Forum / Liebe & Beziehung

Ex schuldet mir Geld - jetzt vor Amtsgericht

Letzte Nachricht: 19. Januar 2010 um 22:02
S
sadb_12342581
18.01.10 um 10:56

Hallo zusammen,

wie der Titel schon sagt: mein Ex-Freund schuldet mir noch Geld!! Wir hatten eine gemeinsame Wohnung, die wir komplett neu eingerichtet hatten. Damals machten wir halbe halbe und haben ausgemacht, dass im Falle der Trennung, er mir wieder meinen Anteil zurück zahlt.
Das sind einige tausend euro, aber bis heute hab ich noch keinen cent gesehen. Die trennung ist schon über ein Jahr her, daher will ich die mäbel auch nicht mehr, da ich auch nicht weiß in welchem zustand sie sind.
Er war damals so blöd, mir per mail zu bestätigen und hat mir auch etwas unterschrieben, wo drin steht wieviel geld er mir schuldet!!!! zum glück für mich!!!

Tja, und morgen ist der Termin vor Gericht...
Und irgendwie bekomm ich schiss.. Ich meine: wie weit würdet ihr gehen? würdet ihr das volle geld einklagen (weil er es ja auch unterschrieben hat) oder würdet ihr euch mit weniger zufrieden geben, für den fall, dass ihr doch verliert??

Mehr lesen

SucheAntwort
SucheAntwort
19.01.10 um 22:02

Wenns bis zum Gericht gehen musste
dann klage ich auch auf volles Geld!

Das steht Dir zu, er hat unterschrieben und wenn er vorher keine Anstalten macht, vernünftig darüber zu sprechen, dann ist irgendwann das Mass auch voll!

Das Ding gewinnst Du, ich hatte das auch, er hatte nen Schuldschein unterschrieben und meinte dann nach einiger Zeit, er müsse nicht mehr zahlen.... Und auf einen Prozess lasse er es durchaus ankommen! Er hat wohl nicht damit gerechnet, dass ich zum Anwalt geh....

Fazit: Unterschireben ist unterschrieben und ich an deiner Stelle würde nicht einsehen, weshalb du da auf ihn zugehen solltest! Da hatte er lang genug Zeit für, das im Guten zu klären, oder nicht?

Was war denn jetzt heute beim Gericht? Wie lief es?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?