Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex-Freundin zurück - Hilfe

Ex-Freundin zurück - Hilfe

9. März 2011 um 10:48

Ich wäre euch wirklich sehr verbunden, wenn wir mir irgendjemand auf dieser Welt einen Rat geben könnte wie ich die ganze Situation retten oder wiedergut machen könnte. Und zwar....:

Wir haben uns damals 2005 im Internet kennengelernt als sie 15 Jahre und ich 16 Jahre alt waren. Wir haben etwa 6 MOnate nur miteinander geschrieben und telefoniert oder gesimst. Bis es dann 2006 zu unserem ersten Treffen kam. Wir waren 4 Jahre zusammen und hatte sehr viele Up & Downs, jedoch waren wir immer für einander da wenn es Hart auf Hart kam. ICh bin in dieser Zeit 6 mal umgezogen und die einzige Person die immer für mich da war, Tag und Nacht, war nur sie. Sie stand einfach immer hinter mir egal was war. Ich hatte mich nach 2 Jahren schonmal für kurze Zeit von ihr getrennt, weil ich mit Ihrer extremen Eifersucht nicht klar kam! Jedoch habe ich gesehen, dass sie mich wirklich liebte und sie sich wirklich bemüht hatte und ich konnte somit nicht hart bleiben und gab ihr eine 2. Chance. Am Anfang fand ich es ganz toll und schön, aber das hielt nicht lange. Sie wollte sich einfach nicht ändern. Sie hatte mich damals so sehr eingeengt und ich durfte nicht mal Freunde auf der Straße grüßen, ohne dass sie einen Aufstand machen musste. Ich hatte einfach keinen Freiraum mehr. Egal wo ich war oder hin wollte sie musste jede Kleinigkeit wissen. Sie terrorisierte mich SMS und anrufen. Sie war ein richtiger Kontrollfreak geworden! Sie war einfach krankhaft verliebt....

Sogar gegen Ihre Familie stellte sie sich, um mir Recht zu geben, auch wenn ich unrecht hatte!!! Keiner durfte auch irgendwas gegen mich sagen. Sie war total komisch, ich wusste damals nicht was mit ihr los war und suchte die FEhler die ganze Zeit bei ihr, statt mal bei mir selbst zu suchen. Naja, im Sommer 2010 habe ich mich dann von ihr getrennt, weil ich ANgst hatte in meinem Leben etwas zu verpassen, wollte neue Leute kennen lernen und dachte Freunde wäre für die Ewigkeit! Es verstrichen ganze 3 Monate, in den ich mich ab und zu mit ihr traf, wir im Bett landeten und wir dann doch nicht zusammen waren. Sie tat mir leid und ich musste einen Schlusstrich ziehen, außerdem hat man mir von links und rechts gesagt, dass sie wie jede andere sei und man so eine an jeder Ecke finden würde und das ich kein Leben haben würde. Daraufhin hab ich meine Handynummer gewechselt und den Kontakt komplett abgebrochen. Ich war auch einige ZEit nicht zu Hause weil ich wusste, dass sie vorbei kommen würde. So war es dann auch. SIe hat damals 8 Stunden vor meiner Tür gesessen und geweint und auf mich gewartet. Ich wusste von alledem nichts, weil mein Handy aus war und ich nicht zu Hause war. Aufjedenfall hat sie bis zum 01.01.2011 versucht an mich ranzukommen.

Um es mal hier auf den Punkt zu bringen, ist mir jetzt bewusst geworden, warum sie so komisch war:

1. SIe war einfach unsterblich verliebt.
2. War eifersüchtig weil ich ihr sehr sehr sehr selten gesagt habe wie toll sie aussieht und wie hübsch und welch ein toller Mensch sie war.
3.Weil wir was besonderes waren .....

Im Endeffekt, habe ich jetzt gemerkt, wer zu mir gehört und für was und wen ich leben will. Ich habe gemerkt, dass ich kein Typ bin der immer eine neue haben will. In den letzten paar MOnaten habe ich sehr viele Weiber kennen gelernt und bei keiner habe ich auch annähernd so viel gespürt wie bei meiner EX. Und immer wenn es zu annäherungen kam, hat mein Herz automatisch alles abgeblockt. Ich hab gemerkt, dass Freunde nicht für die Ewigkeit sind und ich mit ihr hätte glücklich werden können. Wir haben alles zusammen erlebt. Unser erstes mal, unsere erste große Liebe. Wir haben niemals andere geküsst oder mit anderen geschlafen. WIr sind einfach komplett sauber. Ich bereue es so sehr, dass ich so unreif war damals, aber ich glaube ich musste diese Erfahrung mache, weil ich ja nicht wissen konnte wie es ohne sie ist zu leben. Ich hatte nicht so eine Jugend um zu wissen wie die anderen sind. Ich musste es leider ausprobieren. Und jetzt habe ich die QUitting dafür...

Es war an Silvester. Ich hatte ihr gesagt, dass ich dieses Jahr nicht mit ihr feiern will, sondern mit meinen Freunden. Wir hatten die letzten 5 Jahre immer silvester und Weihnachten zusammen verbracht. Es war 22:00 Uhr und ich habe sie so sehr vermisst, ich rannte zum Bahnhof und wollte unbedingt den letzten Zug erwischen. Mit Tränen in den Augen sah ich, wie der letzte Zug vor meiner Nase wegfuhr. ... Sie wusste von alldem nichts. am 01.01.2011 ist mir dann alles bewusst geworden, dass ich nur sie haben will und niemand anderen, dass ich zurück wollte usw usf.....

Jedoch wollte ich ihr erstmal nichts anmerken lassen und habe hinter ihrem Rücken versucht Informationen herauszufinden, ob sie für mich noch was empfindet. D.h. ich habe sie am PC gehackt und all ihre Konversationen durchgelesen. Sie war dabei sich mit einem anderen abzulenken. Ich habe Bilder von ihm auf ihrem PC gesehen in einem Ordner Namens "MEin schatz" ausserdem habe ich gesehen, wie sie sich Facebook geneckt haben und beide den Status "verheiratet" hatte. Ich war 5 Wochen lang zerstört, war immer 3-4 Tage am Stück wach und hatte so starken kummer, dass ich auf der ARbeit miese Probleme bekommen habe und mit ALkohol und Drogen angefangen habe um mit dem Kummer klar zu kommen. Naja irgendwann hab ich ihr mein Herz ausgeschüttet und auf Knien im Regen sie angefleht, wie ein kleines Kind habe ich geweint, dass sie mich bitte zurück nehmen soll und ich jetzt bereit für alles sei..... In der VErgangenheit hat nur ein Finger schnipsen gereicht, doch diesmal konnt ich meinen AUgen nicht trauen. Ich sah ihr in die AUgen und konnte einfach keine GEfühle mehr sehen....Sie war eingefroren, sie war kalt, sie war nicht mehr sie selbst.

Ich lies sie dann nach Hause gehen und auf dem Heimweg war mir alles zu viel. Ich stellte mich auf eine Brücke und kletterte über den Zaun und hatte einfach keine Lust mehr, kurz davor als ich mich nach vorne gebeugt hatte um alles zu beenden klingelte auf einmal mein Handy.

Mein schwester rief mich an und sagte mir dass meine Mutter vom Notarzt abgeholt wurde und sie im Krankenhaus liegt und es ihr sehr schlecht geht.... Das ist der Grund warum ich noch lebe, wer weiß warum das so war....

Auf jeden Fall, hab ich bis heute alles getan. Ich hab ihr blumen geschenkt habe 10 Stunden vor ihrer Tür gewartet an ihrem geburtstag, weil ich angst hatte, dass ich ihr nicht gratulieren kann und sie verpasse. Schenkte ihr unsere Lieblingsparfum, 50 Rosen und eine wunderschöne Karte. ... Ich lies Leinwände für meine Wohnung anfertigen und habe 1000 Sachen gemacht um ihr zu zeigen wie sehr sie mir was bedeutet. Habe ihr 1000 x meine Gefühle gezeigt. Lief ihr wie ein Hund hinterher, weinte wie kleinkinder .....

Doch all das bringt nichts, was kann ich noch tun? Ich kann und will nicht loslassen, sie hat damals auch 7 MOnate gelitten. Jetzt bin ich wohl dran? Der GEdanke, dass sie ein andere Mann anfasst oder sie küsst macht mich einfach rasend wütend und bringt mich zum explodieren.


Übrigens sie sagt, dass sie keinen neuen hätte sie aber sehr verletzt wurde von mir und mich einfach nicht mehr liebt.
lg....

Mehr lesen

13. März 2011 um 19:01

Hallo?
hallo? hat keiner einen rat??? (

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2011 um 20:09

^^
ich hab mich ehrlich gesagt nicht oft gefunden... Wenn war es nie negativ...Kleinigkeiten, nichts sentimentales aber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2011 um 20:30


es ist mittlerweile 3 monate her und ich dachte es wird irgendwann besser, dieses verlangen nach ihr, aber es wird immer größer. Ich habe hoffnung in unserer Liebe, egal wie oft sie mir sagt, dass sie micht nicht mehr liebt. Sie hat 7 MOnate gelitten, warum soll ich nur 3 monate leiden? Ich würde ein ganzes Leben auf sie warten. Ich habe sie heute getroffen unter einem wichtigen Vorwand, sie hat gesagt sie hat keinen anderen und konzentriert sich nur auf arbeit schule und familie..... Fällt mir schwer zu glauben, aber wenn sie mich los haben wollen würde, könnte sie einfach sagen, dass sie einen neuen hat - oder nicht ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2011 um 20:33
In Antwort auf larkin_12276787


es ist mittlerweile 3 monate her und ich dachte es wird irgendwann besser, dieses verlangen nach ihr, aber es wird immer größer. Ich habe hoffnung in unserer Liebe, egal wie oft sie mir sagt, dass sie micht nicht mehr liebt. Sie hat 7 MOnate gelitten, warum soll ich nur 3 monate leiden? Ich würde ein ganzes Leben auf sie warten. Ich habe sie heute getroffen unter einem wichtigen Vorwand, sie hat gesagt sie hat keinen anderen und konzentriert sich nur auf arbeit schule und familie..... Fällt mir schwer zu glauben, aber wenn sie mich los haben wollen würde, könnte sie einfach sagen, dass sie einen neuen hat - oder nicht ?


übriges haben wir viel gelacht und ohne streit uns verabschiedet. so wie früher - als wir beisammen waren gab es selten probleme. Wir haben uns immer gut verstanden.....Nur als wir nicht beisammen waren, gab es durch ihr misstrauen, diese eifersuchtsprobleme.... Die auf mich zurückzuführen sind...weil ich mich nicht korrekt verhalten hatte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2011 um 20:54


ich hab halt immer das Bedürfnis ihr SMS zu schreiben. Morgens wenn ich aufwache, wenn ich einschlafe, wenn ich arbeite, wenn ich träume EInfach immer, nur sie antwortet nicht oft und wenn dann immer nur "schreib mir bitte nicht mehr , nur wenn es wichtig ist" ....

Es brennt halt so sehr in mir, diese Sehnsucht. Der Gedanke, dass sie jemand anderes haben könnte - macht mich wirklich verrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2011 um 21:00


okay, ich versuchs. Aber ich muss sagen, sie ist aussergewöhnlich. Sie ist nicht die typische Frau. Sie sehr eigen was "Liebe" angeht. Sie würde an meiner Stelle weiter kämpfen, so hätte sie es gemacht, wenn ich damals nicht radikal den Kontakt abgebrochen hätte....

Gute Nacht, morgen Frühschicht 4 uhr aufstehen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2011 um 18:53


hi dankeschön.

Ja das fällt mir sehr schwer sie nicht zu nerven. SIe hat heute gesagt sie will nicht aus MItleid es noch mal versuchen oder weil wir 4 jahren zusammen waren. Das ist für sie kein Grund. SIe meint sie könnte es nur wenn sie es wirklich will und sie will es einfach nicht mehr und nie wieder. Sie liebt mich einfach nicht mehr und will niemanden mehr ihre Gefühle geben. Sie will gar keinen freund nichts. Aber jetzt habe ich heute zum ersten mal wieder geschaut was sie so am pc macht und sie hat nach Hotels geschaut für ein Wochenende...

Ich hab sie heute 3 x gefragt ob sie wirklich keinen neue hat. Denn falls es so wäre könnte ich mit der Sache besser abschliesen usw usf. Sie hat das immer beneint. Da wäre niemand....

Ich weiß nicht weiter, der Alltag fällt mir so schwer. es ist so herzzereissend und es brennt ohne Ende.... ich assoziere alles mit ihr , egal was ich sehe. Sehe ich Sachen die uns früher begleitet haben - denk ich an sie. Sogar kleinigkeiten... Seh ich Lilane Airwave Kaugummis, türkische pizza oder sogar wenn ich Samstag abends dsds schaue...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram