Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex, Freundschaft, Sex- kompliziert verwirrt

Ex, Freundschaft, Sex- kompliziert verwirrt

9. Mai 2011 um 14:50

Hallo ihr Lieben,

ich wollte eigentlich nicht extra eine Diskusion eröffnen. Aber meine jetzige Situation mit meinem Ex belastet mich.

Mein Ex ( 31) und ich (24) waren vor ca. 2 Jahren ein Paar. Wir waren ca. 1 Jahr zusammen. In diesem einen Jahr waren wir jedoch mehrmals für ein paar Wochen auseinander und dann wieder zusammen. Wir habens beide nicht ohneeinander ausgehalten. Wenn ich mich nicht gemeldet habe, dann hat er sich gemeldet und anderst rum.

Schlussendlich habe ich dem dann ein endgültiges Ende gesetzt, weil es mich beinnahe kaputt gemacht hat. Nun sind wir seit ca. 1 Jahr getrennt und ich habe ihn nie vergessen können und auch deswegen keine neue Beziehung begonnen. Er meinte immer er möchte eine Freundschaft mit mir und er will den Kontakt mit mir umbedingt halten. Ich wäre ihm sehr wichtig. Ich konnte zu dem Zeitpunkt aber nicht mit ihm befreundet sein, weil meine gefühle noch zu stark waren. ich wechselte dann meine Nr. damit er sich nciht mehr melden kann und ich die möglichkeit habe ihn zu vergessen. Denn er meldete sich auch obwohl er in einer Beziehung war. Das tat mir sehr weh.

Er fand dann vor ein paar monaten meine neue nr raus und meldete sich bei mir. ( ca. 5 Monate nach umserem letzten kontakt). Ich war so erstaunt was er sich für eine Mühe machte um mit mir in kontakt zu bleiben. Ich verstehe es bis heute nicht warum er den kontakt zu mir nicht einfach abbrechen lies. Nunja wir trafen uns nun 3 mal und beim zweiten mal wollte er mich küssen ( er ist nunw ieder single) ich wollte nicht. Aber mein letzten treffen haben wir uns wild geküsst und gestreichelt. So nun bekomm cih die krise. Wir hatten eine lange komplizierte beziehung mit viel auseinandersetzungen. Wir wollen beide keine beziehung mehr miteinander haben weil wir wissen wie schlimm es damals für uns beide war. Und trotzdem küssen wir uns und es wäre beinahe auch wieder zu sex gekommen. Ich will auf keinen Fall das siech bei mir gefühle entwickeln aber ich denke das ist nun zu spät.

Ich habe Gefühle für ihn aber ich kann keine beziehung mit ihm führen weil einfach schon zu viel passiert ist. Es ist einfach alles so schrecklich kompliziert mit ihm. Und ich fühl mich körperlich und gefühlsmässig so stark zu ihm hingezogen. Und er meinte bei ihm sei es genauso. Deswegen konnte er den Kontakt nicht abbrechen. Wir haben auch schond arüber gesprochen. Und er hat angst das wieder mehr gefühle entstehen können und wir uns wieder gegenseitig dermassen verletzen, das wir daran zu grunde gehen. Momentan tun wir usn beide wirklich sehr sehr gut und am liebsten würde ich ihn wieder jeden tag sehen udn hören. Er fehlt mir so wenn er nicht da ist. Und ich habe nie aufgehlrt ihn zu lieben ich habe es lediglich verdrängt.

Er meinte in dem gespräch zu mir, dass wir ja hin und wieder sex haben können ( wovon ich selbst auch nicht umbedingt abgeneigt wäre) Aber ich hab es bisher nie dazu kommen lasssen aus angst, dass er mich einfach nur benutzt. Das er gerade keine andere Frau hat mit der er sex haben kann udn dann mich nimmt. Aber wozu soll er sich denn dann die ganze mühe machen? Warum ist er auch in so einem zwiespallt wie ich, das wir uns sehr gerne haben aber keine beziehung haben können?

Bin ich lediglich ein naivchen und falle auf ein ... rein? Oder kann es schon möglich sein, dass es ihm genauso geht? Schliesslich hat er meine nr. ausfindig gemacht erzählt mir immer das ich ihms ehr wichtig bin das ich was besonderes bin und auf mich aufpassen soll. Das es wunderschön ist mit mir zeit zu verbringen .

Ich weiss nciht mehr weiter. Würde gerne eure meinung darüber lesen. Das würde mir vielleicht mal meine augen öffnen.

LG
Palmas

Mehr lesen

9. Mai 2011 um 17:38

Naja, sollte ich
diese" unverbindlicher sex- Lösung" einfach nur geniessen und mir weiter keine Gedanken mehr machen? Bin ich vielleicht etwas zu emotional?

Das blöde ist, wenn ich mir solche Gedanken mache tut er mir natürlich nicht gut. Obwohl er mir ja eigentlich doch gut tut. Ich hab ja dadurch eigentlich nur Vorteile. Einen guten Freund der mich sehr gut kennt, Zährtlichkeit und jemandem mit dem ich sehr viel spass haben kann.

Und cefeu du hast recht, warum sollte er nicht auch diese Gefühle haben. Ich merke auch ab und an, dass er etwas eifersüchtig ist bzw. wissen will was ich mache wohin ich gehe. Er ist eigentlich richtig süss und fast immer für mich da. Er meinte auch zu mir, dass wir gerne öfter etwas untenehmen können. Und letztens sagte er die ganze zeit schatz zu mir und ich musste ihn erst mal darauf hinweisen das bitte zu lassen. Das einzisgte problem ist. ich gewöhne mich eigentlich gerne wieder an ihn. Mein verstand sagt mir auch dass ich keine Beziehung mit ihm führen kann. Aber mein verlangen nach ihm ist halt wirklich wieder grösser geworden seit dem wir uns sehen. Denke jeden Tag an ihn.

Cefeu denkst du, dass es vielleicht besser für mich wäre den kontakt wieder vollkommen abzubrechen solange ich so emotional an die sache gehe? Und in welchem Bezug meinst du mache ich mir illusionen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 17:45

@cefeu ach ja und
was meinst du mit " Liebe oder begehren reichen eben allein nicht aus" Für was reicht es nit aus? Für eine Beziehung? Was würde denn da deiner meinung nach noch fehlen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Gewerbeschein 34c trotz Schufa?
Von: sri_12912800
neu
9. Mai 2011 um 14:30
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen