Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex Verwirrung und Ratlosigkeit

Ex Verwirrung und Ratlosigkeit

19. Februar um 8:39

Hallo liebes Forum,

Mir geht eine Sache ständig durch den Kopf und ich habe mich extra hier angemeldet um einen Blickwinkel von außen zu erhalten. Meine Situation ist wie folgt. Es geht um meine Ex Freundin.
Um alles verständlich zu machen beginne ich ganz vorne.
Wir waren 1.5 Jahre zusammen. Es war immer mal wieder eine auf und ab Beziehung mit mehr oder weniger großen Diskrepanzen. Und auch vorherige kurze Trennungen (1 Monat ca) waren Bestandteil von uns. Wir führten eine Fernbeziehung (250 km). Etwa 2 Monate vor der Trennung begann ich einen Tanzkurs. Dort gab es ein Mädchen welche mir sehr gut gefiel und da es in der Beziehung immer mal wieder drunter und drüber ging schwärmte ich immer mehr von ihr und war vielleicht auch ein Stück weit verknallt. Nach dem Motto, man sucht was gerade in der Beziehung nicht gut läuft. Ich habe dann kurz vor Weihnachten meine ex gefragt ob sie mich denn noch liebe, weil Ich mir dessen nicht sicher war und sie antwortete sie weiß es auch nicht und fragte mich ebenso. Ich sagte ihr es gäbe ein Mädchen welches ich sehr interessant finde und kann auch aktuell nicht klar sehen. Wir beschlossen die nächste Zeit abzuwarten und wie sich alles entwickeln würde. Die nächsten Wochen waren sehr schön. Wir unternommen viel und hatten eine tolle und stressfreie Zeit. Kurz vor Silvester startete ich dann das Gespräch und fragte sie, wie sie denn jetzt empfindet und was sie denkt. Ihrer Aussage nach sei sie immer noch unsicher auch ihrer Gefühle. Irgendwie hoffte ich auf Klarheit und ein Zeichen ihrerseits und begann dann damit ihr zu sagen dass es keinen Sinn mehr zwischen uns hätte wenn wir uns so unsicher seien etc. Etc. In der Erwartung sie würde mir Halt geben. Allerdings entfernte sie sich noch weiter und zeigte Einsicht was an diesem Tag zur Trennung führte. Nach 2 Wochen Kontaktlosigkeit schrieb ich ihr einen Brief und machte ein Paket mit Kleinigkeiten für den Prüfungsstress. Ein paar Tage später bedankte sie sich und wir begannen wieder in Kontakt zu treten und telefonieren sogar regelmäßig. Doch mir setzte diese stete Ungewissheit weiter zu. Ich habe gemerkt dass ich einen riesen Fehler begangen habe und sie überalles liebe. Die andere Person aus dem Tanzkurs ist mir total egal und erschien wohl nur anziehend weil ich mich nicht ausreichend geliebt gefühlt habe. Ich weiß es selbst nicht. Jedenfalls gab es dann wieder eine Diskussion weil ich meinte mir setzte das alles zu viel zu und ich antwortete ihr für 2 Wochen nicht!!! 2 Wochen später hatte ich Geburtstag. Ich hoffe den ganzen Tag auf eine Nachricht ihrerseits, doch es kam nichts. Dann 2 Tage später öffnete ich den Briefkasten, ich hatte ja nicht damit gerechnet, dass mir jemand Glückwünsche via Post schickt, hatte ich eine selbstgemachte Geburtstagsjarte vor mir liegen. Mit recht neutralem geburtstagswunsch. Dennoch freute es mich ungeheuerlich. Ich bedankte mich und fragte sie wie es ihr ginge. Seitdem antwortet sie erst Tage später und auch nur sehr knapp. Ich möchte sie um jeden Preis noch einmal treffen, da ich sie wirklich liebe und sie mir viel bedeutet. Doch ich weiß nicht wo ich bei ihr stehe und ich bin mir selbst im Klaren, dass ich einiges vermasselt habe. Ich bin mir nicht mal sicher wer letzten Endes Schluss gemacht hat. Sie ist in wenigen Tagen in meiner Stadt, da ihre Prüfungen vorüber sind. Hat jemand einen Ratschlag, Beziehungsweise eine Meinung, wenn man unsere Situation neutral von außen betrachtet?
Vielen Dank für diejenigen, die es bis hier her gelesen haben und eventuell gleichgesinnte die auch Rat benötigen.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Ex Freundin vergessen
Von: mm
neu
18. Februar um 23:38
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen