Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex-Freundin zurückgewinnen - Machen aufwendige Liebeserklärungen Sinn?

Ex-Freundin zurückgewinnen - Machen aufwendige Liebeserklärungen Sinn?

18. Dezember 2016 um 14:47 Letzte Antwort: 18. Dezember 2016 um 16:11

Ich habe in meinem Leben mir schon einiges einfallen lassen, um eine Ex-Freundin zurück zugewinnen.


Andere Frauen haben darauf immer mir „Ach wie süss...... würde das doch mal jemand für mich machen.....“ reagiert. Mein eigentliches Ziel die Ex-Freundin zurückzugewinnen hat jedoch nie geklappt.


Machen aufwendige Liebeserklärungen überhaupt Sinn und ich hatte nur die „falsche“ Ex? Oder beeindruckt eine Ex so was generell nicht?
 

Mehr lesen

18. Dezember 2016 um 14:52

Die Trennung wird ja einen Grund gehalbt haben. Also wenn du mich fragst, macht es keinen Sinn.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2016 um 14:56

Trennungsgründe waren:
Es sind nicht mehr genug Gefühle da.......


Bei vergebenen würde ich es auch lassen.

Ich habe immer versucht, ein einzigartiges Erlebnis zu bereiten was man nicht so einfach koopieren kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2016 um 15:11
In Antwort auf andreas4321

Ich habe in meinem Leben mir schon einiges einfallen lassen, um eine Ex-Freundin zurück zugewinnen.


Andere Frauen haben darauf immer mir „Ach wie süss...... würde das doch mal jemand für mich machen.....“ reagiert. Mein eigentliches Ziel die Ex-Freundin zurückzugewinnen hat jedoch nie geklappt.


Machen aufwendige Liebeserklärungen überhaupt Sinn und ich hatte nur die „falsche“ Ex? Oder beeindruckt eine Ex so was generell nicht?
 

Hallo Andreas,

du scheinst sehr viel Zeit und Mühe in Ex-Freundinnen zu investieren.
Wie verhält es sich denn, wenn diese Mädels noch deine Freundinnen sind ?
Woran scheitern deine Beziehungen ?

JT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2016 um 15:17
In Antwort auf joshuastree1

Hallo Andreas,

du scheinst sehr viel Zeit und Mühe in Ex-Freundinnen zu investieren.
Wie verhält es sich denn, wenn diese Mädels noch deine Freundinnen sind ?
Woran scheitern deine Beziehungen ?

JT

Am Anfang einer Beziehung gebe ich mir ebenfalls sehr viel mühe und lasse mir sehr viel einfallen. Das kommt auch ganz an, die Freundinnen fühlten sich begehrt.

Selbskritisch reflektiert muss ich sagen, dass sowas mit der Zeit immer etwas eingeschlafen ist und man vor sich hin gelebt hat. Teilweise dies dann auch angesprochen wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2016 um 15:20

Hallo Cefeu,
ich denke Du hast mit vielem recht was Du schreibst.

Wahrscheinlich um überhaupt eine Chance zu haben muss eine grundsätzliche langfristige Änderung erfolgt sein.

Aber es stimmt, wie will man dann das noch zeigen können?

Ich wollte einfach auch meinen Ex-Freundinnen einfach nochmal zeigen was sie mir bedeuten und das ich für sie die Sterne vom Himmel hole.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2016 um 15:35
In Antwort auf andreas4321

Hallo Cefeu,
ich denke Du hast mit vielem recht was Du schreibst.

Wahrscheinlich um überhaupt eine Chance zu haben muss eine grundsätzliche langfristige Änderung erfolgt sein.

Aber es stimmt, wie will man dann das noch zeigen können?

Ich wollte einfach auch meinen Ex-Freundinnen einfach nochmal zeigen was sie mir bedeuten und das ich für sie die Sterne vom Himmel hole.

Genau dieses Problem ahbe ich ach...wie zeige ich, daß ih mich geändert habe?
Gibt es noch irgendwelche Berührungspunkte zwischen euch, dann könnte es mit viel Geduld gehen. Allerdings eben mit Geduld...es bringt Nichts, irgendwelche Aktionen zu starten. Das geht eher nach hinten los, ich weiß es inzwischen. Habe bei meiner Nochfrau gelegentlich bisschen was erledigt (also zuhause), dummerweise eher wie n Heinzelmännchen...also mit einem schweren Häcksler arbeiten, den Schacht reinigen zB...aber es kam anders an als erhofft, also mach ich jetzt nix mehr so.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2016 um 15:37
In Antwort auf tinaimherz

Genau dieses Problem ahbe ich ach...wie zeige ich, daß ih mich geändert habe?
Gibt es noch irgendwelche Berührungspunkte zwischen euch, dann könnte es mit viel Geduld gehen. Allerdings eben mit Geduld...es bringt Nichts, irgendwelche Aktionen zu starten. Das geht eher nach hinten los, ich weiß es inzwischen. Habe bei meiner Nochfrau gelegentlich bisschen was erledigt (also zuhause), dummerweise eher wie n Heinzelmännchen...also mit einem schweren Häcksler arbeiten, den Schacht reinigen zB...aber es kam anders an als erhofft, also mach ich jetzt nix mehr so.
 

Ja, es gibt noch zwangsweise Berühungspunkte.

Ich denke auch, dass ich Geduld haben muss.

Das Heinzelmännchen kam nicht gut an?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2016 um 15:40
In Antwort auf andreas4321

Ja, es gibt noch zwangsweise Berühungspunkte.

Ich denke auch, dass ich Geduld haben muss.

Das Heinzelmännchen kam nicht gut an?

Nicht so gut, aber da war eben das Problem, daß ich es eben einfach gemacht habe, als sie net da war...okay...machte es auch für die Kinder...das sind unsere Berührungspunkte, auch wenn sie sich selber melden, wenn was ist..mit meiner Nochfrau zuletzt vor sechs Tagen Kontakt über Wa.
Ich werde mich auch in Geduld üben und halt da sein, wenn sie oder die Kinder mich brauchen...aber nicht mehr "aufdrängen".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2016 um 15:42
In Antwort auf tinaimherz

Nicht so gut, aber da war eben das Problem, daß ich es eben einfach gemacht habe, als sie net da war...okay...machte es auch für die Kinder...das sind unsere Berührungspunkte, auch wenn sie sich selber melden, wenn was ist..mit meiner Nochfrau zuletzt vor sechs Tagen Kontakt über Wa.
Ich werde mich auch in Geduld üben und halt da sein, wenn sie oder die Kinder mich brauchen...aber nicht mehr "aufdrängen".

Also sie wusste gar nicht, dass Du die arbeiten erledigst?

Hmmm, da es bei ihr zu Hause statt fand könnte es sein das sie dies als "eindringen" empfunden hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2016 um 15:47
In Antwort auf andreas4321

Also sie wusste gar nicht, dass Du die arbeiten erledigst?

Hmmm, da es bei ihr zu Hause statt fand könnte es sein das sie dies als "eindringen" empfunden hat.

sie wusste es net...andererseits weiß sie ja, daß ich jederzeit komme, wenn sowas ist..nur...okay...ich habs eigenmächtig gemacht, weil ich grad Zeit hatte...
Eindringen...darauf bin ich noch gar net gekommen, denn dort ist ja auch noch der Großteil meiner Sachen bzw die Kinder...und offiziell bin ich da auch noch gemeldet...Danke für den Gedankenanstoß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2016 um 15:50

Ich wollte halt nichts unversucht lassen.

Hat mir dann auch irgendwie geholfen irgendwann dann ganz mit der Beziehung abzuschließen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2016 um 15:52
In Antwort auf tinaimherz

sie wusste es net...andererseits weiß sie ja, daß ich jederzeit komme, wenn sowas ist..nur...okay...ich habs eigenmächtig gemacht, weil ich grad Zeit hatte...
Eindringen...darauf bin ich noch gar net gekommen, denn dort ist ja auch noch der Großteil meiner Sachen bzw die Kinder...und offiziell bin ich da auch noch gemeldet...Danke für den Gedankenanstoß

Ich denke trotzdem hast Du damit ihre "persönliche Schutzone" verletzt. Und wahrscheinlich ist es deshalb nicht so gut angekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2016 um 16:02
In Antwort auf andreas4321

Ich denke trotzdem hast Du damit ihre "persönliche Schutzone" verletzt. Und wahrscheinlich ist es deshalb nicht so gut angekommen.

Vermutlich hast Du Recht...ich meld mich jetzt ja auch nimmer und geh nur hin, wenn was mit den Kindern ist...
Aaaaaber...als sie krank war, war die "Schutzzone" drei Tage und zwei Nächte irrelevant...naja..egal
auf jeden Fall überstürze Nichts, wenn Du sie wirklich...und ich meine WIRKLICH..wiederhaben willst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2016 um 16:05
In Antwort auf tinaimherz

Vermutlich hast Du Recht...ich meld mich jetzt ja auch nimmer und geh nur hin, wenn was mit den Kindern ist...
Aaaaaber...als sie krank war, war die "Schutzzone" drei Tage und zwei Nächte irrelevant...naja..egal
auf jeden Fall überstürze Nichts, wenn Du sie wirklich...und ich meine WIRKLICH..wiederhaben willst

Ja, ich will sie WIRKLICH zurück und meine die einzige Chance ist, es langfristig angehen zu lassen.

Ich denke als sie krank war, hat sie eingewilligt das Du in ihre "Schutzone" eindringst. Ich denke es ging nur um das ungefragte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2016 um 16:11
In Antwort auf andreas4321

Ja, ich will sie WIRKLICH zurück und meine die einzige Chance ist, es langfristig angehen zu lassen.

Ich denke als sie krank war, hat sie eingewilligt das Du in ihre "Schutzone" eindringst. Ich denke es ging nur um das ungefragte.

Auf jeden Fall:
Wenn Du es wirklich willst, lass ihr Zeit...

Ich hab mich ja um sie und die Kinder gekümmert...aber Du hast Recht, denke ich...

Viel Erfolg!

Kannst mich ja auf dem Laufenden halten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook