Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Ex meldet sich wieder, zurückschreiben?

Letzte Nachricht: 15. November 2014 um 18:54
T
tadhg_12679372
15.11.14 um 9:38

Mein ex und ich haben uns vor ca einem Jahr getrennt. Nach 7 Monaten meldete er sich, allerdings habe ich nicht zurückgeschrieben, weil ich zu dem zeitpunkt nicht bereit war um mit ihm auch nur zu reden.

Jetzt mittlerweile bin ich über ihn hinweg und überlege ihm auf seine nachricht zurückzuschreiben. (Seine Nachricht ist mittlweile 5 Monate her)

Sollte ich das tun? Oder es lieber lassen? Ich vermisse unsere Freundschaft. Liebesgefühle sind nicht mehr da und meine Wut und verletztheit ist auch komplett weg. Also ich bin komplett über unsere Trennung hinweg und kann mir auch ne Freundschaft mit ihm vorstellen.

Und wenn ich zurückschreiben sollte (was ich im moment nicht weiß ob ich das tun sollte) was soll ich schreiben? Sollte ich mich entschuldigen, dass meine antwort so spät kommt?

Er schrieb in seiner Nachricht wie es mir geht und das wir uns lange nicht mehr gehört haben und das er sich freuen würde wenn ich ihm schreibe.

Als ich ihm damals nicht zurück geschrieben habe, hatte er mir nochmals eine Nachricht geschrieben und mich gefragt ob ich immer noch wütend auf ihn sei. Diese Nachricht habe ich auch ignoriert.

Ich weiß nicht so recht was ich machen soll. Ich spiele nur mit dem Gedanken im Moment. Vielleicht weil ich grade einsam bin? Ich weiß es nicht.

Die Trennung war unschön damals und er hatte mich belogen und mich hingehalten usw usw. Ist mir mittlerweile ziemlich wurst was damals vorgefallen ist. Aber ich denke mir auch grade wieso man nicht ne Freundschaft versuchen sollte. Oder denke ich vielleicht falsch?

Ich erbitte um Rat

Mehr lesen

Anzeige
vanillaskyv87
vanillaskyv87
15.11.14 um 18:54

Wenn
er dir nach dieser Trennungszeit eigentlich so egal geworden ist und du diese Zeit nun endlich gut überstanden hast, würde ich das trotzdem nicht mehr als Freundschaft aufwärmen wollen...es gab ja auch Gründe, warum ihr euch getrennt habt und so etwas wie Vertrauen, Ehrlichkeit usw. gehört auch in eine Freundschaft.

Vielleicht ist es auch nur im Moment die Vorweihnachtszeit, die dir solche Flausen in den Kopf setzen Aktiv würde ich mir das aber an deiner Stelle wirklich sehr sehr gut überlegen, ob ich so einen Menschen dann nochmal in mein Leben lasse...außerdem finde ich ist 1 Jahr jetzt noch nicht sooo lange, dass man all das was vorgefallen ist zu 100% verdaut hat. Und die Frage ist natürlich, ob er sich überhaupt damit zufrieden geben würde? Ich denke, damit hätten die meisten Exfreunde ein Problem

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige