Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex Partner zieht nicht schnell genug aus.

Ex Partner zieht nicht schnell genug aus.

3. Januar 2018 um 7:14

Hey zusammen,

Mein Partner und ich haben uns nach 6 Jahren aufgrund unterschiedlicher Wünsche für die Zukunft getrennt. Wir wohnen zusammen und haben ca Anfang Dezember geplant, uns zum Ende des Jahres zu trennen. Er hat auch schon eine neue Wohnung,Strom,bezugsfertig eingerichtet usw. Für mich ist die Situation seit Wochen zerreissend, ihn täglich zu sehen, als wäre alles beim alten und den Wunsch, endlich alleine zu sein. Nun zögert er den Auszug immer weiter heraus mit dem Argument, noch kein Internet und Fernsehen in der Wohnung zu haben. Für mich ist das kein Grund, daher ist mir der Geduldsfaden gerissen und ich habe verlangt, dass der Umzug zum Ende der Woche abgeschlossen sein soll. Nebenbei bemerkt hatte er gerade 3 Wochen Urlaub. Bin ich zu hart ?

Mehr lesen

3. Januar 2018 um 7:37

Nein. Er hätte sich ja im Urlaub um vieles kümmern können.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 9:34
In Antwort auf paulo1988

Hey zusammen,

Mein Partner und ich haben uns nach 6 Jahren aufgrund unterschiedlicher Wünsche für die Zukunft getrennt. Wir wohnen zusammen und haben ca Anfang Dezember geplant, uns zum Ende des Jahres zu trennen. Er hat auch schon eine neue Wohnung,Strom,bezugsfertig eingerichtet usw. Für mich ist die Situation seit Wochen zerreissend, ihn täglich zu sehen, als wäre alles beim alten und den Wunsch, endlich alleine zu sein. Nun zögert er den Auszug immer weiter heraus mit dem Argument, noch kein Internet und Fernsehen in der Wohnung zu haben. Für mich ist das kein Grund, daher ist mir der Geduldsfaden gerissen und ich habe verlangt, dass der Umzug zum Ende der Woche abgeschlossen sein soll. Nebenbei bemerkt hatte er gerade 3 Wochen Urlaub. Bin ich zu hart ?

Warum fragst du, ob du zu hart bist? Das klingt nach Unsicherheit. Bist du dir sicher, dass du ihn loswerden willst? Ja? Wieso soll es dann zu hart sein, dass du seinen schnellstmöglichen Auszug willst? Es gibt mobile Daten für den Handy-Internetempfang, es gibt sicher Freunde mit Fernseher, es gibt immer Möglichkeiten, wenn man nur will.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 9:42
In Antwort auf paulo1988

Hey zusammen,

Mein Partner und ich haben uns nach 6 Jahren aufgrund unterschiedlicher Wünsche für die Zukunft getrennt. Wir wohnen zusammen und haben ca Anfang Dezember geplant, uns zum Ende des Jahres zu trennen. Er hat auch schon eine neue Wohnung,Strom,bezugsfertig eingerichtet usw. Für mich ist die Situation seit Wochen zerreissend, ihn täglich zu sehen, als wäre alles beim alten und den Wunsch, endlich alleine zu sein. Nun zögert er den Auszug immer weiter heraus mit dem Argument, noch kein Internet und Fernsehen in der Wohnung zu haben. Für mich ist das kein Grund, daher ist mir der Geduldsfaden gerissen und ich habe verlangt, dass der Umzug zum Ende der Woche abgeschlossen sein soll. Nebenbei bemerkt hatte er gerade 3 Wochen Urlaub. Bin ich zu hart ?

Nein, du bist nischt zu hart. Isch hätte den rausgeschmissen, sobald der ein Bett, einen Tisch und einen Stuhl gehabt hätte. Mehr hatte isch bei meinen Umzügen manschmal auch nischt. 

​Die Wohnung kann man sisch auch nach und nach einrischten. Da muss man nischt bei der Ex-Freundin rumschmarotzen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 9:44
In Antwort auf silvesterqueen

Nein, du bist nischt zu hart. Isch hätte den rausgeschmissen, sobald der ein Bett, einen Tisch und einen Stuhl gehabt hätte. Mehr hatte isch bei meinen Umzügen manschmal auch nischt. 

​Die Wohnung kann man sisch auch nach und nach einrischten. Da muss man nischt bei der Ex-Freundin rumschmarotzen. 

Ach so, ist ein ER. Hab isch gar nischt gesehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 10:48

Es kommt darauf an, wie ihr auseinander gegangen seid.

Mir wäre es egal gewesen, wenn mein Ex noch 1-2 Monate länger wohnen geblieben wäre. Es gab halt auch kein riesen Drama, man hat sich einfach geeinigt. Solange er sich an den Kosten beteiligt und ihr noch einigermaßen miteinander könnt, könnte er bleiben.
Sollte er aber nur bleiben wollen, ohne was zu bezahlen, dann raus mit ihm. Du bist kein Hotel. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 10:58

Er hat schon eine Wohnung, die bezugsfertig ist. Das hat die TE im Eingangspost geschrieben 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 11:12

Wir können nur von dem ausgehen, was sie schreibt. Wenn sie sagt, er hat eine Wohnung und die ganze Argumentation beläuft sich nur auf fehlendem Internet, dann glaube ich ihr das. 

Und ja, ich finde ebenfalls, dass man solche Sachen anders klären kann. Das liegt halt dann an den beteiligten Personen, ob man einen Kompromiss findet oder nicht. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 11:38

Ich finde das alles auch übertrieben. Wenige einvernehmlich beschlossen habt, dass ihr euch trennt habt ihr sicher auch einvernehmlich beschlossen, dass du in der Wohnung bleiben darfst. Das ist ein Zugeständnis für dich und nun bist du do. dankbar, dass du jemanden mit dem du jahrelang dein Leben geteilt hast, ohne, dass er fremdgegangen ist o.ä., schnellstmöglich nach einem Monat aus der Wohnung hauen willst?! Das finde ich äußerst anmaßend und einfach unmöglich. An seiner Stelle, würde ich bei so einer Person wie dir, selbst schnellstmöglich weg wollen. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 11:38

Ob er dafür eine Niere verkauft hat, der Mafia zugehörig ist, sich als Flüchtling ausgegeben hat, seine Eltern angebettelt hat.

 
Musste herzlich lachen. Danke dafür.

PS: lass dich nicht stressen, ginq scheint ein bisschen auf Krawall gebürstet zu sein. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 12:15

Naja, man stirbt nicht, wenn man mal n paar Tage kein Internet oder Tv hat.
Es gab auch genug Tipps um Internet zu haben.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2018 um 12:45

nein du behauptest nix, du behauptest alles zu wissen was ne userin schreibt und du behauptest zu wissen das die wohnung fertig ist weil sie es schreibt, nur weil hier was geschrieben steht ist es noch lange nicht wahr

Könnte man dann nicht genauso argumentieren, nur weil du was schreibst muss es noch lange nicht wahr sein? 

Ne, mal ernsthaft. Komm mal wieder runter, vevlyn war bei weitem nicht so agressiv im Tonfall, wie du es bist. Vielleicht hast du einen schlechten Tag oder böse Erfahrungen diesbezüglich gemacht - atme einfach mal tief durch. Konstruktiv diskutieren geht anders 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Liebe Mann nicht mehr, trotz gemeinsames Kind
Von: lila26792
neu
3. Januar 2018 um 12:28
Ex Partner zieht nicht schnell genug aus.
Von: paulo1988
neu
3. Januar 2018 um 7:13
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper