Forum / Liebe & Beziehung

Ex sagt er will mich zurück, kämpft aber nicht um mich und bemüht sich null

27. Oktober um 4:08 Letzte Antwort: 1. November um 3:53

Hey liebe Leute, 
Ich möchte es kurz wie möglich fassen.
Also ex und ich getrennt seit 2018,ex hat mich immer wieder kontaktiert aber hat sich nie um mich bemüht.

Jetzt sah er mein whatsapp status, was ein satz über Liebe war und schrieb mir ganz nostalgisch über unsere zeit und fragte ob ich jemanden habe. 

Ich bin nicht drauf eingegangen weil er mich in der Vergangenheit oft verletzt hat, sobald er wusste bei mir läuft nichts war er immer beruhigt und zog weiter. 

Er schrieb so sachen wie, er wollte ja nur mich, schon immer war ich die einzige die er wollte, ich solle mich auf ihn einlassen ect ect. Er ist grade beruflich noch 3 Wochen weg, aber danach würde er mich gerne sehen. 


Ich sah das ganze eher skeptisch und habe klar gemacht, dass ich ihm leider null vertraue und auch kein Wort von dem glaube { er hat nach der Trennung mich oft kurz vor treffen fallen lassen und sich nich mehr geneldet). Immer und immer wieder hatte er mit mir gespielt. 

Naja, ich dachte schauste dir mal an und ab dem nächsten tag war er ganz der alte. Er schrieb nix mehr, war wieder funkstille anstatt sich um mich zu bemühen oder Nähe und Vertrauen aufzubauen. 
Als ich sagte was das sein soll, meinte er nur er sei erkältet ect. 
Als ich am nächsten tag ernsthaft meine Gefühle und Meinung über das ganze schrieb, nahm er sich nich mal die Zeit es zu lesen und schrieb nur ; ich lese es später. Daraufhin habe ich alles zurück gezogen und seine nummer auch gelöscht. Habe echt keine Geduld mehr für seine komische art. 

Also Leute ich denke er bekam nur Panik weil er dachte ich sei vergeben, was denkt ihr denn was man von dem ganzen halten soll? Liebe Grüße 

Mehr lesen

27. Oktober um 6:08

Dass du ihn noch nicht abgeschrieben hast.

Klingt nicht mal nach verbliebener Freundschaft und trotzdem machst du dir n Kopf.

Warum?

Gefällt mir

27. Oktober um 6:20
In Antwort auf

Dass du ihn noch nicht abgeschrieben hast.

Klingt nicht mal nach verbliebener Freundschaft und trotzdem machst du dir n Kopf.

Warum?

Er war sehr traurig und hat mir alle Videos und Fotos von uns geschickt, die er immer noch auf dem Handy hatte und das seit Jahren. Er meinte er liebte nur mich und wollte nur mich. Usw usw. Keine Ahnung, irgendwie sah ich als er das Gefühl bekam, ich könnte endlich nach vorne schauen, dass er seine wahren Gefühle offenbarte. Aber irgendwie kam auch nix mehr am nächsten Tag bzw wieder meine Nachrichten ignoriert und nix geantwortet. 

Gefällt mir

27. Oktober um 6:22
In Antwort auf

Er war sehr traurig und hat mir alle Videos und Fotos von uns geschickt, die er immer noch auf dem Handy hatte und das seit Jahren. Er meinte er liebte nur mich und wollte nur mich. Usw usw. Keine Ahnung, irgendwie sah ich als er das Gefühl bekam, ich könnte endlich nach vorne schauen, dass er seine wahren Gefühle offenbarte. Aber irgendwie kam auch nix mehr am nächsten Tag bzw wieder meine Nachrichten ignoriert und nix geantwortet. 

Sehr verwirrend halt. Er sagt was danach schreibt er nicht um zu seinen Worten zu stehen. Unsicher. Verwirrend alles. Ich rief ihn an um gute Besserung zu wünschen, er drückte mich weg. 

Gefällt mir

27. Oktober um 6:23

Er sprach schon in der Vergangenheitsform. Entsprechend kurz und deutlich sollte die Antwort sein ala das ist lange vorbei und kommt auch nicht wieder, blick nach vorne.

Gefällt mir

27. Oktober um 6:24

Erst mal solltest du dir im Klaren sein, willst du ihn überhaupt zurück. Falls nein, dann kann's dir sowieso egal sein was er tut bzw. nicht tut. Falls doch, spiegel  sein Verhalten. Insistiere genauso viel Energie und Zeit wie er. Wenn er es ernst meint, wird er mehr machen. 

Gefällt mir

27. Oktober um 6:38
In Antwort auf

Erst mal solltest du dir im Klaren sein, willst du ihn überhaupt zurück. Falls nein, dann kann's dir sowieso egal sein was er tut bzw. nicht tut. Falls doch, spiegel  sein Verhalten. Insistiere genauso viel Energie und Zeit wie er. Wenn er es ernst meint, wird er mehr machen. 

Das ist es ja. Er macht nix. Nicht mal durch guten morgen Nachrichten oder so versucht er die Nähe zu finden wie er eigentlich 1 tag vorher sagte. 
Das was er sagt verfliegt bei ihm schnell. 

Ich will ihn, aber nach all dem was er getan haz bezüglich verschwinden kurz vor treffen ect, kann ich ihm absolut null vertrauen und ja vlt bin ich auch sehr negativ ihm gegenüber aber ich denke es ist normal, dass ich misstrauisch bin und er müsste um mich kämpfen. Tut er aber nicht. Hab ihn angerufen um ihm gute Besserung zu wünschen, er drückte mich weg. Ganz die alten Verhaltensmuster 

Gefällt mir

27. Oktober um 6:40
In Antwort auf

Er sprach schon in der Vergangenheitsform. Entsprechend kurz und deutlich sollte die Antwort sein ala das ist lange vorbei und kommt auch nicht wieder, blick nach vorne.

Er war sehr traurig und hat mir alle Videos und Fotos von uns geschickt, die er immer noch auf dem Handy hatte und das seit Jahren. Er meinte er liebte nur mich und wollte nur mich.und er will es immer noch, er will mein herz zurück gewinnen und ich solle mich nur darauf einlassen Usw usw. Keine Ahnung, irgendwie sah ich als er das Gefühl bekam, ich könnte endlich nach vorne schauen, dass er seine wahren Gefühle offenbarte. Aber irgendwie kam auch nix mehr am nächsten Tag bzw wieder meine Nachrichten ignoriert und nix geantwortet. Und immer ausreden gefunden um mich auf morgen zu schieben. 

Gefällt mir

27. Oktober um 7:45

Naja er spielt mit dir ein grausames Spiel. Will Macht ausüben. Kriegt nen komischen Kick, indem er immer wieder den Angelhaken auswirkt und du anbeißt. Übernimm doch du das Ruder,  oder hast du gelernt,  dass man als Frau nur dasitzen kann und warten, was Mann tut?

Sag ihm: hör zu Freundchen, ich weiß ja nicht, welches Spiel du spielst,  aber ich mach da nicht mehr mit. Entweder du stehst zu deinen Worten und wir sprechen das aus am xx.xx. um xx Uhr oder du hast deine Chancen ein für alle mal vertan!

Und dann siehst du was passiert. Wenn er nicht auftaucht, blockiere ihn auf allen Kanälen und schau wirklich nach vor. Ohne ihn. 

Gefällt mir

27. Oktober um 8:20
In Antwort auf

Naja er spielt mit dir ein grausames Spiel. Will Macht ausüben. Kriegt nen komischen Kick, indem er immer wieder den Angelhaken auswirkt und du anbeißt. Übernimm doch du das Ruder,  oder hast du gelernt,  dass man als Frau nur dasitzen kann und warten, was Mann tut?

Sag ihm: hör zu Freundchen, ich weiß ja nicht, welches Spiel du spielst,  aber ich mach da nicht mehr mit. Entweder du stehst zu deinen Worten und wir sprechen das aus am xx.xx. um xx Uhr oder du hast deine Chancen ein für alle mal vertan!

Und dann siehst du was passiert. Wenn er nicht auftaucht, blockiere ihn auf allen Kanälen und schau wirklich nach vor. Ohne ihn. 

Du hast recht. Habe ihn aber bereits gelöscht und mir ist lediglich schlecht von ihm mittlerweile. Dein Ratschlag ist wirklich perfekt, aber ich kenne die Antwort darauf bereits. Er hat ja die letzten Jahre unzählige Vereinbarungen nicht eingehalten und wird es auch mit Sicherheit jetzt auch nicht tun. Weil er eine Kranke Art hat, alles selbst bestimmen zu müssen. Ich vermute er ist ein Narzisst. Ich möchte ein für alle mal loslassen. 

Gefällt mir

27. Oktober um 8:27
In Antwort auf

Du hast recht. Habe ihn aber bereits gelöscht und mir ist lediglich schlecht von ihm mittlerweile. Dein Ratschlag ist wirklich perfekt, aber ich kenne die Antwort darauf bereits. Er hat ja die letzten Jahre unzählige Vereinbarungen nicht eingehalten und wird es auch mit Sicherheit jetzt auch nicht tun. Weil er eine Kranke Art hat, alles selbst bestimmen zu müssen. Ich vermute er ist ein Narzisst. Ich möchte ein für alle mal loslassen. 

Das klingt gut. Wir müssen nur hart bleiben manchmal. Dieses gequatsche von früher kann er in der Pfeife rauchen. Interessiert 2020 überhaupt niemanden mehr. Alles Gute!

2 LikesGefällt mir

27. Oktober um 10:42

Hallo,

der Satz von dir hier scheint mir sein Verhalten am besten zu beschreiben:

"Das was er sagt verfliegt bei ihm schnell."

Das ist ein typisches Kennzeichen eines emotional nicht verfügbaren Mannes. Der kennt keine beständigen, verlässlichen Gefühle - er kennt nur momentane Emotionswallungen, die genauso schnell wieder verfliegen, wie sie aufgetaucht sind. Ja, vielleicht hatte er da wirklich nen nostalgischen Moment, als er dich angeschrieben hat. Aber selbst wenn, hätte der nix mit seinen "wahren Gefühlen" zu tun, die du wahrscheinlich immer wieder in bestimmten Aussagen von ihm zu erkennen glaubst. Es war nur ein Moment, der war dann auch schon wieder weg, da ist nix Tieferes dahinter. Wenn er überhaupt sowas wie "wahre Gefühle" besitzt, dann hat er keinerlei Zugang zu denen, und selbst wenn doch, lässt er die garantiert nicht raus, denn das würde ja nen gewissen Kontrollverlust für ihn bedeuten.

Und da ihr ja auch noch anscheinend nur schreibt und nicht mal telefoniert, kann es genauso gut sein, dass er diese gefühls-triefenden Äußerungen geschrieben hat, als er grad bei Penny an der Kasse in der Schlange stand und nix zu tun hatte.

Was du mit so jemandem tun solltest? Blockieren, ignorieren, Nummer löschen, nicht mehr auf Kontaktaufnahme reagieren, egal was kommt. Mit dem kannst du nix aufbauen.

lg
cefeu

2 LikesGefällt mir

27. Oktober um 15:54

Ehm du hast ja alles komplett falsch interpretiert. Ich habe seine nummer seit über 1 jahr nicht gespeichert und kenne sie auch nicht auswendig. Und nein meine Statusmeldung war noch nie an ihn gerichtet. Es ist mir egal wer was darüber denkt. Er hat es gelesen und bekam direkte Panik und schickte mir traurige Nachrichten, Videos und bilder von uns die er scheinbar immer noch auf dem handy hatte. Wir haben ja alles geschrieben und verblieben dabei dass wir uns sehen. Niemand spielt hier aussrr er selbst. Und ich hatte durchaus schon dates. Aber egal, ich bin hier keinem ne rechenschaft schuldig. In Zukunft bitte nicht alles so interpretieren wie du möchtest, dass ist ein forum wo Leute neutral sein sollten und nicht so aggressiv wie deine nachricht. Du kannst doch nicht fremde Menschen als Zicke bezeichnen??? 

Gefällt mir

28. Oktober um 23:28

Hast du dich noch nie gefragt, warum du unbedingt das kaputte Spielzeug von vorgestern haben mußt?

Pi

 

Gefällt mir

29. Oktober um 1:02
In Antwort auf

Hey liebe Leute, 
Ich möchte es kurz wie möglich fassen.
Also ex und ich getrennt seit 2018,ex hat mich immer wieder kontaktiert aber hat sich nie um mich bemüht.

Jetzt sah er mein whatsapp status, was ein satz über Liebe war und schrieb mir ganz nostalgisch über unsere zeit und fragte ob ich jemanden habe. 

Ich bin nicht drauf eingegangen weil er mich in der Vergangenheit oft verletzt hat, sobald er wusste bei mir läuft nichts war er immer beruhigt und zog weiter. 

Er schrieb so sachen wie, er wollte ja nur mich, schon immer war ich die einzige die er wollte, ich solle mich auf ihn einlassen ect ect. Er ist grade beruflich noch 3 Wochen weg, aber danach würde er mich gerne sehen. 


Ich sah das ganze eher skeptisch und habe klar gemacht, dass ich ihm leider null vertraue und auch kein Wort von dem glaube { er hat nach der Trennung mich oft kurz vor treffen fallen lassen und sich nich mehr geneldet). Immer und immer wieder hatte er mit mir gespielt. 

Naja, ich dachte schauste dir mal an und ab dem nächsten tag war er ganz der alte. Er schrieb nix mehr, war wieder funkstille anstatt sich um mich zu bemühen oder Nähe und Vertrauen aufzubauen. 
Als ich sagte was das sein soll, meinte er nur er sei erkältet ect. 
Als ich am nächsten tag ernsthaft meine Gefühle und Meinung über das ganze schrieb, nahm er sich nich mal die Zeit es zu lesen und schrieb nur ; ich lese es später. Daraufhin habe ich alles zurück gezogen und seine nummer auch gelöscht. Habe echt keine Geduld mehr für seine komische art. 

Also Leute ich denke er bekam nur Panik weil er dachte ich sei vergeben, was denkt ihr denn was man von dem ganzen halten soll? Liebe Grüße 

Mir ist schon ein paar Mal aufgefallen das es menschen gibt, welche merkwürdige "Besitzansprüche" gegenüber Ehepartnern haben. Zurück wollen sie diese nicht, aber sie werden komisch und eifersüchtig sobald eben die Option nicht mehr gegeben ist.

2018 ist Jahre her, ich würde mich auf Gespräche garnicht mehr einlassen und es geht ihn alles eh nichts mehr an.

1 LikesGefällt mir

29. Oktober um 1:04
In Antwort auf

Sehr verwirrend halt. Er sagt was danach schreibt er nicht um zu seinen Worten zu stehen. Unsicher. Verwirrend alles. Ich rief ihn an um gute Besserung zu wünschen, er drückte mich weg. 

Ggf haben solche Typen gerad selber wen und wenn es gerade mal nicht so läuft, rennen sie wieder zur Ex und versuchen es da.

1 LikesGefällt mir

29. Oktober um 1:04
In Antwort auf

Hey liebe Leute, 
Ich möchte es kurz wie möglich fassen.
Also ex und ich getrennt seit 2018,ex hat mich immer wieder kontaktiert aber hat sich nie um mich bemüht.

Jetzt sah er mein whatsapp status, was ein satz über Liebe war und schrieb mir ganz nostalgisch über unsere zeit und fragte ob ich jemanden habe. 

Ich bin nicht drauf eingegangen weil er mich in der Vergangenheit oft verletzt hat, sobald er wusste bei mir läuft nichts war er immer beruhigt und zog weiter. 

Er schrieb so sachen wie, er wollte ja nur mich, schon immer war ich die einzige die er wollte, ich solle mich auf ihn einlassen ect ect. Er ist grade beruflich noch 3 Wochen weg, aber danach würde er mich gerne sehen. 


Ich sah das ganze eher skeptisch und habe klar gemacht, dass ich ihm leider null vertraue und auch kein Wort von dem glaube { er hat nach der Trennung mich oft kurz vor treffen fallen lassen und sich nich mehr geneldet). Immer und immer wieder hatte er mit mir gespielt. 

Naja, ich dachte schauste dir mal an und ab dem nächsten tag war er ganz der alte. Er schrieb nix mehr, war wieder funkstille anstatt sich um mich zu bemühen oder Nähe und Vertrauen aufzubauen. 
Als ich sagte was das sein soll, meinte er nur er sei erkältet ect. 
Als ich am nächsten tag ernsthaft meine Gefühle und Meinung über das ganze schrieb, nahm er sich nich mal die Zeit es zu lesen und schrieb nur ; ich lese es später. Daraufhin habe ich alles zurück gezogen und seine nummer auch gelöscht. Habe echt keine Geduld mehr für seine komische art. 

Also Leute ich denke er bekam nur Panik weil er dachte ich sei vergeben, was denkt ihr denn was man von dem ganzen halten soll? Liebe Grüße 

Anstatt dich einfach mal zurück zu lehnen und abzuwarten ob er es ernst meint und sich erobern lassen machst du das: "Als ich sagte was das sein soll,..", "Als ich am nächsten tag ernsthaft meine Gefühle und Meinung über das ganze schrieb" und "Ich rief ihn an um gute Besserung zu wünschen, er drückte mich weg". Und das war dein Fehler. Wahrscheinlich schon in der Vergangenheit. Einfach mal abwarten und Tee trinken, den anderen mal machen lassen. Wenn ich etwas vor habe und mir sitzt jemand die ganze Zeit im Nacken und bedrängt mich vergeht mir auch die Lust.

2 LikesGefällt mir

29. Oktober um 1:05
In Antwort auf

Mir ist schon ein paar Mal aufgefallen das es menschen gibt, welche merkwürdige "Besitzansprüche" gegenüber Ehepartnern haben. Zurück wollen sie diese nicht, aber sie werden komisch und eifersüchtig sobald eben die Option nicht mehr gegeben ist.

2018 ist Jahre her, ich würde mich auf Gespräche garnicht mehr einlassen und es geht ihn alles eh nichts mehr an.

*expartnern sollte es heissen

Gefällt mir

29. Oktober um 3:05
In Antwort auf

Du hast recht. Habe ihn aber bereits gelöscht und mir ist lediglich schlecht von ihm mittlerweile. Dein Ratschlag ist wirklich perfekt, aber ich kenne die Antwort darauf bereits. Er hat ja die letzten Jahre unzählige Vereinbarungen nicht eingehalten und wird es auch mit Sicherheit jetzt auch nicht tun. Weil er eine Kranke Art hat, alles selbst bestimmen zu müssen. Ich vermute er ist ein Narzisst. Ich möchte ein für alle mal loslassen. 

was war denn überhaupt damals Euer Trennungsgrund ?

Ich vermute mal, es war unter Druck, da Du keinen Ausweg mehr wusstest und er schon damals  keine genauen Erklärungen für Dich abgab? Und ER nahm darauf einfach an, das ist für ihn Dein Rauswurf, anstatt frei weg mit Dir zu reden, was seine Probleme sind. Was ja eigentlich zu einer Beziehung gehört, die ansonsten von Liebe geprägt ist.

Was er gerade mit Dir tut, das ist gar nicht mal so ein untypisches Beispiel für eine Paartrennung. Er kann einfach nicht dulden, dass sich eventuell ein anderer Mann gerade mit Dir ''vergnügt''. Da geht es weniger darum, dass er Dich zurück wünscht - ihm geht es vor allem um SICH selber.
Möglicherweise ist sein Kontrollbedürfnis ziemlich stark ausgeprägt - aber offensichtlich zum Glück doch noch in noch keinem gänzlich ungesunden Verhältnis (behaupte ich mal, wissen kann ich es ja nicht).

Aber - egal, ob noch mal was von ihm kommt - verschont Euch beide damit, nur so könnt Ihr akzeptieren, dass Ende auch Schluss bedeutet.

Mir fällt auch schwer, zu glauben, dass es gut gehen würde, wenn Ihr es noch einmal versuchen würdet. Das kann nämlich NUR gelingen, wenn Ihr BEIDE Euch nicht gegenseitig belauert (ganz wie früher?), sondern, auf Augenhöhe mutig erst einmal über Eure Vorstellung von der Beziehung redet. 
Und das geht nicht hopplahopp, sondern benötigt viel Zeit mit gegenseitigem
Verstehen - aus Liebe ! Ansonsten, LOSLASSEN und verzeihen.

Alles Liebe für Dich und viel Geduld - dies meine ich grundsätzlich 

Gefällt mir

30. Oktober um 14:40
In Antwort auf

Hallo,

der Satz von dir hier scheint mir sein Verhalten am besten zu beschreiben:

"Das was er sagt verfliegt bei ihm schnell."

Das ist ein typisches Kennzeichen eines emotional nicht verfügbaren Mannes. Der kennt keine beständigen, verlässlichen Gefühle - er kennt nur momentane Emotionswallungen, die genauso schnell wieder verfliegen, wie sie aufgetaucht sind. Ja, vielleicht hatte er da wirklich nen nostalgischen Moment, als er dich angeschrieben hat. Aber selbst wenn, hätte der nix mit seinen "wahren Gefühlen" zu tun, die du wahrscheinlich immer wieder in bestimmten Aussagen von ihm zu erkennen glaubst. Es war nur ein Moment, der war dann auch schon wieder weg, da ist nix Tieferes dahinter. Wenn er überhaupt sowas wie "wahre Gefühle" besitzt, dann hat er keinerlei Zugang zu denen, und selbst wenn doch, lässt er die garantiert nicht raus, denn das würde ja nen gewissen Kontrollverlust für ihn bedeuten.

Und da ihr ja auch noch anscheinend nur schreibt und nicht mal telefoniert, kann es genauso gut sein, dass er diese gefühls-triefenden Äußerungen geschrieben hat, als er grad bei Penny an der Kasse in der Schlange stand und nix zu tun hatte.

Was du mit so jemandem tun solltest? Blockieren, ignorieren, Nummer löschen, nicht mehr auf Kontaktaufnahme reagieren, egal was kommt. Mit dem kannst du nix aufbauen.

lg
cefeu

liebe cefeu, hallo !

Deine Antwort hat mich gerade erwischt. Ich erkenne da gewisse Ähnlichkeiten mit Partnern, die mir im Laufe meines Lebens sehr vertraut erschienen  - zumindest noch, solange die Verliebtheit noch vorhanden war.
Und natürlich wollte ich ihn gern verwöhnen, ihm möglichst alles recht machen, was natürlich eben so ein ''frommer Wunsch'' von mir war, wie meine Vorstellung von der großen Liebe. Und dass ich selber so manche Mucken und kleine Macken haben könnte fiel mir gar nicht ein, so lange die Beziehung noch relativ gut lief.
Es ist ja auch so, dass ich erst durch meine Erfahrungen Zusammenhänge und ''No Go's'' erkenne.

Für meine Gefühle kann ich nicht - die sind da oder eben nicht. Also gehe ich davon aus, dass es sich bei anderen ähnlich verhält.

Erinnert sich noch jemand an einen bestimmten Fantasie-Film, worin ein bestimmter Satz vorkam, der da lautete: '' Öffne deinen Geist ! ... '' ?

Ach ja und wie ist das mit meinem Herzen? Soll ich das nicht auch immer wieder öffnen ?  Wenn das man so einfach ginge ... wären wir dann nicht einfach ''perfekt'' ?

Und die weniger herzlichen Menschen hätten dann sicher noch ''leichteres Spiel mit jenen ''Herzmenschen'' Und übrig blieben auf dem Weg viele kaputte Herzen, so dass sich das Misstrauen immer stärker ausbreiten kann.

Also, wenn ich da an meine Kindheit zurück erinnere - na, da hatte ich ''prima Vorbilder, was Liebe ja wohl NICHT sein kann und auch nicht sein sollte  -  mal abgesehen davon, dass die Eltern gerade mal 5 Ehejahre miteinander schafften bis zur Scheidung. Sie trennten dazu auch noch uns Geschwister (Bruder und Schwester)  .

Davon mal abgesehen, glaube ich Träumerle auch heute noch an den Prinzen, der seine Prinzessin von Herzen liebt und er sie auf Händen trägt !  
Ich bin Optimist geblieben, um mir nicht den Rest meines kurzen Daseins zu vermiesen, indem ich auf Wunder hoffe ..    is doch so und hin und wieder läuft es ja auch wieder mal für ne Weile recht gut - ob mit oder ohne Wunder, die es in der Kurzfassung eben auch noch ab und zu gibt.

Das wünsche ich uns ALLEN - wir arbeiten daran 

PS.: Nachschlag!
Bitte keine Wunder von/m Partner/in erwarten - das wird sicher nicht passieren, wenn wir uns nicht BEIDE ins Zeuch legen.

warum nur, will das wieder keiner wahrhaben  

Gefällt mir

31. Oktober um 6:17
In Antwort auf

Hey liebe Leute, 
Ich möchte es kurz wie möglich fassen.
Also ex und ich getrennt seit 2018,ex hat mich immer wieder kontaktiert aber hat sich nie um mich bemüht.

Jetzt sah er mein whatsapp status, was ein satz über Liebe war und schrieb mir ganz nostalgisch über unsere zeit und fragte ob ich jemanden habe. 

Ich bin nicht drauf eingegangen weil er mich in der Vergangenheit oft verletzt hat, sobald er wusste bei mir läuft nichts war er immer beruhigt und zog weiter. 

Er schrieb so sachen wie, er wollte ja nur mich, schon immer war ich die einzige die er wollte, ich solle mich auf ihn einlassen ect ect. Er ist grade beruflich noch 3 Wochen weg, aber danach würde er mich gerne sehen. 


Ich sah das ganze eher skeptisch und habe klar gemacht, dass ich ihm leider null vertraue und auch kein Wort von dem glaube { er hat nach der Trennung mich oft kurz vor treffen fallen lassen und sich nich mehr geneldet). Immer und immer wieder hatte er mit mir gespielt. 

Naja, ich dachte schauste dir mal an und ab dem nächsten tag war er ganz der alte. Er schrieb nix mehr, war wieder funkstille anstatt sich um mich zu bemühen oder Nähe und Vertrauen aufzubauen. 
Als ich sagte was das sein soll, meinte er nur er sei erkältet ect. 
Als ich am nächsten tag ernsthaft meine Gefühle und Meinung über das ganze schrieb, nahm er sich nich mal die Zeit es zu lesen und schrieb nur ; ich lese es später. Daraufhin habe ich alles zurück gezogen und seine nummer auch gelöscht. Habe echt keine Geduld mehr für seine komische art. 

Also Leute ich denke er bekam nur Panik weil er dachte ich sei vergeben, was denkt ihr denn was man von dem ganzen halten soll? Liebe Grüße 

Ihr seid nunmehr seit zwei Jahren getrennt. Warum kannst du es nicht dabei belassen?

Gefällt mir

1. November um 0:09
In Antwort auf

liebe cefeu, hallo !

Deine Antwort hat mich gerade erwischt. Ich erkenne da gewisse Ähnlichkeiten mit Partnern, die mir im Laufe meines Lebens sehr vertraut erschienen  - zumindest noch, solange die Verliebtheit noch vorhanden war.
Und natürlich wollte ich ihn gern verwöhnen, ihm möglichst alles recht machen, was natürlich eben so ein ''frommer Wunsch'' von mir war, wie meine Vorstellung von der großen Liebe. Und dass ich selber so manche Mucken und kleine Macken haben könnte fiel mir gar nicht ein, so lange die Beziehung noch relativ gut lief.
Es ist ja auch so, dass ich erst durch meine Erfahrungen Zusammenhänge und ''No Go's'' erkenne.

Für meine Gefühle kann ich nicht - die sind da oder eben nicht. Also gehe ich davon aus, dass es sich bei anderen ähnlich verhält.

Erinnert sich noch jemand an einen bestimmten Fantasie-Film, worin ein bestimmter Satz vorkam, der da lautete: '' Öffne deinen Geist ! ... '' ?

Ach ja und wie ist das mit meinem Herzen? Soll ich das nicht auch immer wieder öffnen ?  Wenn das man so einfach ginge ... wären wir dann nicht einfach ''perfekt'' ?

Und die weniger herzlichen Menschen hätten dann sicher noch ''leichteres Spiel mit jenen ''Herzmenschen'' Und übrig blieben auf dem Weg viele kaputte Herzen, so dass sich das Misstrauen immer stärker ausbreiten kann.

Also, wenn ich da an meine Kindheit zurück erinnere - na, da hatte ich ''prima Vorbilder, was Liebe ja wohl NICHT sein kann und auch nicht sein sollte  -  mal abgesehen davon, dass die Eltern gerade mal 5 Ehejahre miteinander schafften bis zur Scheidung. Sie trennten dazu auch noch uns Geschwister (Bruder und Schwester)  .

Davon mal abgesehen, glaube ich Träumerle auch heute noch an den Prinzen, der seine Prinzessin von Herzen liebt und er sie auf Händen trägt !  
Ich bin Optimist geblieben, um mir nicht den Rest meines kurzen Daseins zu vermiesen, indem ich auf Wunder hoffe ..    is doch so und hin und wieder läuft es ja auch wieder mal für ne Weile recht gut - ob mit oder ohne Wunder, die es in der Kurzfassung eben auch noch ab und zu gibt.

Das wünsche ich uns ALLEN - wir arbeiten daran 

PS.: Nachschlag!
Bitte keine Wunder von/m Partner/in erwarten - das wird sicher nicht passieren, wenn wir uns nicht BEIDE ins Zeuch legen.

warum nur, will das wieder keiner wahrhaben  

+++  Erinnert sich noch jemand an einen bestimmten Fantasie-Film, worin ein bestimmter Satz vorkam, der da lautete: '' Öffne deinen Geist ! ... '' ?+++

Diesen Satz spricht der Mutant Kuato im Film "Total Recal / Die totale Erinnerung" 1990, Paul Verhoeven.

Vielleicht dachtest du an diesen.

Pi

 

Gefällt mir

1. November um 0:11

Dem armen Recal fehlt ein zweites L, weiß auch nicht, wieso.

1 LikesGefällt mir

1. November um 3:53
In Antwort auf

Dem armen Recal fehlt ein zweites L, weiß auch nicht, wieso.


+Dem armen Recal(L) fehlt ein zweites L, weiß auch nicht, wieso.



***Trotzdem lieb, Danke für Deine Hilfe  ***
 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers