Home / Forum / Liebe & Beziehung / EX-Freundin wieder zurück

EX-Freundin wieder zurück

14. September 2008 um 9:31

Hallo,
habe eine etwas längere Vorgeschichte. Meine Freundin und ich waren jetzt 6 Jahre zusammen und nun hat sie sich von mir getrennt. Ich will sie wieder haben!!!
Wir hatten schon öfters Streit, aber immer nur wegen mir. Alles was sie mir vorhielt stimmte, aber geändert habe ich es immer nur ein, zwei Wochen und bin dann immer wieder in den alten Trott verfallen. Im Inneren dachte ich sie wird mich schon nicht verlassen da sie schon so oft zu mir zurück gekommen ist. Tja, diesmal nicht. Vor einem halben Jahr ist ihre Mama plötzlich gestorben. Ich habe zwar alles stehen und liegen gelassen und bin zu ihr, aber die Hilfe die sie sich erhoffte konnte ich ihr nicht geben. Ich nahm sie zwar in den Arm und war für sie da, aber das was sie wollte konnte ich ihr nicht geben. Nämlich reden. Da ich ein Mann bin weiß ich nicht wie ich damit umgehen soll, ich habe geweint, aber das Leben muss weitergehen. Habe deshalb nicht immer gefragt wie es ihr geht und so. Seit diesem Vorfall hat sich alles geändert, nur ich habe es nicht bemerkt. Um ihr nicht weh zu tun habe ich mich für jeden Fehler entschuldigt, ihr schon fast alles von den Lippen abgelesen. Seit August ist sie im Ruhrgebiet und macht fürs Studium ein Praktikum. Wir telefonierten, ich besuchte sie nach 2 Wochen und nochmal 2 Wochen später kam sie zu Besuch heim. Wir verstanden uns super und unternahmen einiges. Dann kam mein Fehler. Ich begann zu klammern! Ich sendete ihr, obwohl wir uns an dem WE erst gesehen haben, eine Email in der ich ihr versteckte Vorwürfe machte (Sie vermisst mich gar nicht, bin ihr nichts wert, hab Angst sie zu verlieren,..., bin ich dir ein Kolotz am Bein?). Sie reagierte gelassen und meinte ich soll mir doch nur nicht so viele Gedanken machen, ihr gehts gut, sie hat nur verdammt viel um die Ohren. Stimmte auch. Wir telefonierten deswegen, stritten uns, sie legte auf, ich vergass den Streit und machte normal weiter (!!!!MEIN GROSSER, GROSSER FEHLER!!!!!). Eine Woche später schrieb ich wieder ne Mail auf die ich keine Antwort bekamm. Ich rief sie 2 Tage später und fragte sie ob ich am Wochenende zu ihr kommen kann. Sie meinte sie wolle mich nicht sehen und offenbarte mir das schluß sei. hab noch paar sms mit ihr geschrieben (da ich in da arbeit war), aber sie wollte mir nicht zuhören. Ich also den Entschluß gefasst du musst zu ihr. Heim, Sachen gepackt, Navi gekauft und ab 500 Km zu ihr. Sie war stink sauer das ich auf einmal vor ihrer Tür stand. Sie machte mir ihren Standpunkt klar: wir haben uns auseinadergelebt, keine gemeinsamen Interessen mehr, uns nichts mehr zu erzählen, sie liebt mich nicht mehr ich bin ihr aber noch verdammt wichtig. Deshalb möchte sie jetzt einfach Abstand. Vielleicht wird es nochmal was wenn sie wieder daheim ist meinte sie, aber Hoffnungen macht sie mir keine. Sie braucht Abstand von zu Hause und diesen Abstand habe ich ihr nicht gegeben. Sie hat mich umarmt und ich bin wieder nach Hause gefahren. nach 3 Tagen hab ich ihr nen kuzen Brief geschrieben, danach telefonierten wir kurz, war so froh ihre Stimme zu höhren, aber als ich anfing mit ich vermiss dich und will dich wieder blockte sie ab. Was soll ich nun tun? Helft mir. Sie erst mal gehen lassen und abschalten oder klammern und damit nur noch mehr auf Distanz bringen? Ich will sie wieder, sie fehlt mir so...

Mehr lesen

15. September 2008 um 11:31

Anmerkung
Ich muss noch dazu sagen das unser Sexualleben seit ca. 1 Jahr nicht mehr so recht funktionierte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Steht das jetzt schon fest?
Von: cees_12364390
neu
14. September 2008 um 22:16
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram