Forum / Liebe & Beziehung

Ex wegen anderer sitzen lassen

2. August um 5:33 Letzte Antwort: 2. August um 9:46

Hallo ihr Lieben
ich weiß zur Zeit einfach nicht, mit wem ich darüber sprechen soll. Es geht darum,dass mein Ex-Freund mich vor ca. 2 Monaten verlassen hat mit dem Grund,er brauche seine Zeit für sich und will keine Beziehungen mehr haben. Jetzt habe ich erfahren,dass er mich in Wirklichkeit für eine andere verlassen hat. Ich weiß einfach nicht,was ich noch glauben soll. Er sagte immer,er liebe mich und würde mich nicht verlassen.
Nach der Trennung meinte er auch, er würde  jetzt sowieso keine Beziehung wollen,da sowas ihn nervt, aber dies war wohl anscheinend gelogen. Das schlimme ist er war mein erster richtiger Freund und ich hatte ihm so vertraut und alles,was er sagte geglaubt. Ich habe ihn auch darauf angesprochen, ob er mich wegen jemand anderes verlassen hat, doch dies verneinte er. Aber wieso liügt er mich an und sagt,ich solle mich doch mit anderen Jungs treffen, aber findet diese Idee auch nicht gut bzw. gefällt der Gedanke ihm nicht, wenn ich was mit anderen mache? 
die Trennung war sowieso schmerzhaft genug. Wir waren an einem Wochenende,freitags, bei einer Geburtstagsfeier und hatten da auch Spaß, ich war da auch so glücklich mit ihm. Samstag traf ich noch seinen Onkel,der mich sehr mochte und meinte, er solle mich öfter mitbringen. Sonntag wolllte er mich eigentlich von meiner Schwester  abholen, doch dann kam eine Nachricht,dass er Zeit für sich brauche,ich mich auch nicht melden solle und er ehrlich zu mir sein will. 2 Tage lang hatte ich nichts von ihm gehört, er hatte sogar sein pb und alles geändert, ich hatte mir einfach nur Sorgen gemacht. Und dann kam die Nachricht aus heiterem Himmel, dass er die Beziehung nicht mehr will, weil er sich ohne besser fühlt, er wolle nur an sich denken. Ich war total getroffen,habe wochenlang nur geheult, kaum geschlafen. Beim bringen der Sachen, hatte zu erst sein Schwager mir Sachen überbracht,mit der Begründung, mein ex könne mir nicht in die Augen schauen. Jedoch hatte er nich Sachen von mir, als er mir sie  wichen später brachte, hatte er noch so auf Kumpel gemacht,als sei bei uns beiden nie eine Beziehung gewesen. Hat mich beim reden,wo ich versucht habe, herauszufinden weshalb er das gemacht hat, mich nur beleidigt und beschimpft und alles an mir kritisiert. Er sagte auch, ich verdiene etwas besseres und solle halt mit anderen Spaß haben,aber dabei fiel mir auf,dass er aber diesen Gedanken auch nicht gut fand. Sein bester Freund hatte mich auch gefragt wie es mir geht und da war er sauer,auch wenn er meinte,das juckt ihm nichts. Er hat mich auch, obwohl ich mich nicht gemeldet habe, überall blockiert, als hätte ich etwas schlimmes getan.
Aber wieso macht er das? Er hat doch eine Neue,wieso will er nicht,dass ich was mit anderen Männern mache?
Zu dem bin ich verletzt,dass ich alleine in meinem Bett liege und er mit einer anderen zusammen ist. Ich bin einfach enttäuscht, so kannte ich ihn gar nicht. Und verletzt und traurig ebenso... das war immer meine größte Angst, dass meine erste Beziehung so endet, dass er fremdgeht bzw. wegen einer anderen alles zu Ende geht. Doch er meinte immer, er könne mit mir nicht Schluss machen, da er mich so sehr liebt, das war sogar an dem letzten we von uns, wo er dies sagte.

Mehr lesen

2. August um 9:33

Das tut mir alles sehr leid für dich.

Eine Garantie nicht verlassen zu werden, die hast du nie. Ob er dich für die andere verlassen hat oder sie kurz danach kennengelernt hat weißt du nicht.

Natürlich lügt er. Er wollte dich nicht weiter verletzen. Aber offenbar hat die Liebe zu dir nicht ausgereicht, das passiert nun mal.

Ihr scheint auch noch sehr jung zu sein, da sind heute viele sehr sprunghaft und sobald ein besseres Angebot lockt, sind sie weg.

Dass er nicht will, dass du andere Männer triffst ist auch normal, hat aber nichts mit Liebe, sondern mit dem Ego zu tun. Er will nicht so schnell ersetzt und bedeutungslos sein, wie du es für ihm warst.

Das ist eher wie ein bockiges Kind, das ein Spielzeug nichg mehr benutzt aber auch nicht will, dass andere damit spielen.

Auch wenn es weh tut, du musst damit abschließen und dein Leben weiter leben. Idioten wirst du immer wieder treffen und solche Erfahrungen helfen dir, sie beim nächsten mal zu erkennen.

Gefällt mir
2. August um 9:39
In Antwort auf theresa.21.02.

Hallo ihr Lieben
ich weiß zur Zeit einfach nicht, mit wem ich darüber sprechen soll. Es geht darum,dass mein Ex-Freund mich vor ca. 2 Monaten verlassen hat mit dem Grund,er brauche seine Zeit für sich und will keine Beziehungen mehr haben. Jetzt habe ich erfahren,dass er mich in Wirklichkeit für eine andere verlassen hat. Ich weiß einfach nicht,was ich noch glauben soll. Er sagte immer,er liebe mich und würde mich nicht verlassen.
Nach der Trennung meinte er auch, er würde  jetzt sowieso keine Beziehung wollen,da sowas ihn nervt, aber dies war wohl anscheinend gelogen. Das schlimme ist er war mein erster richtiger Freund und ich hatte ihm so vertraut und alles,was er sagte geglaubt. Ich habe ihn auch darauf angesprochen, ob er mich wegen jemand anderes verlassen hat, doch dies verneinte er. Aber wieso liügt er mich an und sagt,ich solle mich doch mit anderen Jungs treffen, aber findet diese Idee auch nicht gut bzw. gefällt der Gedanke ihm nicht, wenn ich was mit anderen mache? 
die Trennung war sowieso schmerzhaft genug. Wir waren an einem Wochenende,freitags, bei einer Geburtstagsfeier und hatten da auch Spaß, ich war da auch so glücklich mit ihm. Samstag traf ich noch seinen Onkel,der mich sehr mochte und meinte, er solle mich öfter mitbringen. Sonntag wolllte er mich eigentlich von meiner Schwester  abholen, doch dann kam eine Nachricht,dass er Zeit für sich brauche,ich mich auch nicht melden solle und er ehrlich zu mir sein will. 2 Tage lang hatte ich nichts von ihm gehört, er hatte sogar sein pb und alles geändert, ich hatte mir einfach nur Sorgen gemacht. Und dann kam die Nachricht aus heiterem Himmel, dass er die Beziehung nicht mehr will, weil er sich ohne besser fühlt, er wolle nur an sich denken. Ich war total getroffen,habe wochenlang nur geheult, kaum geschlafen. Beim bringen der Sachen, hatte zu erst sein Schwager mir Sachen überbracht,mit der Begründung, mein ex könne mir nicht in die Augen schauen. Jedoch hatte er nich Sachen von mir, als er mir sie  wichen später brachte, hatte er noch so auf Kumpel gemacht,als sei bei uns beiden nie eine Beziehung gewesen. Hat mich beim reden,wo ich versucht habe, herauszufinden weshalb er das gemacht hat, mich nur beleidigt und beschimpft und alles an mir kritisiert. Er sagte auch, ich verdiene etwas besseres und solle halt mit anderen Spaß haben,aber dabei fiel mir auf,dass er aber diesen Gedanken auch nicht gut fand. Sein bester Freund hatte mich auch gefragt wie es mir geht und da war er sauer,auch wenn er meinte,das juckt ihm nichts. Er hat mich auch, obwohl ich mich nicht gemeldet habe, überall blockiert, als hätte ich etwas schlimmes getan.
Aber wieso macht er das? Er hat doch eine Neue,wieso will er nicht,dass ich was mit anderen Männern mache?
Zu dem bin ich verletzt,dass ich alleine in meinem Bett liege und er mit einer anderen zusammen ist. Ich bin einfach enttäuscht, so kannte ich ihn gar nicht. Und verletzt und traurig ebenso... das war immer meine größte Angst, dass meine erste Beziehung so endet, dass er fremdgeht bzw. wegen einer anderen alles zu Ende geht. Doch er meinte immer, er könne mit mir nicht Schluss machen, da er mich so sehr liebt, das war sogar an dem letzten we von uns, wo er dies sagte.

" Hat mich beim reden,wo ich versucht habe, herauszufinden weshalb er das gemacht hat, mich nur beleidigt und beschimpft und alles an mir kritisiert.

Er sagte auch, ich verdiene etwas besseres .

Da hat er Recht
 

1 LikesGefällt mir
2. August um 9:46
In Antwort auf theresa.21.02.

Hallo ihr Lieben
ich weiß zur Zeit einfach nicht, mit wem ich darüber sprechen soll. Es geht darum,dass mein Ex-Freund mich vor ca. 2 Monaten verlassen hat mit dem Grund,er brauche seine Zeit für sich und will keine Beziehungen mehr haben. Jetzt habe ich erfahren,dass er mich in Wirklichkeit für eine andere verlassen hat. Ich weiß einfach nicht,was ich noch glauben soll. Er sagte immer,er liebe mich und würde mich nicht verlassen.
Nach der Trennung meinte er auch, er würde  jetzt sowieso keine Beziehung wollen,da sowas ihn nervt, aber dies war wohl anscheinend gelogen. Das schlimme ist er war mein erster richtiger Freund und ich hatte ihm so vertraut und alles,was er sagte geglaubt. Ich habe ihn auch darauf angesprochen, ob er mich wegen jemand anderes verlassen hat, doch dies verneinte er. Aber wieso liügt er mich an und sagt,ich solle mich doch mit anderen Jungs treffen, aber findet diese Idee auch nicht gut bzw. gefällt der Gedanke ihm nicht, wenn ich was mit anderen mache? 
die Trennung war sowieso schmerzhaft genug. Wir waren an einem Wochenende,freitags, bei einer Geburtstagsfeier und hatten da auch Spaß, ich war da auch so glücklich mit ihm. Samstag traf ich noch seinen Onkel,der mich sehr mochte und meinte, er solle mich öfter mitbringen. Sonntag wolllte er mich eigentlich von meiner Schwester  abholen, doch dann kam eine Nachricht,dass er Zeit für sich brauche,ich mich auch nicht melden solle und er ehrlich zu mir sein will. 2 Tage lang hatte ich nichts von ihm gehört, er hatte sogar sein pb und alles geändert, ich hatte mir einfach nur Sorgen gemacht. Und dann kam die Nachricht aus heiterem Himmel, dass er die Beziehung nicht mehr will, weil er sich ohne besser fühlt, er wolle nur an sich denken. Ich war total getroffen,habe wochenlang nur geheult, kaum geschlafen. Beim bringen der Sachen, hatte zu erst sein Schwager mir Sachen überbracht,mit der Begründung, mein ex könne mir nicht in die Augen schauen. Jedoch hatte er nich Sachen von mir, als er mir sie  wichen später brachte, hatte er noch so auf Kumpel gemacht,als sei bei uns beiden nie eine Beziehung gewesen. Hat mich beim reden,wo ich versucht habe, herauszufinden weshalb er das gemacht hat, mich nur beleidigt und beschimpft und alles an mir kritisiert. Er sagte auch, ich verdiene etwas besseres und solle halt mit anderen Spaß haben,aber dabei fiel mir auf,dass er aber diesen Gedanken auch nicht gut fand. Sein bester Freund hatte mich auch gefragt wie es mir geht und da war er sauer,auch wenn er meinte,das juckt ihm nichts. Er hat mich auch, obwohl ich mich nicht gemeldet habe, überall blockiert, als hätte ich etwas schlimmes getan.
Aber wieso macht er das? Er hat doch eine Neue,wieso will er nicht,dass ich was mit anderen Männern mache?
Zu dem bin ich verletzt,dass ich alleine in meinem Bett liege und er mit einer anderen zusammen ist. Ich bin einfach enttäuscht, so kannte ich ihn gar nicht. Und verletzt und traurig ebenso... das war immer meine größte Angst, dass meine erste Beziehung so endet, dass er fremdgeht bzw. wegen einer anderen alles zu Ende geht. Doch er meinte immer, er könne mit mir nicht Schluss machen, da er mich so sehr liebt, das war sogar an dem letzten we von uns, wo er dies sagte.

Vergiss diesen Versager. 

Gefällt mir