Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex zurück-kontaktsperre mit kind

Ex zurück-kontaktsperre mit kind

30. April 2015 um 11:30

Vielleicht könnt ihr helfen...
mein ex zog ostersonntag aus mit den Worten wir haben zu viel gestritten in den letzten Wochen.
Unser Kind ist 4 Monate als jetzt und es war eine schwere Zeit, da der kleine viel geweint hat. Vor der Geburt hat mein ex angefangen Überstunden ohne ende zu machen und macht sie jetzt noch.
Ich glaube ihm war alles zu viel, neuer Job, Überstunden, baby und Frau.
ich möchte ihn gerne zurück, da für mich klar ist, wir finden eine Lösung für unsere Streitigkeiten. Er möchte generell keine Beziehung gerade. Durch die kontaktsperre möchte ich ihn wachrütteln. Er hätte es gerne, dass wir 3x die Woche etwas zusammen mit mir und unserem Kind machen. Was haltet ihr davon? mir ist eine kontaktsperre lieber Hallo und Tschüss soweit es geht. Mein Sohn und ich müssen bald aus der Wohnung raus, da wir und die nicht alleine leisten können. Ich dachte ich gehe da dann einen schritt auf ihn zu wieder.
Hatte jemand schon mal so eine Situation?

Mehr lesen

30. April 2015 um 19:12

Ja
Ja weil ich gerade in Elternzeit bin.
Ich denke, er ist total überfordert. Mit dem neuen Job und Vater sein

Gefällt mir

30. April 2015 um 19:29

Das denke ich auch
Meine Gedanken sind...
auf der einen Seite liebe ich ihn. Auf der anderen Seite denke ich mir, wann geht er dann wieder.
Möchte ihn nicht im Schutz nehmen, aber was ich eben von seiner Mutter erfahren habe, war sein Vater genauso. Rannte weg und kam wieder. Sein Bruder macht es ganz genauso, so wie mir die Freundin eben erzählte.

Gefällt mir

30. April 2015 um 20:11

Ja
Deshalb sage ich ihn nur Hallo und Tschüss. Wenn er fragen zu seinem Sohn hat, rede ich mit ihm und erzähle ihn auch wichtige Sachen. Er soll ja ein gutes Verhältnis zu seinem Sohn haben Und auch alles wissen. er soll mir aber nicht zu nahe kommen. Dieses ach wir machen 3x die Woche etwas zusammen, finde ich momentan nicht gut.

Gefällt mir

30. April 2015 um 22:15

Hallo
Wenn du so weit nicht mehr mit ihm reden willst okay, zieh bei dem Spiel aber NIEMALS das Kind mit rein, ein Kind ist kein Druckmittel.

Ansonsten würde ich eher nicht zu so etwas wie einer Kontaktsperre raten, was in deinem Fall eh kaum möglich ist, eher dazu das du ihm einfach nicht hinterherrennst, ihn jetzt einfach in ruhe lässt so das er bei dir ankommt, wenn er es denn macht verhältst du dich normal ihm gegenüber.

Interesse kannst du eh nicht erzwingen, entweder er erkennt was er da aufgibt oder eben nicht.

Gefällt mir

1. Mai 2015 um 10:58

Also ganz normal umgehen?
Ne wohnen können wir sowieso nicht bei ihm und darum geht es auch nicht.
Wir haben unsere gemeinsame Wohnung gekündigt, da wir eine größere gemeinsame Wohnung gefunden haben.
Also meinst du ich sollte eher ein Schritt auf ihn zugehen und mich ganz normal verhalten. Sprich so, wie ich vor der Geburt war, die Frau, die er vermisst.
Mir geht es nicht darum, mein kind dafür zu benutzen.er soll Kontakt haben und auch so oft es geht. Ich habe nur das Gefühl, dass unser Verhältnis angespannt ist. Egal was ich sage zum beispiel...bring bitte einen Karton mit, damit deine sache aus der Wohnung kommen, da ich anfangen möchte zu packen...reagiert er total genervt und empfindlich. Nach einem Monat kann ich doch verlangen, daß er ganz auszieht. Er gibt mir die schuld an seiner Situation. Das er wegen mir weniger Geld hat und bei seiner Mutter wohnen muss.
Er meint er weiß es gibt Lösungen für unsere Probleme, aber generell möchte er keine Beziehung gerade. Ihm ist es wichtig Geld zu verdienen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Suche passendes Buch..
Von: jalila1000
neu
1. Mai 2015 um 1:39
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen