Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex hat bild von uns als hintergrund?

Ex hat bild von uns als hintergrund?

28. Dezember 2015 um 8:07

Hallo leute vor genau einer Woche habe ich mit meinem Freund schluss gemacht, weil ich erfahren habe, dass er mich nicht mehr liebt sondern nur noch Zuneigung für mich empfindet. er wollte nach Silvester Schluss machen damit ich noch schöne Feiertage habe. naja ich bin ihm zuvor gekommen. wir hatten dann 2 Tage keinen Kontakt bis ich ihn vorgestern abend angeschrieben habe um zu wissen wie es ihm geht. er meinte 'eigentlich ganz gut aber er müsse zugeben er habe viel über uns nachgedacht und jetzt sei er an dem punkt wo er die Zeit und vorallem das kuscheln vermisst' er meinte auch auf die frage ob er seine Entscheidung manchmal bereut 'jein' und das er auch manchmal in diese 'Löcher' fällt weil er jetzt immer alleine wach wird. alles schön und gut ABER er meinte er liebt mich nicht mehr, dass hat er mir klipp und klar gesagt, dann habe ich aber gestern von einer Freundin erfahren (sie war vorgestern bei meinem ex und gestern bei mir) dass er immer noch win foto von uns beiden wie er mir auf die wange küsst als Hintergrundbild hat! Warum tut man sowas wenn er mich doch nicht mehr liebt? was denkt ihr darüber?

P.s.: wir treffen uns heute zum spazieren gehen um zu reden und wie weit ich schon diese freunschaftsgeschichte kann. ich möchte ihn nämlich auch nicht als mensch verlieren und er will mich unbedingt als eine Freundin behalten

lg Kira

Mehr lesen

28. Dezember 2015 um 15:32

Nicht aufgeben
Vielleicht hat er einfach vergessen, dass Bild rauszunehmen..war es vorher schon als sein Hintergrundbild gespeichert?

Damit er merkt was er an dir hatte..würde ich dir raten..viel mit Leuten jetz zu machen..um rauszukommen..um deine alte Lebenslust zurückzuholen und ihm vllt in einem Einzelgespräch zu zeigen, dass es dir gut geht..( aber bitte schauspieler das nicht) bei mir war es so..als ich erkannt habe, dass mein leben doch weiter geht und ich glücklich bin.. erkannte er, wie gern er mich eig mochte.

Du kannst dir ja gern auch mal meine Geschichte durchlesen, gleiches Forum. Titel: Schluss nach einem Jahr

Ps: Viel glück bei eurem Spaziergang!

Gefällt mir

29. Dezember 2015 um 8:23
In Antwort auf lavendelmond

Nicht aufgeben
Vielleicht hat er einfach vergessen, dass Bild rauszunehmen..war es vorher schon als sein Hintergrundbild gespeichert?

Damit er merkt was er an dir hatte..würde ich dir raten..viel mit Leuten jetz zu machen..um rauszukommen..um deine alte Lebenslust zurückzuholen und ihm vllt in einem Einzelgespräch zu zeigen, dass es dir gut geht..( aber bitte schauspieler das nicht) bei mir war es so..als ich erkannt habe, dass mein leben doch weiter geht und ich glücklich bin.. erkannte er, wie gern er mich eig mochte.

Du kannst dir ja gern auch mal meine Geschichte durchlesen, gleiches Forum. Titel: Schluss nach einem Jahr

Ps: Viel glück bei eurem Spaziergang!

Ich hab wahrscheinlich alles falsch gemacht
Hallo und danke für deine Antwort Wir waren jetzt doch nicht spazieren sondern sind bei mir geblieben und haben da geredet. dabei habe ich wohl alles falsch gemacht was man falsch machen konnte. wir haben halt ein wenig über unsere Beziehung geredet und naja nachher haben wir ein bisschen gekuschelt... weil wir es halt beide vermissen. er hat mir aber klar gemacht dass es mehr nicht geben wird weil er einfach nur noch eine sehr gute Freundschaft haben will. weil wir uns so nahe waren habe ich angefangen zu weinen und naja ... ich habe ein wenig versucht ihn zu überreden es noch mal zu versuchen - was natürlich nicht geklappt hat. ich habe gesagt, dass ich ihn wieder will aber er mich nicht weshalb ich mich damit abfinden muss. und glaube mir ich will diese Freundschaft weil er an sich auch ein wunderbarer mensch ist. wir bleiben Freunde aber erst wenn ich komplett über ihn hinweg bin. wir haben uns dann darauf geeinigt dass wir eine Woche keinen Kontakt haben, damit es mir besser gehen kann. danach ruft er mich an um sich halt bei mir zu erkundigen ob ich noch zeit brauche oder nicht. und je nach dem haben wir weiter keinen Kontakt. und ja das bild hat er vergessen raus zunehmen hat er mir selbst gesagt er hat das iphone 6 und tausende apps drauf, da sieht der das eh nicht Gruß Kira

Gefällt mir

29. Dezember 2015 um 12:59
In Antwort auf kairo98

Ich hab wahrscheinlich alles falsch gemacht
Hallo und danke für deine Antwort Wir waren jetzt doch nicht spazieren sondern sind bei mir geblieben und haben da geredet. dabei habe ich wohl alles falsch gemacht was man falsch machen konnte. wir haben halt ein wenig über unsere Beziehung geredet und naja nachher haben wir ein bisschen gekuschelt... weil wir es halt beide vermissen. er hat mir aber klar gemacht dass es mehr nicht geben wird weil er einfach nur noch eine sehr gute Freundschaft haben will. weil wir uns so nahe waren habe ich angefangen zu weinen und naja ... ich habe ein wenig versucht ihn zu überreden es noch mal zu versuchen - was natürlich nicht geklappt hat. ich habe gesagt, dass ich ihn wieder will aber er mich nicht weshalb ich mich damit abfinden muss. und glaube mir ich will diese Freundschaft weil er an sich auch ein wunderbarer mensch ist. wir bleiben Freunde aber erst wenn ich komplett über ihn hinweg bin. wir haben uns dann darauf geeinigt dass wir eine Woche keinen Kontakt haben, damit es mir besser gehen kann. danach ruft er mich an um sich halt bei mir zu erkundigen ob ich noch zeit brauche oder nicht. und je nach dem haben wir weiter keinen Kontakt. und ja das bild hat er vergessen raus zunehmen hat er mir selbst gesagt er hat das iphone 6 und tausende apps drauf, da sieht der das eh nicht Gruß Kira

Zeit vergehen lassen
Liebe Kira,

du hast gar nichts falsch gemacht. Dass ist doch logisch, dass du ihn überreden wolltest..es wieder zu probieren. Bei mir war es ja auch so.
Ich weiß, dass die nächste Zeit für dich nicht einfach sein wird. Es ist schwer wieder an alles errinert zu werden..zum Beispiel was er dir mal geschenkt hat.
Wie lange warst du eigentlich mit ihm zusammen und wie alt seid ihr?
Wenn man eine längere Zeit mit jemanden zusammen gewesen ist und immer viel Zeit miteinander verbracht hat, ist dass natürlich viel tiefgreifender..da man jetzt nicht weiß, was man in dieser Zeit, wo man mit ihm was gemacht hat..jetzt machen soll. Ich würde dir raten..ruhig zu bleiben und für mich hört sich deine Geschichte so an, dass dein Exfreund dir nicht böses wollte, er mag dich und deshalb wollte er dich auch beschützen ( nach Silvester Schluss machen).
Lass etwas Zeit vergehen, versuch dich abzulenken und wenn es dir besser geht und du aufgehört hast zu weinen ( so wars bei mir..ich hab nämlich nur noch geweint) dann such mit ihm ein gespräch und redet euch noch einmal aus..wie es in zukunft weiter gehn soll.

Ps: Gib nie auf

Liebe Grüße
Lavendelmond

Gefällt mir

30. Dezember 2015 um 8:02
In Antwort auf lavendelmond

Zeit vergehen lassen
Liebe Kira,

du hast gar nichts falsch gemacht. Dass ist doch logisch, dass du ihn überreden wolltest..es wieder zu probieren. Bei mir war es ja auch so.
Ich weiß, dass die nächste Zeit für dich nicht einfach sein wird. Es ist schwer wieder an alles errinert zu werden..zum Beispiel was er dir mal geschenkt hat.
Wie lange warst du eigentlich mit ihm zusammen und wie alt seid ihr?
Wenn man eine längere Zeit mit jemanden zusammen gewesen ist und immer viel Zeit miteinander verbracht hat, ist dass natürlich viel tiefgreifender..da man jetzt nicht weiß, was man in dieser Zeit, wo man mit ihm was gemacht hat..jetzt machen soll. Ich würde dir raten..ruhig zu bleiben und für mich hört sich deine Geschichte so an, dass dein Exfreund dir nicht böses wollte, er mag dich und deshalb wollte er dich auch beschützen ( nach Silvester Schluss machen).
Lass etwas Zeit vergehen, versuch dich abzulenken und wenn es dir besser geht und du aufgehört hast zu weinen ( so wars bei mir..ich hab nämlich nur noch geweint) dann such mit ihm ein gespräch und redet euch noch einmal aus..wie es in zukunft weiter gehn soll.

Ps: Gib nie auf

Liebe Grüße
Lavendelmond

Ich muss mich mit seiner entscheidung abfinden
Wir sind beide noch sehr jung, ich 17 und er 19. wir waren ein halbes jahr zusammen und es war wunderbar. wir hatten einmal einen streit aber da haben wir uns auch nicht angeschrien und so. ich weiß dass er mich (bis etwa halt vor einem Monat als er nicht wusste ob er mich noch liebt) wirklich geliebt hat. er hat mich auf Händen getragen und hat alles für mich getan. später auch noch. ich bin ihm sehr wichtig, dass weiß ich auch. am tag unserer trennung ging es ihm dir ganze zeit schlecht, weil er wusste das es mir schlecht ging ... es gibt auch definitiv keine neue! und du hast deinen ex freund wiederbekommen? Gratuliere ich wünschte das Glück hätte ich auch ... aber es wird nie wieder was also muss ich mich damit abfinden ... und aufhören zu weinen, ähnlich wie du Lg Kira

Gefällt mir

7. Januar 2016 um 10:03
In Antwort auf kairo98

Ich muss mich mit seiner entscheidung abfinden
Wir sind beide noch sehr jung, ich 17 und er 19. wir waren ein halbes jahr zusammen und es war wunderbar. wir hatten einmal einen streit aber da haben wir uns auch nicht angeschrien und so. ich weiß dass er mich (bis etwa halt vor einem Monat als er nicht wusste ob er mich noch liebt) wirklich geliebt hat. er hat mich auf Händen getragen und hat alles für mich getan. später auch noch. ich bin ihm sehr wichtig, dass weiß ich auch. am tag unserer trennung ging es ihm dir ganze zeit schlecht, weil er wusste das es mir schlecht ging ... es gibt auch definitiv keine neue! und du hast deinen ex freund wiederbekommen? Gratuliere ich wünschte das Glück hätte ich auch ... aber es wird nie wieder was also muss ich mich damit abfinden ... und aufhören zu weinen, ähnlich wie du Lg Kira

Gleicher Fall
Hallo kairo98 und Lavendelmond,
bei mir ist es gerade genauso. Ich bin auch 17, er ein Jahr älter. Wir sind jetzt einen Monat auseinander. Er ist bei der Trennung auch kein Stück böse gewesen sondern war auch sehr traurig und hat geweint und gedacht es wäre vielleicht ein Fehler. Aber ich habe ihn immer gefragt was der Grund sei und irgendwann war er wohl genervt und hat mir dann gesagt, er liebt mich nicht mehr, deshalb habe ich die Hoffnung eigentlich auch schon aufgegeben. Wir haben uns auch noch einmal getroffen, es war nett und wir waren traurig und ich habe auch leicht versucht ihn zu überreden, aber vergebens.. Seit dem habe ich ihn erstmal in Ruhe gelassen, weil ich erstmal zeit brauche alles zu verarbeiten.

Ich glaube auch, dass ich wie lavendelmond nach einer Zeit, wenn es mir besser geht nochmal zum Abschluss reden möchte, wie alles so gekommen ist. Wenn er sich nicht meldet, dann schreibe ich ihm nett. Ich mache auch schon Fortschritte, tagsüber während meiner Ausbildung geht es mir schon gut und auch wenn ich im Schnee spazieren gehe denke ich nicht mehr das es nicht weitergeht, sondern das ich auch wieder glücklich werde. Leider werde ich abends immer nachdenklich und weine auch, weil ich ihn so sehr vermisse, sein Zimmer, kuscheln, zusammen Filme schauen, Auto fahren usw.. Er hat auch alles für mich gemacht und ich für ihn. Ich habe ihm all meine Liebe und Zuneigung gegeben. Er hat mich auch immer geliebt, dass weiß ich, nur zum Schluss nicht mehr. Ich wünschte er hätte früher mit mir geredet was ihn stört, dann wäre es nicht soweit gekommen.

Lavendelmond du hast echt Glück und ich freue mich sehr für dich das du ihn wieder bekommen hast, ich hoffe in meinem Inneren auch noch ein kleines bisschen das er zurück kommt und sieht was er an mir hatte.

Liebe Grüße Lala

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Suche
Von: benelux441
neu
7. Januar 2016 um 9:45
Das kann kein zufall sein!
Von: marinianalle
neu
7. Januar 2016 um 6:06
Wieso hat er das gemacht, ich kann nachts nicht mal mehr schlafen..
Von: selinaa6
neu
7. Januar 2016 um 4:50
Diskussionen dieses Nutzers
Sehe ex jeden tag wie damit umgehen?
Von: kairo98
neu
7. März 2016 um 19:18
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen