Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex Freundin von meinem neuen Freund schwanger!

Ex Freundin von meinem neuen Freund schwanger!

1. April 2016 um 17:07 Letzte Antwort: 3. April 2016 um 22:51

Ich hoffe ich bin in diesem Forum richtig. Möchte meine kleine Geschichte erzählen, hoffe es nicht zu sehr durcheinander und jemand kann mir vielleicht helfen was ich tun soll :/

Ich bin seit 4 Wochen mit meinem Freund zusammen, wir kamen eigentlich direkt nachdem er mit seiner Ex Schluss gemacht hat zusammen, hatten auch schon ein paar Monate vorher etwas miteinander, ich weiß dass das nicht die feine englische Art ist und ich habe mich auch lange versucht gegen meine Gefühle zu wehren, was einfach auf Dauer nicht funktioniert hat. Ich liebe ihn wirklich sehr und er mich auch, das sagt und beweist er mir wirklich jeden Tag.

Er war fast ein Jahr mit seiner Ex zusammen und sie wollte direkt Kinder und alles was dazugehört, zusammenziehen und sowas. Er wollte das alles nicht und hat ihr das auch gesagt, dass er keine Kinder möchte und auch nicht mit ihr zusammen wohnen will, da das mit uns schon lief. Er hat ihr dann gesagt das er sie nicht mehr liebt und sich trennen möchte, da ist sie völligst ausgetickt und hat ihn fertig gemacht. Er war dann ne Weile bei mir und sie sollte ihre Sachen bei ihm wegholen. Das hat sie auch getan, aber dafür ein Ultraschallbild auf seinem Tisch liegen lassen. Wir haben gedacht wir gucken nicht richtig: Sie ist schwanger, 14. Woche!

Mein Freund ist seitdem völlig depressiv, weint ständig und ist total überfordert. Er meint es ist von ihr geplant gewesen, weil sie gemerkt hat das was nicht stimmt. Er möchte dem Kind auf jeden Fall ein guter Vater sein und sie auch unterstützen, ich habe aber Angst das sich das auf unsere Beziehung auswirken wird und ich habe Angst das er zu ihr zurückgeht, des Kindes wegen!

Hat jemand was ähnliches erlebt und ist trotzdem noch mit diesem Mann zusammen? Ich überlege wirklich ob ich mich trenne, es ist unerträglich für mich das er mit einer anderen ein Kind bekommt!

Mehr lesen

2. April 2016 um 8:10

Nun ja
Leider muss ich dir sagen, dass ich wenig Mitleid mit euch beiden habe.

Du hast dir still und heimlich den Mann einer anderen gegriffen und mit ihm eine Affäre gehabt. Er hat sich vor 4 Wochen von selber Freundin getrennt und ist nahtlos mit dir zusammen gekommen. Warum postest du das Thema im Forum "Untreue"? Nicht du würdest betrogen, sondern die Ex und du hast wissentlich dazu beigetragen! Vor 4 Wochen war die Ex-Freundin bereits in der 10. Woche - hat dein Freund bis dahin nichts gemerkt? Da kann man nur sagen, dass er ein sehr, sehr schlechter Freund war, der sich wohl für seine Freundin einen Feuchten interessiert hat. Körperliche Veränderungen (ausbleibende Regel, Übelkeit, Müdigkeit, größere Brüste etc.) fallen nämlich auf! Und wie dämlich ist dein Freund nicht zu verhüten, wenn er fremdgeht und seine Freundin einen dringenden Kinderwunsch hat, er aber nicht? Mit Kondom wäre das nicht passiert. Ist doch auch für dich eklig, dass er seinen Lümmel ungeschützt woanders reinhält, während ihr schon was am Laufen habt, oder? Da hast du ja ein ganz tolles Exemplar von Mann ergattert - egoistisch, feige und verantwortungslos. Pfui. Da hilft auch sein Geheule nicht.

Wenn du keinen Mann mit Kind willst, dann musst du dich trennen. Er wird mindestens die nächsten 18 Jahre Kindesunterhalt zahlen, was sich an seinem Einkommen orientiert. Wenn er nicht der Großverdiener ist, dann bleiben ihm lediglich 1.080 EUR monatlich von seinem Geld, der Rest kann für Unterhalt drauf gehen. Hinzu kommt, dass er auch der Mutter unterhaltsverpflichtet ist. Und zwar ab dem Mutterschutz (34. Woche) bis mindestens zum 3. Geburtstag des Kindes. Nennt sich Betreuungsunterhalt und steht alle nicht arbeitenden Mamis zu. Große Sprünge wirst du mit deinem Freund also erstmal nicht mehr machen können, sofern er nicht sehr gut verdient. Aber auch wenn er das tut, dann muss er auch mehr Unterhalt zahlen. Arme Sau. So ist das, wenn man Scheiße baut.

Dich scheint das Kind ja mehr zu stören als seine Fremdgeherei und Verantwortungslosigkeit (vögelt mit zwei Frauen ohne Verhütung). Warum? Das Kind tut dir nix. Hast du nicht mehr Angst davor, dass er über kurz oder lang wieder fremdgeht, dabei wieder ohne Schutz und sich was einfängt - wahlweise Kind oder Geschlechtskrankheit?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2016 um 22:51

Alter
wie alt seid ihr denn eigentlich? Wenn ihr in den 30ern seid und voll im Berufsleben steht, werdet ihr das schon meistern. So wie Dein Freund sich verhalten hat, seid ihr eher um die 20? Dann kann es finanziell und emotionell schwierig werden.

Wie hat die Ex Deinen Freund denn so fertig gemacht? Wenn ich schwanger wäre, und mein Freund würde sich dünne machen, könnte er froh sein, wenn er heil aus dem Raum käme.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram