglicht. Klar hat sie nie abgelehnt, aber von selbst kam auch nichts. Außer das sie mir danach immer schrieb das es sehr schön war.

Alles scheiße...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 21:50
In Antwort auf alex2k3

Ja, ich würde ihr gerne eine zweite Chance geben. Aber ich finde dann muss auch die Person, die einen betrogen hat, auch Gas geben oder?

Ich will jetzt nich 8 - 12 Wochen Wunden lecken, dann nochmal mit paar Treffen was versuchen und dann wieder ins Herz gestochen zu werden.

Nicht ich muss nach Treffen, Telefonaten oder Antworten betteln, sondern eigentlich die Frau die es schafft einen 6 Monate zu betrügen oder?

ODer sehe ich das falsch? Wie kann man das der Frau erklären?

Das kannst du gar nicht erklären, denn du lebst ihr gerade genau das Gegenteil vor.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 21:53
In Antwort auf alex2k3

Hm irgendwie hast du schon Recht, aber was kann ich gegen die Liebe tun? Eigentlich hat sie meine Liebe nicht verdient, aber ich liebe sie extrem.

Wie sollte ich mich jetzt verhalten? Einfach zurückhaltend sein und schauen, ob von ihr was kommt? Sollte nichts von ihr kommen, weiß ich ja das es endgültig vorbei ist.

Ihre beste Freundin hat sogar gesagt: Respekt das ich so eine Würde hab. Wenn wir jemals wieder zusammen kommen, muss die Frau mich heiraten, da kein anderer solche Fehler verzeihen würde.

 

Ich sehe da nicht so wahnsinnig viel Würde.

Davon unabhängig: niemand muss aus vermeintlichen Schuldgefühlen heraus jemand anderen heiraten, das ist zum Scheitern verurteilt.
Du schreibst in jedem einzelnen Beitrag was sie dir schuldig ist. Verziehen haben klingt für mich anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 22:04
In Antwort auf alex2k3

Ja, aber viele sagen einfach vergessen und abschließen bzw. Kontakt abbrechen und einfach auf die Alte scheißen.

Aber ist das der Weg zum Erfolg? Es muss doch andere Wege geben?

Ja, der Weg ist mit aller Gewalt jemand zurück ahben wollen, der eigentlich nicht wirklich möchte . Auf diesen Weg könnte ich getrost verzichten - weil er nur Leiden bringen wird .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 22:06
In Antwort auf alex2k3

Hm irgendwie hast du schon Recht, aber was kann ich gegen die Liebe tun? Eigentlich hat sie meine Liebe nicht verdient, aber ich liebe sie extrem.

Wie sollte ich mich jetzt verhalten? Einfach zurückhaltend sein und schauen, ob von ihr was kommt? Sollte nichts von ihr kommen, weiß ich ja das es endgültig vorbei ist.

Ihre beste Freundin hat sogar gesagt: Respekt das ich so eine Würde hab. Wenn wir jemals wieder zusammen kommen, muss die Frau mich heiraten, da kein anderer solche Fehler verzeihen würde.

 

"Muss die Frau dich heiraten" - weil kein anderer so einen Fehler verzeiht ? 

Mann oh mann was manche unter Liebe verstehen ist ja unglaublich und deine Erwartungshaltung immens !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 8:42
In Antwort auf flicka999

Hallo, 

bin in ner ähnlichen Situation. Mann ist fremd gegangen und quält mich mit Sprüchen er hätte noch Gefühle für mich, obwohl Affäre andauert. Er immer wieder ankommt und noch eine Chance will und sie nicht nutzt!! Wir haben einen gemeinsamen Sohn... Vielleicht magst dich austauschen? Oder bist du mittlerweile drüber hinweg? 

Lg 

Hab dir PN geschickt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 8:45
In Antwort auf alex2k3

Hab dir PN geschickt.

Was hast Du denn jetzt vor?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 23:30
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Was hast Du denn jetzt vor?

Nichts habe ich vor. Ich werde mir die Ratschläge zu Herzen nehmen und daraus meine Schlüsse ziehen.

Eine Frau, die keine Reue zeigt, brauch man nicht noch anbetteln! Schade, aber was will man erwarten.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli um 9:34
In Antwort auf alex2k3

Nichts habe ich vor. Ich werde mir die Ratschläge zu Herzen nehmen und daraus meine Schlüsse ziehen.

Eine Frau, die keine Reue zeigt, brauch man nicht noch anbetteln! Schade, aber was will man erwarten.

 

bin gespannt ob sie wieder ankommt wenn der kollege sie endgültig ablehnt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli um 10:18
In Antwort auf alex2k3

Nichts habe ich vor. Ich werde mir die Ratschläge zu Herzen nehmen und daraus meine Schlüsse ziehen.

Eine Frau, die keine Reue zeigt, brauch man nicht noch anbetteln! Schade, aber was will man erwarten.

 

"Eine Frau, die keine Reue zeigt, brauch man nicht noch anbetteln! "

Diesen Satz druckst Du mal ganz gross aus und hängst ihn Dir übers Bett...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli um 11:19
In Antwort auf ai_18454549

bin gespannt ob sie wieder ankommt wenn der kollege sie endgültig ablehnt

Keine Ahnung.

Sie versucht mir gerade täglich immer belangloses Zeug zu schreiben, aber ich antworte schon gar nicht mehr jammernd oder ähnliches. Nur kurz und bündig.

Kein Bock mehr drauf...langsam bekomme ich selber mit das vieles leere Worte und Versprechungen sind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli um 11:50
In Antwort auf alex2k3

Keine Ahnung.

Sie versucht mir gerade täglich immer belangloses Zeug zu schreiben, aber ich antworte schon gar nicht mehr jammernd oder ähnliches. Nur kurz und bündig.

Kein Bock mehr drauf...langsam bekomme ich selber mit das vieles leere Worte und Versprechungen sind!

Selbst kurz und bündig ist noch zuviel.

Reagier gar nicht darauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli um 13:17
In Antwort auf alex2k3

Keine Ahnung.

Sie versucht mir gerade täglich immer belangloses Zeug zu schreiben, aber ich antworte schon gar nicht mehr jammernd oder ähnliches. Nur kurz und bündig.

Kein Bock mehr drauf...langsam bekomme ich selber mit das vieles leere Worte und Versprechungen sind!

nur kurz & bündig

du hängst noch immer am haken

die hockt bei ihrem neuen und schreibt dir weiterhin damit du "warm" bleibst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli um 20:43
In Antwort auf ai_18454549

nur kurz & bündig

du hängst noch immer am haken

die hockt bei ihrem neuen und schreibt dir weiterhin damit du "warm" bleibst....

Naja, wenn man noch gemeinsame Wohnung hat muss man ja immer das nötigste besprechen oder?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli um 21:50

Soll ich Dir mal sagen, was mich wundert, Alex??

Du machst Dir Gedanken, ob eine Beziehung funktionieren kann, obwohl sie Dich betrogen hat. 

Weißt Du, was mich an Deiner Stelle viel mehr wahnsinnig machen würde?? 
Dass sie Dich nur wieder möchte, weil der Kollege nicht will. 

DAS ist doch im Grunde genommen das aktuellere Problem...
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli um 22:25
In Antwort auf alex2k3

Naja, wenn man noch gemeinsame Wohnung hat muss man ja immer das nötigste besprechen oder?

 

Jeden Tag?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli um 22:59
In Antwort auf alex2k3

Hallo liebe Community,

ich hatte vor einigen Wochen schon mal geschrieben, da sich meine Freundin nach über 10 Jahren getrennt hatte "angeblich entliebt".

Ich hab nun raus bekommen, das sie mich 6 Monate lang mit einer Affäre (Arbeitskollegen) betrogen hatte, darum auch keine Zärtlichkeiten Nähe etc. mehr gab in letzten Monaten zu mir. Sie hatte nur einen Grund gesucht (entlieben, keine Gefühle etc.), um mir die Schuld zu geben, damit sie mich nicht schlimmer verletzt (Affäre). Sie hatte zuletzt immer gesagt das es keinen Neuen gab bzw. gibt!

Nach dem Ende der Beziehung (Juni) hatte sie mir teilweise Hoffnungen gehabt. Sie hatte mir zum Geburtstag was geschenkt (Juli) und ich hatte ihr was zum Geburtstag geschenkt. Hab dann mitbekommen, das sie einen Neuen hat (ihren Arbeitskollegen). Per SMS kam dann an dem gleichen Tag das der Ex wie "Liebe auf ersten Blick" war und die Affäre seit Januar ging. Nicht privat getroffen, sondern nur immer zum bumsen auf Arbeit etc.!

Ich hatte nun Kontakt zu diesem Typen aufgenommen. Der Typ sagte das er eine Ehe hatte und die Ehe durch diese Affäre auch endgültig kaputt ging und nun alleinerziehend ist. Er will sie nicht dauerhaft als Freundin, aber sie widerum liebt ihn und bla! Jeder schiebt sich da die Schuld zu.

Ich Idiot bin natürlich hin und hab sie getröstet und gesagt ich könnte vielleicht die Affäre irgendwann verzeihen. Sie hat mir daraufhin versprochen, dass mit dem Typ aus ist und sie nie wieder zurück geht. Sie uns die Zeit gibt und gerne unsere ehemalige Beziehung retten will, sich aber neu in mich verlieben will. (das war vor 1 Woche)

Nun hat der Typ gestern wieder geschrieben und gesagt das er es nicht wert ist und bla. Und er sie nicht mehr will, aber Drang dazu da ist. Sie widerum schrieb er soll sich verpissen, aber ist traurig. Also sie haben gegenseitig anscheinend starke Gefühle. Sie hat aber widerum mir versprochen, dass zwischen den beiden nichts mehr läuft. Wir sind aktuell Single, aber exklusiv das heißt wir geben uns die Zeit uns neu zu verlieben, aber dürfen keine anderen Macker haben laut ihrer und meiner Abmachung.

Kann sowas grundsätzlich klappen? Im Hinblick auch auf so einer langer Beziehung. Oder bin ich einfach behindert?

Wir hatten uns nun schon mehrfach getroffen und mehrfach telefoniert. Die ersten Treffen und Telefonate waren sehr schön. Lockeres sprechen, Beziehung teilweise aufgearbeitet was falsch lief und was man sich wünscht. Beim dritten Treffen hatten wir DVD geschaut, sie hat sich Mühe gegeben, aber sie lässt keine Nähe zu und ergreift auch keine Eigeninitiative.

Klar ist die Beziehung auch durch mich kaputt gegangen (fehlende Wertschätzung, Vernachlässigung etc.), aber Betrug ist natürlich noch heftiger. Eigentlich müsste sie sich doch ins Zeug legen und mich überzeugen oder? Es bringt doch nichts, wenn nur was passiert, wenn ich immer Initiative ergreife mit Telefonate und Treffen?

Bitte helft mir.

Ex bleibt Ex. 

Ich habe noch nie eine Beziehung gesehen, die wieder glücklich zusammen gekommen ist und auch glücklich geblieben ist. 

Es klingt hart, aber das wird nichts mehr. 

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und lenk dich gut ab. 

Sie hat dich nicht verdient. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli um 23:40
In Antwort auf alex2k3

Hm irgendwie hast du schon Recht, aber was kann ich gegen die Liebe tun? Eigentlich hat sie meine Liebe nicht verdient, aber ich liebe sie extrem.

Wie sollte ich mich jetzt verhalten? Einfach zurückhaltend sein und schauen, ob von ihr was kommt? Sollte nichts von ihr kommen, weiß ich ja das es endgültig vorbei ist.

Ihre beste Freundin hat sogar gesagt: Respekt das ich so eine Würde hab. Wenn wir jemals wieder zusammen kommen, muss die Frau mich heiraten, da kein anderer solche Fehler verzeihen würde.

 

"Eigentlich hat sie meine Liebe nicht verdient, aber ich liebe sie extrem."

bist du wirklich sicher, dass das liebe ist?
und du es nicht mit ganz banaler, egoistischer verlustangst verwechselt?

du weißt, dass die grundlage für echte liebe unter anderem auch ein ausreichendes maß an selbstliebe ist?

ein guter tip in diesem zusammenhang wär das buch "die kunst des liebens" von erich fromm; etwas älter, enthält aber viel weisheit und ermöglicht einem, etwas reflektierter mit dem begriff "liebe" umzugehen!

und was soll das mit dem heiraten? träumst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli um 21:21

Wie läuft es bis jetzt? Kannst du uns auf dem laufendem halten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli um 18:12
In Antwort auf idkwhatsgo

Wie läuft es bis jetzt? Kannst du uns auf dem laufendem halten?

Hey,

ja aktuell immer noch keine Besserung. Bin zwar viel unterwegs mit Freunden und Sport, aber man denkt halt immer wieder drüber nach.

Ich hatte ja am Anfang des Threads geschrieben, das wir letzte Woche ja uns mehrfach getroffen hatten und sie mir versprochen hatte, dass sie keinen Kontakt mehr will zu ihm und ihn blockiert hat etc.!

Ich war Donnerstag in der Wohnung, da ich wichtige Post abholen musste. Da hab ich mitbekommen, das sie ihn geschrieben hatte "du fehlst mir". Also die Versprechungen wurden wieder gebrochen leider.

Ich hatte den Typ mal geschrieben, dass er sie nicht verarschen soll, da sie nur das Beste verdient hat. Da hatte er mir gesagt das für ihn der Sex nur Spaß war. Er sie nicht liebt, obwohl sie verliebt ist. Er hat ihr nun klar und deutlich gemacht, das er keinen Bock auf sie hat, maximal Freundschaft. Sie gibt mir nun die Schuld, dass er kein Bock auf sie hat.

Sie versucht mich auf Whatsapp zu blocken, Status zu ignorieren etc.! Also sie weicht alles aus.

Sie schrieb mir heute: "Wenn ich sehe, wie glücklich du jetzt aufeinmal sein kannst, immer unterwegs und viele Freunde, dann brauchst du mich ja gar nicht um glücklich zu sein. Sie wird wahrscheinlich nie wieder gut für mich sein". Sie spricht immer im Vielleicht und so.

Bin echt froh, wenn die Wohnung weg ist, solange denkt man halt trotzdem immer wieder nach. Ich arbeite aktuell schon alles auf und weiß dass das nicht passt und ich mein eigenes Ding machen muss.

Aber keiner kann so richtig los lassen, der Typ schreibt mir sogar das sie blöd ist, weil sie nicht schnallt das er kein Bock auf sie hat etc.! Ich baue Hass auf. Normalerweise müsste man ihn 3-4 Schellen geben, weil er nun kalte Füße bekommt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli um 18:28
In Antwort auf alex2k3

Hey,

ja aktuell immer noch keine Besserung. Bin zwar viel unterwegs mit Freunden und Sport, aber man denkt halt immer wieder drüber nach.

Ich hatte ja am Anfang des Threads geschrieben, das wir letzte Woche ja uns mehrfach getroffen hatten und sie mir versprochen hatte, dass sie keinen Kontakt mehr will zu ihm und ihn blockiert hat etc.!

Ich war Donnerstag in der Wohnung, da ich wichtige Post abholen musste. Da hab ich mitbekommen, das sie ihn geschrieben hatte "du fehlst mir". Also die Versprechungen wurden wieder gebrochen leider.

Ich hatte den Typ mal geschrieben, dass er sie nicht verarschen soll, da sie nur das Beste verdient hat. Da hatte er mir gesagt das für ihn der Sex nur Spaß war. Er sie nicht liebt, obwohl sie verliebt ist. Er hat ihr nun klar und deutlich gemacht, das er keinen Bock auf sie hat, maximal Freundschaft. Sie gibt mir nun die Schuld, dass er kein Bock auf sie hat.

Sie versucht mich auf Whatsapp zu blocken, Status zu ignorieren etc.! Also sie weicht alles aus.

Sie schrieb mir heute: "Wenn ich sehe, wie glücklich du jetzt aufeinmal sein kannst, immer unterwegs und viele Freunde, dann brauchst du mich ja gar nicht um glücklich zu sein. Sie wird wahrscheinlich nie wieder gut für mich sein". Sie spricht immer im Vielleicht und so.

Bin echt froh, wenn die Wohnung weg ist, solange denkt man halt trotzdem immer wieder nach. Ich arbeite aktuell schon alles auf und weiß dass das nicht passt und ich mein eigenes Ding machen muss.

Aber keiner kann so richtig los lassen, der Typ schreibt mir sogar das sie blöd ist, weil sie nicht schnallt das er kein Bock auf sie hat etc.! Ich baue Hass auf. Normalerweise müsste man ihn 3-4 Schellen geben, weil er nun kalte Füße bekommt!

was?  jetzt macht sie dir ein schlechtes gewissen?   schon Wahnsinn dass du den Kontakt nicht endlich abbrichst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli um 18:32
In Antwort auf ai_18454549

was?  jetzt macht sie dir ein schlechtes gewissen?   schon Wahnsinn dass du den Kontakt nicht endlich abbrichst....

Ich hab sonst keinen Kontakt mehr zu ihr. Das war nur wegen meiner Post! Ich sage ja das wird erst besser, wenn die Wohnung weg ist!

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli um 18:46
In Antwort auf alex2k3

Ich hab sonst keinen Kontakt mehr zu ihr. Das war nur wegen meiner Post! Ich sage ja das wird erst besser, wenn die Wohnung weg ist!

 

Nachsendeauftrag stellen und schon kommt die Post zu Dir...
Bloß noch ein Hintertürchen auflassen.

Und Du machst Dich echt so klein und kontaktierst den Typen, weil er "nicht gut genug " ist?
Ist Dir klar, dass Du Dich damit noch unter ihn stellst, wenn Deine Ex ihn Dir vorzieht?

"Ich hab sonst keinen Kontakt mehr zu ihr."
Stimmt nicht. Sie hat Dich heute angeschrieben...

Mann, blockier sie endlich.
Du wirfst Dich doch sleber dauernd im Trennungsprozess zurück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli um 19:29

Du bekommst nen Hass auf IHN????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli um 19:31

Nochmal: Sie würde Dich wenn überhaupt nur zurück haben wollen, weil ER sie NICHT will. 

Du würdest sie trotzdem wieder haben wollen, wenn sie sich ganz doll ins Zeug legen würde???

Selbst wenn sie Dir jetzt die Sterne vom Himmel holen würde. Dann nur deshalb, weil ER nicht will. Das kannst Du doch nicht ausblenden?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli um 20:49

Nein ich würde sie nicht mehr zurück nehmen! Da ist zu viel passiert. Ich glaube auch nicht das sie von sich aus nochmal ankommt, also werde ich in dieser Hinsicht vor keiner Herausforderung gestellt, da sie nicht der Typ Frau dafür ist, Reue zu zeigen und zum Ex zu gehen.

Und ich hab eingesehen, dass Bettelei nichts bringt, da schon ein enormer Vertrauensbruch geschehen ist. Aber wie gesagt viele viele Jahre Beziehung...vergisst man nicht von heute auf morgen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli um 21:06

Nein mache ich nicht. Sie will eh aktuell ihre Ruhe von ihm und auch von mir. Keine Ahnung was in ihrem Kopf rumschwirrt.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli um 9:14
In Antwort auf alex2k3

Ich hab sonst keinen Kontakt mehr zu ihr. Das war nur wegen meiner Post! Ich sage ja das wird erst besser, wenn die Wohnung weg ist!

 

ach? wieso schreibt sie dir dann wegen etwas was nicht die post betrifft?

ist für mich kontakt haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram