Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex-Freundin zurück gewinnen - Vorschläge/Ideen

Ex-Freundin zurück gewinnen - Vorschläge/Ideen

23. Januar 2013 um 14:30

Hallo alle zusammen,

also ich weiß nicht so recht wo ich Anfangen soll, ich versuche es einfach mal.

Aktuell ist es so das meine Freundin und ich seit Do vor 2 Wochen getrennt sind (ich weiß ist keine Zeit). Der Grund war folgender: Vor und am Anfang wärend der Beziehung habe ich Droge genommen (nichts hartes). Da das meine Freundin gestört hat und sie auch etwas gemacht hat das mich störte (etwas persönliches das ich nicht erläutern möchte) haben wir uns ein Versprechen gegeben, Ich höre auf mit den Drogen, sie mit ihrer Sache. Ich hatte wirklich nicht oft irgendwas genommen (Wochenends mal, manchmal auch 2-3Wochen nichts), aber da gab es dieses eine Wochenende, ich weiß nicht was in mich gefahren ist, jedoch hab ich da geraucht(grün). Das hat meine Freundin am 19.12 herausgefunden und ja natürlich war und ist sie deswegen enttäuscht, verletzt und vertraut mir nicht mehr.

Am 24.12 dann die vermeindliche Versöhnung, allerdings haben wir nicht mehr darüber gesprochen dann (sie meinte am vergangenen So ich hätte ihr einfach mal in der hinsicht in den Arsch treten sollen, aber später mehr)

Ja und dann wie gesagt Do vor 2 Wochen dann das aus.. nicht wirklich gewollt aber trotzdem.
Fr nach der Trennung war ich bei ihr und wir hatten noch etwas geredet und dann meinte sie, sie bräuchte Zeit, aber auch nicht so wie ich es sehe (unter Zeit versteh ich, keinen Kontakt)
Naja bis Mittwoch vor 1 Woche haben wir noch ab und an mal über Whatsapp geschrieben, das sie nun auch eingestellt hat (ein Test, da ich ihr gesagt habe wie Leid es mir tut und ich sie über alles Liebe und sie nun wissen will ob es so ist und ich nicht gleich die Flinte ins Korn schmeiße?)
Sie sagt zwar wenn einmal Schluss ist ist Schluss und sie so gesehen Stur bleibt, aber ich hab ihr zu Weihnachten einen Partnerring geschenkt, den sie getragen hat (hab ich von ihrer mum erfahren) und am vergangenen So war ich bei ihr um ihr eine Rose zubringen und wir haben geredet und obwohl sie Stur war hab ich ihr nachdenklichen Blick gesehen und ganz zum Schluss bevor ich ging sagte ich "Wenn dir noch etwas an mir liegt und du noch Gefühle für mich hast, lass sie zu du wirst nicht noch einmal enttäuscht werden!" und da kam dann nichts mehr von ihr sie war ganz still und nachdenklich..

So nun hatte ich die Idee ihr für den 25.01 (unser Tag eigentlich..) einen Kuchen zu backen und sie mit Modellierfondant nach zu modellieren.
Was haltet ihr davon, soll ich etwas auf den Kuchen schreiben? Was soll ich sagen? Soll ich überhaupt etwas sagen?
Wenn alles nichts Hilft, würde ich gerne eine Video machen, das dann im Kino oder im Fußballstadion (je nachdem wo wir mal sind) ausgestrahlt wird, es soll ein Versöhnungs-, Liebeserklärung-, Entschuldigungsvideo werden. Nur wie soll ich das ambesten machen? Soll ich nach dem Video aufstehen/ hervortreten und etwas sagen?
Dachte mir wenn ich rede das ganze mit Blue - Breathe Easy oder 3 Doors Down - Here without you zu untermalen und ggf. eine Band in einem Video fragen ob sie uns ein Lied widmen würden.

Danke an alle die das bis zum Ende gelesen haben, gerne Antworte ich auch auf Fragen

Mehr lesen

23. Januar 2013 um 15:21

Lass mal besser bleiben mit dem Video,
oder dem Kuchen oder dem Auto oder dem Schloß oder was weiß ich...

An deiner Stelle solltest du ersteinmal abwarten, ob und wie sie auf deinen Ring reagiert. Dann solltest du in Erfahrung bringen, ob sie dich überhaupt noch sehen will. Weiters solltest du dir Gedanken machen, wie du deinen Drogenkonsum in Zukunft gestaltetst, denn für sie scheint es ja ein Problem zu sein.

Und das mit dem Video im Stadion kommt zwar in den ganzen Hollywoodfilmen immer ganz gut, aber in Wirklichkeit lässt du diesen Quatsch natürlich schön bleiben. Abgesehen davon, dass der BVB oder Bayern München besseres zu tun haben als deine Liebeserklärungen über die Stadionmonitore flimmern zu lassen.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2013 um 16:16
In Antwort auf py158

Lass mal besser bleiben mit dem Video,
oder dem Kuchen oder dem Auto oder dem Schloß oder was weiß ich...

An deiner Stelle solltest du ersteinmal abwarten, ob und wie sie auf deinen Ring reagiert. Dann solltest du in Erfahrung bringen, ob sie dich überhaupt noch sehen will. Weiters solltest du dir Gedanken machen, wie du deinen Drogenkonsum in Zukunft gestaltetst, denn für sie scheint es ja ein Problem zu sein.

Und das mit dem Video im Stadion kommt zwar in den ganzen Hollywoodfilmen immer ganz gut, aber in Wirklichkeit lässt du diesen Quatsch natürlich schön bleiben. Abgesehen davon, dass der BVB oder Bayern München besseres zu tun haben als deine Liebeserklärungen über die Stadionmonitore flimmern zu lassen.

Freundliche Grüße,
Christoph

Vielen Dank für deine Antwort.
Zu aller erst, das mit den Drogen ist für mich mittlerweile kein Thema mehr und das eben seit jenem Wochenende.

Wenn sie mich nicht sehen wollte, wäre sie denke ich Sonntag nicht da gewesen, als ich mit ihr rede, aber ja ich werde natürlich Fragen ob sie mich sehen möchte.

Also sie hatte als ich ihr den Ring zu Weihnachten schenkte, mit tränen in den Augen reagiert. Sie hat ihn auch immer gepflegt und darauf aufgepasst. Ich hab halt erfahren das sie ihn obwohl Schluss ist trotzdem getragen hat. Ihre mum hat sie darauf angesprochen, aber was genau zurück kam weiß ich nicht, nur das sie halt sehr nachdenklich war.

Als Schluss war und ich Freitags bei ihr war, hat sie ja dann eben auch noch etwas gemacht (körperlich etwas zugefügt) das man auch nicht macht wenn man nichts mehr empfindet, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2013 um 17:18

Danke für dein Feedback
Genau deshalb habe ich ja gefragt ob das mit dem Kuchen eine gute Idee ist
Also meinst du ich sollte es lassen?

Das mit den Drogen ist seit dem einem Abend für mich Geschichte, weil mir einfach was bewusst wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2013 um 18:34

Danke für deine Antwort
Das mit den Drogen war keine abhänigkeit, sondern nur zum Spaß und seit diesem einen Wochenende auch keine mehr angefasst, ohne diese auch nur zu vermissen.
Also ich hab immer darauf geachtet das dies keine überhand nimmt und seit dem wir auch länger zusammen sind/ waren hab ich das sowieso für mich gemacht mit dem aufhören. Allerdings glaubt sie ich hätte das für sie gemacht weil sie dagegen ist.
Also egal wie ichs mache ist es falsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2013 um 18:35

Auch dir vielen lieben Dank
Ich werde sie einfach mal am Freitag fragen. Werd mich aufjedenfall melden was raus kam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2013 um 19:06
In Antwort auf lionce_12102130

Vielen Dank für deine Antwort.
Zu aller erst, das mit den Drogen ist für mich mittlerweile kein Thema mehr und das eben seit jenem Wochenende.

Wenn sie mich nicht sehen wollte, wäre sie denke ich Sonntag nicht da gewesen, als ich mit ihr rede, aber ja ich werde natürlich Fragen ob sie mich sehen möchte.

Also sie hatte als ich ihr den Ring zu Weihnachten schenkte, mit tränen in den Augen reagiert. Sie hat ihn auch immer gepflegt und darauf aufgepasst. Ich hab halt erfahren das sie ihn obwohl Schluss ist trotzdem getragen hat. Ihre mum hat sie darauf angesprochen, aber was genau zurück kam weiß ich nicht, nur das sie halt sehr nachdenklich war.

Als Schluss war und ich Freitags bei ihr war, hat sie ja dann eben auch noch etwas gemacht (körperlich etwas zugefügt) das man auch nicht macht wenn man nichts mehr empfindet, oder?

Ich kann dir ehrlich gesagt nicht so recht folgen,
vielleicht bin ich auch einfach zu alt für den Scheiß oder ich hab gerade eine Denkblockade.

Was auch immer es sei: von mir alles Gute für die Zukunft aber lass das bitte mit dem Video!
Danke,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 8:46

Ja schon
nur sie hat mich so kennen gelernt, das ist der eine Punkt.
Der zweite ist, das ich eben nach diesem einen Wochenende nichts mehr genommen habe. Es war nichts das ich regelmäßig gemacht habe.

Aber vielleicht hast du recht.
Leider bin ich jemand, der nicht gleich aufgibt nur weil mir an den Kopf geworfen wird "Du kannst nicht"

Deshalb möchte ich ihr einfach zeigen das ich mich reinknie in die Beziehung. Zumal sie es selbst versucht hat aber irgendwo auch Angst das ich sie wieder enttäusche und das ist eben das was ich versuche ihr zu zeigen, das das von mir ein Fehler war und ich daraus gelernt habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 8:50

Ein Entzug
ist in dem Falle nicht nötig, da es keine regelmäßige Sache war, eben an und an mal. Aus meinem Text scheint nicht klar hervor zu gehen das ich seit besagtem Wochenende keine Drogen mehr nehme, sprich sind jetzt mehr als 3 Monate.

Was sie eben so enttäuscht ist das ich es ihr nicht gebeichtet sondern sie es über 3. erfahren hat.

Sie meinte zu mir "Ich habe Angst mich auf dich einzulassen um mich vielleicht kaputt zu machen weil ich vielleicht wieder enttäuscht werde."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 8:52
In Antwort auf py158

Ich kann dir ehrlich gesagt nicht so recht folgen,
vielleicht bin ich auch einfach zu alt für den Scheiß oder ich hab gerade eine Denkblockade.

Was auch immer es sei: von mir alles Gute für die Zukunft aber lass das bitte mit dem Video!
Danke,
Christoph

Ja leider etwas verwirrend ich weiß,
aber hier noch mal:
Ich habe an besagtem Wochenende Drogen genommen (nichts hartes) und es ihr nicht gebeichtet, das hat sie über jemanden Erfahren und nun vertraut sie mir nicht mehr bzw hat Angst das ich sie vielleicht wieder enttäusche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 9:11


Definitiv too much...meist sind es eher die kleinen, unspektakulären Dinge des Alltags die begeistern oder die Sachen die man NICHT tut, die Verläßlichkeit und Liebe die man KONTINUIERLICH zeigt...
Kuchen backen ist ganz nett aber nicht mehr als ein kleiner "Icebreaker"...bleib lieber bescheiden und ehrlich- geerdet und zukunftstauglich halt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 9:22

Liebeserklärung im kino
von einem der mich sehr enttäuscht hat ? wenn ich mich da mal in sie hineinversetze ? NO GO !
kuchen auch nix. du akzeptierst anscheinend ihren wunsch in ruhe gelassen zu werden auch nicht. du textest sie auf dem handy voll ! lass es einfach mal, und warte ab bis sie sich meldet !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen