Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex zurück bei Überforderung ?

Ex zurück bei Überforderung ?

12. März um 10:53

Guten Tag zusammen,

mein Anliegen mal umrissen...
Seit Ende Oktober war ich mit meiner Exfreundin zusammen, bis Mitte Januar war auch alles in Ordnung. Seitdem schien ihn alles immer mehr über den Kopf zu wachsen, die arbeit lief nichtmehr so gut, ihr Vater liegt auf einem anderen Kontinent im sterben und bricht den Kontakt einfach ab. Dies hat zu immer mehr Streit zwischen uns geführt, wir haben uns kaum noch gesehen und zumeist am Telefon gestriten.

Freitag vor einem Monat ca. haben wir noch zwei Minuten telefoniert, ich habe sie gebeten sich später zu melden. Danach kam nichts mehr ihr Handy war bis Sonntag morgen aus. Alles was dann kam war eine WhatsApp und die Nachrichten " Es tut mir leid" "kann die Beziehung einfahch nich mit dir" "ich habe es versucht, aber es geht einfach nicht".
Ich wurde überall blockiert. Nach einer Woche hab ich ihr nen Zettel in den Briefkasten geworfen, dass ich gerne die Gründe verstehen wollte.

Sie hat mir dann auch geschrieben wann sie Zeit hätte, zwei Nachrichten später rief sie mich auch schon an und erzählte mir alles mögliche (von der Arbeit, Familie etc.) als ob nichts passiert wäre. Wir trafen uns dann ein paar Tage später, da ich das Gespräch beendete mit meinem neuen Welpen im Wald zum reden. Dabie kamen von ihr Sätze, ich habe noch Gefühle für dich, ich bekomme es nur nicht hin an mir zu arbeiten mir ist das zur Zeit alles zu viel. Ich würde gerne das es klappt aber der Zeitpunkt passt einfach nicht.....

Nun hab ich ihr leider (!) über WhatsApp meine Meinung dazu nochmal gesagt. Allerdings auchs schon 2,5 Wochen her. Ich würde sie immer noch gern wieder als meine Freundin in meinem Leben haben, hat hier jemand evtl. Ideen wie man das hinbekommen könnte...
Vereinbart hatten wir eigentlich, dass ich erstmal auf Abstand gehe und wir uns zum Hunde gehen treffen könnten (die Aussage von ihr verstehe ich bis heute nicht). Ich solle sie auch mit der kleinen auf dem laufenden halten ....

Meiner besten Freundin und zugleich ihrer Freundin, sagte sie sowas wie man müsse sich damit abfinden. Wir wären unterschiedlich. Was vor dem ganzen Stress nicht der Fall war.

Kann ich sie nun einfach nach nem treffen mit Hund fragen oder ihr einfach mal wie verprochen ein Bild zusenden, wie sie gewachsen ist ?

MfG

Mehr lesen

12. März um 13:27

Naja sie kennt es in keiner hinsicht, das jemand für sie da sein will/wollte. Das hat sie fertig gemacht, weil sie genau das immer auch wollte. 

Ich hätte dann gerne Zeit mit ihr verbracht und sie konnte es nicht und so wurde es ein kleiner Teufelskreis.

Aber evtl. hast du auch recht. Bin jetzt halt am überlegen ihr unter Vorwand zu schreiben, da ich weiss das sie gerade nen neuen Job sucht etc..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März um 13:54

Das ist doch mal ne Aussage die auch ich verstehe. 

Dann waren die anderen Sachen, auf die ich mich konzentriert habe, nur schönredende Ausflüchte ?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bester Freund des Freundes
Von: antoniar2
neu
12. März um 12:13
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen