Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex freundin vor einer Entscheidung stellen?

Ex freundin vor einer Entscheidung stellen?

24. Mai 2017 um 11:11 Letzte Antwort: 24. Mai 2017 um 15:00

Hallo liebe Community.


Da ich leider keinen Ausweg mehr finde und nicht mehr weiß wie ich Handeln soll hab ich mich jetzt beschloss euch um Hilfe zu bitten .


Ich M/21 und meine Freundin W/21 waren drei Jahre zusammen und sind seit fast ein Jahr getrennt Grund dafür war dass sie Gefühle für jemand anderen aufgebaut hat . Und da es in dieser zeit nicht so gut bei uns lief und es eig regelmäßig streit gab ist es so gekommen das sie mich verlassen hat und sich für den anderen entschieden hat.
Doch diese "Beziehung" hielt nicht lang sie zogen zusammen haben sich ein Hund gekauft und jetzt hat sie ihn verlassen nach ein Jahr weil er sein wahres ich gezeigt hat und nur am Anfang seine besten Seiten gezeigt hat. 


Zur meine Ex-Freundin muss ich dazu sagen das sie sehr viele männliche Freunde hat und mit denen sie auch oft schreibt und in meinen Augen Bestätigung sucht da sie sich zu dick findet ...
Das Problem an mir ist eig das ich Eifersüchtig bin und mir schnell Gedanken über Sachen mache und auch andauernd vorstellen was sie gerade macht wen sie z.b erst nach 2-3 std nicht zurück schreibt .
Letzt endlich kommt die Eifersucht wahrscheinlich davon das meine vorherige Freundin mich schon betrogen hat und das mich meine Ex ja auch wegen einem anderen sitzen lassen hat  .
Auf jeden fall hat sie durch eine Freundin den Kontakt zu mir wieder gefunden und wir haben jetzt schon über einen Monat Kontakt und in dieser zeit hat sie oft geschwärmt wie toll ich bin und einfach alles besser mache wie bei ihrem ex und das es ihr von herzen leid tut was sie mit mir gemacht hat und ich glaub das kann ich ihr glauben das ihr das leid tut weil sie jedes mal weint wenn wir darüber geredet haben. In der zeit haben  wir des öfteren miteinander geschlafen und uns auch geküsst  . Einmal hat sie bei mir geschlafen und an dem Abend war einfach alles so wie damals auf das was ich mir immer erhofft habe das es wieder so wird wie damals , ich habe zwar auch andere Frauen kennen gelernt aber hab nie wirklich loslassen können von meiner Ex..
Ich hab ihr sogar damals noch eine Chance gegeben und zu ihr gesagt auch wenn du Gefühle für den anderen jungen hast kannst du jetzt nochmal zurück kommen aber auf diese Chance ging sie damals nicht ein  . Ich war danach 3 Monate in einem Loch in dem ich nicht mehr raus gekommen bin . Hab alles liegen und stehen gelassen und alles in mich hinein gefressen bis es nach 3 Monaten besser wurde und ich nicht mehr so oft an sie denken haben müssen  , trotzdem hab ich jeden tag an sie denken müssen und gehofft sie kommt irgendwann zurück wenn sie kapiert hat was sie an mir hat.
Deshalb hab ich dieses "Comeback" zu schnell zugelassen und letzt endlich hat sie mich jetzt wieder an der Angel den sie weiß ich würde sie zurück nehmen ...
Jetzt haben wir letztes mal darüber geredet und wo ich sie dann gefragt habe wie sie sich das jetzt vorstellt meinte sie das sie jetzt erst mal mit sich selbst klar kommen muss weil sie ihr ex so kaputt gemacht hat und sie jetzt Bodenständiger werden will und nicht gleich in die nächste Beziehung wieder gehen möchte und sie mir nicht sagen kann ob es wieder was wird weil sie nie wieder mir oder jemanden anderes so verletzen möchte wie mich damals . Und sie jetzt einfach umgebunden sein möchte und machen kann was sie will weil sie wenn sie eine Beziehung eingeht sich auch anpassen möchte und nicht den anderen an ihren Problem teilhaben lassen möchte.
Und ich hab ihr nur gesagt das es zwei Möglichkeiten gibt entweder sie sagt sie will nie wieder mit mir in eine Beziehung gehen oder sie sagt sie hat Gefühle für mich nur sie braucht jetzt erst mal zeit .
Wenn sie sich dagegen entscheidet hab ich zu ihr gesagt das ich dann keinen Kontakt mehr zu ihr haben möchte da sie die Frau ist/war mit der ich mir die Zukunft vorgestellt habe und wenn wir Kontakt haben es einfach tag für tag schlimmer wird und ich einfach angst Hey also ich hab mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen und bin zu dem Entschluss gekommen das ich einfach wissen muss was du willst und eine Entscheidung möchte von dir . 
Versuch mich zu verstehen du meldest dich aufeinmal wieder und willst reden du küsst mich schläfst mit und bei mir und sagst mir dann du weist nicht was du willst . Und ich stehe wieder da wie so ein depp weil du nicht weist was du willst . Ich kann nicht wieder Wochen warten ohne zu wissen was draus wird oder ob ich hoffen kann . Ich möchte das nicht nochmal durch machen und wie so ein Fisch an der Angel warten. Ich möchte von dir wissen ob du das mit uns willst und kämpfst oder ob wir es lassen , es sagt auch keiner das wir gleich wieder alles überstürzen müssen wir können es auch langsam angehen kein Problem . Aber lass es dir bitte gut durch den Kopf gehen ich hätte dir damals die 2. Chance gegeben und würde es jetzt wieder tun, dir helfen und für dich da sein . Noch eine Chance wird es nicht geben denn dann werden wir getrennte Wege gehen ich will nicht ewig so weiter machen . Du bist die Frau mit der ich alt werden will aber wenn du das nicht willst muss ich damit klar kommen und meinem Weg anders gehen . Wer würde sowas machen ? Wer würde dir so viel 2. Chancen geben nachdem was du getan hast ? Überleg es dir ... 
Ich habe dir damals schon gesagt wie dass abläuft und du hast nicht drauf gehört und hast ja gesehen was dabei rausgekommen ist ..
Deswegen will ich eine klare Entscheidung von dir. 
Und sage nicht ich setzte dich unter Druck denn das tust du selber denn du hast dich gleich danach gemeldet und hättest du den Kopf oder so voll gehabt hättest du warten können. 
Einfach so macht man sowas nicht und meldet sich gleich danach , trifft sich und will alles wieder so haben wie früher . 
Ich weis wie schwer es momentan ist aber ich finde es einfach fair wenn du mir die Wahrheit sagst woran ich bin ich hab vor ein Dreiviertel Jahr das schon durch gemacht und will es nicht nochmal durch machen .
Ich muss an mich denken es fällt mir schwer dich vor so einer Entscheidung zu stellen aber es ist das beste und einfach fair . 
Ich möchte nicht nur der Lücken Büßer sein den das hab ich nicht verdient . 
Lass es dir bitte durch den Kopf gehen denn entweder man will es oder Mann lässt es ,irgendwas dazwischen gibt es nicht und sag mir nicht du weist nicht
Was du willst denn Mann muss wissen: will man mit jemanden wieder was und gibt sich Mühe oder will man es nicht und lässt es einfach . 
Ich verstehe auch wenn du nicht gleich in die nächste Beziehung willst aber warum hast du dich dann gemeldet nur um dich zu entschuldigen, wieso hast du es dann soweit kommen lassen ? Das macht keinen Sinn . Weil wenn du dich nur entschuldigen wolltest dann war es umsonst weil ich mit Wörtern und Sätzen nichts anfangen kann sowas muss man denjenigen zeigen.
Und wie gesagt ich erwarte nicht gleich eine Antwort von dir aber Lass dir nicht zulange Zeit denn sonst muss ich davon ausgehen das du dass alles nicht möchtest und dann wird es kein uns mehr geben sondern jeder geht seinen eigenen weg , und dann gibt es keine 2.Chance mehr weil ich dann wirklich alles versucht habe aber wenn du es nicht schaffst die Augen auf zu machen und zu erkennen was ich alles für dich getan habe und wer es sonst machen würde dann kann ich dir nicht noch mehr entgegenkommen .
Und wenn du die Erfüllung in dem siehst nur noch Feiern zu gehen dann brauchst du aber auch nicht mehr danach um Entschuldigung bitte und denken es wird wieder was ..
Und zum Schluss kann ich dir auch noch sagen dass dies jetzt nur eine Phase ist in der du "Nicht Gebunden" als gut empfindest aber glaub mir dass wird nicht lange dauern bis die Phase vorbei bist und du dir denken wirst wieso du so gehandelt hast ..
Aber Lass es dir Ganz genau durch den Kopf gehen und Denk auch nicht nur in der Gegenwart sondern auch für die Zukunft. das ich jetzt kämpfe für uns und danach einfach fallen gelassen werde und wieder in das Loch falle wie damals ..
Jetzt bitte ich euch um rat wie ich damit umgehen soll ? 
Ich hätte sie jetzt vor die Entscheidung gestellt ich weiß nur nicht ob ich damit alles kaputt mache oder ob es das richtige ist .
Weil wieso schreibt sie mir wieder und entschuldigt sich so oft wegen dem Vorfall damals ? 


Danke schonmal im Voraus.  


 

Mehr lesen

24. Mai 2017 um 11:17

Sie will von dir nichts mehr. Lass sie in Ruhe und hör auf über Foren den Kontakt zu suchen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2017 um 11:23

Sie ist jung und will viel erleben, Spaß haben und noch nicht ans alt werden mit wem auch immer denken. Sie mag dich wohl aber ich kann mir nicht vorstellen, dass dass etwas dauerhaftes werden kann.
Wenn dich das so fertig macht und blockiert schließe es lieber ab und meide den Kontakt mit ihr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2017 um 14:00

Nein ich hab noch nichts geschrieben nur die zwei möglichkeiten bestehen nur ich weiß nicht ob das richtig ist deshalb frag ich hier nach :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2017 um 14:08

Also mir diesem Brief wirst du nix gutes bewirken. Der ist ja voller Vorwürfe und Belehrungen und ziemlich von oben herab.... Ich verstehe dass du am liebsten dein Herz ausschütten würdest, aber ich glaube nicht dass das dem Zweck dienlich ist.

Heb dir den Brief auf und denk ein paar Tage drüber nach. Dann lies ihn nochmal und wenn du ihn dann genau so unbedingt verschicken willst weil es dich sonst auffrisst - dann schick ihn.

Ansonsten kannst du ihr sehr wohl eine Frist setzen, bis zu der sie sich entscheiden soll. Aber zum einen musst du dann konkret einen Zeitraum benennen und zum anderen hast du das Risiko dass sie sich unter Druck dann erst recht gegen dich entscheidet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2017 um 14:35
In Antwort auf melonchen1

Also mir diesem Brief wirst du nix gutes bewirken. Der ist ja voller Vorwürfe und Belehrungen und ziemlich von oben herab.... Ich verstehe dass du am liebsten dein Herz ausschütten würdest, aber ich glaube nicht dass das dem Zweck dienlich ist.

Heb dir den Brief auf und denk ein paar Tage drüber nach. Dann lies ihn nochmal und wenn du ihn dann genau so unbedingt verschicken willst weil es dich sonst auffrisst - dann schick ihn.

Ansonsten kannst du ihr sehr wohl eine Frist setzen, bis zu der sie sich entscheiden soll. Aber zum einen musst du dann konkret einen Zeitraum benennen und zum anderen hast du das Risiko dass sie sich unter Druck dann erst recht gegen dich entscheidet.

Ja aber ich denk mir man muss doch wissen ob man gefühle für jemanden hatt oder nicht ? Oder täusch ich mich in der Hinsicht? 
Ich überlege leider schon eine ganze weile darüber dieses Text zu schicken aber wie gesagt ihr ex wohnt ja noch bis zum 1.Juni bei ihr ich hätte jetzt bis dahin drauf gewartet mit dem abschicken aber das problem ist einfach das ich so schnell wie möglich eine entscheidung brauche weil es von Tag zu Tag einfach schlimmer wird und ich es rechtzeitig beenden möchte bevor es mich wieder auffrisst ...
Und ich weiß auch nicht ob es gut ist wenn man das Machtspiel umdreht und sich "Unantastbar" macht für sie ob das was bringt weiß ich nicht .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2017 um 15:00
In Antwort auf raizer1

Ja aber ich denk mir man muss doch wissen ob man gefühle für jemanden hatt oder nicht ? Oder täusch ich mich in der Hinsicht? 
Ich überlege leider schon eine ganze weile darüber dieses Text zu schicken aber wie gesagt ihr ex wohnt ja noch bis zum 1.Juni bei ihr ich hätte jetzt bis dahin drauf gewartet mit dem abschicken aber das problem ist einfach das ich so schnell wie möglich eine entscheidung brauche weil es von Tag zu Tag einfach schlimmer wird und ich es rechtzeitig beenden möchte bevor es mich wieder auffrisst ...
Und ich weiß auch nicht ob es gut ist wenn man das Machtspiel umdreht und sich "Unantastbar" macht für sie ob das was bringt weiß ich nicht .

Zum einen muss man gar nix. Nur weil es für dich so klar ist, heißt das ja nicht, dass es das für sie auch ist.
Zum zweiten: Wenn jemand kein klares JA aussprechen kann, ist das eigentlich gleichbedeutend mit einem Nein.
Und zum dritten: Wenn mir jemand in einer Situation, in der ich mir über mir selbst nicht klar bin, schreibt, ich soll doch froh sein jemand wie ihn zu bekommen und mir dreimal überlegen ob mir ein anderer so viele Chancen gibt - boah, ich würde niemals wieder da den ersten Schritt machen...

Leiden tust du ja schon. Wenn dich die Ungewissheit komplett auffrisst, dann zwing sie zur Entscheidung - aber beklag dich dann nicht wenn es ein Nein ist, und vor allem kürze den Brief und lass diese vorwurfsvollen Zeilen weg...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
EX-Freundin. HILFE ich weiß nicht weiter....
Von: djangoo165
neu
|
24. Mai 2017 um 14:46
Verguckt in den Polizisten aus der BePo
Von: nymerialove
neu
|
24. Mai 2017 um 11:35
Teste die neusten Trends!
experts-club