Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex meldet sich....Warum?

Ex meldet sich....Warum?

20. März 2011 um 18:30

Hallo....
Hab ein ziemlich großes Problem mit meinem Ex-Freund und würde mich freuen wenn ihr mir helfen würdet
Mein Freund und ich waren über zwei Jahre zusammen. Natürlich gab es auch eine schöne Zeit, aber zum Schluss ging alles nur noch Berg ab und ich war mit meinen Nerven am Ende(hab trotzdem noch versucht die Beziehung zu retten). Er ging immer mehr auf Abstand, haben uns immer weniger gesehen, die Luft war halt irgendwie raus(aber wohl eher von seiner Seite aus).
Ich sah auch keine gemeinsame Zukunft und letzendlich trennte er sich vor 4 Wochen von mir. Ich habe es akzeptiert weil ich wusste das es das Beste für uns beide ist.
Habe ihm dann direkt gesagt das es für mich entgültig ist, das es kein zurück mehr gibt. Meine letzten Worte waren noch "Du wirst nichts mehr von mir hören!"
Es ging mir nach der Trennung recht gut, haben viel unternommen, bin raus gegangen, habe selten an ihn gedacht...
Eine Woche später meldete er sich, wie es mir geht usw. Ich überlegte lange ob ich anworten sollte, wollte mich dran halten, keinen Kontakt mehr mit ihm zu haben. Wie es dann so kommen sollte, anwortete ich, wir wechselten 2,3 sms mehr nicht.
Wieder ein paar Tage später das selbe. Er meldete sich, dass es ihm schwer fallen würde so gar nichts mehr von mir zu hören und wie es mir geht das er sich fragt was ich so mache. Ich antwortete ihm wieder(ja ich weiß, hätte ich besser nicht tun sollen) das ich keine Grund habe mich bei ihm zu melden das wir jetzt einen Schlussstrich ziehen müssen und das es mir so gut geht, so wie es jetzt ist.....
Und jetzt Samstag meldete er sich wieder(der Kontakt kam immer zu 100Prozent von ihm aus) ob er in einer Stunde vorbei kommen könnte er hätte ein paar Sachen für meinen Vater(ein absoluter Vorwand) . Ich sagte ihm das ich nicht zu Hause bin aber er die Sache gerne vorbei bringen könnte. Meine Eltern sind ja zu Hause. Daraufhin meinte er das wir das dann ein anderes Mal machen.
Warum?? Ich muss doch nicht anwesent sein wenn er meinem Vater was geben möchte?
Heute meldete er sich wieder. Ich dachte mir, ohh nee nicht schon wieder. Da hat er mir dann ganz klar gesagt er würde mich halt gerne sehen(deshalb auch die Sachen für meinen Vater) und das Interesse wohl nicht auf Gegenseitigkeit beruht und warum ich so kalt bin. Das ich ihm ja ständig aus dem Weg gehen würde(auch was das Treffen angeht wegen den Sachen). Er ist erschrocken darüber wie schnell ich damit abgeschlossen habe obwohl wir ja eine wirklich schöne Zeit miteinander hatten(naja schnell ist was anderes, drüber hinweg bin ich mit sicherheit noch nicht, aber ich komm ganz gut klar und fühle mich gut).
Ich habe ihm gesagt das ich nicht verstehe was er von mir will? Dann machte er mir Vorwürfe das doch das eine ganz schlechte Idee war mich zu sehen und das es ihm leid tut und er mich nicht mehr nerven wird. Das wenn ich auch Interesse an einer "Freundschaft" hätte ich mich ja auch mal melden würde(was ich ja nich mache).
Kompliziert oder?
Letzendlich habe ich ihm dann geschrieben das es ihm wohl doch nicht so egal ist, das wir jetzt getrennt sich und er damit wohl nicht so ganz gut klar kommen würde. Daraufhin meinte er das er damit klar kommen würde, sonst hätte er sich ja nicht getrennt, er findet er nur schade das ich ihn so schnell vergessen habe nach so einer lange Zeit.
Er reagiert schon ziemlich emotional wenn wir schreiben, ist zickig, weil mir das alles egal ist (seiner Meinung nach).
Was würdet ihr tun? Klar das Beste ist, ihm einfach nicht mehr zu schreiben. Ich weiß. Wir haben uns seit der Trennung nich mehr gesehen.
Ich denke einfach das er niemals damit gerechnet hätte, das ich wirklich so konsequent bin.
Meine Frage ist einfach was er will, er sagt er kommt damit klar das wir kein Paar mehr sind, möchte gerne ein "freundschaftliches Verhältnis"(was nach einer Trennung sehr schwer ist). Akzeptiert es aber auch nicht, das ich auf dem besten Wege bin mit der Beziehung abzuschließen. Zuletzt in der Beziehung hat er auch kein wirkliches Interesse mehr gezeigt warum jetzt?
Und natürlich ist es auch so, seitdem er sich immer wieder meldet, wir schreiben, das ich immer wieder ein Stück weit zurück falle und mich mit ihm wieder beschäftige. Warum? Wieso? Weshalb?
Bitte helft mir...
Dankschön schonmal im vorraus

Mehr lesen

20. März 2011 um 19:14

Ist verständlich
das er wieder kommt. Ihm kommen Zweifel, ob das die richtige Entscheidung war, denn für ihn waren ja auch schöne Zeiten dabei. Ob das mit dem freundschaftlichen Kontakt so eine gute Idee ist, bezweifle ich, da dadurch das Gedankenkarusell überhaupt nicht mehr aufhört sich zu drehen. Immer wieder kommen alte Gedanken hoch. Immer wieder wird alles durch gekaut.
Du schreibst: Ich wollte mich nicht melden. Hast es aber doch getan. Ist ja auch wieder wiedersprüchlich. Bleib bei Deinem Standpunkt. Du hast ja letztendlich festgestellt, was dabei heraus kommt. Es treten wieder fragen auf. Er hat Schluß gemacht, so finito.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2011 um 23:06

Wie so oft
Frauen kämpfen in der Beziehung, Männer danach. Selbst wenn die Trennung von ihnen selber ausging.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2011 um 18:35

Ihr habt absolut recht...
So wie hanni2161 es schon gesagt hat:
"Frauen kämpfen in der Beziehung, Männer danach. Selbst wenn die Trennung von ihnen selber ausging"... Das Gefühl habe ich bei ihm auch... Erst wenn man jemanden verloren hat, merkt man wie viel die Person einem bedeutet hat...
Er meldet sich immer noch, jetzt schon täglich. Und wenn er mir erst abends schreibt, entschuldigt er sich noch dafür
Ich denke mir, es bringt nichts ihm noch zu sagen, das er mich verloren hat und das akzeptieren soll. Das Beste wird wohl wirklich sein, auf keine sms's mehr zu reagieren und so den Kontakt absolut abzubrechen. Anders wird er es wohl nicht verstehen. Habe nämlich keine Lust mehr auf irgendwelche Gespräche bezüglich uns und unsere Vergangenheit...
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club