Forum / Liebe & Beziehung

Ex meldete sich wieder, habe Bedenken

22. Februar um 8:56 Letzte Antwort: 25. Februar um 13:15

Hallo an alle.

Vor vier Monaten hat meine Ex schluss gemacht (2 Jahre Beziehung) und wir hatten seit 3 Monaten komplette Funkstille. Doch am Samstag habe ich eine etwas bedenkliche Nachricht von ihr bekommen.
Und zwar hatte sie mich eigentlich blockiert. Und sie hat momentan einen anderen. Doch kam dann an meinem Geburtstag eine Nachricht von ihr, dass die Häsen, die sie von mir einmal bekommen hatte, am Weihnachtsmorgen Häschen bekommen hatte und 2 Videos davon. Schon mal ein komischer Anfang wieder ein Gespräch anzufangen, ohne Hallo oder anderen Kontext.
Und dann diese Nachricht: "&sorry wegen dem was vorgefallen ist, bin in ein komplett schlechtes Umfeld gekommen. War mein größter Fehler überhaupt & bereue es jeden Tag, doch ich komm da nicht mehr raus." Das hat mir schon mal zu denken geben, erst bin ich darauf nicht eingegangen und hab nur wegen Hasen gefragt, aber dann hab ich nachgefragt, aus was sie denn nicht mehr herauskommt. Die Antwort war dann nur "Unwichtig" und folgend "Kann jetzt eh nicht mehr schreiben, mein Handy wird überwacht, es ging nur, weil ich mit dem Hund spazieren war."

Ich hab ihr dann nicht mehr geantwortet, da eh nix mehr gekommen wäre, ich warte halt ab, ob noch etwas kommt. Sie hat ja Eltern und 2 Brüder, gibt es für mich Grund Sorgen zu haben, bzw. sollte ich etwas unternehmen? Oder ist es nur Aufmerksamkeit die sie damit will? Hatte schon mal wer so eine Situation?

Danke schon mal für die Antworten.

Mehr lesen

22. Februar um 9:49

Wollte sie ernsthaft Hilfe, hätte sie um Hilfe gebeten.

Du kannst ja auch gar nichts machen. Du könntest zur Polizei gehen und denen sagen, dass du glaubst, sie wird unter Zwang kontrolliert und vielleich sogar festgehalten.

Das muss nicht immer körperlich sein, sondern auch psychisch. Auch solchen Fällen muss die Polizei nachgehen.

Du könntest dort deine Sorge äußern und sie bitten, nach deiner Freundin zu sehen.

Oder du kontaktierst ihre Familie und erzählst ihnen von der Nachricht 

Selber solltest du dich da lieber raus halten. Du weißt nicht, was für ein Typ ihr Neuer ist und wenn du da als Ex aufkreuzt vielleicht schlechte Karten hast.

Das solltest du dann lieber den Profis überlassen.

 

1 LikesGefällt mir

22. Februar um 9:57
In Antwort auf

Wollte sie ernsthaft Hilfe, hätte sie um Hilfe gebeten.

Du kannst ja auch gar nichts machen. Du könntest zur Polizei gehen und denen sagen, dass du glaubst, sie wird unter Zwang kontrolliert und vielleich sogar festgehalten.

Das muss nicht immer körperlich sein, sondern auch psychisch. Auch solchen Fällen muss die Polizei nachgehen.

Du könntest dort deine Sorge äußern und sie bitten, nach deiner Freundin zu sehen.

Oder du kontaktierst ihre Familie und erzählst ihnen von der Nachricht 

Selber solltest du dich da lieber raus halten. Du weißt nicht, was für ein Typ ihr Neuer ist und wenn du da als Ex aufkreuzt vielleicht schlechte Karten hast.

Das solltest du dann lieber den Profis überlassen.

 

Danke mal für die Nachricht, das mit der Polizei weiß ich eh, meine Überlegung war grundsätzlich, ob ich nix machen soll und vielleicht noch eine Nachricht abwarte, oder halt ihre Brüder darauf anspreche, mit denen hab ich mich eh immer super verstanden.

Deswegen habe ich mich auch nicht mehr gemeldet bei ihr, weil ich nicht will, dass der neue das dann rauskriegt und vielleicht wirklich was passiert.

Gefällt mir

22. Februar um 9:59
In Antwort auf

Wollte sie ernsthaft Hilfe, hätte sie um Hilfe gebeten.

Du kannst ja auch gar nichts machen. Du könntest zur Polizei gehen und denen sagen, dass du glaubst, sie wird unter Zwang kontrolliert und vielleich sogar festgehalten.

Das muss nicht immer körperlich sein, sondern auch psychisch. Auch solchen Fällen muss die Polizei nachgehen.

Du könntest dort deine Sorge äußern und sie bitten, nach deiner Freundin zu sehen.

Oder du kontaktierst ihre Familie und erzählst ihnen von der Nachricht 

Selber solltest du dich da lieber raus halten. Du weißt nicht, was für ein Typ ihr Neuer ist und wenn du da als Ex aufkreuzt vielleicht schlechte Karten hast.

Das solltest du dann lieber den Profis überlassen.

 

Danke mal für die Nachricht, das mit der Polizei weiß ich eh, meine Überlegung war grundsätzlich, ob ich nix machen soll und vielleicht noch eine Nachricht abwarte, oder halt ihre Brüder darauf anspreche, mit denen hab ich mich eh immer super verstanden.

Deswegen habe ich mich auch nicht mehr gemeldet bei ihr, weil ich nicht will, dass der neue das dann rauskriegt und vielleicht wirklich was passiert.

Gefällt mir

24. Februar um 22:06
In Antwort auf

Hallo an alle.

Vor vier Monaten hat meine Ex schluss gemacht (2 Jahre Beziehung) und wir hatten seit 3 Monaten komplette Funkstille. Doch am Samstag habe ich eine etwas bedenkliche Nachricht von ihr bekommen.
Und zwar hatte sie mich eigentlich blockiert. Und sie hat momentan einen anderen. Doch kam dann an meinem Geburtstag eine Nachricht von ihr, dass die Häsen, die sie von mir einmal bekommen hatte, am Weihnachtsmorgen Häschen bekommen hatte und 2 Videos davon. Schon mal ein komischer Anfang wieder ein Gespräch anzufangen, ohne Hallo oder anderen Kontext.
Und dann diese Nachricht: "&sorry wegen dem was vorgefallen ist, bin in ein komplett schlechtes Umfeld gekommen. War mein größter Fehler überhaupt & bereue es jeden Tag, doch ich komm da nicht mehr raus." Das hat mir schon mal zu denken geben, erst bin ich darauf nicht eingegangen und hab nur wegen Hasen gefragt, aber dann hab ich nachgefragt, aus was sie denn nicht mehr herauskommt. Die Antwort war dann nur "Unwichtig" und folgend "Kann jetzt eh nicht mehr schreiben, mein Handy wird überwacht, es ging nur, weil ich mit dem Hund spazieren war."

Ich hab ihr dann nicht mehr geantwortet, da eh nix mehr gekommen wäre, ich warte halt ab, ob noch etwas kommt. Sie hat ja Eltern und 2 Brüder, gibt es für mich Grund Sorgen zu haben, bzw. sollte ich etwas unternehmen? Oder ist es nur Aufmerksamkeit die sie damit will? Hatte schon mal wer so eine Situation?

Danke schon mal für die Antworten.

Irgendetwas ist hier doch sehr faul. In deinem Kopf läuft vielleicht ein Film ab, in dem sie in Gefahr ist und ihr Telefon ihre einzige Verbindung zur Außenwelt ist. Aber warum dann diese Unhöflichkeit? Sie meldete sich, um um Hilfe zu bitten, so soll es aussehen. Und warum? Weil es das Letzte ist, das man von jemandem erwarten würde, der in Wahrheit das Telefon als Waffe benutzt. Ich halte sie nicht für harmlos, für mich sieht das alles doch sehr nach einer Masche aus. Als nächstes bittet sie dich um Geld oder irgendeinen komischen Gefallen. Bitte halte dich da raus und blockiere ihre Nummer, sie hat es schließlich auch mit deiner gemacht, ohne sich um dein Wohlbefinden zu kümmern. Wenn du dann vor Sorge trotzdem nicht schlafen kannst, schalte zusätzlich die Polizei ein.

 

1 LikesGefällt mir

25. Februar um 5:54
In Antwort auf

Hallo an alle.

Vor vier Monaten hat meine Ex schluss gemacht (2 Jahre Beziehung) und wir hatten seit 3 Monaten komplette Funkstille. Doch am Samstag habe ich eine etwas bedenkliche Nachricht von ihr bekommen.
Und zwar hatte sie mich eigentlich blockiert. Und sie hat momentan einen anderen. Doch kam dann an meinem Geburtstag eine Nachricht von ihr, dass die Häsen, die sie von mir einmal bekommen hatte, am Weihnachtsmorgen Häschen bekommen hatte und 2 Videos davon. Schon mal ein komischer Anfang wieder ein Gespräch anzufangen, ohne Hallo oder anderen Kontext.
Und dann diese Nachricht: "&sorry wegen dem was vorgefallen ist, bin in ein komplett schlechtes Umfeld gekommen. War mein größter Fehler überhaupt & bereue es jeden Tag, doch ich komm da nicht mehr raus." Das hat mir schon mal zu denken geben, erst bin ich darauf nicht eingegangen und hab nur wegen Hasen gefragt, aber dann hab ich nachgefragt, aus was sie denn nicht mehr herauskommt. Die Antwort war dann nur "Unwichtig" und folgend "Kann jetzt eh nicht mehr schreiben, mein Handy wird überwacht, es ging nur, weil ich mit dem Hund spazieren war."

Ich hab ihr dann nicht mehr geantwortet, da eh nix mehr gekommen wäre, ich warte halt ab, ob noch etwas kommt. Sie hat ja Eltern und 2 Brüder, gibt es für mich Grund Sorgen zu haben, bzw. sollte ich etwas unternehmen? Oder ist es nur Aufmerksamkeit die sie damit will? Hatte schon mal wer so eine Situation?

Danke schon mal für die Antworten.

Ich würde das ihrer Familie mitteilen und die Polizei verständigen.

Falls etwas ist, braucht sie Hilfe.
Falls nichts ist, steht sie danach schön blöd da.

1 LikesGefällt mir

25. Februar um 12:15

Kurzen Check mit Bruder,  maximal zum Abklären wie er das sieht. 

Nicht weiter einmischen. 

 

1 LikesGefällt mir

25. Februar um 13:15

Also wenn ihr Handy wirklich der Art kontrolliert würde, dann könnte sie doch gar nicht dir solche Nachrichten schreiben?? 
Dennoch würde ich die Nachricht an den Bruder weiterleiten. Nicht das nachher noch behauptet wird, sie hätte dir gar nicht geschrieben. Oder eben an die Eltern. Ich denke die wissen eher ob da was dran ist oder ob sie übertreibt.

Gefällt mir