Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex meldet sich kurzeitig nach Trennung Ihrerseits

Ex meldet sich kurzeitig nach Trennung Ihrerseits

21. November 2016 um 0:26 Letzte Antwort: 22. November 2016 um 9:29

Hallo Leute,

ich bin neu in dieser Runde aus gegeben Anlass. Meine Freundin hat gestern Abend mit mir Schluss gemacht, weil sie sich unsicher ist ob sie mich noch liebt. Dies hat sie bereits vor einer Woche mal erwähnt aber so getan als sei nichts. Nachdem sie das gestern wieder erwähnt hat, habe ich ihr gesagt, dass ich so nicht weitermachen kann und Klarheit brauche, daraufhin meinte sie das es dann halt wohl besser ist Schluss zu machen.

das macht mich ganz schön fertig aber ich versuche natürlich (auch wenn es erst ein Tag offiziell ist) damit umzugehen und mich mit Freunden abzulenken. Ich bin kurz vor dem einschlafen, da schreibt sie mir ob ich noch wach bin und wie es mir denn ginge. 

Meine Frage ist, antworte ich darauf ? Und falls ja, wie ? Ich werde versuchen erstmal zu schlafen und mich zurückzuhalten. 

Kann es sein das sie sich nur meldet, da sie noch sehr viele Sachen bei mir hat und einfach nur die zurück will ? 

Ich bin für jeden Rat dankbar.

p.s. Ich liebe sie und ich würde alles dafür tun sie zurück zu bekommen, genaudeshalb möchte ich nicht überstürzt reagieren.

Mehr lesen

22. November 2016 um 8:43

Dann gilt es für dich, sich erstmal nicht zu melden. Sie ist der verunsicherte Typ. Lass sie in Ruhe und such dir etwas Ablenkung. Wobei ich denke, dass die Verunsicherung bleiben wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2016 um 9:00

Hallo,

vielen Dank für die Antwort.

es hat sich traurigerweiße herausgestellt, dass sie mir miteilen wollte, dass sie Ihre sachen am Freitag abholen möchte. Sie hat zwar angefangen mit, ich vermisse dich, aber es ist wohl besser so. Ich habe mich kurz gehalten und ihr lediglich gesagt, dass sie ja ein schlüssel hat und bitte bis ende des Monats alles raus holen soll, da ich einen neuen Mieter hab. Das stimmt natprlich nicht ganz. Sie zieht jetzt wieder in ihr elternhaus, ca. 1 Std entfernt von unserer Wohnung. Wir haben auch nicht lang zusammen gewohnt, ca. 2- Monate. Da sie aber in ihrem Ausbildungsbetrieb zuhause Arbeiten wollte, da ihr die Arbeit hier nicht gefallen hat und sie sogar leicht depressive züge gezeigt hat. Sie lag viel im Bett und hat sich gefragt was sie mit ihrem Leben anfangen soll, da sie für Ihr erwünschtes Studium nicht angenommen wurde. Sorry für das viele Schreiben.

Nun möchte Sie eben Freitag ihre sachen abholen und hat geschrieben, dass sie hofft mich dann anzutreffen. Darauf habe ich aber nicht geantwortet. Sollte ich dann vorort sein? ich würde sie gerne sehen, vielleicht kommt man noch in ein gespräch oder ich kann zumindest zeigen, dass ich damit gut klarkomme (was nicht wircklich stimm, aber ich weiß auch nicht). Andererseits habe ich schiss, Sie zu sehen wie sie auszieht und noch tiefer zu fallen.

liebe Grüße,
Peter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2016 um 9:29

Danke für die ehrlichen worte. 

Diese reissen mir natürlich gerade ein Loch in mein Herz aber du hasst denke ich Recht.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club