Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex verlässt mich mit gemischten Signalen - und gibt meine Wohnungsschlüssel nicht zurück

Ex verlässt mich mit gemischten Signalen - und gibt meine Wohnungsschlüssel nicht zurück

4. März 2017 um 6:24

Mein Ex hat sich nach 4 Monaten von mir getrennt. Ich bin 33, er ist 35, wir kannten uns über gemeinsame Freunde. Die ersten Wochen waren der absolute Wahnsinn - wir sind gemeinsam auf Wochenendtrips gefahren, haben jede gemeinsame Minute miteinander verbracht. Wir waren beide klar darüber dass wir uns etwas Ernstes vorstellen, haben über Zukunft und Kinderwunsch gesprochen. Wir sind aber auch beide gebrannte Kinder und haben viele Enttäuschungen durchlebt, und die Konstellation war nicht einfach, ich habe einen Bürojob, er ist Berufsmusiker - lange Nächte, wenig Quality Time, andere Tag- und Nachtzeiten. Ich habe nach einigen Wochen Zweifel geäußert ob ich damit umgehen kann. Kurz danach kam es zum ersten Streit, über Nichtigkeiten (Donald Trump, um genau zu sein). Nichts schlimmes, aber er schien völlig entsetzt darüber dass wir streiten. Er distanzierte sich für eine kurze Zeit, wir redeten darüber und renkten uns aber schnell wieder ein. Seitdem gab es mehrmals Streit über ähnlich sinnfreie Themen - er gibt zu er findet manchmal nicht den Punkt wenn eine Diskussion vorbei ist und beisst sich fest. Irgendwann sagte ich zu ihm, er würde doch nur einen Fehler an mir finden wollen. "Vielleicht können wir einfach nicht miteinander", platzte er heraus. Nach jedem Streit distanzierte er sich für mehrere Tage, reagierte kaum auf Nachrichten, sagte er brauchte "Headspace", würde zu viel nachdenken. Wir waren aber immer in der Lage, gut darüber zu reden und verlebten zwischendurch wunderbare Momente. Er sagte das oft auch von sich aus, brachte mir Blumen, 2 Tage vor der Trennung hat er noch seiner Mutter & Oma ein Foto von mir geschickt.....

Die Trennung kam auf gleichem Weg, eine hitzige Diskussion über das Schulsystem, darauf warf ich ihm vor den Kopf er würde doch nur einen Fehler finden wollen anstatt sich nach 4 Monaten meiner sicher zu sein. "Aber wir streiten doch die halbe Zeit" sagte er. Ich sagte wir würden nicht die halbe Zeit streiten wenn er sich nicht nach jeder eigentlich sinnlosen Diskussion jedesmal 3 Tage eingraben würde. Dieses Mal wurden aus den 3 Tagen eine Woche, irgendwann sagte er er wisse nicht was er sagen soll, müsse aber wohl meine Schlüssel zurückgeben. Ich antwortete er solle entscheiden ob er bereit ist über einen Neuanfang zu reden, wenn nicht solle er einfach die Schlüssel abgeben. Er schwieg wieder für mehrere Tage. Als ich meine Frage wiederholte - ich sagte ihm ich bräuchte in jedem Fall vor meinem Urlaub meine Schlüssel wieder - bekam ich eine Antwort. Er habe lange zum nachdenken gebraucht. Es sei sehr traurig aber er würde nicht sehen wie wir in langer Sicht funktionieren. Wir hätten viel gemeinsam, und wenn es nicht mehr so schmerzen würde würde er gern reden.

Ich rief ihn an. Wir sprachen für eine Stunde. Er sagte es wäre so kompliziert gewesen und wir er könne es sich nur so erklären dass irgendetwas fehlt - er wisse aber beim besten Willen nicht was. Die "guten Momente" seien auch für ihn unglaublich schön gewesen, bis zum Schluss. Ich fragte ihn ob es nicht sein könne dass es nicht zwischen uns an etwas fehlt, sondern wir beide mit unseren Erwartungen einfach zu viel Panik gehabt hätten. Er sagte, ja, das könne sein, aber er könne seine Grüblerei nicht stoppen, er wisse nicht wie. Ich fragte ob er vorstellen könne nach einer Pause einfach nochmal Zeit miteinander zu verbringen ohne uns so viel Druck zu machen und zu schauen ob es eine Basis für einen Neuanfang gibt und er sagte er will mich gern sehen und reden aber er kann mir momentan nicht versprechen dass er sich nochmal auf einen Neustart auf Beziehungsebene einlassen kann.

Wir vereinbarten nach dem Urlaub zu reden aber ich bat darum dass er vorher meine Schlüssel abgibt. Das hat er versprochen, dann aber schlichtweg nicht getan.

Ich habe das Gefühl dass es nur an seinen Ängsten scheitert und er sich die Sache im Kopf so lange ausgeredet hat bis das Herz nicht mehr laut genug protestiert hat.... Er hat mit seiner Ex aus ähnlichen Gründen Schluss gemacht und sich den Fehler eingestanden - aber da war sie bereits verlobt.

Ich sollte dazusagen dass ich mit einem männlichen Freund in den Skiurlaub fahre - die beiden kennen sich untereinander nicht. Eine gemeinsame Freundin die mitkommen wollte ist abgesprungen - eine halbe Stunde nachdem mein Freund das erfahren hat kam es zum letzten Streit der ja dann zur Trennung geführt hat....

Was tun? Ich fliege heute nachmittag in den Urlaub. Sollte ich ihm sagen dass das mit dem Schlüssel absolut nicht ok ist? Ich finde es unfair und unreif von ihm, will mir aber nicht eine Chance auf einen Neuanfang zerstören, falls die noch besteht. Ich vermisse ihn so sehr.

Mehr lesen

4. März 2017 um 7:41

Ich hatte ihn gefragt ob er mitkommen möchte, wenn nicht für die gesamte Zeit dann wenigstens für ein paar Tage. Erst schien er Interesse daran zu haben, ist aber auch schwierig mit seinem Job. Er meinte dann irgendwann wenn es grad nicht so stabil läuft ist es vielleicht nicht so gut wenn wir gemeinsam eine Reise buchen. 

Gefällt mir

4. März 2017 um 8:21

Finde ich Quatsch. Es war nicht beabsichtigt dass wir zu zweit fahren. Ich habe ihn gefragt ob das ok ist und dass er es sagen muss wenn es ein Problem ist. Er meinte es wär kein Problem.

Gefällt mir

4. März 2017 um 9:33

Sondern?
Würdest du in einer viermonatigen Beziehung verlangen, dass dein Partner einen geplanten Urlaub mit Freunden absagt?
Würdest du dir von einem recht frischen Partner sagen lassen, mit wem du in den Urlaub fahren kannst und mit wem nicht?

1 LikesGefällt mir

4. März 2017 um 10:12

Englisches Sicherheitsschloss....   Mach mir gar keine Gedanken darüber dass er Sicht Zutritt zu meiner Wohnung verschafft, ich hätte gern einen Schlüssel bei der Nachbarin hinterlegt. Außerdem versteh ich's nicht wieso er sich da so anstellt. 

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Bin ich noch beziehungsfähig?
Von: steffibabo
neu
4. März 2017 um 5:34
Endlich getroffen und plötzlich wird er abweisend- soll ich mich melden? hab ich es versaut?
Von: lorixlaroux
neu
3. März 2017 um 22:11
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen