Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex nach lämgerer Zwit zurück?

Ex nach lämgerer Zwit zurück?

1. März um 22:38

erstmal, danke an alle antworten.
also, die story könnte etwas länger sein.. ich hatte 3 jahre lang einen freund & wir führten eine fernbeziehung. wir haben uns auch öfters getrennt und sind immer wieder zusammen gekommen. (ich denke dadurch dass die fernbeziehung extrem schwer war und es immer mit anderen probiert hat es aber nie funktioniert hat) wir waren echt ein tolles paar & jeder meinte, dass wir echt nach jeder „kacke“ zusammenfinden, was nicht immer positiv sein muss ich weiß. uns trennen um die 700 km, sind ca 12/13 stunden mit zug. vor 2/3 monaten haben wir uns anscheinend endgültig getrennt. ich habe echt extremen liebeskummer, obwohl ich dachte dass es schon besser ist, kommt es an manchen abenden wieder hoch. er hat auch ein neues mädchen am start, was aber auch weiter weg von ihm wohnt. jetzt hat sich aber herausgestellt, dass ich die möglichkeit habe in seine stadt zu ziehen (meine halbe familie wohnt dort). es hört sich zwar blöd an, aber besteht die möglichkeit, dass jungs ihre entscheidung nach einem jahr bereuen und zurück zu ex kommen? klar, alle werde mir raten ihn zu vergessen und mir einen neuen zu suchen. so komisch wie das auch klingt, aber es hat sich echt so angefühlt als wenn wir perfekt zusammenpassen. ich hab es auch mit anderen probiert, aber das fühlt sich einfach nicht richtig an. ich weiß echt nicht was ich machen soll, denn mit diesem jungen konnte ich mir echt meine zukunft vorstellen, vor allem weil wir so viele trennungen und so viel dreck zusammen überlebt haben. würde mich echt über tipps freuen, denn liebeskummer und gedanken können einen echt kaputt machen ...
nocjmal danke für jede einzelne antwort !
 

Mehr lesen

1. März um 22:47

Warum habt ihr euch getrennt?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März um 22:58
In Antwort auf sphinxkitten1

Warum habt ihr euch getrennt?

ich denke hauptsächlich wegen der entfernung, dadurch dass man alles übers handy klären muss streitet man sich öfters und er hatte nur noch schlechte laune wodurch ich ihm sehr viel „freiraum“ gegeben habe. danach hat er halt schluss gemacht ohne wirklichen grund, was davor aber auch schon öfters vorkam. mittlerweile meinte er, dass noch kaum gefühle im spiel waren, was ich bezweifle weil er mich danach auch zurück haben wollte, aber ich wollte ihn halt zappeln lassen. bei den anderen trennungen meinte er halt auch immer, dass er mich nicht mehr liebt und keine gefühle mehr hat, hatte auch zwischendurch eine andere freundin, aber immer gemerkt, dass es nicht so passt und ich doch die richtige bin.

jetzt hat er halt eine die auch 700 km weit weg wohnt, sind aber nicht zusammen, weil er nicht nochmal eine fernbeziehung eingehen möchte. dadurch kann es garnicht zu der beziehung kommen und kann nicht merken dass ich vielleicht doch besser bin bzw besser zu ihm passe. letztens habe ich aber gehört, dass sie in seine stadt ziehen soll (ganz plötzlich) und hab keine ahnung was ich denken bzw machen soll. 

tut mir leid für die langen antworten, ist aber echt kompliziert alle und danke danke danke für deine antwort 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März um 23:02
In Antwort auf elaina210401

ich denke hauptsächlich wegen der entfernung, dadurch dass man alles übers handy klären muss streitet man sich öfters und er hatte nur noch schlechte laune wodurch ich ihm sehr viel „freiraum“ gegeben habe. danach hat er halt schluss gemacht ohne wirklichen grund, was davor aber auch schon öfters vorkam. mittlerweile meinte er, dass noch kaum gefühle im spiel waren, was ich bezweifle weil er mich danach auch zurück haben wollte, aber ich wollte ihn halt zappeln lassen. bei den anderen trennungen meinte er halt auch immer, dass er mich nicht mehr liebt und keine gefühle mehr hat, hatte auch zwischendurch eine andere freundin, aber immer gemerkt, dass es nicht so passt und ich doch die richtige bin.

jetzt hat er halt eine die auch 700 km weit weg wohnt, sind aber nicht zusammen, weil er nicht nochmal eine fernbeziehung eingehen möchte. dadurch kann es garnicht zu der beziehung kommen und kann nicht merken dass ich vielleicht doch besser bin bzw besser zu ihm passe. letztens habe ich aber gehört, dass sie in seine stadt ziehen soll (ganz plötzlich) und hab keine ahnung was ich denken bzw machen soll. 

tut mir leid für die langen antworten, ist aber echt kompliziert alle und danke danke danke für deine antwort 

Wie oft habt ihr euch gesehen in euren 3 Jahren Beziehung? 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 6:27
In Antwort auf elaina210401

ich denke hauptsächlich wegen der entfernung, dadurch dass man alles übers handy klären muss streitet man sich öfters und er hatte nur noch schlechte laune wodurch ich ihm sehr viel „freiraum“ gegeben habe. danach hat er halt schluss gemacht ohne wirklichen grund, was davor aber auch schon öfters vorkam. mittlerweile meinte er, dass noch kaum gefühle im spiel waren, was ich bezweifle weil er mich danach auch zurück haben wollte, aber ich wollte ihn halt zappeln lassen. bei den anderen trennungen meinte er halt auch immer, dass er mich nicht mehr liebt und keine gefühle mehr hat, hatte auch zwischendurch eine andere freundin, aber immer gemerkt, dass es nicht so passt und ich doch die richtige bin.

jetzt hat er halt eine die auch 700 km weit weg wohnt, sind aber nicht zusammen, weil er nicht nochmal eine fernbeziehung eingehen möchte. dadurch kann es garnicht zu der beziehung kommen und kann nicht merken dass ich vielleicht doch besser bin bzw besser zu ihm passe. letztens habe ich aber gehört, dass sie in seine stadt ziehen soll (ganz plötzlich) und hab keine ahnung was ich denken bzw machen soll. 

tut mir leid für die langen antworten, ist aber echt kompliziert alle und danke danke danke für deine antwort 

Also - wenn jemand merken muss - wenn er sich anderweitig ausprobiert hat - dass ICH dich Richtige bin, dann hat er aufs falsche Pferd gesetzt und fertig .

Das hin und her - jetzt mal ehrlich - wer möchte denn so was haben ?

Du möchtest es jetzt genau wissen und dorthin ziehen, das fällt dir nach zig Beziehungsneustarts ein ?

Also ich denke der Zug ist abgefahren und den letzten Akt kannst du dir getrost sparen .

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 6:49
In Antwort auf sphinxkitten1

Wie oft habt ihr euch gesehen in euren 3 Jahren Beziehung? 

jedem monat, alle 2 monate. eigentlich relativ oft da ich öfters dorthin musste (ist meine heimatstadt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 6:52
In Antwort auf beulah_12891185

Also - wenn jemand merken muss - wenn er sich anderweitig ausprobiert hat - dass ICH dich Richtige bin, dann hat er aufs falsche Pferd gesetzt und fertig .

Das hin und her - jetzt mal ehrlich - wer möchte denn so was haben ?

Du möchtest es jetzt genau wissen und dorthin ziehen, das fällt dir nach zig Beziehungsneustarts ein ?

Also ich denke der Zug ist abgefahren und den letzten Akt kannst du dir getrost sparen .

um ehrlich zu sein will ich ja garnicht wegen ihn dahin ziehen. das ist einfach meine heimatstadt und ich habe dort 10 jahre gelebt. müsste aus familiengründen wegziehen und es gab keine möglichkeit zurückzuziehen. nächstes schuljahr hätte ich aber die möglichkeit, weil sozusagen alle dinge „geklärt“ sind und nichts dagegen spricht.
und das mit dem hin und her, ja schon, aber wir sind auch zusammen gekommen als wir sehr jung waren, wo man noch nicht richtig mit sowas umgehen konnte. umso älter wir waren umso weniger war es sozusagen. & wenn wir nicht zusammengehören, wieso haben wir dann so oft wieder zusammengefunden? :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 7:03
In Antwort auf elaina210401

um ehrlich zu sein will ich ja garnicht wegen ihn dahin ziehen. das ist einfach meine heimatstadt und ich habe dort 10 jahre gelebt. müsste aus familiengründen wegziehen und es gab keine möglichkeit zurückzuziehen. nächstes schuljahr hätte ich aber die möglichkeit, weil sozusagen alle dinge „geklärt“ sind und nichts dagegen spricht.
und das mit dem hin und her, ja schon, aber wir sind auch zusammen gekommen als wir sehr jung waren, wo man noch nicht richtig mit sowas umgehen konnte. umso älter wir waren umso weniger war es sozusagen. & wenn wir nicht zusammengehören, wieso haben wir dann so oft wieder zusammengefunden? :/

 Nun, und mit dem Zurückziehen schlägst du gleich 2 Fliegen mit einer Klatsche . Er möchte ja keine Fernbeziehung mehr und dann bist du das . Die Neue die er am Start hat - von der du weißt, ist aus diesem Grund sowieso nix . Vielleicht möchten beide jemand zurück, weil beide bedürftig sind ?
Sie nicht alleine sein wollen, oder in 3 Jahre on/off Fernbeziehung zu viel investieren - wo eigentlich Grundlegendes fehlt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 7:37
In Antwort auf beulah_12891185

 Nun, und mit dem Zurückziehen schlägst du gleich 2 Fliegen mit einer Klatsche . Er möchte ja keine Fernbeziehung mehr und dann bist du das . Die Neue die er am Start hat - von der du weißt, ist aus diesem Grund sowieso nix . Vielleicht möchten beide jemand zurück, weil beide bedürftig sind ?
Sie nicht alleine sein wollen, oder in 3 Jahre on/off Fernbeziehung zu viel investieren - wo eigentlich Grundlegendes fehlt ?

er hat es schon mitbekommen, dass ich zurück ziehe, aber sich nichts bei gedacht. ich denke auch, dass wenn er MICH zurück haben wollen würde, wäre ihm auch die entfernung egal, weil es bei uns schon immer etwas „besonderes“ war was das angeht. denke nur, dass er nicht nochmal mit einer anderen person sowas anfangen will. er hatte auch direkt nach einem monat was mit ihr und mich anscheinend komplett vergessen. ich glaube sie haben sich auch nur 1-3 mal gesehen, sonst basiert alles aufs schreiben weil sie halt genauso weit weg wohnt wie ich. bei seinen anderen ex freunden hatte er auch immer paar sachen zu bemängeln, die sie sozusagen auch nicht „erfüllen“ kann. meine hoffnung besteht sozusagen darauf, dass wenn es zu mehr kommt, er merkt was er gehen gelassen hat, wie doof das auch klingt. vielleicht bin ich zu diesem zeitpunkt auch glücklich ohne ihn (was ich bezweifle, denke nicht dass man eine 3 jährige beziehung so schnell vergisst und verarbeitet)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 7:44
In Antwort auf elaina210401

er hat es schon mitbekommen, dass ich zurück ziehe, aber sich nichts bei gedacht. ich denke auch, dass wenn er MICH zurück haben wollen würde, wäre ihm auch die entfernung egal, weil es bei uns schon immer etwas „besonderes“ war was das angeht. denke nur, dass er nicht nochmal mit einer anderen person sowas anfangen will. er hatte auch direkt nach einem monat was mit ihr und mich anscheinend komplett vergessen. ich glaube sie haben sich auch nur 1-3 mal gesehen, sonst basiert alles aufs schreiben weil sie halt genauso weit weg wohnt wie ich. bei seinen anderen ex freunden hatte er auch immer paar sachen zu bemängeln, die sie sozusagen auch nicht „erfüllen“ kann. meine hoffnung besteht sozusagen darauf, dass wenn es zu mehr kommt, er merkt was er gehen gelassen hat, wie doof das auch klingt. vielleicht bin ich zu diesem zeitpunkt auch glücklich ohne ihn (was ich bezweifle, denke nicht dass man eine 3 jährige beziehung so schnell vergisst und verarbeitet)

Du solltest dringend an deinem Selbstwert arbeiten . Jemand der gleich danach eine andere hat - der hat dich offensichtlich bereits vergessen .

Das einzige das gut schmeckt wenn man es aufwärmt ist Gulasch . 

Aufgewärmte Sachen beziehungstechnisch sind NIE gesund . Man wird immer wieder mit den selben Problemen konfrontiert - weil sich nichts ändert . 
Für mich wäre ein zurück undenkbar - sobald jemand Neues im Spiel ist - unabhängig davon, ob er mit dieser Person eine Beziehung eingeht oder nicht . 

Ein Zurück seinerseits hätte den Beigeschmack die 2. Wahl zu sein und man sollte sich niemals damit zufrieden geben . Wäre ihm etwas an dieser Beziehung (auch wenn es eine Fernbeziehung ist) gelegen - hätte er das "anders" gelöst .

Im Grunde genommen würde er auf dich zurückgreifen - nicht weil du die Bessere bist - sondern, weil im Moment nichts Besseres zur Verfügung steht !

Darüber solltest du mal nachdenken . Dass 3 Jahre eine lange Zeit sind und man sich auf jemand einlässt, das Ende schmerzhaft ist - spreche ich dir nicht ab . Aber in diesem Punkt müssen wir alle mind. 1 Mal im Leben durch .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 8:26
In Antwort auf elaina210401

er hat es schon mitbekommen, dass ich zurück ziehe, aber sich nichts bei gedacht. ich denke auch, dass wenn er MICH zurück haben wollen würde, wäre ihm auch die entfernung egal, weil es bei uns schon immer etwas „besonderes“ war was das angeht. denke nur, dass er nicht nochmal mit einer anderen person sowas anfangen will. er hatte auch direkt nach einem monat was mit ihr und mich anscheinend komplett vergessen. ich glaube sie haben sich auch nur 1-3 mal gesehen, sonst basiert alles aufs schreiben weil sie halt genauso weit weg wohnt wie ich. bei seinen anderen ex freunden hatte er auch immer paar sachen zu bemängeln, die sie sozusagen auch nicht „erfüllen“ kann. meine hoffnung besteht sozusagen darauf, dass wenn es zu mehr kommt, er merkt was er gehen gelassen hat, wie doof das auch klingt. vielleicht bin ich zu diesem zeitpunkt auch glücklich ohne ihn (was ich bezweifle, denke nicht dass man eine 3 jährige beziehung so schnell vergisst und verarbeitet)

Ich denke, du solltest dich auf dein Leben konzentrieren und diese on/off Geschichte hinter dir lassen.
Dass ihr immer wieder zusammen gefunden habt, nach euren Trennungen, klingt für mich nach:es ist besser irgendwen zu haben als sagen zu müssen, dass man Single ist. Da ist nichts besonderes dran und macht eure Beziehung auch nicht zu etwas Besonderem. Zu denken geben sollte dir lieber, dass eure Beziehung so oft am Ende war. Eine gute, gesunde Beziehung wird nicht alle naselang beendet.
Mein Rat an dich: verarbeite deine absolut gescheiterte Beziehung. Da ist nix mehr zu retten, selbst wenn du in seine Nähe ziehst. Sieh ein dass es keinen Sinn mehr macht und dann versuch es mal mit einer Beziehung zu jemanden der greifbar ist, mit dem du wirklich eine Beziehung mit Alltag leben kannst, mit Nähe, mit gemeinsamen Aktivitäten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 10:59

es war ja auch eine fernbeziehung, deswegen haben wir uns auch meistens getrennt. weil wir probieren wollten ohne uns glücklich zu sein und jemanden bei uns zu finden sozusagen hat aber nie geklappt.
bei den trennungen meinte er auch immer, dass er keine gefühle mehr hat, was nie der fall war. 
ich denke man müsste ihn kennen um sowas einschätzen zu können. hatte auch sehr sehr guten kontakt mit seiner mutter & sie meinte auch immer, dass er ohne mich nicht kann und mich wirklich sehr doll liebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 11:10
In Antwort auf elaina210401

es war ja auch eine fernbeziehung, deswegen haben wir uns auch meistens getrennt. weil wir probieren wollten ohne uns glücklich zu sein und jemanden bei uns zu finden sozusagen hat aber nie geklappt.
bei den trennungen meinte er auch immer, dass er keine gefühle mehr hat, was nie der fall war. 
ich denke man müsste ihn kennen um sowas einschätzen zu können. hatte auch sehr sehr guten kontakt mit seiner mutter & sie meinte auch immer, dass er ohne mich nicht kann und mich wirklich sehr doll liebt.

Und weil euch beiden bzw. keinem von euch beiden ein potentieller Partner über den Weg gelaufen ist - wärmt ihr das Alte wieder auf . 

Mein Gott - das darf doch nicht wahr sein .

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 11:22
In Antwort auf elaina210401

es war ja auch eine fernbeziehung, deswegen haben wir uns auch meistens getrennt. weil wir probieren wollten ohne uns glücklich zu sein und jemanden bei uns zu finden sozusagen hat aber nie geklappt.
bei den trennungen meinte er auch immer, dass er keine gefühle mehr hat, was nie der fall war. 
ich denke man müsste ihn kennen um sowas einschätzen zu können. hatte auch sehr sehr guten kontakt mit seiner mutter & sie meinte auch immer, dass er ohne mich nicht kann und mich wirklich sehr doll liebt.

Für mich klingt es auch nicht nach etwas "besonderem". Im Grunde kennst Du ihn ja kaum.

Ich glaube nicht an "Ex zurück", das wird eher nichts. Was ich mir vorstellen könnte aber noch nicht probiert habe ist "mit Ex neu zusammen kommen".

Ich meine damit Du musst Dich komplett von ihm lösen und bereit für einen neuen Partner sein. Da bist Du noch nicht.

Wenn Du ohne ihn völlig ausgeglichen und glücklich bist, kannst Du ihn neu kennenlernen. Wenn es dann passt, warum nicht versuchen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 11:57

kennen tue ich ihn doch sehr gut, aber ja, ich will mich auch von ihm „trennen“ und ihn loslassen. 

an das neu kennenlernen usw hab ich auch schon gedacht. klar habe ich noch hoffnungen, aber keine erwartungen mehr. ich denke, dass wenn wir wirklich zusammengehören, werden wir einestages wieder zusammen finden & wenn nicht, werde ich vielleicht auch ohne ihn glücklich, auch wenn es warhscheinlich sehr lange dauern wird. ich hätte gerne einen neuen partner, aber ich finde irgendwie keinen der mir zusagt und mich anspricht.

aber danke für deine antwort !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 16:26
In Antwort auf elaina210401

kennen tue ich ihn doch sehr gut, aber ja, ich will mich auch von ihm „trennen“ und ihn loslassen. 

an das neu kennenlernen usw hab ich auch schon gedacht. klar habe ich noch hoffnungen, aber keine erwartungen mehr. ich denke, dass wenn wir wirklich zusammengehören, werden wir einestages wieder zusammen finden & wenn nicht, werde ich vielleicht auch ohne ihn glücklich, auch wenn es warhscheinlich sehr lange dauern wird. ich hätte gerne einen neuen partner, aber ich finde irgendwie keinen der mir zusagt und mich anspricht.

aber danke für deine antwort !

Dann nimm doch einen der Dir zusagt und Dich nicht anspricht :-p

Du wirst bestimmt auch ohne ihn glücklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 14:14

ich melde mich nach längerer Zeit wieder, weil ich wirklich nicht mehr weiter weiß 😫😫 meine gefühle zum Ex sind immer noch nicht weg & er ist mit seiner jetztigen ex auch nicht mehr zusammen... wir haben vor 3/4 wochen miteinander geschlafen. (war total blöd von mir) aber danach meinte er dass er seitdem wieder oft an mich denkt und er wieder paar gefühle hat 🥺 dadurch das ich so oder so jeden tag an ihn denke hat es mir glaube hoffnungen gemacht.. jetzt meint er er hat keine mehr, weil dadurch das ich nicht in seiner nähe wohne kann man garnichts machen. in 2/3 tagen fahre ich aber dorthin und ich bin weiß nicht was ich machen soll 😫 ich möchte diesen mann wirklich nicht gehen lassen.. der schmerz wird mittlerweile auch nicht besser nach 9 monaten trennung.. bitte bitte, ich brauch unbedingt ratschläge was ich machen soll. langsam halte ich den liebeskummer auch nicht mehr aus...
danke für alle antworten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 14:26
In Antwort auf elaina210401

ich melde mich nach längerer Zeit wieder, weil ich wirklich nicht mehr weiter weiß 😫😫 meine gefühle zum Ex sind immer noch nicht weg & er ist mit seiner jetztigen ex auch nicht mehr zusammen... wir haben vor 3/4 wochen miteinander geschlafen. (war total blöd von mir) aber danach meinte er dass er seitdem wieder oft an mich denkt und er wieder paar gefühle hat 🥺 dadurch das ich so oder so jeden tag an ihn denke hat es mir glaube hoffnungen gemacht.. jetzt meint er er hat keine mehr, weil dadurch das ich nicht in seiner nähe wohne kann man garnichts machen. in 2/3 tagen fahre ich aber dorthin und ich bin weiß nicht was ich machen soll 😫 ich möchte diesen mann wirklich nicht gehen lassen.. der schmerz wird mittlerweile auch nicht besser nach 9 monaten trennung.. bitte bitte, ich brauch unbedingt ratschläge was ich machen soll. langsam halte ich den liebeskummer auch nicht mehr aus...
danke für alle antworten 

Nach 9 Monaten sollte man auch schon lange keinen Liebeskummer mehr haben . Aber nach all dem was passiert ist - gab es dann auch noch mal Sex . Wunderbar . Der Mann muss sich gar nichts überlegen - du bist ja ständig present und ich halte nicht viel davon, wenn der Ex sich mit jemand anderen vergnügt udn dann wieder zurück kommt . Was hast du erwartet ?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 14:34

Ach man, Du musst da wirklich mal raus

Ziehst Du jetzt eigentlich zurück in Deine Heimat so dass Ihr bei einander sein könnt?

Es wird Dir vermutlich nicht helfen, aber Du kennst ihn überhaupt nicht. Du hast ihn nur in Sondersituationen gesehen, wenn Du zu Besuch warst und als Ihr noch jung wart.

Euer Kontakt über entfernte Kommunikationswege zeigt nicht den Mann der er ist, sondern Reaktionen und damit Bestätigungen Deines Fantasiebildes.

Ich glaube es ist schwer für Dich von ihm zu lassen, weil er Dein Traummann ist... im Wortsinn. Du projizierst Dein Bild von ihm auf ihn. Immer wenn Ihr Euch näher rückt, passt das Bild nicht und es geht aus einander.

Geh doch mal in Dich. Was ist es was Du an ihm toll findest? Was weißt Du wirklich von ihm? Was siehst Du in ihm was Du wirklich erlebt hast.

Er fühlt sich perfekt an, weil er perfekt ist... ein perfektes Bild in Deinem Kopf. Das Bild ist aber nicht er. Ich vermute, wenn Du einen Monat mit ihm zusammen wärst, wäre der Spuk schnell vorbei.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 14:40
In Antwort auf elaina210401

ich melde mich nach längerer Zeit wieder, weil ich wirklich nicht mehr weiter weiß 😫😫 meine gefühle zum Ex sind immer noch nicht weg & er ist mit seiner jetztigen ex auch nicht mehr zusammen... wir haben vor 3/4 wochen miteinander geschlafen. (war total blöd von mir) aber danach meinte er dass er seitdem wieder oft an mich denkt und er wieder paar gefühle hat 🥺 dadurch das ich so oder so jeden tag an ihn denke hat es mir glaube hoffnungen gemacht.. jetzt meint er er hat keine mehr, weil dadurch das ich nicht in seiner nähe wohne kann man garnichts machen. in 2/3 tagen fahre ich aber dorthin und ich bin weiß nicht was ich machen soll 😫 ich möchte diesen mann wirklich nicht gehen lassen.. der schmerz wird mittlerweile auch nicht besser nach 9 monaten trennung.. bitte bitte, ich brauch unbedingt ratschläge was ich machen soll. langsam halte ich den liebeskummer auch nicht mehr aus...
danke für alle antworten 

Wenn Du den Liebeskummer los werden möchtest, dann musst Du ihn endlich los lassen. Treffe ihn nicht, sprich nicht mit ihm, schreibe nicht mit ihm.

Halte ihn aus Deinem Leben raus, bis Du Dich selber stabilisiert hast. Irgendwann kommt ein Punkt an dem er nicht mehr Dein Kryptonit ist. Aber das kann *sehr* lange dauern.

Und Du schläfst mit ihm? Ernsthaft? Mit sowas kannst Du Dich nur tiefer rein reiten.

Du warst in den 9 Monaten nicht getrennt. Du hattest ständig wieder Kontakt mit ihm. So kannst Du Dich nicht lösen.

Du kannst es auch so versuchen:
Brich den Kontakt ab und halte Dir für Dich offen wieder auf ihn zu zu gehen, wenn Du von ihm los bist.

Wenn er Dir in Deinem Leben nicht mehr wichtig ist. Das ist die Stelle an der Du wieder neu auf ihn zu gehen kannst. Dann kannst Du mit klarem Kopf sehen, ob Du ihn noch willst. Und dann probiere, ob Du ihn noch willst.

Einen Ex kann man nicht zurück holen. Man kann sich aber ändern und ihn neu kennen lernen.

Schritt 1 ist in jedem Fall: Loslassen. Akzeptieren, dass da nichts ist. Selber wieder zu sich finden.

Ja, ist scheiße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 14:45
In Antwort auf nurichhier

Ach man, Du musst da wirklich mal raus

Ziehst Du jetzt eigentlich zurück in Deine Heimat so dass Ihr bei einander sein könnt?

Es wird Dir vermutlich nicht helfen, aber Du kennst ihn überhaupt nicht. Du hast ihn nur in Sondersituationen gesehen, wenn Du zu Besuch warst und als Ihr noch jung wart.

Euer Kontakt über entfernte Kommunikationswege zeigt nicht den Mann der er ist, sondern Reaktionen und damit Bestätigungen Deines Fantasiebildes.

Ich glaube es ist schwer für Dich von ihm zu lassen, weil er Dein Traummann ist... im Wortsinn. Du projizierst Dein Bild von ihm auf ihn. Immer wenn Ihr Euch näher rückt, passt das Bild nicht und es geht aus einander.

Geh doch mal in Dich. Was ist es was Du an ihm toll findest? Was weißt Du wirklich von ihm? Was siehst Du in ihm was Du wirklich erlebt hast.

Er fühlt sich perfekt an, weil er perfekt ist... ein perfektes Bild in Deinem Kopf. Das Bild ist aber nicht er. Ich vermute, wenn Du einen Monat mit ihm zusammen wärst, wäre der Spuk schnell vorbei.
 

ich schaffe es aber irgendwie nicht daraus zu kommen... ich könnte immernoch jeden tag weinen und es vergeht kein tag an dem ich nicht an ihn denke...

une ich denke schon das ich zurück ziehen werde, dass wird auch bald entschieden, aber ich möchte dafür einen klaren kopf haben deswegen erstmal nicht.

klar, ich kenne seine ecken und kanten, aber irgendwie liebe ich sie und könnte ihn mir ohne die fehler garnicht vorstellen... das wäre nicht die selbe person... er ist in meinen augen echt perfekt was es mir noch schwieriger macht.. vor allem wenn er mir ab und zu schreibt und meistens auch wenn er getrunken hat. einmal meinte er dass wir bestimmt wieder zueinander finden wenn ich herziehe und sowas.. aber das war als er wieder gefühle hatte 😫 ich geh echt daran kaputt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 14:48
In Antwort auf elaina210401

ich schaffe es aber irgendwie nicht daraus zu kommen... ich könnte immernoch jeden tag weinen und es vergeht kein tag an dem ich nicht an ihn denke...

une ich denke schon das ich zurück ziehen werde, dass wird auch bald entschieden, aber ich möchte dafür einen klaren kopf haben deswegen erstmal nicht.

klar, ich kenne seine ecken und kanten, aber irgendwie liebe ich sie und könnte ihn mir ohne die fehler garnicht vorstellen... das wäre nicht die selbe person... er ist in meinen augen echt perfekt was es mir noch schwieriger macht.. vor allem wenn er mir ab und zu schreibt und meistens auch wenn er getrunken hat. einmal meinte er dass wir bestimmt wieder zueinander finden wenn ich herziehe und sowas.. aber das war als er wieder gefühle hatte 😫 ich geh echt daran kaputt 

Du wirst aus diesem Hickhack aussteigen müssen, wenn du daran nicht zu Grunde gehen wirst und Lebensenergie und Zeit verschwenden möchtest .

Lege niemals das Handeln anderen in die Hände . Handle für dich und kommuniziere das auch klar und deutlich - dann wirst du deine Antwort bekommen und auch ob das noch mal was wird, oder nicht . Und bevor du das machst - schraub deine Erwartungen auf Null . Man muss in solchen Situationen immer alle Eventualitäten in Betracht ziehen - auch jene die einem selbst nicht so gut gefallen .
Aber es bewahrt dich vor ständigen Enttäuschungen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 14:48
In Antwort auf nurichhier

Wenn Du den Liebeskummer los werden möchtest, dann musst Du ihn endlich los lassen. Treffe ihn nicht, sprich nicht mit ihm, schreibe nicht mit ihm.

Halte ihn aus Deinem Leben raus, bis Du Dich selber stabilisiert hast. Irgendwann kommt ein Punkt an dem er nicht mehr Dein Kryptonit ist. Aber das kann *sehr* lange dauern.

Und Du schläfst mit ihm? Ernsthaft? Mit sowas kannst Du Dich nur tiefer rein reiten.

Du warst in den 9 Monaten nicht getrennt. Du hattest ständig wieder Kontakt mit ihm. So kannst Du Dich nicht lösen.

Du kannst es auch so versuchen:
Brich den Kontakt ab und halte Dir für Dich offen wieder auf ihn zu zu gehen, wenn Du von ihm los bist.

Wenn er Dir in Deinem Leben nicht mehr wichtig ist. Das ist die Stelle an der Du wieder neu auf ihn zu gehen kannst. Dann kannst Du mit klarem Kopf sehen, ob Du ihn noch willst. Und dann probiere, ob Du ihn noch willst.

Einen Ex kann man nicht zurück holen. Man kann sich aber ändern und ihn neu kennen lernen.

Schritt 1 ist in jedem Fall: Loslassen. Akzeptieren, dass da nichts ist. Selber wieder zu sich finden.

Ja, ist scheiße

ich probiere wirklich die ganze zeit loszulassen, von meiner seite kommt da auch nichts bzw kam.. er schreibt mir immer und nur wenn ich seinen namen auf meinem display sehe kommt alles wieder hoch. es gibt halt immer mal so phasen wo es besser ist und phasen wo es schlimmer wird. ich weiß garnicht wie ich so richtig loslassen soll 😫

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 14:51
In Antwort auf beulah_12891185

Du wirst aus diesem Hickhack aussteigen müssen, wenn du daran nicht zu Grunde gehen wirst und Lebensenergie und Zeit verschwenden möchtest .

Lege niemals das Handeln anderen in die Hände . Handle für dich und kommuniziere das auch klar und deutlich - dann wirst du deine Antwort bekommen und auch ob das noch mal was wird, oder nicht . Und bevor du das machst - schraub deine Erwartungen auf Null . Man muss in solchen Situationen immer alle Eventualitäten in Betracht ziehen - auch jene die einem selbst nicht so gut gefallen .
Aber es bewahrt dich vor ständigen Enttäuschungen !

mmh ja... leider alles leichter gesagt als getan. :/ ich muss es trotzdem irgendwie schaffen.. naja. ich schreibe meistens hier weil es mir irgendwie kraft und mut gibt. danke deswegen für alle antworten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 14:54
In Antwort auf elaina210401

mmh ja... leider alles leichter gesagt als getan. :/ ich muss es trotzdem irgendwie schaffen.. naja. ich schreibe meistens hier weil es mir irgendwie kraft und mut gibt. danke deswegen für alle antworten 

IN erster Linie geht es wohl um dich würde ich sagen . 

Dass es einfach ist - sagt keiner . Aber - wenn man(n) etwas will, wird er dich finden und dann nicht um betrunken herum zu eiern und fertig . Du wirst erstaunt sein, wozu jemand fähig ist - der seine Felle davon schwimmen sieht .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 14:59
In Antwort auf beulah_12891185

IN erster Linie geht es wohl um dich würde ich sagen . 

Dass es einfach ist - sagt keiner . Aber - wenn man(n) etwas will, wird er dich finden und dann nicht um betrunken herum zu eiern und fertig . Du wirst erstaunt sein, wozu jemand fähig ist - der seine Felle davon schwimmen sieht .

also am besten einfach dicht machen ? ich weiß auch nicht wie ich seine aufmerksamkeit auf mich ziehen soll bzw wie er anfängt zu merken dass er mich verliert ? mir ist gerade eingefallen, dass nach dem sex wir komplette kontaktsperre hatten und irgendwelche falsche informationen an ihn kamen dass ich ja einen neuen hätte und da meinte er auch dass er öfters an mich denkt und wieder gefühle hat/te

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 16:29
In Antwort auf elaina210401

ich melde mich nach längerer Zeit wieder, weil ich wirklich nicht mehr weiter weiß 😫😫 meine gefühle zum Ex sind immer noch nicht weg & er ist mit seiner jetztigen ex auch nicht mehr zusammen... wir haben vor 3/4 wochen miteinander geschlafen. (war total blöd von mir) aber danach meinte er dass er seitdem wieder oft an mich denkt und er wieder paar gefühle hat 🥺 dadurch das ich so oder so jeden tag an ihn denke hat es mir glaube hoffnungen gemacht.. jetzt meint er er hat keine mehr, weil dadurch das ich nicht in seiner nähe wohne kann man garnichts machen. in 2/3 tagen fahre ich aber dorthin und ich bin weiß nicht was ich machen soll 😫 ich möchte diesen mann wirklich nicht gehen lassen.. der schmerz wird mittlerweile auch nicht besser nach 9 monaten trennung.. bitte bitte, ich brauch unbedingt ratschläge was ich machen soll. langsam halte ich den liebeskummer auch nicht mehr aus...
danke für alle antworten 

du musst auch nix...   weil er hat dich schon lange gehen lassen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 16:30
In Antwort auf elaina210401

ich probiere wirklich die ganze zeit loszulassen, von meiner seite kommt da auch nichts bzw kam.. er schreibt mir immer und nur wenn ich seinen namen auf meinem display sehe kommt alles wieder hoch. es gibt halt immer mal so phasen wo es besser ist und phasen wo es schlimmer wird. ich weiß garnicht wie ich so richtig loslassen soll 😫

tja damit es wieder sex gibt... danach lässt er dich wieder fallen...   

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 16:09

aber wieso schreibt er mir dann immer wieder ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 17:25
In Antwort auf elaina210401

aber wieso schreibt er mir dann immer wieder ?

genau deswegen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook