Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex will mir Geld geben damit ich mich mit ihm treffe

Ex will mir Geld geben damit ich mich mit ihm treffe

18. April 2017 um 20:12 Letzte Antwort: 19. April 2017 um 10:02

Hallo,

vor 3monaten habe ich einen Mann (T.)kennengelernt. Er ist super nett usw aber es passt einfach nicht. Fühle mich ziemlich überfordert mit ihm, meinem Noch-Ehemann und zwei Kindern, so das ich das weitere Treffen mit diesem Mann auf Eis gelegt habe.
Jetzt ist es so das T. offenbar in mich verliebt ist und verständlicherweise total traurig ist. Er akzeptiert zwar halbwegs meine Entscheidung aber möchte sich gerne weiter mit mir treffen nach dem Motto "nur gucken, nicht anfassen", um besser damit klar zu kommen. Schön und gut aber der Knackpunkt an diesen Treffen die er möchte ist, das er mir Geld dafür geben möchte. Er will mich dafür bezahlen das ich ja zu einem Treffen sage. Ich bin doch etwas sprachlos. Was haltet ihr davon? Mein erster Gedanke war "ich prostituiere mich doch nicht nur weil er über eine Trennung nicht hinweg kommt damit er sich besser fühlt". Sehe ich das zu eng oder hat er komische Ansichten?

Mehr lesen

18. April 2017 um 20:15

Na der hat ja ne tolle Meinung von dir. Der Typ wär So was von raus... 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2017 um 20:24

Ja, da hast du recht, er versucht, dich zu prostituieren. Armes Würmchen, ehrlich...

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2017 um 20:30

Der Typ war schon vor diesem Angebot raus. Und jetzt erst recht.

 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2017 um 20:37
In Antwort auf jeshfy11

Hallo,

vor 3monaten habe ich einen Mann (T.)kennengelernt. Er ist super nett usw aber es passt einfach nicht. Fühle mich ziemlich überfordert mit ihm, meinem Noch-Ehemann und zwei Kindern, so das ich das weitere Treffen mit diesem Mann auf Eis gelegt habe.
Jetzt ist es so das T. offenbar in mich verliebt ist und verständlicherweise total traurig ist. Er akzeptiert zwar halbwegs meine Entscheidung aber möchte sich gerne weiter mit mir treffen nach dem Motto "nur gucken, nicht anfassen", um besser damit klar zu kommen. Schön und gut aber der Knackpunkt an diesen Treffen die er möchte ist, das er mir Geld dafür geben möchte. Er will mich dafür bezahlen das ich ja zu einem Treffen sage. Ich bin doch etwas sprachlos. Was haltet ihr davon? Mein erster Gedanke war "ich prostituiere mich doch nicht nur weil er über eine Trennung nicht hinweg kommt damit er sich besser fühlt". Sehe ich das zu eng oder hat er komische Ansichten?

Wenn du dich tatsächlich mit ihm treffen willst dann tu das aber Geld würde ich nicht dafür nehmen denn so fühlst du dich nur wie eine Prostituierte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 10:02

Erstens: Du denkst wirklich darüber nach für den Typen die Prostituierte zu sein? Wirklich?? Zweitens: Er wird dadurch nicht besser damit klar kommen.

Das ganze klingt sehr, sehr psycho. Ich weiß gar nicht, wie man auf so eine verquere Idee kommt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook