Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex-Freundinn

Ex-Freundinn

25. Februar um 10:10 Letzte Antwort: 25. Februar um 10:22

Ich (M,19) hatte eine 3 1/2 Jahre lange Beziehung mit (W,18) waren davor 4 Jahre befreundet. 


Beziehung ging vor einem Jahr zu Ende da wir uns oft gestritten haben, nicht wirklich miteinander geredet haben, da ich innerlich stur war.

Ich wurde anschließend blockiert und die Handynummer wurde von mir gelöscht.

Dies konnte ich daran erkennen, da ich mal geschrieben habe, aber nichts ankam und bei meiner Mutter sie noch alles sehen konnte.

Wie es meist in jeder Beziehung so ist, ist es leider nicht einfach plötzlich ohne Person zu leben die einem halt, Kraft gegeben hat.
Mit der man sich schlapp gelacht, und unzählig schöne Momente hatte. 

Es verging bis heute kein Tag, an dem ich nicht an sie denken muss.

Im August bin ich mal ganz gediegen durch meine Kontakte gegangen, darauf habe ich plötzlich wieder ihr Profilbild gesehen.

Das hat noch nichts zu bedeuten, hab mich trotzdem natürlich schon gefragt, weshalb und warum.

Dann habe ich eine Freundin gefragt, ob sie mal kurz die Nummer abspeichern könnte, ob sie denn auch etwas von ihr sehen könne.

Wohl gemerkt, sie kennen sich nicht.

Da sie aber auch alles sehen konnte, war es klar, dass sie mich nur eventuell entblockt hat und nicht eingespeichert.

Dann Im September sehe ich ganz zufällig eine Story von ihr.

Ich bin erschrocken, denn ich wusste ab da, dass sie mich eingespeichert hat, da man nur eine Story sehen kann, wenn man sich gegenseitig abgespeichert hat.

Im Dezember hat sie mich angerufen,

Ich dachte ich sehe nicht richtig.

wollte ihr ehrlich gesagt nicht darauf reagieren, da ich das Gras was bisher gewachsen ist, auch weiterhin wachsen lassen möchte.

Ich begrüßte sie und fragte sie, wie es dazu kommt.

Es war keine Absicht meinte sie.

Einen Tag später hat sie etwas gepostet was mich angeregt hat um ihr mal zu schreiben.

Sie hat erstmal darauf geantwortet, und wie nicht erwartet, schrieb sie mir wieder und fragte mich wie es mir allgemein geht.
Wir haben uns ganz normal ausgetauscht, das allgemeine halt, dann meinte sie das es für sie schwer ist mich ständig zu sehen, das sie dazu noch nervös ist und dies mir genauso geht. 

Dann plötzlich hat sie ein Bild gepostet wo sie geweint hat, also so gesehen einen Nervenzusammenbruch hat.

Habe darauf nicht reagiert da ich ehrlich gesagt mir sehr unsicher war.

Dann folgte ein Bild wo darin „hoffentlich sehe ich dich nicht mit jemanden, wo ich mich mal mit dir gesehen habe“ stand 

Da kurz vor Weihnachten war, schrieb sie mir am 23, also einen Tag zuvor das sie mir frohe Weihnachten und schonmal einen guten Rutsch wünsche, sie wünscht mir dies jetzt schon, da sie über die Zeit nicht online sein wird.

Habe mich bedankt, ihr dies auch gewünscht, habe des öfteren geschaut ob sie das auch durchzieht, ging keine 2 Tage war sie wieder online.

Meine Frage nun an euch, mich würde interessieren, wie dies auf euch wirkt, was das zu bedeuten hat.


Mir kann keiner erzählen, dass es keinerlei Bedeutung hat, das ganz plötzlich solch Zeug kam, als ich mal auf eine normale Storys reagiert habe. 


Seitdem ich nicht auf das oben genannte  regiert habe, kam auch nichts mehr StoryTechnisch. 


Und wie man eventuell merkt, würde ich gerne wieder mit ihr den Kontakt aufbauen
 

Mehr lesen

25. Februar um 10:22

Ich würde dem Ganzen nicht so viel Wert beimessen.

In schwachen Momenten oder vielleicht unter Alkoholeinfluss, kommt man auf die beklopptesten Ideen...also, den Ex zu entblocken oder sich bei ihm zu melden etc. pp.

Ihr Verhalten ist super ambivalent.

Frage an dich: Was möchtest du noch von ihr? Freundschaft? Wieder mit ihr zusammen sein? Wie hat sie sich diesbezüglich zum Ende eurer Beziehung geäußert?
 

Gefällt mir