Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex nach 3-4 Monaten zurück trotz Fehler meinerseits und Dates mit anderen Frauen seinerseits

Ex nach 3-4 Monaten zurück trotz Fehler meinerseits und Dates mit anderen Frauen seinerseits

8. Oktober um 15:13

Hallo Ich habe bereits im August die Geschichte erzählt, weshalb meine Beziehung zu Ende gegangen ist. Seit der Trennung sind nun 2 1/2 Monate vergangen und leider geht es mir immer noch nicht besser und ich möchte ihn immer noch zurück haben, da mir bewusst geworden ist, dass ich mit ihm meine Zukunft verbringen möchte. Die ersten 2 Wochen nach der Trennung habe ich ihn ignoriert aber seitdem jeden Fehler gemacht, den man hätte machen können. Ich habe ihm täglich Nachrichten geschrieben, ihm meine Liebe gestanden und ihn angefleht mir noch eine Chance zu geben. Und ja, ich habe mich sehr gut mit dem Grund der Trennung auseinander gesetzt und habe an mir gearbeitet. Ich weiß nun, dass es absolut falsch war, mich in der Beziehung nur auf ihn zu fokussieren und mich dabei vollkommen zu vergessen. Und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich es bei einem Neuanfang umsetzen kann, der Wille ist zumindest da. Nun ja, also ich habe ihn leider nicht mehr ignoriert obwohl ich wusste, dass das der einzig richtige Weg ist.Eine Zeit lang schrieb er mir noch, dass er mich vermisst und noch Gefühle hat und ich seine Traumfrau bin, aber von einem auf den anderen Tag meinte er, seine Gefühle seien nun komplett weg.Gestern hat er mir gesagt, dass er nach einer Party mit einer anderen Frau geschlafen hat. Das hat mich natürlich sehr getroffen, jedoch sind wir nicht mehr zusammen und er kann dies tun. Das könnte ich ihm bei einem Neuanfang verzeihen und vergessen.Aber leider folgte dann die nächste Hiopsbotschaft, er datet eine andere Frau, obwohl er immer meinte er will bis zum Ende seines Studiums keine neue Beziehung eingehen. Er weiß jedoch nicht, wie sich das ganze entwickeln wird. Zudem sagt er immer noch, dass er mir nicht glaubt, dass ich mich geändert habe. Ich weiß das es durch meine ständigen Nachrichten auch nicht so rüber gekommen ist und das es ein Fehler war. Alle seine Freunde und auch seine Eltern sind der Meinung, dass er keine “bessere“ Frau als mich finden wird und einfach viel zu stur und zu stolz ist.. Ich glaube ihnen das auch, sie haben mir immer ihre ehrlich Meinung gesagt, ob es mir nun passte oder nicht...Was meint ihr, wenn ich ihm jetzt seine Zeit lasse und ich mich nicht mehr melde, wird er in ein paar Monaten zurück kommen? Ich möchte nicht aus Gewohnheit oder aus Angst, alleine zu sein, einen Neuanfang. Manchmal findet man eben den einen Partner und das Gefühl habe ich sehr stark. Hat einer von euch solch eine Erfahrung gemacht, dass der ex nach allen Fehlern, die man bei einer Trennung machen kann, zurück gekommen ist auch wenn es Monate gedauert hat?

Mehr lesen

8. Oktober um 15:28

Anstatt nur zu beteuern ihn nicht mehr in den Mittelpunkt deines Lebens zu stellen, solltest du das einfach wirklich mal machen! Lass ihn in Ruhe. Leb dein leben, such dir ein Hobby, verbringe Zeit mit deinen Freunden etc...
Dass er keine Lust mehr auf eine Beziehung mit dir hat, scheint klar zu sein, ganz egal was andere Leute meinen wie klasse du zu ihm passen würdest. Es ist sein Leben und er will eben nicht mehr. Er macht weiter und du trittst auf der Stelle und hoffst, dass er irgendwann seine Gefühle für dich wieder finden wird... Absurd...
Aber mal ganz im ernst... Du willst jetzt monatelang auf ihn warten, während er sich mal ordentlich mit anderen Frauen austobt und dann würdest du ihn zurücknehmen? Hast du irgendwo in deinem Körper einen Funken Stolz und Selbstliebe???
Hier mein Rat an dich: Hör auf darauf zu warten, dass ein Wunder geschieht! Akzeptiere das Ende deiner Beziehung, verarbeite sie und dann lernst du irgendwann wahrscheinlich jemanden kennen, der wirklich der Richtige für dich sein könnte.

2 LikesGefällt mir

8. Oktober um 16:02
In Antwort auf minni1997

 Hallo  Ich habe bereits im August die Geschichte erzählt, weshalb meine Beziehung zu Ende gegangen ist. Seit der Trennung sind nun 2 1/2 Monate vergangen und leider geht es mir immer noch nicht besser und ich möchte ihn immer noch zurück haben, da mir bewusst geworden ist, dass ich mit ihm meine Zukunft verbringen möchte. Die ersten 2 Wochen nach der Trennung habe ich ihn ignoriert aber seitdem jeden Fehler gemacht, den man hätte machen können. Ich habe ihm täglich Nachrichten geschrieben, ihm meine Liebe gestanden und ihn angefleht mir noch eine Chance zu geben. Und ja, ich habe mich sehr gut mit dem Grund der Trennung auseinander gesetzt und habe an mir gearbeitet. Ich weiß nun, dass es absolut falsch war, mich in der Beziehung nur auf ihn zu fokussieren und mich dabei vollkommen zu vergessen. Und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich es bei einem Neuanfang umsetzen kann, der Wille ist zumindest da. Nun ja, also ich habe ihn leider nicht mehr ignoriert obwohl ich wusste, dass das der einzig richtige Weg ist.Eine Zeit lang schrieb er mir noch, dass er mich vermisst und noch Gefühle hat und ich seine Traumfrau bin, aber von einem auf den anderen Tag meinte er, seine Gefühle seien nun komplett weg.Gestern hat er mir gesagt, dass er nach einer Party mit einer anderen Frau geschlafen hat. Das hat mich natürlich sehr getroffen, jedoch sind wir nicht mehr zusammen und er kann dies tun. Das könnte ich ihm bei einem Neuanfang verzeihen und vergessen.Aber leider folgte dann die nächste Hiopsbotschaft, er datet eine andere Frau, obwohl er immer meinte er will bis zum Ende seines Studiums keine neue Beziehung eingehen. Er weiß jedoch nicht, wie sich das ganze entwickeln wird. Zudem sagt er immer noch, dass er mir nicht glaubt, dass ich mich geändert habe. Ich weiß das es durch meine ständigen Nachrichten auch nicht so rüber gekommen ist und das es ein Fehler war. Alle seine Freunde und auch seine Eltern sind der Meinung, dass er keine “bessere“ Frau als mich finden wird und einfach viel zu stur und zu stolz ist.. Ich glaube ihnen das auch, sie haben mir immer ihre ehrlich Meinung gesagt, ob es mir nun passte oder nicht...Was meint ihr, wenn ich ihm jetzt seine Zeit lasse und ich mich nicht mehr melde, wird er in ein paar Monaten zurück kommen? Ich möchte nicht aus Gewohnheit oder aus Angst, alleine zu sein, einen Neuanfang. Manchmal findet man eben den einen Partner und das Gefühl habe ich sehr stark. Hat einer von euch solch eine Erfahrung gemacht, dass der ex nach allen Fehlern, die man bei einer Trennung machen kann, zurück gekommen ist auch wenn es Monate gedauert hat?

Es ist schwer aber lass ihn gehen. Er hat nicht gesehen wie toll du bist. Er hat dich, deine Liebe, deine Person einfach aufegeben. Bei einem Neuanfang wird er genauso wieder nicht sehen wie toll du eigetlich bist und nach neuen Frauen ausschau halten. Ja man hat viele schöne gemeinsame Erinnerungen aber mit der Zeit lernst du dich nicht mehr nur daran festzuhalten. Und wenn du zurückdenkst, gab es sicherlich auch viele Momente wo du dich wegen ihm scheiße gefühlt hast oder? Im Moment will man die Person wieder zurück aber es wird sicherlich der Moment kommen bei dem du denkst dass du ihn nach all dem Schmerz gar nicht mehr willst, weil wenn er dich wirklich geliebt hätte er dich niemals verlassen hätte. Denn du hast ihn geliebt...hättest du mit ihm Schluss gemacht?

Meine Ex hat sich von mir getrennt. Danach hat man sich noch getroffen und wir knutschten und kuschelten, hatten ultra viel Spaß etc. Ja es war schön gewesen aber ich habe auch wenn ich sie noch geliebt habe gemerkt, dass das sich eigentlich falsch anfühlt und nicht so schön war wie es ganz am Anfang der Beziehung war. So wusste ich, dass sie das schön findet, aber auf all das verzichten wollte und mich der sie dauernd zum lachen brachte und mit dem sie über alles reden konnte der immer ehrlich zu ihr war einfach weggeschmissen hat und das wofür? Für Freiheit? Klar weil man die ja auch in einer Beziehung nicht haben kann....

Gefällt mir

8. Oktober um 16:06

Du kennst ihn noch nicht, aber es wird jemand kommen, der dir alles geben kann und irgendwann wirst du auch für denjenigen bereit sein, momentan noch nicht da du an den schönen Erinnerungen festhälst. Denk einfach an einen Typen, der dir auch das geben kann was dir dein Ex nicht geben konnte und wenn du diesen irgendwann kennenlernst, wirst du ihn auch lieben lernen.

Gefällt mir

8. Oktober um 16:31
In Antwort auf minni1997

 Hallo  Ich habe bereits im August die Geschichte erzählt, weshalb meine Beziehung zu Ende gegangen ist. Seit der Trennung sind nun 2 1/2 Monate vergangen und leider geht es mir immer noch nicht besser und ich möchte ihn immer noch zurück haben, da mir bewusst geworden ist, dass ich mit ihm meine Zukunft verbringen möchte. Die ersten 2 Wochen nach der Trennung habe ich ihn ignoriert aber seitdem jeden Fehler gemacht, den man hätte machen können. Ich habe ihm täglich Nachrichten geschrieben, ihm meine Liebe gestanden und ihn angefleht mir noch eine Chance zu geben. Und ja, ich habe mich sehr gut mit dem Grund der Trennung auseinander gesetzt und habe an mir gearbeitet. Ich weiß nun, dass es absolut falsch war, mich in der Beziehung nur auf ihn zu fokussieren und mich dabei vollkommen zu vergessen. Und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich es bei einem Neuanfang umsetzen kann, der Wille ist zumindest da. Nun ja, also ich habe ihn leider nicht mehr ignoriert obwohl ich wusste, dass das der einzig richtige Weg ist.Eine Zeit lang schrieb er mir noch, dass er mich vermisst und noch Gefühle hat und ich seine Traumfrau bin, aber von einem auf den anderen Tag meinte er, seine Gefühle seien nun komplett weg.Gestern hat er mir gesagt, dass er nach einer Party mit einer anderen Frau geschlafen hat. Das hat mich natürlich sehr getroffen, jedoch sind wir nicht mehr zusammen und er kann dies tun. Das könnte ich ihm bei einem Neuanfang verzeihen und vergessen.Aber leider folgte dann die nächste Hiopsbotschaft, er datet eine andere Frau, obwohl er immer meinte er will bis zum Ende seines Studiums keine neue Beziehung eingehen. Er weiß jedoch nicht, wie sich das ganze entwickeln wird. Zudem sagt er immer noch, dass er mir nicht glaubt, dass ich mich geändert habe. Ich weiß das es durch meine ständigen Nachrichten auch nicht so rüber gekommen ist und das es ein Fehler war. Alle seine Freunde und auch seine Eltern sind der Meinung, dass er keine “bessere“ Frau als mich finden wird und einfach viel zu stur und zu stolz ist.. Ich glaube ihnen das auch, sie haben mir immer ihre ehrlich Meinung gesagt, ob es mir nun passte oder nicht...Was meint ihr, wenn ich ihm jetzt seine Zeit lasse und ich mich nicht mehr melde, wird er in ein paar Monaten zurück kommen? Ich möchte nicht aus Gewohnheit oder aus Angst, alleine zu sein, einen Neuanfang. Manchmal findet man eben den einen Partner und das Gefühl habe ich sehr stark. Hat einer von euch solch eine Erfahrung gemacht, dass der ex nach allen Fehlern, die man bei einer Trennung machen kann, zurück gekommen ist auch wenn es Monate gedauert hat?

naja, fakt ist: er hatte die schnauze voll von dir, und will dich nicht mehr!
da können seine freunde und seine eltern noch so begeistert von dir sein... nutzt nix! es ist vorbei! akzeptier das endlich!

ich kenne persönlich keinen fall, in dem zwei menschen nach längerer trennung wieder zusammengefunden haben. dafür kenne ich sehr viele fälle, in denen menschen sich damit abgefunden haben, über den trennungsschmerz hinweggekommen sind, und seit vielen jahren glückliche beziehungen mit anderen partnern führen...

1 LikesGefällt mir

8. Oktober um 16:32
In Antwort auf minni1997

 Hallo  Ich habe bereits im August die Geschichte erzählt, weshalb meine Beziehung zu Ende gegangen ist. Seit der Trennung sind nun 2 1/2 Monate vergangen und leider geht es mir immer noch nicht besser und ich möchte ihn immer noch zurück haben, da mir bewusst geworden ist, dass ich mit ihm meine Zukunft verbringen möchte. Die ersten 2 Wochen nach der Trennung habe ich ihn ignoriert aber seitdem jeden Fehler gemacht, den man hätte machen können. Ich habe ihm täglich Nachrichten geschrieben, ihm meine Liebe gestanden und ihn angefleht mir noch eine Chance zu geben. Und ja, ich habe mich sehr gut mit dem Grund der Trennung auseinander gesetzt und habe an mir gearbeitet. Ich weiß nun, dass es absolut falsch war, mich in der Beziehung nur auf ihn zu fokussieren und mich dabei vollkommen zu vergessen. Und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich es bei einem Neuanfang umsetzen kann, der Wille ist zumindest da. Nun ja, also ich habe ihn leider nicht mehr ignoriert obwohl ich wusste, dass das der einzig richtige Weg ist.Eine Zeit lang schrieb er mir noch, dass er mich vermisst und noch Gefühle hat und ich seine Traumfrau bin, aber von einem auf den anderen Tag meinte er, seine Gefühle seien nun komplett weg.Gestern hat er mir gesagt, dass er nach einer Party mit einer anderen Frau geschlafen hat. Das hat mich natürlich sehr getroffen, jedoch sind wir nicht mehr zusammen und er kann dies tun. Das könnte ich ihm bei einem Neuanfang verzeihen und vergessen.Aber leider folgte dann die nächste Hiopsbotschaft, er datet eine andere Frau, obwohl er immer meinte er will bis zum Ende seines Studiums keine neue Beziehung eingehen. Er weiß jedoch nicht, wie sich das ganze entwickeln wird. Zudem sagt er immer noch, dass er mir nicht glaubt, dass ich mich geändert habe. Ich weiß das es durch meine ständigen Nachrichten auch nicht so rüber gekommen ist und das es ein Fehler war. Alle seine Freunde und auch seine Eltern sind der Meinung, dass er keine “bessere“ Frau als mich finden wird und einfach viel zu stur und zu stolz ist.. Ich glaube ihnen das auch, sie haben mir immer ihre ehrlich Meinung gesagt, ob es mir nun passte oder nicht...Was meint ihr, wenn ich ihm jetzt seine Zeit lasse und ich mich nicht mehr melde, wird er in ein paar Monaten zurück kommen? Ich möchte nicht aus Gewohnheit oder aus Angst, alleine zu sein, einen Neuanfang. Manchmal findet man eben den einen Partner und das Gefühl habe ich sehr stark. Hat einer von euch solch eine Erfahrung gemacht, dass der ex nach allen Fehlern, die man bei einer Trennung machen kann, zurück gekommen ist auch wenn es Monate gedauert hat?

mal abgesehen davon, dass ich einen "Neuanfang" generell nicht für eine gute Idee halte - Du bist auch noch die Einzige, die den überhaupt will.

Ja, es mag vorkommen, dass der Ex (oder die Ex) es sich nach x Monaten anders überlegt. Selten ist es und schlau ist es auch nicht.

Aber indem Du Dich an die Hoffnung krallst, dass es so laufen könnte, machst vor allem DU es DIR schwer. Schon 2,5 Monate und noch so lange weiter, wie Du dieser (pardon!) blöden Hoffnung und Schnapsidee nicht endlich den Hals rumdrehst.

Gefällt mir

8. Oktober um 17:20
In Antwort auf minni1997

 Hallo  Ich habe bereits im August die Geschichte erzählt, weshalb meine Beziehung zu Ende gegangen ist. Seit der Trennung sind nun 2 1/2 Monate vergangen und leider geht es mir immer noch nicht besser und ich möchte ihn immer noch zurück haben, da mir bewusst geworden ist, dass ich mit ihm meine Zukunft verbringen möchte. Die ersten 2 Wochen nach der Trennung habe ich ihn ignoriert aber seitdem jeden Fehler gemacht, den man hätte machen können. Ich habe ihm täglich Nachrichten geschrieben, ihm meine Liebe gestanden und ihn angefleht mir noch eine Chance zu geben. Und ja, ich habe mich sehr gut mit dem Grund der Trennung auseinander gesetzt und habe an mir gearbeitet. Ich weiß nun, dass es absolut falsch war, mich in der Beziehung nur auf ihn zu fokussieren und mich dabei vollkommen zu vergessen. Und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich es bei einem Neuanfang umsetzen kann, der Wille ist zumindest da. Nun ja, also ich habe ihn leider nicht mehr ignoriert obwohl ich wusste, dass das der einzig richtige Weg ist.Eine Zeit lang schrieb er mir noch, dass er mich vermisst und noch Gefühle hat und ich seine Traumfrau bin, aber von einem auf den anderen Tag meinte er, seine Gefühle seien nun komplett weg.Gestern hat er mir gesagt, dass er nach einer Party mit einer anderen Frau geschlafen hat. Das hat mich natürlich sehr getroffen, jedoch sind wir nicht mehr zusammen und er kann dies tun. Das könnte ich ihm bei einem Neuanfang verzeihen und vergessen.Aber leider folgte dann die nächste Hiopsbotschaft, er datet eine andere Frau, obwohl er immer meinte er will bis zum Ende seines Studiums keine neue Beziehung eingehen. Er weiß jedoch nicht, wie sich das ganze entwickeln wird. Zudem sagt er immer noch, dass er mir nicht glaubt, dass ich mich geändert habe. Ich weiß das es durch meine ständigen Nachrichten auch nicht so rüber gekommen ist und das es ein Fehler war. Alle seine Freunde und auch seine Eltern sind der Meinung, dass er keine “bessere“ Frau als mich finden wird und einfach viel zu stur und zu stolz ist.. Ich glaube ihnen das auch, sie haben mir immer ihre ehrlich Meinung gesagt, ob es mir nun passte oder nicht...Was meint ihr, wenn ich ihm jetzt seine Zeit lasse und ich mich nicht mehr melde, wird er in ein paar Monaten zurück kommen? Ich möchte nicht aus Gewohnheit oder aus Angst, alleine zu sein, einen Neuanfang. Manchmal findet man eben den einen Partner und das Gefühl habe ich sehr stark. Hat einer von euch solch eine Erfahrung gemacht, dass der ex nach allen Fehlern, die man bei einer Trennung machen kann, zurück gekommen ist auch wenn es Monate gedauert hat?

nein. ohne es böse zu meinen....  aber er wird sicher nicht zurückkommen!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen